Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Krankenkassennachrichten

Krankenkassenvergleich

Welche Krankenkasse bietet mehr?

Großer Testvergleich unter 78 bundesweiten und regionalen Kassen

Krankenkassentest 2020
Erneut hat das Fachportal Krankenkasseninfo.de alle geöffneten gesetzlichen Krankenkassen getestet und bewertet. Neben dem Gesamtüberblick bietet der Test auch separate Wertungen und Vergleichsmöglichkeiten für Studierende, weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Zahnersatz

Entlastung bei Zahnersatz: Festzuschuss der Krankenkassen wird angehoben

Kassen zahlen künftig 60 bis 75 Prozent bei Standardversorgung

Der Festzuschuss für Zahnersatz steigt
Kronen, Brücken oder Implantate - Die Kosten für Zahnersatz sind häufig eine finanzielle Belastung für Versicherte. Denn die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur einen so genannten Festzuschuss – unabhängig vom tatsächlichen Rechnungsbetrag. Dieser Zuschuss steigt ab Oktober und mindert somit die Kosten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Kein Elektroroller auf Kosten der Krankenkasse

LSG Niedersachsen-Bremen wies Klage eines älteren Versicherten ab

Elektroroller auf Kosten der Krankenkasse?
Im Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherung ist ein Elektroroller nicht als medizinisches  Hilfsmittel, sondern als Gebrauchsgegenstand des täglichen Lebens einzuordnen. Für Versicherte besteht daher kein Anspruch auf Versorgung mit einem E-Rol weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Durchschnittlicher Zusatzbeitrag der Krankenkassen steigt 2021 an

Einigung zwischen Gesundheitsminister Spahn und Finanzminister Scholz

Wie hoch kelttert der Zusatzbeitrag 2021?
Nun ist es amtlich, wenn auch noch nicht beschlossen: Der durchschnittliche Zusatzbeitrag 2021 wird angehoben. Wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Finanzminister Olaf Scholz in Berlin vereinbarten, steigt der Satz von derzeit 1,1 Prozent um 0,2 Prozentpunkte auf 1,3 Prozent an. weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Corona-Pandemie

Trotz Corona: hkk garantiert stabilen Zusatzbeitrag für 2021

Weiterhin günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse

Die hkk garantiert ihren Versicherten auch in Erwartung steigender finanzielle Belastung durch die Corona-Krise einen stabil bleibenden Beitragssatz bis Ende 2021. Mit einem Zusatzbeitrag von derzeit 0,39 Prozent ist die gesetzliche Krankenkasse unter den bundesweit weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Fusion

Fusion wegen Corona: Schwenninger Krankenkasse und atlas BKK ahlmann gehen zusammen

Neue gemeinsame Kasse unter neuem Namen

Fusion
Die Zahl der Krankenkassen sinkt weiter: Die beiden Traditions-Krankenkassen atlas BKK ahlmann und Schwenninger Krankenkasse haben ihre Fusion zum Jahreswechsel 2021 beschlossen. Im neuen Jahr werden sie dann gemeinsam unter neuem Namen auftreten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Sozialabgaben

Beitragsbemessungsgrenze soll 2021 weiter steigen

Vorschlag für die neuen SV-Rechengrößen veröffentlicht

Beitragsbemessungsgrenze und Versicherungspflichtgrenze
Die Rechengrößen in der Sozialversicherung steigen aller Voraussicht nach auch im kommenden Jahr. Unter anderem soll die Beitragsbemessungsgrenze 2021 angehoben werden. Auch die Versicherungspflichtgrenze und die monatliche Bezugsgröße steigen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Betriebsrenten

Freibetrag bei Betriebsrenten: Krankenkassen beginnen bald mit der Erstattung zu viel gezahlter Beiträge

Monatelange Verzögerung bei der Umsetzung der Reform

Krankenkassenbeitrag für Betriebsrentner
Betriebsrentner in Deutschland warten seit Jahresbeginn auf die vom Gesetzgeber beschlossene finanzielle Entlastung bei den Krankenkassenbeiträgen. Der neu geschaffene Freibetrag von 159,25 Euro gilt zwar offiziell schon seit Januar, konnte bar aus technischen Gründen bisher von den Krankenkassen nicht berücksichtigt werden.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.09.2020 in Kategorie: Nachrichten
Patientenrechte

Einmischung der Krankenkasse bei Psychotherapie und Krankschreibungen rechtswidrig

FDP rät Betroffenen, der Kasse das Recht auf Anrufe zu entziehen und Beschwerde einzulegen

Kontrollanrufe von Krankenkassen können stark belasten
Telefonische Beratungen von Krankenkassen für krankgeschriebene Versicherte sind ohne deren Einwilligung rechtswidrig. Auch eine Einmischung der Kassen in Therapieempfehlungen geht zu weit. Das stellte die Bundesregierung auf Anfrage der FDP-Fraktion klar. weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheit

Laser-OP bei Hämorrhoiden - Welche Krankenkassen die schonende Methode übernehmen

Hämorrhoiden sind schmerzhaft aber behandelbar
Hämorrhoiden und Fisteln im Analbereich sind unangenehme Erkrankungen und in der Bevölkerung weit verbreitet. Eine klassische operative Entfernung und Behandlung erfordert im Anschluss nicht selten einen langwierigen Heilungsprozess, der mit Einschränkungen verbunden ist.    weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
IGeL - Leistungen

„Falsches Sicherheitsgefühl“ - Medizinischer Dienst warnt vor Corona-Antikörpertests

Patienten sollten bei den angeboten Tests genauer hinschauen und vor allem keine falschen Schlüsse aus den Ergebnissen ziehen

Test auf Coronaviren
Mehr als die Hälfte aller Kassenpatienten bekamen im Verlauf der letzten Wochen und Monate auch ohne typische  Symptome von ihren Hausärzten das Angebot, einen Antikörpertest auf Corona durchführen zu lassen. Die Krankenkassen sehen diese  privat zu bezahlende IgeL – Leistung kritisch. weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Fusion

Kassenhochzeit: BIG direkt gesund und actimonda gehen zusammen

Neue gemeinsame Kasse unter den TOP 20

Fusion von Krankenkassen
Und wieder sinkt sie Zahl der verbliebenen gesetzlichen Krankenkassen. Die BIG direkt gesund und die actimonda Krankenkasse haben ihre Fusion zum Jahreswechsel 2021 beschlossen. Die neue gemeinsame Kasse wird dem Namen BIG direkt gesund tragen und mehr als eine halbe Million Versicherte an 35 Standorten betreuen.     weiterlesen...


veröffentlicht am: 25.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Familie

Kinder von ihren Eltern bei Coronaverdacht durch Behörden isolieren?

„Gregor-Samsa-Anordnung“ der Gesundheitsämter scharf kritisiert

Familie und Corona
Eltern von Corona-positiv getesteten Kindern sollen nach dem Willen mehrerer Gesundheitsämter für die gesamte Quarantänezeit den Kontakt zu ihren Kindern einstellen und diese vollständig isolieren. Für den Fall der Widersetzung drohen die Ämter mit einer zeitweisen amtlich durchgeführten Trennung und außerhäuslichen Verbr weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Hilfsmittel

Sozialamt oder Krankenkasse? Wer trägt Kosten für einen Sportrollstuhl?

Mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 4. Februar 2020 entschied das Sozialgericht Mannheim über den Anspruch eines Querschnittsgelähmten, mit einem Sportrollstuhl zu versorgt zu werden. Die Krankenkasse hatte dessen Antrag abgelehnt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 05.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspoltitik

„Das werden wir nicht bewältigen können“ - Hausärzte kritisieren Massentests

Offener Brief zweifelt Machbarkeit und Sinnhaftigkeit an

Labortest
Die angekündigte Politik der ausgeweiteten Massentests auf das Corona-Virus ist von mehr als 60 Hausärzten aus der ganzen Bundesrepublik in einem offenen Brief kritisiert worden. In dem Schreiben, das sich an Bundesgesundheitsminister Spahn und den bayrischen Regierungschef Söder richtet, kritisieren sie 'unausgegorene' und 'ni weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.08.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urlaub

Corona: Ab sofort Pflichttest für Rückkehrer aus Risikoländern

Krankenkassen wehren sich gegen Kostenübernahme

Corona Tests finanzieren
Bundesgesundheitsminister Jens Span will die bisherige Freiwilligkeit der Corona-Tests für Urlaubsrückkehrer per Erlass aufheben und in eine Testpflicht umwandeln. Im Bundesgesundheitsministerium werde laut MDR an einer entsprechenden Verordnung gearbeitet. weiterlesen...


veröffentlicht am: 30.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Brustwarzenrekonstruktion im Tattoo-Studio auf Kosten der Krankenkasse?

Nach einem Urteil des Landessozialgerichts München muss eine gesetzliche Krankenkasse unter bestimmten Umständen die Kosten für die Pigmentierung der Brustwarze, die so genannte Brustwarzenrekonstruktion, durch ein Tatto-Studio übernehmen. Nämlich genau dann, wenn die Kasse zu lange mit einer Antwort wartet. weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Krankenkasse muss Echthaarperücke nach Chemotherapie bezahlen

Krebskranke Versicherte klagte erfolgreich auf Kostenübernahme

Haarverlust bei Frauen
Weibliche Versicherte haben bei krankheitsbedingtem vollständigen Haarausfall Anspruch auf eine hochwertige Echthaarperücke. Das Mannheimer Sozialgericht gab einer betroffenen krebskranken Frau recht, die ihre Krankenkasse verklagt hatte. weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Krankenkasse muss Fahrtkosten bei Wiedereingliederung übernehmen

Sozialgericht: Fahrt zum Job gehört zu Rehamaßnahmen im Rahmen der Wiedereingliederung

Urteil im Bereich Krankenversicherung
Einem gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer, der arbeitsunfähig erkrankt ist und Krankengeld erhält, sind auch die Fahrtkosten zum Arbeitsort im Rahmen der stufenweisen Wiedereingliederung zu erstatten. Dies entschied das Sozialgericht (SG) Dresden mit Urteil vom 17. Juni 2020. weiterlesen...


veröffentlicht am: 24.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Leistungen

Drei weitere Bundesländer wollen Zuschüsse für Kinderwunschbehandlung zahlen

Ungewollt Kinderlose werden regional unterschiedlich unterstützt

Kinderwunschbehandlung
Wie teuer eine Künstliche Befruchtung wird, hängt vom Bundesland und von der Krankenkasse ab. Kinderlose Paare aus Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland können ab 2021 mit finanziellen Zuschüssen Ihrer Bundesländer bei einer Kinderwunschbehandlung rechnen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 23.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Haut

Geht unter die Haut: Die Krätze ist wieder auf dem Vormarsch

AOK Nordwest: Fallzahlen haben sich mehr als verdoppelt

Scabies Milbe, weiblich
Die Zahl der Krätze-Fälle ist in Westfalen-Lippe und in Schleswig-Holstein stark angestiegen. Insgesamt meldete die AOK für ihren Zuständigkeitsbereich 57.200 Fälle im vergangenen Jahr. Drei Jahre zuvor habe die Zahl der Krätze-Fälle bei nur 22.700 im Vergleich gelegen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheit

Krebsberatungsstellen trotz Förderung durch Krankenkassen gefährdet

Neue Richtlinien stellen Träger vor existenzbedrohende Hürden

Logo des Fachberbandes Krebsberatung in NRW
Die Arbeit vieler ambulanter Krebsberatungsstellen ist nach Ansicht des Fachverbandes in NRW akut gefährdet. Viele träger sehen sich außerstande, die Förderrichtlinien der Krankenkassen zu erfüllen, wodurch sich die chronischen Finanzierungssorgen nun eher verstärken als abmildern.       weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag

Urteil: Halber Zusatzbeitrag in Krankenkassen-Werbung ist nicht irreführend

OLG Bremen wies Berufungsklage der Wettbewerbszentrale ab

Stein des Anstoßes: Werbebotschaft der BKK firmus
Der Beitragssatz einer Krankenkasse ist ein ein stark werblich wirksames Element auf einem Werbeplakat. Das OLG Bremen lehnte eine Klage der Wettbewerbszentrale in zweiter Instanz gegen die BKK firmus ab. Diese warb rechtmäßig mit dem Arbeitnehmeranteil am Zusatzbeitrag.         weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Anspruch auf Krankengeld trotz verspäteter Meldung bei Krankenkasse

Vorderseite einer AU-Bescheinigung ( Krankenschein)
Fällt die verspätete Einreichung eines Krankenscheins in den Verantwortungsbereich der Krankenkasse, kann Versicherten dennoch einen Anspruch auf Krankengeld zustehen. Das entschied das Sozialgericht (SG) München mit Urteil vom 17. Juni 2020 in einem Fall, in dem ein Arzt einen Krankenschein erst nachträglich ausgestellt hatte. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Berufsausbildung

Künftige Azubis haben große Auswahl bei freien Ausbildungsstellen und Krankenkassen

(c) Azubis benötigen eine eigene Krankenkasse
Das neue Ausbildungsjahr beginnt in wenigen Wochen. Trotz der Corona-Krise gibt es bundesweit ein großes Angebot an freien Ausbildungsplätzen in nahezu allen Branchen. Beste Chancen also für alle Jugendlichen, die nach ihrem Schulabschluss eine betriebliche Ausbildung beginnen und dazu auch eine eigene Krankenversicherung benö weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Reisen

Maskenpflicht oder nicht - Welche Bestimmungen gelten in meinem Urlaubsland?

Wo kann ich maskenfrei den Urlaub genießen und wo (noch) nicht?

Maskenpflicht im Urlaub
Endlich Urlaub – nicht nur von Arbeit und Alltag, sondern sogar auch von der Maskenpflicht? Längst haben viele europäische Reiseländer ihre Hygieneregeln und weiteren Bestimmungen zur Corona-Pandemie gelockert. In einigen Urlaubsländern gelten dagegen sogar strengere Auflagen als hierzulande. Was gilt aktuell an welchem Reis weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Bilanzen

Audi BKK weiter auf Wachstumskurs

Geschäftsbericht 2019 mit zweistelligem Millionenüberschuss

Die Audi BKK ist weiter auf Wachstumskurs. Im aktuell veröffentlichten Geschäftsbericht für 2019 ist ein Plus bei den Mitgliederzahlen von 18.000 und insgesamt ein Zuwachs von 20.000 bei den Versicherten ver weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Palliativmedizin

Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Geld für Hospizarbeit von den Krankenkassen

Sterbebegleitung im Hospiz
Die gesetzlichen Krankenkassen in Mecklenburg-Vorpommern erhöhen ihre Zuschüsse für die  ambulanten Hospizdienste im Bundesland um einen sechsstelligen Betrag. Für die Sterbebegleitung der insgesamt 16 ambulanten Hospizdienste im Land werden in diesem Jahr 1,6 Millionen Euro bereitgestellt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Arthrose

BKK Linde übernimmt Kosten für FPZ Therapie bei Arthrose

Ziel der Therapie ist die Vermeidung von Hüft- und Knie-Totalendoprothesen (TEPs)

Hüftgelenk
Arthrose-Patienten, die bei der BKK Linde versichert sind, können ab sofort die FPZ HüfteKnieTherapie mit ihrer Versicherungskarte in Anspruch nehmen. Die bundesweit geöffnete Krankenkasse gehört zu den ersten Kasse, die diese neuartige Arthrose-Behandlung bezuschussen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 09.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Nachhaltigkeit

BKK ProVita erneut für den deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Nachhaltige Krankenkasse schaffte es zum zweiten mal hintereinander in die Endrunde

Preis für Nachhaltigkeit
Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis hat die Krankenkasse BKK ProVita für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 nominiert. Damit ist die bundesweit geöffnete BKK zum zweiten Mal in der Endauswahl in diesem Wettbewerb, an dem sich aktuell mehr als 1000 Unternehmen beteiligten.  weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Psychotherapie

Krankenkassen übernehmen ab sofort Systemische Therapie

Therapieverfahren nun in der Regelversorgung für psychisch Kranke

Systemische Therapie als Leistung der Krankenkassen
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen seit dem 1. Juli die Kosten für Systemische Therapie bei Erwachsenen. Zum ersten mal seit 33 Jahren wurde damit ein neues Verfahren für die Psychotherapeutsche Regelversorgung zugelassen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 03.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Intensivpflegegesetz mit Änderungen vom Bundestag beschlossen

Petition und Proteste von Betroffenen zeigten Wirkung

Sabine Niese möchte nicht auf häusliche Intensivpflege verzichten müssen
Der deutsche Bundestag hat das umstrittene Intensivpflegestärkungsgesetz nach Protesten und Änderungen am 2. Juli beschlossen. Die nötige Mehrheit für die Abstimmung kam von den Stimmen der Großen Koalition. Grüne, Linke und FDP stimmten dagegen.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 03.07.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Krankenkassenwechsel bald jedes Jahr möglich

Bindungsfrist beträgt ab 2021 nur noch 12 Monate

Bindungsfrist für Krankenkassenwechsel
Wer seine Krankenkasse wechseln möchte, musste bislang mindestens 18 Monate Mitglied gewesen sein. Ab dem kommenden Jahr beträgt die allgemeine Bindungsfrist nur noch 12 Monate. Die Neuregelung ist Teil des weiterlesen...


veröffentlicht am: 25.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Begrenzter Anspruch auf geschlechtsangleichende Operationen bei Transsexualität

Krankenkassen müssen nicht für jeden OP-Wunsch bezahlen

Geschlechtsangleichung bei Transsexualität
Angleichung ja - Idelbild nein. Mit einem kürzlich veröffentlichen Beschluss hat das Bundessozialgericht den Anspruch einer Transsexuellen auf eine „gesichtsfeminisierende Operation“ zulasten der gesetzlichen Krankenkasse verneint. weiterlesen...


veröffentlicht am: 24.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Geschäftsbericht 2019

Günstiger Zusatzbeitrag trotz Corona: hkk Krankenkasse mit starkem Zulauf

Beitragsgarantie und Extras lassen die Versichertenzahlen weiter steigen

Gebäude der hkk-Verwaltung in Bremen
Die hkk ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen. Das geht aus dem neuen Geschäftsbericht der bundesweit geöffneten gesetzlichen Krankenkasse hervor. Laut Bericht stieg die Mitgliederzahl in 2019 um acht Prozent an. Erstmals sind nun mehr als 700.000 Menschen bei der hkk versichert. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Corona

Preis für Laborstest auf Corona nach unten korrigiert

Entlastung für die Krankenkassen

Labortest
Der einheitlich festgelegte preis für Corona-Tests soll zum 1. Juli von derzeit 52,50 EUR auf 39,40 EUR sinken. Das gab der GKV-Spitzenverband nach einer Sitzung des  Erweiterten Bewertungsausschusses bekannt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Pandemie

Corona App für download verfügbar - Krankenkassen begrüßen Freischaltung

Installation und Nutzung sind freiwillig

Eine App gegen Corona
Die Bundesregierung hat die neue Corona-Warn-App am Vormittag des 16. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt. Parallel wurde die App zum download freigeschaltet und damit auch für die Allgemeinheit verfügbar gemacht. Wie funktioniert die App? weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Massentests auf Corona – Krankenkassen müssen nun bezahlen

Obligatorischer Test nun bei jeder Krankenhausaufnahme. Auch Privatversicherte und Versicherungslose werden auf GKV-Kosten getestet

Corona Tests finanzieren
Die gesetzlichen Krankenkassen sind seit dem 9. Juni verpflichtet, alle angeordneten Tests auf das Corona-Virus auch ohne Krankheitssymptome zu übernehmen. Theoretisch können das bis zu mehr als 880.000 Tests pro Woche sein – so viel wie die Laborkapazitäten in Deutschland aktuell hergeben.     weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Test

Ranking der größten: DISQ testete 21 Krankenkassen

Deutliche Unterschiede beim Zusatzbeitrag, Service und Extras

Krankenkassentest
Welche Krankenkassen lohnen sich in Bezug auf einen günstigen Beitrag, einen guten Kundenservice für Versicherte und ein überdurchschnittliches Angebot an Leistungen? Das neue Krankenkassen-Ranking des DISQ im Auftrag von n-TV zeigt weiterlesen...


veröffentlicht am: 11.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Dreiwochenfrist bei Leistungsanträgen: Sozialgericht ändert bisherige Regelungen

Versicherte haben keinen Sachleistungsanspruch und müssen 'gutgläubig' gewesen sein

Urteil zu Krankenkassenrecht
Mit einem umstrittenen Urteil hat das Bundessozialgericht (BSG) seine bisherige Rechtsprechung in Bezug auf die so genannte Dreiwochenfrist bei Leistungsanträgen geändert. Die wesentlichen Neuerungen sind im Folgenden zusammengefasst. weiterlesen...


veröffentlicht am: 09.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheit

Nicht nur Corona zählt: Krankenkassen rufen zu Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen auf

Vorsorgeuntersuchungen
Verschiedene Verbände von Krankenkassen haben die Versicherten dazu aufgerufen, die in der Corona-Krise verschobenen oder versäumten Vorsorgeuntersuchungen und weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Pandemie

Wie teuer werden Corona-Massentests? Krankenkassen nennen konkrete Zahl

Millionen obligatorischer Test kosten Milliarden

Corona Tests finanzieren
Circa 4,5 Millionen Corona-Tests pro Woche sind durch die neue Verordnung von Gesundheitsminister Spahn zu erwarten. Für die Krankenkassen wird das teuer. Erstmals seit Beginn der Corona-Krise haben diese nun eine konkrete Zahl für möglichen Beitragssanstieg genannt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Beitrag

Deutlich teurer ab Juni: Krankenkasse WMF BKK erhöht Zusatzbeitrag

Zusatzbeitrag 2020
Die bundesweit geöffnete Krankenkasse WMF BKK hat ihren Zusatzbeitrag empfindlich angehoben. Für die Versicherten wird es schon ab Juni um bis zu 23 Euro teurer. weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.06.2020 in Kategorie: Nachrichten
Zahngesundheit

Alarmierende Zahlen zu Karies bei Kindern

Neuer Zahnreport der Barmer zeigt deutliche Zunahme von Kariesbehandlungen

Zahnärztliche Vorsorge für Kinder
Die Verbreitung von Karies bei Kindern ist deutlich höher als bisher angenommen. Laut dem aktuellen Zahnreport der BARMER ist ein Drittel der Zwölfjährigen und mehr als die Hälfte aller Zehnjährigen betroffen.Von letzteren hätten schon 400.000 Kinder eine Kariesbehandlung benötigt. Auch die Zahl der Kariesbehandlungen bei M weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Bonusprogramme: Auch Smartphones können als Fitnesstracker gelten

Urteil zu Krankenkassenrecht
Eine Krankenkasse muss den Bonus, den sie im Rahmen ihres Bonusprogramms für den Erwerb eines Fitnesstrackers verspricht, auch dann gewähren, wenn ein Versicherter ein Smartphone kauft, das bestimmte Gesundheitsdaten erfassen kann. Dies hat das Sozialgericht (SG) Dresden mit Urteil vom 15. Mai 2020 entschieden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Corona-Pandemie

Streit um Kostenübernahme für Corona-Tests

Gesetzliche Krankenkassen fordern Erstattung für zusätzliche Milliardenbelastung

Corona Tests finanzieren
Der Passus im zweiten Pandemiegesetz der Bundesregierung, wonach  die Anzahl der Corona-Tests auch auf symptomfreie Menschen auszuweiten sind, stößt auf deutlichen Widerstand bei den Krankenkassen. Di weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Impfungen

Krankenkassen bezahlen Impfung gegen Keuchhusten für Schwangere und deren Umfeld

Schutzimpfungs-Richtlinie nach STIKO-Empfehlung angepasst

Impfung gegen Keuchhusten
Die gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten für eine Keuchusten-Impfung bei Schwangeren und weiteren Personen im nahen persönlichen Umfeld übernehmen. Nachdem die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) die Impfung empfohlen hat, wurde die Schutzimpfungs-Richtlinie vom G-BA am 14. Mai entsprechend angepasst. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Rauchen

GRÜNE fordern Rauchentwöhnung als Kassenleistung

Kostenübernahme für Therapie und Medikamente soll politisch durchgesetzt werden

Raucherentwöhnung und Krankenkasse
Menschen die mit dem Rauchen aufhören möchten, sollen nach dem Willen der GRÜNEN zukünftig die dafür notwendigen Medikamente und Therapien von der Krankenkasse finanziert bekommen. Ausschlaggebend für die Forderung ist unter anderem auch die Corona-Pandemie. weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Fitness

Nach Corona endlich wieder trainieren! Welche Regeln jetzt für die "Muckibude" gelten

Barmer-Sportexperte gibt Hinweise für Fitnessfreunde

Fitnesstudio
Mit den Lockerungen im Alltag nach den wochenlangen Pandemie-Beschränkungen verspüren viele sportlich aktive Menschen den Drang, sich im Fitnessstudio zu betätigen. Weil die ersten „Muckibuden“ wieder ihre Türen öffnen, mahnt die Barmer das Einhalten von Regeln an, damit die Freude am Sport für alle Beteiligten ungetrüb weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Krankschreibungen

G-BA: Telefonische Krankschreibung ohne Arztkontakt noch bis Ende Mai

Aufhebung der Corona-Sonderregelung ab 1. Juni

AU-Bescheinigung (Krankenschein)
Krankschreibungen bei leichten Atemwegserkrankungen dürfen noch bis einschließlich zum 31. Mai telefonisch ohne einen direkten ärztlichen Kontakt erfolgen. Wie der G-BA mitteilte, läuft die verlängerte Sonderregelung mit Monatsende aus.     weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.05.2020 in Kategorie: Nachrichten
Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5851 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien