Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Krankenkassennachrichten

Fusion

BKK HENSCHEL geht ab 2020 in der Continentale BKK auf

Für Versicherte wird es durch den Zusammenschluss günstiger

Fusion von Krankenkassen
Die bislang regional in drei Bundesländern geöffnete Betriebskrankenkasse HENSCHEL Plus aus Kassel wird zum Januar 2020 mit der Continentale BKK fusionieren. Für die Mitglieder sinkt dadurch der Zusatzbeitrag. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Zahngesundheit

Vorsorge gegen Nuckelflaschenkaries: Krankenkassen zahlen Prophylaxe für Kleinkinder

Neue Leistungen ab Juli 2019

Zahnprophalaxe bei Kleinkindern
Eine wirksame Zahnprophylaxe kann nicht früh genug beginnen. Denn Schädigungen am Michzahngebiss treten bereits sehr früh auf – wie bei der so genannten  „Nuckelflaschenkaries“. Das sollen drei neue Vorsorgeuntersuchen vermeiden, die ab Juli 2019 von den Kassen übernommen werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Impfen

Impfplicht in Brandenburg 'postkfaktisch'? Ärzte kritisieren Landtagsbeschluss

Kein einziger Masernfall aber eine staatlich durchgesetzte Pflicht zur Impfung

Impfungen als Krankheitsvorsorge
Das Bundesland Brandenburg könnte eigentlich zufrieden sein mit seiner Gesundheitsstatistik. 2019 wurde dort bislang kein einziger Fall von Masern gemeldet – kein Wunder bei einer Durchimpfungsrate von 95,2 Prozent (Quelle: RKI). Trotzdem hat der Brandenburger Landtag eine staatliche Impfpflicht verabschiedet. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Medikamente

Dreifachverordnungen und Automatenverbot: Was beeinhaltet Spahns Apotheken-Gesetz?

Klassische Vor-Ort-Apotheken sollen gestärkt werden

das neue Gesetz von Minister Spahn soll die klassischen Apotheken stärken
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in Berlin einen Entwurf für ein neues Gesetz zur Stärkung von niedergelassenen Apotheken vorgestellt. Das „Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“ sieht unter anderem vor, dass sich ausländische Versandapotheken streng an die deutsche Arzneimittelpreisverordnung halten müs weiterlesen...


veröffentlicht am: 09.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
GKV / PKV

Hamburger Modell macht Schule: Mehrere Länder ebnen Weg für Beamte in GKV

Staatliche Zuschüsse analog zur PKV-Beihilfe geplant

Privat oder gesetzlich versichern?
Die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen und Thüringen wollen dem Beispiel Hamburgs folgen und Beamten den Weg in die gesetzliche Krankenversicherung erleichtern.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Digitalisierung

Elektronische Patientenakte: Krankenkassen und Ärztebund warnen vor Hau-Ruck-Desaster

Von Minister Spahn ausgeübte Zeitdruck 'kontraproduktiv'

Politik, Krankenkassen und Ärzte bringen die elektronische Patientenakte für alle auf den Weg
Die gesetzlichen Krankenkassen haben in einem Positionspapier vor einer überzogen beschleunigten Einführung der elektronischen Patientenakte gewarnt. Darüber berichtet der Berliner Tagesspiegel, dem das Dokument vorliegt. Auch der Marburger Bund meldet ernste Bedenken gegen die ePA an. weiterlesen...


veröffentlicht am: 05.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Leistungen

Stoßwellentherapie: Krankenkasse übernimmt ab diesem Jahr Kosten

Stoßwellentherapie
Wer unter Fersenschmerzen (Fasciitis plantaris) leidet, kann seit Januar 2019 auf Kosten der Krankenkasse auch eine Stoßwellentherapie in Anspruch nehmen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Organspende: Neue Initiative im Bundestag für Widerspruchslösung

Spahn und Lauterbach sammeln Stimmen außerhalb der Koalition

Eine Gruppe von Parlamentariern um Gesundheitsminister Spahn (CDU) und den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat in Berlin aktualisierte Pläne für ein neues Organspendegesetz vorgestellt und verteidigt. Dieser sieht die Einführung einer so genannten „doppelten Widerspruchslösung“ und eine generelle Entscheidungspfli weiterlesen...


veröffentlicht am: 01.04.2019 in Kategorie: Nachrichten
Impfen

Impfkritische Ärzte: Masern-Impfpflicht ohne rechtliche und medizinische Grundlage

Freiwillige Impfrate in Deutschland höher als in Impfflicht-Ländern

Impfen soll weiterhin freiwillig bleiben
Der Verein „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.“ hat auf den jüngsten politischen Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für eine staatliche Impfpflicht reagiert. Der Verband wies eine angebliche „Impfmüdigkeit“ als unwissenschaftliche Behauptung zurück und erinnerte daran, dass 97 Prozent aller E weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Spahns nächste Reform: Fast alle Krankenkasssen sollen bundesweit wählbar sein

Zustimmung und scharfe Kritik für die neuen Pläne des Ministers

Jens Spahn (CDU)
Kaum ist das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) beschlossen, da meldete der Bundesgesundheitsminister bereits das nächste Reformpaket an. Und das hat es umso mehr in sich. Unter dem lapidaren Stichwort „Faire-Kassenwahl-Gesetz“ stellte Jens Spahn zu Beginn dieser Woche tiefgreifende Veränderungspläne vor.    weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Urteil zu Kostenübernahme der Krankenkasse für Blutzuckermessung

Diabetiker haben in Sonderfällen Anspruch auf messung durch Häuslichen Krankenpflegedienst

Blutzuckermessgerät
Diabetiker haben in bestimmten Ausnahmefällen Anspruch auf eine häusliche Krankenpflege, die ihren Blutzuckerwert regelmäßig überprüft. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Landessozialgericht Darmstadt hervor. weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Spahns großes Reformwerk vom Bundestag beschlossen

Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) kann ab Mai in Kraft treten

Deutscher Bundestag in Berlin
Der deutsche Bundestag hat mit den Stimmen der Koalition das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beschlossen. Es enthält viele Neuerungen, unter anderem zu Arztterminen, Zahnersatz, und Heilmitteln. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Beitragssatz

Günstiger ab Mai: IKK Classic senkt Zusatzbeitrag

Bundesweit geöffnete Kasse gehört zu den TOP 20 im neuen Krankenkassentest

Die IKK Classic senkt zum 1. Mai 2019 ihren Beitragssatz für die Versicherten. Der Zusatzbeitrag der bundesweit geöffneten Innungskrankenkasse verringert sich um 0,2 Prozent auf 1,0 Prozent. weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
GKV

Verstößt Spahns neues Gesetz gegen den Koalitionsvertrag?

Gesetzlichen Krankenkassen fordern 'Machtwort' der Kanzlerin

Jens Spahn (CDU)
Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich öffentlich über die zunehmenden Versuche politischer Einflussnahme durch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beschwert. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Ästhetische Chirurgie

Brustimplantate: Krankenkassen zahlen nicht komplett für mögliche Folgeschäden

Betroffene Versicherte zog vor Gericht und verlor

Brustvergrößerung
Äshetische Brustimplantate aus Silikon sind nicht nur kostspielig, wenn sie operativ eingesetzt werden. Sie können auch medizinische Folgeschäden verursachen, für die die Krankenkassen nur zum Teil aufkommen.    weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Transsexuelle haben Anspruch auf Nadelepilation von Barthaaren

Krankenkasse muss Kosten für Haarentfernung übernehmen

Transsexuelle gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf geschlechts­an­gleichende Behandlungs­maß­nahmen zur Minderung des psychischen Leidensdrucks. Das gilt unter Umständen auch für Nadelepilation zur Entfernung von Barthaaren durch nichtärztliche Experten.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
GKV

Hilfsmittelverzeichnis der Krankenkassen erweitert

Neue Liste umfasst nun mehr als 32.000 Produkten

Hilfsmittel Rollator
Bandagen oder Einlagen, Hörgeräte oder Rollatoren – die Liste der von den Krankenkassen übernommen Hilfsmittel ist lang. Nun wurde sie aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht – zum Wohle der Versicherten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheit

Darmkrebs-Vorsorge von zu Hause

Krankenkassen übernehmen Selbsttest zur Früherkennung

Darmkrebsvorsorge durch Stuhltest
Darmkrebs-Vorsorge wird mit fortschreitendem Lebensalter immer wichtiger. Für Menschen ab 50 gehört deshalb eine regelmäßig durchgeführte Früherkennungsuntersuchung zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Ein neuer Test kann nun das aufwendige Screening ersetzen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.03.2019 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Klage abgelehnt: Krankenkasse muss Kosten für Penisverlängerung nicht tragen

Ist kein 'Mikropenis' diagnostiziert, gilt OP als kosmetischer Eingriff

Eine geringe Penisgröße ohne die medizinische Diagnose 'Mikropenis' ist kein hinreichender Grund, um die Kosten für eine Penisverlängerung von der Krankenkasse erstattet zu bekommen. Dies hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg in einem Urteil entschieden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 25.02.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheit

KKH: Schlafstörungen nehmen dramatisch zu

Junge Erwachsene unter dreißig besonders stark betroffen

Laut einer Erhebung unter den Versicherten der Kaufmännischen Krankenkasse nehmen Schlafprobleme besonders unter den 19- bis 29-Jährigen zu. Deren statistischer Anteil an ärztlich festgestellten und nicht organisch bedingten Schlafstörungen habe sich zwischen 2007 und 2017 nahezu verdoppelt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.02.2019 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitik

Spahn rüttelt an Selbstverwaltung der Krankenkassen

Werden neue Kassenleistungen bald von Beamten durchgesetzt?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)
Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) hat einen neuen Vorstoß unternommen, um mehr politischen Einfluss auf die Selbstverwaltung der Gesetzlichen Krankenkassen ausüben zu können. Mit einem aktuellen Änderungsantrag möchte der Minister die Bewertungs- und Genehmigungsfristen für neue medizinische Behandlungen verkürzen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.02.2019 in Kategorie: Nachrichten
Innovation

Blockchain für Krankenkassen – Erster Gesundheits-Hackathon in Leipzig

Fünf Krankenkassen für digitale Innovation

Hackathon mit Krankenkassen
Ende Januar fand in Leipzig der deutschlandweit erste Krankenkassen-“Hackathon“ statt. Bei diesem aus der IT-Szene stammenden mehrtägigen Innovationsformat arbeiten gemischte Entwicklerteams intensiv an neuen Lösungen.      weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.02.2019 in Kategorie: Nachrichten
Hartz IV

Urteil: Amt muss keine homöopathischen Mittel zahlen

Gericht wies Forderung nach Mehrbudget ab

homöopathisches Arzneimittel
Hartz-IV-Empfänger haben keinen Anspruch auf Kostenübernahme für alternative Medikamente außerhalb der Krankenkassen-Richtlinien. Das Landessozialgericht Niedersachsen und Bremen wies die Klage eines 63-jährigen Leistungsempfängers ab, der an Unverträglichkeiten leidet.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.02.2019 in Kategorie: Nachrichten
Verhütung

Krankenkasse soll Pille bis zum 22.Geburtstag bezahlen

Altersgrenzen für die Kostenübernahme könnten bald steigen

Antibabypille und Krankenkassen
Die gesetzlichen Krankenkassen sollen in nächster Zukunft die Antibabypille bis zu einem Alter von zweiundzwanzig Jahren übernehmen. Das gab Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Berlin bekannt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Arbeitswelt

Die größten Krankmacher der Beschäftigten

Neuer Fehlzeiten-Report der DAK erschienen

Für Anspruch auf Krankengeld ist eine durchgehende AU-Bescheinigung (Krankenschein) nötig
Rückenleiden und Atemwegserkrankungen gehörten 2018 zu den häufigsten Ursachen von Fehltagen im Job. Das ergab der aktuelle Fehlzeiten-Report der Krankenkasse DAK-Gesundheit.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Marketing

Streit um AOK-Werbemillionen zur Handball WM

CDU-Politker: Kasssen sollten lieber in Breitensport investieren

Die AOK engagiert sich stark mit Werbung im Handballsport
Knapp 200 Millionen Euro haben die Krankenkassen im Jahr 2016 für Werbung und Eigenmarketing ausgegeben – eine stattliche Summe und drei mal so hoch wie noch Mitte der Neunziger Jahre. Im Zuge der bei der Handball-WM überall präsenten AOK-Werbung gab es nun deutliche Kritik an solchen Etats. Denn es sind schließlich Gelder, weiterlesen...


veröffentlicht am: 25.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzleistungen

Gesundheitskurse, Baby-Bonus oder Zahnreinigung: Heimat Krankenkasse baut Leistungen aus

Mehrangebot seit Januar 2019 verfügbar

Fitnesskurs
Die Heimat Krankenkasse hat eine Reihe neuer freiwilliger Zusatzleistungen in ihre Satzung aufgenommen. Alle Versicherten der bundesweit geöffneten Krankenkasse können diese in Anspruch nehmen.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 24.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Zahnvorsorge

Karies-Check für die Kleinsten

Neue Kassenleistungen für Kinder gelten ab Juli

Zahnärztliche Vorsorge für Kinder
Karies gehört zu den häufigsten chronischen Krankheiten. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat nun den Leistungskatalog der der gesetzlichen Krankenkassen erweitert. Für Kinder werden ab diesem Jahr drei weitere zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen sowie Behandlungen zur Zahnschmelzhärtung übernommen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 23.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Krankenkassen

Scheinversicherte "Karteileichen" kommen Krankenkassen teuer zu stehen

Den Kassen drohen Rückzahlungen in Milliardenhöhe

Erntehelfer als Saisonkräfte
Im Streit um die Rückzahlung von Geldern, die die Krankenkassen für Scheinversicherte erhalten haben, liegen neue und konkrete Zahlen vor. Experten beziffern die Höhe der Rückzahlung mit mindestens 1,5 Milliarden. Aber es könnte noch teurer für die Kassen werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Impfen

WHO setzt Impfkritiker auf die Liste globaler Gesundheitsgefahren

Steigende Fallzahlen von Masern und anderen Kinderkrankheiten besorgniserregend

Impfung für Kinder
Die WHO hat das Verhalten von impfkritischen Menschen auf die Liste der globalen Gesundheitsbedrohungen aufgenommen. Impfkritiker werden damit nun aus Sicht der Weltgesundheitsorganisation in eine Reihe mit Gefahren wie Umweltverschmutzung oder Seuchen gestellt.        weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Osteopathie

Neue Osteopathie-Studie weist überragende Heilerfolge bei Säuglingen nach

Symptome schwanden ohne Nebenwirkungen um bis zu 80 Prozent

Osteopathie für Babys (c) Fotolia.de / Kristin Gründler
Osteopathie ist bei der Behandlung von frühkindlichen Störungen überaus erfolgreich. Das hat die weltweit bislang größte medizinische Studie zu Säuglings-Osteopathie gezeigt. Die Behandlungen führten nachweislich mehrheitlich zu Besserungen von 50 bis 80 P weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Versandapotheken

Apotheker akzeptieren Onlinehandel mit rezeptpflichtigen Arzneien

ABDA lenkt nach langem Streit ein und stellt neue Bedingungen

Sollen Versandapotheken weiterhin mit allen Medikamente handeln dürfen?
Nach langem politischen Streit erklären sich die Apothekerverbände in Deutschland bereit, auch den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten durch Internetapotheken zu akzeptieren. Als Bedingungen dafür verlangen die Verbände, dass Bonusrabatte nicht erlaubt und die Vor-Ort-Apotheken gestärkt werden sollen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Geburtsmedizin

Jens Spahn für neue Kassenleistung Präimplantationsdiagnostik

Umstrittene Methode soll für Risiko-Paare bezahlt werden

Eizelle unter dem Mikroskop
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich dafür eingesetzt, dass die Krankenkassen in Zukunft für bestimmte Paare die Präimplantationsdiagnostik (PID) übernehmen sollen. Konkret soll für diejenigen Paare ein Anspruch geschaffen werden, die sich trotz nachgewiesener schwerer erblicher Vorbelastung für ein Kind entsc weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Datenschutz

Urteil: Krankenkassen dürfen Versichertenfotos nicht dauerhaft speichern

Versicherter erfolgreich mit Revision

Auch die elektronischen Gesundheitskarte soll auf die Patientenakte zugreifen
Die gesetzlichen Krankenkassen benötigen für die Elektronische Gesundheitskarte der zweiten Generation, wie sie seit 2017 vorgeschrieben ist, ein Lichtbild des Versicherten. Das Bundessozialgericht hat nun entschieden, dass die Kassen nach Herstellung und Auslieferung der Chipkarte k weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Übergewicht

Spahn: Fettabsaugung soll von Krankenkassen bezahlt werden

Minister für schnelle Neuregelgung

Fettabsaugung
Krankhaftes Übergewicht ist eine Volkskrankheit. Millionen Menschen leiden an spezifischen Stoffwechselstörungen, die zu unnatürlichen Fettablagerungen führen – oft mit schweren psychischen und körperlichen Folgen. Jens Spahn (CDU) will Fettabsaugung nun zur Kassenleistung machen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Homöopathie

Verband kritisiert Pausenjahr bei Erstattung von Homöopathie

TK und Barmer setzen bei Kostenübernahme alle zwei Jahre aus

Seit mehr als zehn Jahren gehören Homöopathie-Leistungen zum Spektrum der gesetzlichen Krankenkassen. Die Zahl der Kassen die diese alternative Behandlungsform bezuschussen hat stetig zugenommen, allerdings mit deutlichen Unterschieden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Imfpen

SBK zahlt ab sofort Gürtelrose-Impfung

Erst ab Jahresmitte allgemeine Kassenleistung

Impfung gegen Gürtelrose
Die Siemens Betriebskrankenkasse ( SBK) übernimmt ab sofort die Kosten für eine Impfung gegen Gürtelrose ( Herpes Zoster). Damit kommt sie der Neuregelung des G-BA zuvor - zum Wohle der Versicherten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
Urteile

Urteil: Krankenkasse muss teure Behandlung in USA übernehmen

Erfolgreicher gerichtlicher Eilantrag der betroffenen Eltern führte zur Kostenübernahme

Urteil zu Krankenkassenrecht
Gesetzliche Krankenkassen können unter Umständen dazu verpflichtet werden, neuartige Behandlungen im Ausland auch dann zu übernehmen, wenn sie sehr teuer sind und ihre medizinische Wirksamkeit noch nicht bewiesen ist. weiterlesen...


veröffentlicht am: 11.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
HIV und AIDS

DAK-Gesundheit übernimmt als erste Kasse die HIV-Pille PrEP

Neue Satzungsleistung beschlossen

HIV-Prophylaxe (PrEP) - Truvada
Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit hat am 13. Dezember 2018 neben dem neuen Jahreshaushalt und dem Zusatzbeitrag für 2019 auch eine neue Satzungsleistung beschlossen. Die drittgrößte gesetzliche Kasse wird als erste gesetzliche Krankenkasse bei Risikogruppen die Kosten für HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) übernehmen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.01.2019 in Kategorie: Nachrichten
GKV

Zahl der gesetzlich Versicherten erstmals über 73 Millionen

Drei Millionen Neuzugänge in nur vier Jahren

Anzahl gesetzlich Versicherter
Die GKV vermeldet kurz vor dem Jahreswechsel einen neuen Versichertenrekord: Zum Beginn des Monats Dezember waren erstmals mehr als 73 Millionen Menschen bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Gesetzliche Krankenkassen

Alle Zusatzbeiträge für 2019 stehen fest

26 Kassen senken ihren Beitrag. Vier Kassen heben ihn an.

Kurz vor dem Weihnachtsfest stehen alle Beitragssätze bei den gesetzlichen Krankenkassen für 2019 fest. 26 Krankenkassen mit insgesamt 19 Millionen zahlenden Mitgliedern senken ihren Zusatzbeitrag. Vier Kassen heben den Beitrag an. weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Hilfsmittel

Versicherte der Ersatzkassen erhalten Hörgeräte auch beim HNO-Arzt

Neue Regelung gilt seit 1. Dezember 2018

digitales Hörgerät
Volljährige Versicherte der Ersatzkassen können seit dem ersten Dezember ein Hörgerät auch direkt in einer HNO-Praxis erhalten. Als Patienten mit einer ärztlichen Verordnung für ein Hörgerät haben sie die Wahl, sich wie bisher von einem Hörgeräteakustiker oder gleich vom Facharzt zum Gerätetyp beraten zu lassen.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 20.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Finanzen

Arme und reiche Krankenkassen - große Unterschiede bei finanziellen Rücklagen

Neues Bilanzranking mit überraschenden Zahlen

Die Finanzrücklagen der gesetzlichen Kassen sind sehr unterschiedlich verteilt.
Das Versichertenentlastungsgesetz der GroKo beinhaltet Vorgaben für die Krankenkassen, ihre Finanzpolster in den kommenden Jahren abzubauen. Insgesamt liegen diese derzeit bei mehr als 20 Milliarden Euro. Im Detail aber sind die höchst unterschiedlich verteilt.    weiterlesen...


veröffentlicht am: 19.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
günstige Krankenkassen

hkk senkt Zusatzbeitrag 2019 auf 0,39 Prozent

Weiterhin günstigste bundesweite Kasse

Gebäude der hkk-Verwaltung in Bremen
Die hkk wird voraussichtlich auch 2019 wieder die günstigste bundesweit wählbare gesetzliche Krankenkasse bleiben. Die deutschlandweit geöffnete Ersatzkasse mit Sitz in Bremen will ihren Zusatzbeitrag um 0,2 Prozent auf 0,39 Prozent absenken. weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Fusion

Metzinger BKK: Beitragsschock für Mitglieder wegen Fusion

Welche günstigen Alternativen haben die betroffenen Versicherten?

Durch Fusion steigt der Zusatzbeitrag 2019 von 0,0 % gleich auf 0,98 %
Millionen gesetzlich Versicherter können sich zum Jahreswechsel 2019 über eine Entlastung beim Beitragssatz ihrer Krankenkasse freuen. Nicht so die Mitglieder der Metzinger BKK, einer regional in Baden-Württemberg geöffneten Krankenkasse. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag 2019

Techniker Krankenkasse: Zusatzbeitrag sinkt 2019 auf 0,7 Prozent

TK damit deutlich günstiger als andere Ersatzkassen

Die Techniker Krankenkasse wird 2019 deutlich günstiger als der Durchschnitt der Kassen. Der Beitragssatz der größten deutschen Krankenkasse sinkt auf 15,3 Prozent. Arbeitnehmer und Arbeitgeber zahlen jeweils einen Anteil von 7,65 Prozent auf das Bruttoeinkommen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
AOK

AOK Baden-Württemberg: Weniger Zusatzbeitrag und verbesserte Pflege

Neue Satzungsleistung für Versicherte mit Pflegegrad

Häusliche Pflege
Die knapp 4,5 Millionen Versicherten der AOK Baden-Württemberg können sich über eine  Senkung des Zusatzbeitrags und Zusatzleistungen im Bereich der Pflege ab 2019 freuen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 11.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
SV-Abgaben

Zusatzbeitrag: Diese Krankenkassen werden 2019 günstiger

Millionen Versicherte können sich über weitere Entlastung freuen

Nach und nach legen die Krankenkassen dieser Tage ihren Zusatzbeitrag für das kommende Jahr 2019 fest. Dabei ist eine Tendenz deutlich geworden: Steigen wird er nur im Ausnahmefall. Die Kassen bleiben beim jetzigen Satz oder senken ihn zum Teil sogar kräftig. weiterlesen...


veröffentlicht am: 11.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Krankenkassenbeitrag

Securvita BKK senkt Zusatzbeitrag 2019 um 0,6 Prozent

Versicherte werden um bis zu 52 Euro im Monat entlastet

Die Securvita Krankenkasse senkt ihren Zusatzbeitrag zum 1. Januar 2019 um 0,6 Prozent. Familienleistungen und Extras bei Zahnersatz, Prävention und Gesundheitsförderung sollen erweitert werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 10.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag 2019

VIACTIV Krankenkasse senkt 2019 Zusatzbeitrag um 0,5 Prozent

Erhebliche Entlastung für versicherte Beschäftigte

Die bundesweit geöffnete Krankenkasse VIACTIV wird ihren Zusatzbeitrag zum April 2019 um 0,5 Prozent senken. Durch die parallel wirksam werdende Parität beim Zusatzbeitrag werden versicherte Arbeitnehmer bei der VIACTIV um bis zu 600 Euro entlastet. weiterlesen...


veröffentlicht am: 10.12.2018 in Kategorie: Nachrichten
Bewerten Sie uns 4,8 / 5

3631 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien