Hauptregion der Seite anspringen
zurück zur Testübersicht

BARMER im Krankenkassentest

BARMER

Axel-Springer-Straße 44
10969 Berlin
  • Großer Krankenkassentest

    Unser großer Test enthält über 80 Checkpunkte in den Bereichen Service, Beitrag, Leistungen, Bonus und Wahltarife. Die Testnote ermöglicht Ihnen eine Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses einer Krankenkasse. Berücksichtigt werden vergleichbare Unterschiede bei den freiwilligen Leistungen, der Kundenbetreuung, den besonderen Versorgungsformen sowie den finanziellen Vorteilen und Einsparmöglichkeiten für die Versicherten.

  • Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern
    Wer Nachwuchs plant oder bereits erwartet, wünscht sich vor allem starke Leistungen rund um die Geburt. Unser Test für Schwangere und junge Eltern zeigt an, welche Krankenkasse hier die besten Standards und die meisten Extras bietet - zum Wohle Ihrer Familie.
  • Krankenkassentest für Auszubildende
    Auszubildende benötigen eine eigene Krankenversicherung und haben die Wahl. Unser Test für Azubis vergleicht den Beitragssatz und ausgesuchte Leistungen der Krankenkassen, die für junge Menschen beim Start in ein eigenes Leben wichtig sein können.
  • Krankenkassentest für Studierende
    Wer studiert und älter als 24 Jahre ist, muss sich selbst in einer Krankenkasse versichern. Unser Test für Studis bietet hier wertvolle Orientierungshilfe bei der Suche nach der richtigen Krankenkasse im Studium.
  • Krankenkassentest für Selbstständige
    Selbstständige zahlen den vollen Beitragssatz für die Krankenkasse. Neben einem günstigen Beitragssatz bei gleichen oder besseren Leistungen schätzen sie passgenaue Wahltarife - zum Beispiel für Krankengeld oder Beitragsrückerstattung. Unser Spezialtest legt genau dort die Messlatte an.
  • Alle Checkpunkte anzeigen

Alle Ergebnisse im Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Auszubildende

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Selbstständige

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Schwangere und Junge Familien

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Studierende

Zusatzbeitrag

1 Sterne
Der Beitragssatz BARMER beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).
1 Sterne
Der Beitrag für Studenten (KV + PV) beträgt 106,91€ (unter 23 jährige) bzw. 108,77€ (über 23 jährige kinderlose Studenten).
1 Sterne
Der Beitragssatz BARMER für Azubis beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).
1 Sterne
Der Beitragssatz der BARMER beträgt mit Krankengeld 15,7%(14,6% + 1,1%) und ohne Krankengeld 15,1%(14,0% + 1,1%).

Service

3 Sterne
Die BARMER hat ein dichtes Geschäftsstellennetz mit 396 Geschäftsstellen.
3 Sterne
Die BARMER hat eine virtuelle Geschäftsstelle mit über 50 Funktionen.
3 Sterne
24 Std. an 7 Tagen in der Woche ist die BARMER unter 0800 333 10 10 erreichbar.
3 Sterne
Ein Team besonders geschulter Fach- und Allgemeinärzte beantwortet schnell und kompetent die Fragen zu den unterschiedlichsten Gesundheitsproblemen.
3 Sterne
Eine persönliche Beratung erhält man in den Geschäftsstellen bundesweit. Mobile Berater: Wenn mal keine Möglichkeit besteht den Weg zur BARMER auf sich zu nehmen, dann gibt es die mobilen Berater.
3 Sterne
Mit dem Barmer Wartezeitenmanagement unterstützt die Barmer bei der Vereinbarung von Arztterminen. Sind die Wartezeiten für einen Facharzttermin zum Beispiel mehrere Wochen zu lang oder benötigen Sie generell einen dringenden Facharzttermin, dann können Sie diesen Service in Anspruch nehmen.
3 Sterne
Wenn Versicherte einen Behandlungsfehler vermuten, hilft die BARMER weiter.
3 Sterne
Im persönlichen Bereich erhält man eine Übersicht über die Leistungen, die über die Krankenversichertenkarte abgerechnet wurden.
3 Sterne
Die BARMER verfügt über ein kompetentes Beschwerdemanagement.
3 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert.
3 Sterne
1. Service für Berufsstarter (Stressfrei bewerben, To-do Liste zum Berufsstart) 2. Assessment-Center 3. Tipps für Berufsstress 4. Berater Chat: hier können sich Azubis in Echtzeit über das Internet mit einem BARMER Berater „unterhalten“.
Kostenloser E-Mail- und Rückrufservice, Erinnerungsservice, Wartezeitenmanagement, Arzt- und Krankenhausnavi , Arztbewertung , Hebammensuche, Hebammenberatung, Apotheken- und Pflegeplatzsuche, Ärztliche Zweitmeinung, BARMER-App inkl. Gesundheitsmanager (Digitales Zahnbonusheft), Teledoktor-App, Digitales Tracking Bearbeitungsstand Krankengeld, Online-Pflegeantrag
3 Sterne
1. BARMER-App: alles online erledigen - mit der BARMER-App, bspw. Versicherungsnachweise für die Hochschule, BAföG-Bescheinigungen per Download zu erhalten sowie Immatrikulationsbescheinigungen per Upload hochzuladen 2. Teledoktor-App: bei Fragen zur Gesundheit, zu Medikamenten oder Therapien hilft der Teledoktor rund um die Uhr weiter - per Chat, Videotelefonie, Mail oder Telefon. 2. Geschäftsstellen an Campussen 3. Hotline für ausländische Studierende 4. 7mind-App: Über 200 Meditations- und Achtsamkeitsübungen, viele beruhigende Klangwelten zur Entspannung, kurze und individuelle Meditationsübungen für Zwischendurch und Erinnerungshilfen für eine eigene entspannte Routine 5. StudySmarter-App: unterstützt dabei, die Klausurvorbereitung gut strukturiert und geplant anzugehen – von der Erstellung eines individuellen Lernplans über die bequeme Aufbereitung von Lernunterlagen bis hin zu übersichtlichen Statistiken über deine persönlichen Lernziele. 6. Persönliche Beratung über viele Wege: Öffnungszeiten richten sich nicht immer nach den Vorlesungszeiten. Wir sind auch nach "Feierabend" oder am Wochenende da – und über viele Wege erreichbar.
3 Sterne
1. BARMER Jugendberater 2. Einschlafhilfe "BARMER Schlafenszeit": Entspannte Hilfe beim Einschlafen und Durchschlafen bieten der Skill für Amazon Echo und die GoogleHome Action "Schlafenszeit". 3. Berater-Chat: hier können sich Azubis in Echtzeit über das Internet mit einem BARMER Berater "unterhalten". 4. BARMER-App: alles online erledigen - mit der BARMER-App, bspw. Versicherungsnachweise für die Hochschule, BAföG-Bescheinigungen per Download zu erhalten sowie Immatrikulationsbescheinigungen per Upload hochzuladen 5. Teledoktor-App: bei Fragen zur Gesundheit, zu Medikamenten oder Therapien hilft der Teledoktor rund um die Uhr weiter - per Chat, Videotelefonie, Mail oder Telefon. 6. Zweitmeinung und Wartezeitenmanagement: Bei speziellen Krankheiten oder Operationen unterstützen wir dich mit einer Zweitmeinung, unserem Wartezeitenmanagement für Facharzttermine oder zusätzlichen Spitzenmedizinern. 7. 7mind-App: Über 200 Meditations- und Achtsamkeitsübungen, viele beruhigende Klangwelten zur Entspannung, kurze und individuelle Meditationsübungen für Zwischendurch und Erinnerungshilfen für eine eigene entspannte Routine 8. BARMER Schlafenszeit: Schlafenszeit-Skill
3 Sterne
1. Serviceangebot „Ich werde Mama“: (Expertenteam, dass zur Begleitung der Schwangeren während der gesamten Schwangerschaft um Rat gefragt werden kann) 2. BARMER Schwangerschaftsplaner auf der Homepage der BARMER. 3. Hebammenberatung: Schnelle und professionelle Hilfe im Alltag per Chat und Telefon

Schwangerschaft

1 Sterne
Kosten für zusätzliche Ultraschalluntersuchungen werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
1 Sterne
Kosten eines Screenings auf B-Streptokokken werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
1 Sterne
Kosten eines Screenings auf Toxoplasmose im ersten Drittel der Schwangerschaft (z.B. bei Kontakt der Schwangeren mit Tieren, insbesondere Katzen) werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
1 Sterne
Geburtsvorbereitungskurse für den Partner werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
1 Sterne
Die Kosten für eine Rufbereitschaft der Hebamme werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
1 Sterne
Rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere werden im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst (bspw. Kosten für apothekenpflichtige Medikamente mit den Inhaltsstoffen des Vitamin B – Komplexes sowie Mineralstoffen und Spurenelementen).

Kinder

3 Sterne
Im Rahmen des Kinder- und Jugend-Programmes werden U10, U11 und J2 bezahlt.
1 Sterne
Osteopathie für Babys wird im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max. 200 € bezuschusst.
3 Sterne
Die BARMER übernimmt den Neurodermitis-Overall für Kinder in Höhe von 70 €.
1. Kostenübernahme „App auf Rezept“: Besser Sehen Programm der BARMER für Kinder, bei denen eine alleinige Okklusionsbehandlung nicht zum gewünschten Erfolg führt. 2. Kinder- und Jugend-Programm der BARMER: sorgt für eine qualitativ besonders hochwertige kinder- und jugendmedizinische Versorgung. PädExpert®: Über das telemedizinische Konsiliararztsystem PädExpert® kann der teilnehmende Kinder- und Jugendarzt einen speziellen Facharzt für Kinder hinzuziehen und diesen während des Behandlungsprozesses jederzeit zur Unterstützung bei Diagnostik, Therapie oder Verlaufsbeurteilung online einbinden. 3. Kinder unter 18 haben Anspruch auf Erstattung von Kosten in Höhe von 50 EUR für eine Zahnversiegelung.
1. Kostenübernahme „App auf Rezept“: Besser Sehen Programm der BARMER für Kinder, bei denen eine alleinige Okklusionsbehandlung nicht zum gewünschten Erfolg führt. 2. Kinder- und Jugend-Programm der BARMER: sorgt für eine qualitativ besonders hochwertige kinder- und jugendmedizinische Versorgung. PädExpert®: Über das telemedizinische Konsiliararztsystem PädExpert® kann der teilnehmende Kinder- und Jugendarzt einen speziellen Facharzt für Kinder hinzuziehen und diesen während des Behandlungsprozesses jederzeit zur Unterstützung bei Diagnostik, Therapie oder Verlaufsbeurteilung online einbinden.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne
Versicherte erhalten neben der Behandlungspflege (§ 37 Abs. 2 Satz 1 SGB V) auch Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, soweit diese zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung notwendig sind und eine im Haushalt lebende Person den Kranken in dem erforderlichen Umfang nicht pflegen und/oder versorgen kann. Der Anspruch besteht bis zu vier Wochen je Krankheitsfall. Zeiten der häuslichen Krankenpflege anstelle von Krankenhausbehandlung werden angerechnet.
3 Sterne
Ist Versicherten die Weiterführung des Haushalts vorübergehend nicht möglich, besteht Anspruch auf Haushaltshilfe, wenn im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist. Ist Versicherten die Weiterführung des Haushalts in anderen Fällen wegen Krankheit vorübergehend nicht möglich, besteht Anspruch auf Haushaltshilfe, wenn die BARMER Leistungen der Krankenbehandlung erbringt und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist. Der Anspruch auf Haushaltshilfe besteht für längstens vier Wochen je Krankheitsfall.

Naturheilverfahren

0 Sterne
Alle Versicherten, die erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen haben, können die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur Osteopathie, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.
2 Sterne
Kostenübernahme erfolgt, wenn die Leistung von einem mit der BARMER kooperierenden homöopathischen Arzt erbracht wird.

Zahnvorsorge

0 Sterne
Schwangere erhalten im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien max. 200 € für PZR. Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat kann die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur PZR, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.
0 Sterne
Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat kann die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur PZR, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.

Sehhilfen

0 Sterne
Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat kann die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur Sehhilfe, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.
0 Sterne
Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat kann die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur Sehhilfe, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.

Vorsorge

3 Sterne
Die BARMER übernimmt für ihre Versicherten unter 35 Jahre die Kosten für Hautscreening.
3 Sterne
Die BARMER übernimmt für ihre Versicherten unter 35 Jahre die Kosten für Hautscreening. Die Altersgrenzen variieren je nach Region.
1 Sterne
Die BARMER bietet bei familiärer Vorbelastung regionale Verträge zur Brustkrebsfrüherkennung.
1 Sterne
Die BARMER bietet bei familiär erhöhtem Darmkrebsrisiko einen regionalen Vertrag zur Darmkrebsfrüherkennung.
3 Sterne
Vollständige Kostenübernahme: Die BARMER übernimmt die Kosten für die HPV-Impfung bis zum 26. Geburtstag - für Jungen und Mädchen.
1 Sterne
Die BARMER zahlt für Unterkunft, Verpflegung, Kurtaxe und Fahrkosten einen täglichen Zuschuss für chronisch kranke Kleinkinder (21€ pro Tag).

Impfungen

3 Sterne
Impfungen bzw. Medikamente gegen FSME, Gelbfieber, Hepatitis A + B, Japanische Enzephalitis, Influenza, Malaria, Meningokokken, Tollwut, Typhus werden vollständig bezahlt.
3 Sterne
Impfungen bzw. Medikamente gegen FSME, Gelbfieber, Hepatitis A + B, Japanische Enzephalitis, Influenza, Malaria, Meningokokken, Tollwut, Typhus werden vollständig bezahlt.
3 Sterne
Vollständige Kostenübernahme

Spezielle Leistungen

1 Sterne
Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wird im BARMER Bonusprogramm honoriert. Zudem bietet die BARMER Verträge mit regionalen Fitnessstudios.

Prävention

2 Sterne
Die BARMER bietet Gesundheitsreisen mit Zuzahlung an. Der Zuschuss beträgt 150 EUR. Zwecks Genehmigung des Zuschusses muss man sich vor Buchung an die örtliche BARMER - Geschäftsstelle wenden.
1 Sterne
Durch ein umfangreiches Präventionsangebot unterstützt die BARMER ihre Versicherten, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Je Kalenderjahr können zwei Leistungen beansprucht werden. Der Anspruch ist begrenzt auf die Höhe der tatsächlichen Kosten, jedoch nicht mehr als 75,- EUR je Maßnahme. In ausgewählten Kursen können sogar bis zu 300 € pro Jahr übernommen werden.
2 Sterne
Durch ein umfangreiches Präventionsangebot unterstützt die BARMER ihre Versicherten, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Je Kalenderjahr können zwei Leistungen beansprucht werden. Der Anspruch ist begrenzt auf die Höhe der tatsächlichen Kosten, jedoch nicht mehr als 75,- EUR je Maßnahme.
Über die zusätzlichen Leistungen für Familien unterstützt die BARMER Schwangere, werdende Eltern oder junge Familien mit insgesamt 200 EUR, die man für zusätzliche Leistungen individuell nutzen kann.

Bonusmodelle

1 Sterne
Wenn Versicherte etwas für ihre Gesundheit tun, beispielsweise an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, Mitglied in einem Sportverein sind oder eine professionelle Zahnreinigung machen, bekommen sie hierfür Bonuspunkte. Geldprämien (Staffelung): Für 500 Punkte: 30 Euro Prämie. Für 1.000 Punkte: 65 Euro Prämie. Für 1.500 Punkte: 100 Euro Prämie. Sachprämien: Für jeweils 500, 1.000 oder 1.500 Punkte können entsprechende Sachprämien gewählt werden. Zuschussprämie: Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der BARMER Bonus-App können Nachweise für Gesundheitsmaßnahmen ganz bequem hochgeladen werden, Bonuspunkte gesammelt und Prämien eingelöst werden.
Wenn Familienangehörige etwas für ihre Gesundheit tun, beispielsweise an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, Mitglied in einem Sportverein sind oder eine professionelle Zahnreinigung machen, bekommen sie hierfür Bonuspunkte. Geldprämien (Staffelung): Für 500 Punkte: 30 Euro Prämie. Für 1.000 Punkte: 65 Euro Prämie. Für 1.500 Punkte: 100 Euro Prämie. Sachprämien: Für jeweils 500, 1.000 oder 1.500 Punkte können entsprechende Sachprämien gewählt werden. Zuschussprämie: Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der BARMER Bonus-App können Nachweise für Gesundheitsmaßnahmen ganz bequem auch für Familienangehörige hochgeladen werden, Bonuspunkte gesammelt und Prämien eingelöst werden.
1 Sterne
Wenn versicherte Kinder etwas für ihre Gesundheit tun, beispielsweise an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen oder Mitglied in einem Sportverein sind, bekommen sie hierfür Bonuspunkte. Geldprämien (Staffelung): Für 500 Punkte: 30 Euro Prämie. Für 1.000 Punkte: 65 Euro Prämie. Für 1.500 Punkte: 100 Euro Prämie. Sachprämien: Für jeweils 500, 1.000 oder 1.500 Punkte können entsprechende Sachprämien gewählt werden. Zuschussprämie: Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der BARMER Bonus-App können Nachweise für Gesundheitsmaßnahmen auch für mitversicherte Kinder ganz bequem hochgeladen werden, Bonuspunkte gesammelt und Prämien eingelöst werden.
2 Sterne
Die BARMER unterstützt das Engagement von Rentnern für deren Gesundheit – mit dem Bonusprogramm. Mitmachen ist dabei ganz einfach: Wer bspw. Mitglied im Fitnessstudio oder Sportverein ist, Sport- oder Ernährungskurse besucht, sammelt damit Punkte. Die gesammelten Bonuspunkte können gegen eine Geld-, Sach- oder Zuschussprämie eingetauscht werden. Je Kalenderjahr kann eine Prämie im Wert von bis zu 1.500 Bonuspunkten abgerufen werden. Die maximale Geldprämie beträgt 100 Euro. Wenn gewünscht können Punkte auch gegen Sachprämien eingelöst werden, diese haben ebenfalls einen Gegenwert von 100 Euro. Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der Bonus-App der BARMER können Nachweise bequem hochgeladen werden, Punkte gesammelt werden und in Sach-, Zuschuss-, oder Geldprämien eingelöst werden.
1 Sterne
Die BARMER unterstützt das Engagement von Azubis für deren Gesundheit – mit dem Bonusprogramm. Mitmachen ist dabei ganz einfach: Wer bspw. Mitglied im Fitnessstudio oder Sportverein ist, Sport- oder Ernährungskurse besucht, sammelt damit Punkte. Die gesammelten Bonuspunkte können gegen eine Geld-, Sach- oder Zuschussprämie eingetauscht werden. Je Kalenderjahr kann eine Prämie im Wert von bis zu 1.500 Bonuspunkten abgerufen werden. Die maximale Geldprämie beträgt 100 Euro. Wenn gewünscht können Punkte auch gegen Sachprämien eingelöst werden, diese haben ebenfalls einen Gegenwert von 100 Euro. Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der Bonus-App der BARMER können Nachweise bequem hochgeladen werden, Punkte gesammelt werden und in Sach-, Zuschuss-, oder Geldprämien eingelöst werden.
1 Sterne
Die BARMER unterstützt das Engagement von Studenten für deren Gesundheit – mit dem Bonusprogramm. Mitmachen ist dabei ganz einfach: Wer bspw. Mitglied im Fitnessstudio oder Sportverein ist, Sport- oder Ernährungskurse besucht, sammelt damit Punkte. Die gesammelten Bonuspunkte können gegen eine Geld-, Sach- oder Zuschussprämie eingetauscht werden. Je Kalenderjahr kann eine Prämie im Wert von bis zu 1.500 Bonuspunkten abgerufen werden. Die maximale Geldprämie beträgt 100 Euro. Wenn gewünscht können Punkte auch gegen Sachprämien eingelöst werden, diese haben ebenfalls einen Gegenwert von 100 Euro. Für 500 Punkte ist zudem eine Zuschussprämie von bis zu 50 Euro wählbar, die wahlweise für eine osteopathische Behandlung, professionelle Zahnreinigung, Akupunktur oder Sehhilfe eingesetzt werden kann. Alternativ kann auch ein Zuschuss von bis zu 50 Euro für eine private Krankenzusatzversicherung gewählt werden. Mit der Bonus-App der BARMER können Nachweise bequem hochgeladen werden, Punkte gesammelt werden und in Sach-, Zuschuss-, oder Geldprämien eingelöst werden.

Wahltarife

3 Sterne
Bei den Selbstbehalttarifen der BARMER trägt man einen Eigenanteil bei bestimmten Leistungen und erhält eine Prämie, wenn man innerhalb eines Jahres keine oder nur wenige Leistungen in Anspruch nimmt. Zur Auswahl stehen sieben verschiedene Selbstbehalttarife. Die Prämie kann je nach Vertrag bis zu 250 € betragen.
2 Sterne
Die BARMER bietet einen Wahltarif Beitragsrückerstattung an. Die Prämie beträgt 80 EUR im ersten, 120 EUR im zweiten und 200 EUR ab dem dritten Kalenderjahr, in denen Leistungen nicht in Anspruch genommen worden sind. Kalenderjahre, die sich nicht an ein leistungsfreies Vorjahr anschließen, gelten als erstes Kalenderjahr. Das Mitglied ist an die Wahl des Tarifs ein Jahr gebunden (Bindungsfrist).
3 Sterne
Die BARMER bietet auch Studenten Selbstbehalttarife an: G 80 mit einem Selbstbehalt von 80 EUR je Kalenderjahr. Die Prämie beträgt 50 EUR je Kalenderjahr. F 100 mit einem Selbstbehalt von 150 EUR je Kalenderjahr. Die Prämie beträgt 100 EUR je Kalenderjahr. Alternativ kann der Wahltarif "Vorteil Plus" mit einer Prämienzahlung für die Nichtinanspruchnahme von Leistungen gewählt werden. Die Prämie beträgt 80 EUR im ersten, 120 EUR im zweiten und 200 EUR ab dem dritten Kalenderjahr, in denen Leistungen nicht in Anspruch genommen worden sind.
3 Sterne
F100 mit Selbstbehalt 150 EUR je Jahr und 100 EUR Prämie. S55 Starter Fit plus mit Selbstbehalt 240 EUR je Jahr und max. 200 EUR Prämie. G80 mit Selbstbehalt 80 EUR je Jahr und max. 50 EUR Prämie.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne
Die BARMER bietet ihren Versicherten eine besondere hausärztliche Versorgung (hausarztzentrierte Versorgung) nach § 73b SGB V an. Die Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung ist für die Versicherten freiwillig.
0 Sterne
Die BARMER bietet ihren Versicherten strukturierte Behandlungsprogramme bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Koronare Herzkrankheit, Brustkrebs (für Frauen), Asthma bronchiale (ab 5 Jahren) und COPD (ab 18 Jahren). Die Teilnahme an den strukturierten Behandlungsprogrammen ist für die Versicherten freiwillig.