Hauptregion der Seite anspringen
zurück zu den Kriterien | zurück zum Krankenkassentest

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Brillen und Sehhilfen gehören nicht zum vorgeschriebenen Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung und müssen im Normalfall privat bezahlt werden. Einige Krankenkassen gewähren für jugendliche Versicherte unter 18 Jahren Zuschüsse im Rahmen einer freiwilligen Zusatzleistung. Die medizinisch erforderlichen Gläser sind Kassenleistung. Zusatzleistungen wir Entspiegelungen zum Beispiel müssen selbst gezahlt werden. Ebenso ist das Brillengestell keine Kassenleistung.

Für den Test wurde wie folgt bewertet:

3 Sterne - ab 100 EUR Geldleistung Zuschuss für Sehhilfen (aller 3 Jahre)
2 Sterne - unter 100 EUR Geldleistung oder ab 300 EUR Geldleistung im Rahmen Gesundheitskonto Zuschuss für Sehhilfen
1 Stern - unter 300 EUR Geldleistung im Rahmen Gesundheitskonto Zuschuss für Sehhilfen und Zuschüsse für Sportbrillen



Testergebnisse sortieren nach:
  • Bewertung von BERGISCHE Krankenkasse mit 1 Stern
    Die BERGISCHE bezuschusst über das FlexiBonus² Bonusprogramm eine Rechnung pro Jahr bis zu 300 € innerhalb von 3 Kalenderjahren. Darüber hinaus erhalten Versicherte der BERGISCHEN einen Sonderrabatt von 10% auf ihren ersten Einkauf oder ihre erste Online-Bestellung von Brillen und Kontaktlinsen bei der eye-buy GmbH unter https://www.brillen-solingen.de.
  • Bewertung von BKK Akzo Nobel Bayern mit 1 Stern
    Die BKK Akzo Nobel beteiligt sich bei Azubis an den Kosten für die Brille bzw. Kontaktlinsen mit 40 EUR im Rahmen des Gesundheitskontos. Die Kostenerstattung wird einmalig gegen Vorlage der Rechnung im Original gewährt. Ein erneuter Zuschuss ist nach 3 Jahren möglich.
  • Bewertung von BKK Diakonie mit 1 Stern
    Die BKK Diakonie erstattet über das Modul 2 des Achtsamkeitsbudget alle drei Jahre bis zu 150 € bei Sportbrillen.
  • Bewertung von BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER mit 1 Stern
    Im Rahmen des 250 Euro Vorteil-Pakets beteiligt sich die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER einmalig mit 100 Euro an einer augenärztlich verordneten Sportbrille.
  • Bewertung von BKK Herkules mit 1 Stern
    Die BKK Herkules gewährt einen Zuschuss, über die gesetzlichen Leistungen hinaus, für Brillen und Kontaktlinsen bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge. Der Anspruch besteht alle zwei Jahre. Für jedes Brillenglas bzw. jede Kontaktlinse werden 15 Euro erstattet.
  • Bewertung von BKK24 mit 1 Stern
    Für Versicherte bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erstattet die BKK24 die Kosten für eine Sportbrille in Höhe bis max. 150 EUR innerhalb von 2 Kalenderjahren.
  • Bewertung von energie-BKK mit 1 Stern
    Brillengestelle Ja und zwar - Systemträger - In begründeten Fällen können Fernrohrlupen, Brillensysteme einschließlich Systemträger verordnet werden.
  • Bewertung von SBK mit 1 Stern
    Erfordert die Teilnahme am Schulsport neben der normalen Brille eine Sportbrille, beteiligt sich die BKK ebenfalls an den Kosten für die Gläser.
  • Bewertung von AOK Bayern mit 0 Sternen
    Für Brillen ihrer jungen Versicherten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr trägt die AOK die Kosten für die Gläser in Höhe des Festbetrages. Bei Teilnahme am Kinder- und Jugendarztvertrag ist in den Lebensaltersstufen 6 bis 14 Monate, 20 bis 27 Monate, 46 bis 66 Monate und 12 bis 17 Jahre jeweils ein erweiterter Sehtest (Amblyopiescreening) möglich. Der Kinder- und Jugendarzt überprüft dabei mit einem speziellen Gerät, ob Kurz- oder Weitsichtigkeit vorliegt, das Kind schielt, ungleiche Pupillendurchmesser hat und ob beide Augen ein gleich scharfes Bild auf der Netzhaut abbilden.
  • Bewertung von AOK Bremen/Bremerhaven mit 0 Sternen
    Die AOK Bremen/Bremerhaven übernimmt die Kosten für Brillengläser oder Kontaktlinsen für Kinder unter 18 Jahren sowie eine Sportbrille für den Schulsportunterricht. Zusätzlich können Sie Geldprämien aus dem AOK Prämienprogramm als Zuschüsse für Brillen oder Kontaktlinsen verwenden.
  • Bewertung von AOK Rheinland/Hamburg mit 0 Sternen
    Über den Bonustarif "AOK-Gesundheitskonto" werden Zuschüsse für Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen) bezuschusst (alle drei Jahre bis max. bis 250 EUR; Voraussetzung Teilnahme am Bonustarif "AOK-Gesundheitskonto").
  • Bewertung von BARMER mit 0 Sternen
    Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat kann die Zuschuss-Prämie im Wert von 50 EUR zur Sehhilfe, begrenzt auf die tatsächlich entstehenden Kosten, verwenden.
  • Bewertung von BKK DürkoppAdler mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Bonusprogramms ViDAplus (Modell DoppelBonus) können zum Beispiel die Kosten für Sehhilfen erstattet/bezuschusst werden - für Brillen- oder Kontaktlinsen (ohne Brillenfassung und Sonnenschutzgläser). An dem Bonusprogramm kann ab 16 Jahren teilgenommen werden.
  • Bewertung von BKK exklusiv mit 0 Sternen
    Als ausgewählte Privatleistung in den drei Bonusprogrammen möglich.
  • Bewertung von BKK Faber-Castell & Partner mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Bonusprogramms "PremiumBonus" bezahlt die BKK Faber-Castell & Partner Zuschüsse zu Sehhilfen.
  • Bewertung von BKK Melitta Plus mit 0 Sternen
    Zuschuss für Sehhilfen im Rahmen des Bonusmodells
  • Bewertung von BKK Scheufelen mit 0 Sternen
    Die BKK Scheufelen übernimmt bei Sehhilfen die Kosten für Brillengläser oder Kontaktlinsen bei einem sphärischen oder zylindri-schen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dpt. je Auge. Der Anspruch auf Erstattung besteht jedes 2. Kalenderjahr 1x auf eine augenpaarige Versorgung bei gleichbleibendem Korrekturbedarf. Bei einer Änderung des sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarfs je Auge von mindestens 0,5 Dpt. besteht der Er-stattungsanspruch jedes Kalenderjahr 1x auf eine augenpaarige Versorgung. Für jedes Brillenglas bzw. jede Kontaktlinse werden bis zu 100 %, höchstens 25 € erstattet.
  • Bewertung von BKK Technoform mit 0 Sternen
    Bis zu 60 Euro bei erfolgreicher Teilnahme am Bonusprogramm "Youngfit"
  • Bewertung von BKK VDN mit 0 Sternen
    IÜber das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich.
  • Bewertung von BKK WERRA-MEISSNER mit 0 Sternen
    Die BKK Werra-Meissner beteiligt sich an den Kosten für Brillen im Rahmen des Bonusmodells „Vorsorge Plus“. Pro Brillenglas oder Kontaktlinse werden höchstens 25 Euro erstattet. Der Anspruch besteht alle 2 Jahre.
  • Bewertung von BKK ZF & Partner mit 0 Sternen
    Wenn Versicherte beim Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten die Bonus-Variante 2 wählen, erhalten sie einen Zuschuss für die bestimmte Vorsorge- und Gesundheits-Leistungen, z.B. Brillengläser / Kontaktlinsen zur Verbesserung der Sehstärke
  • Bewertung von DAK-Gesundheit mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit bis zu 500 Euro als zweckgebundenen Zuschuss für Sehhilfen an.
  • Bewertung von hkk mit 0 Sternen
    Bezuschussung von Brillen, Kontaktlinsen und sonstigen Sehhilfen über das Bonusprogramm.
  • Bewertung von IKK Südwest mit 0 Sternen
    Bis zu 360 EUR gibt es im Rahmen des Gesundheitsbonus für Brillen und Kontaktlinsen.
  • Bewertung von KKH Kaufmännische Krankenkasse mit 0 Sternen
    Die Sehhilfe wird im Rahmen des Bonusprogramms KKH Bonus unterstützt. Bei Nachweis von z. B. sechs gesundheitsbewussten Maßnahmen erhalten Versicherte ein Gesundheitsbudget von 120 Euro. Der Bonus fällt höher aus, wenn mehr Maßnahmen durchgeführt werden. Dies kann für ausgewählte Gesundheitsleistungen wie z. B. die Sehhilfe eingesetzt werden.
  • Bewertung von Mobil Krankenkasse mit 0 Sternen
    Die Mobil Krankenkasse gibt einen Zuschuss für Sehhilfen im Rahmen des Bonusprogramms "fitforcash" in Höhe von maximal 255,00 Euro.
  • Bewertung von Novitas BKK mit 0 Sternen
    Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Sehhilfeverordnung zu Lasten der Novitas BKK nicht vorliegen, kann bei aktiver Teilnahme am Bonusprogramm bis zu 200 Euro als zweckgebundene Prämie pro Jahr für Brillengläser und Kontaktlinsen genutzt werden.
  • Bewertung von Techniker Krankenkasse mit 0 Sternen
    Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat, kann sich die Rechnungen für Sehhilfen bis zur doppelten Höhe der Barprämie erstatten lassen.
  • Bewerten Sie uns 4,8 / 5
    https://www.krankenkasseninfo.de

    7886 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

    <