Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Krankenkassenratgeber

Psychotherapie

"Das können wir nicht zulassen"

Mit einer Petition protestieren die Verbände der Psychotherapeuten gegen das neue Termin- und Servicegesetz der GroKo

Dipl.-Psych. Sabine Schäfer - Vizevorsitzende des DPtV
Das geplante Termin- und Servicegesetz von Gesundheitsminister Spahn (CDU) enthält Passagen über künftig vorgeschriebene 'Voruntersuchungen' bei Menschen die eine Psychotherapie benötigen. Mit einer Petition an den Bundestag meldeten die Verbände der Psychotherapeuten dagegen Protest an. Sabine Schäfer, stellvertretende Vorsi weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.12.2018 in Kategorie: Interviews
Hebammen

„Wir fordern ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz"

Interview mit Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes

Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Hebammenberbandes
Seit Jahren machen die Hebammen lautstark auf die dramatische Verschlechterung ihrer beruflichen Situation und die dadurch bedrohte Geburtshilfe-Versorgung aufmerksam. Die Politik reagiert nur schleppend. Nach dem Vorbild des Pflegestärkungsgesetzes fordern die Hebammen nun auch ein Gesetz für die Geburtshilfe.  weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.11.2018 in Kategorie: Interviews
Prävention am Arbeitsplatz

Arbeitgeber können Impulse für mehr Bewegung im Job setzen

Interview mit dem Präventionsmediziner Prof. Martin Halle

Treppe statt Aufzug - Credo von Präventionsmediziner Prof. Martin Halle
Tischtennisraum statt Raucherspace, Zeiten für Spaziergänge oder ein 10 Minuten Mini-Workout am Bürotisch: Prof. Martin Halle, ärztlicher Direktor des Zentrums für Prävention und Sportmedizin an der TU München, wirbt für mehr Bewegung in der Arbeitswelt. Mit seinen Vorschlägen richtet er sich an Arbeitgeber, Beschäftigte weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.11.2018 in Kategorie: Interviews
Studium

Krankenversicherung im Auslandssemester

Ein oder zwei Auslandssemester bereichern den Lebenslauf. Was gilt für die Krankenversicherung?
Jedes Jahr absolvieren laut EU-Kommission rund 40.000 Studenten ein Auslandssemester. An der Gastuni möchten sie  Auslandserfahrung sammeln, Sprachkenntnisse verbessern, Abenteuer erleben und neue Menschen kennen lernen. Die richtige Krankenversicherung darf dabei nicht vergessen werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.11.2018 in Kategorie: Ratgeber
Lebensstil

Ist Kaffee gesund?

Neue internationale Studien bringen Überraschendes zutage

Wie gesund oder ungesund ist Kaffee?
Die Deutschen lieben Kaffee. Laut aktuellen Zahlen des Deutschen Kaffeeverbands liegt der Pro-Kopf-Konsum hierzulande bei 162 Litern pro Jahr - das entspricht knapp einem halben Liter täglich. Doch wie gesundheitsfördernd ist das Heißgetränk Nr.1 wirklich und in welchem Umfang sollte es am besten konsumiert werden? weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.11.2018 in Kategorie: Magazin
Job & Krankenkasse

Was tun, wenn der Chef über die Krankenkasse bestimmen will?

Interview mit Rechtsanwältin Christiane Köber von der Wettbewerbszentrale

RA Christiane Köber von der Wettbewerbszentrale
Versicherte werden beim Zusatzbeitrag ab 2019 entlastet, denn die Arbeitgeber müssen nun die Hälfte davon übernehmen. Die Unternehmen können viel Geld einsparen, wenn sie die Beschäftigten in günstigere Krankenkassen drängen. Erste Fälle sind berei weiterlesen...


veröffentlicht am: 20.11.2018 in Kategorie: Interviews
Jobwelt

Krankenkasse per Arbeitsvertrag? Zwang durch Arbeitgeber ist unzulässig

Krankenkasse per Arbeitsvertrag ?
Ab 2019 zahlen Arbeitgeber die Hälfte des Zusatzbeitrags. Nicht wenige Firmen versuchen, höhere SV-Abgaben zu vermeiden, indem sie die Beschäftigten in andere Kassen lenken. Die Mittel der Beeinflussung reichen von Empfehlungen und Appellen bis hin zu vertraglich ausgeübtem Zwang nach dem Motto "take it or leave it". Arbeitne weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.11.2018 in Kategorie: Ratgeber
Zahnersatz

Zahnlosigkeit: Aufklicksystem als Alternative zu Prothese und herkömmlichem Implantat

Die SOS-Methode wird bundesweit nur an einer einzigen Klinik angeboten

Zahnimplantate benötigen Verankerungen im Kiefer
An der Zahnklinik in Düsseldorf müssen sich Patienten bei Zahnverlust nicht mehr zwischen Prothese oder Implantat entscheiden. Dort wird die sogenannte SOS-Methode angeboten, die beide Verfahren verbindet. SOS-Auflickprothesen sitzen auf fest implantierten Stützen und sind jederzeit herausnehmnbar. weiterlesen...


veröffentlicht am: 30.10.2018 in Kategorie: Magazin
schlank & gesund

BMI-Index: Ab wann habe ich Übergewicht?

Was verbirgt sich hinter der geläufigen Abkürzung?

Die Krankenkassen vergeben Bonuspunkte für einen BMI-Index in Normalbereich. Aber was genau heißt 'normal' in Bezug auf die Figur? weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.10.2018 in Kategorie: Ratgeber
Betriebsrenten

Für ein Stopp der Doppelverbeitragung und rückwirkende Entschädigung

Interview mit Dietmar Hruschka, stellvertretender Bundesvorsitzender Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG)

Dietmar Hruschka - stellvertretender Bundsvorsitzender DVG e.V.
Millionen von Rentnern fühlen sich von der Politik geprellt, weil sie auf ihre privat finanzierten zusätzlichen Altersbezüge mehrfach Sozialbeiträge an die Krankenkasse und Pflegeversicherung abführen müssen. Warum die teilweise Rücknahme durch das Versichertenentlastungsgesetz nur ein Anfang sein kann, um die Beitragsgerec weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.10.2018 in Kategorie: Interviews
SV-Abgaben

"Dieses Problem muss dringend gelöst werden"

Matthias W. Birkwald (DIE LINKE) fordert weitere Entlastungen bei den SV-Beiträgen auf Betriebsrenten und Versorgungsbezüge

Matthias W. Birkwald - rentenpolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE im Bundestag
Durch das neue Versichertenentlastungsgesetz werden bestimmte Betriebsrenten und Versorgungsbezüge von der Beitragspflicht für die gesetzliche Krankenversicherung befreit. Das war längst übe weiterlesen...


veröffentlicht am: 26.10.2018 in Kategorie: Interviews
Ausbildung

Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Interview mit Jana Kemmel, Ausbildungsleiterin bei der mhplus BKK

Jana Kemmel, Ausbildungsleiterin bei der mhplus BKK
Längst bilden Krankenkassen nicht mehr nur für den klassischen Branchenberuf Sozialversicherungsfachangestellte(r) aus. Bei der mhplus BKK reicht das Ausbildungsspektrum über kaufmännische und IT-Berufe bis hin zum Dualen Studium mit Internationalem Bachelo weiterlesen...


veröffentlicht am: 19.10.2018 in Kategorie: Interviews
Digitalisierung

"Die öffentliche Wahrnehmung hat leider getrogen"

SBK-Chef Unterhuber über die falschen Versprechen einer 100%-igen Datenhoheit

Dr. Hans Unterhuber - Vorstandsvorsitzender der SBK
Die Sicherheitspanne bei einer AOK-App oder die Kritik an der Patientenakte 'vivy' haben gezeigt: Die Sorge der Datenschützer im derzeitigen Digitalisierungsschub ist mehr als berechtigt. Auch der SBK-Vorstandschef Dr. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.10.2018 in Kategorie: Interviews
Ernährung

Weniger süß, weniger dick, weniger krank: AOK macht mobil gegen Zucker

Gemeinsam mit NGOs und der Diabetes-Gesellschaft gegen den Zuckerkonsum

Weniger Zucker
Die Zahl der Übergewichtigen in Deutschland nimmt stetig zu. Haben wir bald US-amerikanische Verhältnisse? Zusammen mit foodwatch, der Deutschen Diabetes Gesellschaft und weit weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.10.2018 in Kategorie: Magazin
Ernährung

Gesünder essen auch an Feiertagen

Super-Food-Rezepte für den besonderen Anlass

Smoothies aus Gemüse sind gesund
Mit einer ausgewogenen Ernährung und den passenden Rezepten aus natürlichen Zutaten steigern Sie ganz automatisch nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern tragen auch zu einem viel gesünderen Lebensstil bei. Das gilt für den Alltag und erst recht für Feiertage. weiterlesen...


veröffentlicht am: 10.10.2018 in Kategorie: Magazin
Alternativmedizin

"Unser Ziel ist der staatlich anerkannte Beruf für Osteopathinnen und Osteopathen"

Interview mit Georg Schöner - Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Osteopathie e.V. (BVO)

Georg Schöner ist Vorsitzender des Bundesverband Osteopathie e.V. (BVO)
Die Akzeptanz für Osteopathie als sanfte Behandlungsmethode ist in den letzten 10 Jahren in Deutschland permanent gestiegen. Trotzdem ringen Osteopathen hierzulande um verbindliche Standards für Ausbildung, Berufszulassungen und Studien zum Nachweis der medizinischen Wirksamkeit. Georg Schöner, Vorstandsvorsitzender des Berufsve weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.09.2018 in Kategorie: Interviews
Berufsausbildung

Gesetzlich krankenversichert als Azubi

Welche Alters- und Vergütungsgrenzen gelten für Auszubildende?

Beraufsausbildung nach dem Schulabschluss
Mit dem Beginn eines neuen beruflichen Abschnitts stellt sich auch immer die Frage nach der Krankenversicherung – vor allem, wenn es wie bei angehenden Azubis der erste Schritt ist und man sich bisher noch nie mit diesem Thema befassen musste. weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.09.2018 in Kategorie: Ratgeber
elektronische Gesundheitsakte / Patientenakte

Ich sehe die digitale Selbstbestimmung als gefährdet an.

Interview mit Dr. Bernhard Scheffold vom Verein Patientenrechte und Datenschutz e.V.

Datenschutz und die elektronische Patientenakte
Immer wieder betonen Politik, Krankenkassen und IT-Unternehmen, dass Datenschutz und Datenhoheit der Versicherten an erster Stelle stehen, wenn im Gesundheitswesen alle medizinischen Daten miteinander vernetzt werden. Dr. Bernhard Scheffold vom Verein Patientenrechte-Datenschutz e.V. hält das für eine Illusion. Im Interview spri weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.09.2018 in Kategorie: Interviews
Gesundheitspolitik

"Dies ist eine Sackgasse." BKK-Chef Knieps zur geplanten Reform des Morbi-RSA

Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden des BKK-Dachverbandes

Franz Knieps - Vorstandsvorsitzender des BKK-Dachverbandes
Bevor die Krankenkassen ihre Finanzrücklagen per Gesetz abbauen müssen, wird der Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) reformiert werden. Der versprochene Umbau geht Franz Knieps aber nicht weit genug. Der Vorstandsvorsitzende des BKK-Dachverbandes plädiert für ein gänzliches Umdenken.  weiterlesen...


veröffentlicht am: 24.08.2018 in Kategorie: Interviews
Proteste

Bundesweiter Therapeuten-Protest: Warum die Politik jetzt handeln muss

Interview mit Volker Brünger von 'Therapeuten am Limit'

Volker Brünger von "Therapeuten am Limit"
Einen Termin beim Physiotherapeuten oder Logopäden zu bekommen, wird wegen des Fachkräftemangels immer schwieriger. Zu hart sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, zu gering der Verdienst. Viele ausgebildete Therapeuten wechseln den Job und Praxen stehen vor dem Aus. Mit einer bundesweiten Protestaktion mobilisieren jetzt d weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.08.2018 in Kategorie: Interviews
eGK

Chipkarte verloren - was nun?

Wie verhalten bei Verlust der Gesundheitskarte?

Verlust der elektronischen Gesundheitskarte
Die elektronische Gesundheitskarte ist ein unverzichtbares Dokument im Alltag. Entsprechend groß ist die Unruhe, wenn die Chipkarte verloren geht. Was genau ist zu tun bei einem Verlust? weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.07.2018 in Kategorie: Ratgeber
Vernetzung

Welche Vision steckt hinter Vivy?

Startup-Gründer Christian Rebernik im Interview

Chritian Rebernik - Gründer und CEO von Vivy
Die digitale Vernetzung zwischen Arzt, Patient, Labor, Klinik und Krankenkasse steht in den Startlöchern und wird das Gesundheitswesen verändern. IT-Gründer Christian Rebernik hat mit Vivy eine neue digitale Plattform dafür geschaffen, unterstützt unter anderem von DAK, Bahn BKK und IKK Classic. Im Gespräch mit krankenkassen weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.07.2018 in Kategorie: Interviews
Gesundheit

Terminservicestellen: Als Kassenpatient schneller zum Spezialisten

Wie funktioniert die Vermittlung von Facharztterminen bei den Servicestellen?

Terminservicestellen - Schnellere Termine beim Facharzt
Wer einen Termin bei einem Facharzt oder Psychotherapeuten bekommen will, muss oft mit langen Wartezeiten rechnen. Abhilfe können die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) schaffen. Diese unterstützen Patienten nicht nur bei der Vermittlung eines zeitnahen Arzttermins, sondern auch bei der Suche nach dem weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.07.2018 in Kategorie: Ratgeber
KKH

"Arbeitgeber sollten ein Interesse an einem gut funktionierenden Gesundheitssystem haben"

Interview mit Dr. Wolfgang Matz, Vorstandsvorsitzender der Kaufmännischen Krankenkasse

Dr. Wolfgang Matz steht an der Spitze der KKH
Im Oktober 2017 übernahm Dr. Wolfgang Matz als Nachfolger von Ingo Kailuweit die Führungsspitze der KKH. Der promovierte Theologe tritt für mehr Gerechtigkeit und weitere Reformen im Gesundheitswesen ein.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.07.2018 in Kategorie: Interviews
Gesundheit

Behandlung von Sprachstörungen mit Logopädie

Was Logopäden behandeln und wer die Kosten trägt

Sprachtherapie bei einer Logopädin
Phonetische Sprachstörungen oder auch Schluckbeschwerden treten bei vielen Kindern in bestimmten Lebensabschnitten auf. Dauern sie an, sollte eine Logopädie-Praxis aufgesucht werden. Hierbei gilt: je eher mit einer Therapie begonnen wird, um so besser. Doch wer trägt die Kosten für die Behandlung? weiterlesen...


veröffentlicht am: 05.07.2018 in Kategorie: Ratgeber
Arbeitnehmer

Wiedereingliederung nach Krankheit - Das Hamburger Modell

Schritt für Schritt zurück ins Berufsleben zurück

Wiedereingliederung ins Berufsleben
Wer über einen längeren Zeitraum hinweg arbeitsunfähig war, kann meist nicht sofort wieder voll ins Berufsleben einsteigen. Die stufenweise Wiedereingliederung ind Berufsleben in Form einer langsamen Gewöhnung an den Arbeitsalltag kann helfen, den Einstieg zu meistern und letztlich wieder voll berufstätig zu werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.06.2018 in Kategorie: Ratgeber
Impfen

Zeckenschutzimpfung: Welche Krankenkassen zahlen unabhängig von Risikogebieten?

Zeckenzange
Die Risikogebiete für eine FSME-Übertragung weiten sich aus: Mittlerweile ist nicht mehr nur der Süden Deutschlands stark betroffen – auch im Norden hat sich das Risiko erhöht, sich mit dem durch Zecken übertragenen Virus zu infizieren. Einen sinnvollen Schutz bietet hier die Zeckenschutzimpfung. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.06.2018 in Kategorie: Ratgeber
Gesundheit

Tinnitus: wenn Phantomgeräusche permanent auftreten

Was passiert beim sogenannten 'Tinnitus' und wie lässt dieser sich behandeln?

Was tun bei Tinnitus?
Über 25 Prozent der Menschen in den Industrieländern sind ihm Laufe ihres Lebens von einem Tinnitus betroffen. Es brummt, rauscht, rattert, pfeift oder fiept in ihren Ohren, ohne dass dafür eine Geräuschquelle existiert. Was können Betroffene tun, wenn der Tinnitus immer wieder auftritt oder gar nicht mehr verschwindet? weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.06.2018 in Kategorie: Ratgeber
Klima

Tigermücken und Co. - was der Klimawandel damit zu tun hat

Was sich durch den Klimawandel ändert

Tigermücken nehmen zu
Im Jahr 2018 gab es in Deutschland den wärmsten Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Extremes Wetter häuft sich – Hitzewellen, Überschwemmungen, Stürme und zu milde Winter. Welche gesundheitlichen Folgen bringt das veränderte Wetter mit sich? weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.06.2018 in Kategorie: Ratgeber
Duales Studium

Duales Studium und Krankenversicherung

Welche Regelungen für dual Studierende gelten

Duales Studium und Krankenversicherung
Wer duales Studium beginnt, benötigt eine Krankenversicherung. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob es sich um ein duales oder ein klassisches Studium handelt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.05.2018 in Kategorie: Ratgeber
Sanft heilen

Fußreflexzonenmassage: kleine Fläche mit großer Wirkung

Fußreflexzonenmassage
Bei der Fußreflexzonenmassage stehen bestimmte Körperstellen im Mittelpunkt, die sogenannten Reflexzonen. Sie dienen als Spiegel für die Befindlichkeit anderer Körperregionen und Organe. So kann beispielsweise von einem Druck auf den Zeh auf eine Verspannung im Nacken geschlossen werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.05.2018 in Kategorie: Ratgeber
Wahltarife

Geld zurück beim Verzicht auf Arztbesuche: Wahltarife mit Beitragsrückerstattung

Fristen, Prämien und Bedingungen für Rückerstattungstarife

Geld zurück von der Krankenkasse
Für Versicherte, die einen Wahltarif diesen Typs abschließen gilt: Werden innerhalb eines Kalenderjahres keine ärztlichen Leistungen in Anspruch geneommen, greift das Prinzip der Beitragsrückerstattung. Bei Einhaltung der Voraussetzungen ( Leistungsfreiheit) wird eine Prämie ausgezahlt.   weiterlesen...


veröffentlicht am: 09.05.2018 in Kategorie: Ratgeber
Gesundheitswesen

Mobil vor Ort auf der Seite der Patienten - die Unabhängige Patientenberatung (UPD)

Wie helfen Beratungsmobile, Beratungsapp und Beratungshotline ?

Die Unabhängige Patientenberatung mobil vor Ort
Seit zwei Jahren können sich ratsuchende Versicherte und Patienten auch vor Ort in den Fußgängerzonen von der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) helfen lassen. Jann G. Olendorf, Sprecher der UPD, spricht im Interview über die neuen Angebote und Möglichkeiten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.05.2018 in Kategorie: Magazin
Reisen

Präventionsreisen: Urlaub mit Kassenzuschuss

Krankenkassen übernehmen bei zertifizierten Angeboten einen großen Teil der Kosten

Präventionsreisen mit Zuschuss von der Krankenkasse gibt es für jede Altersgruppe
Wer im Job, Studium oder Ausbildung sein Bestes gibt, sehnt sich zu Recht nach entspannten Auszeiten in einer nichtalltäglichen Umgebung. Viele Menschen verbinden mit dieser Vorstellung  mehr als nur passives Relaxen und sind bereit, im Urlaub aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun. Die Krankenkassen unterstützen das mit attra weiterlesen...


veröffentlicht am: 03.05.2018 in Kategorie: Magazin
Gesundheit

Lasertherapie: schonende Alternative zu bestimmten Operationen

Funktionsweise und Einsatzgebiete der Lasertherapie

Laserbehandlung basiert auf High Tech
Behandlungen mit Laserstrahlen bilden die schonende Alternative zu bestimmten operativen Eingriffen. Ein passendes Beispiel ist die Entfernung von Krampfadern mittels Lasertherapie. Allerdings übernehmen nur einige der gesetzlichen Krankenkassen die dabei anfallenden Kosten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 03.05.2018 in Kategorie: Magazin
Digitalisierung

Wie sicher und komfortabel wird die elektronische Gesundheitsakte 'TK-Safe'?

Antworten der Entwickler von IBM und Techniker Krankenkasse

Die eGA ermöglicht digitale Vernetzung im Gesundheitswesen
Die mobile Verfügbarkeit von Patientenbefunden und medizinischen Daten ist nur noch eine Frage der Zeit. Sowohl die TK als auch die AOK entwickeln gemeinsam mit IT-Firmen bereits eine elektronische Gesundheitsakte (eGA). Volker Mielke beantwortet als verantwortlicher Projektleiter bei IBM Deutschland Fragen zur Sicherheit und Nu weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.04.2018 in Kategorie: Interviews
E-Health

"Ich bin nicht der Einzige der langsam ungeduldig wird"

AOK-Chef Litsch zur digitalen Akte anstelle der eGK

Martin Litsch (re) und Jens Martin Hoyer (li) - Vorstände des AOK Bundesverbandes
Die umfassende digitale Vernetzung mit Hilfe der Elektronischen Gesundheitskarte lässt weiter auf sich warten. Die AOK ist wie die TK mittlerweile dabei, eine eigene Lösung zu entwickeln. Wie aber soll Vernetzung gelingen, wenn jede Kasse ihr eigenes digitales Süppchen kocht? Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesv weiterlesen...


veröffentlicht am: 27.04.2018 in Kategorie: Interviews
Gesundheit

Fluorid oder Hydroxylapatit: Was schützt vor Karies?

Was sie beim Kauf von Zahnpasta wissen sollten

Fluoridhaltige Zahncreme als Kariesschutz
Wer über Zahngesundheit spricht, kommt kaum am Begriff „Fluorid“ vorbei. Fluoride sind in den meisten Zahnpasten enthalten, da sie die Zähne nachweislich vor Karies schützten. Einige Hersteller werben allerdings mit fluoridfreien Zahncremes. Doch warum? weiterlesen...


veröffentlicht am: 24.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Gesundheit

Acrylamid in Lebensmitteln erhöht Krebsrisiko

Sind Kartoffelchips krebserregend?
Acrylamid ist kein neuer Stoff: Seit der Mensch das Feuer zum Zubereiten von Speisen nutzt, nimmt er ihn zu sich. Ein wissenschaftliches Gutachten, das dem Amid eine krebsfördernde Wirkung zuspricht, sorgt nun allerdings für Aufregung. weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.04.2018 in Kategorie: Magazin
Gesundheit

Kopfschmerzen: Volkskrankheit in Deutschland

Kopfschmerzen
Kopfschmerzen gehören zu den meitverbreiteten gesundheitlichen Problemen. Allein im Jahr 2015 wurde hierzulande bei 7,6 Millionen Menschen dieses Leiden diagnostiziert, wobei mehr Frauen als Männer betroffen waren. Damit zählen Kopfschmerzen inklusive Migräne zu den Volkskrankheiten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Gesundheit

Nieren- und Gallensteine: Symptome, Ursachen und Behandlung

Wenn sich Kristalle im Körper bilden, ist nicht zwingend eine OP nötig

Nieren- und Gallensteine
Nieren- oder Gallensteine zu haben, ist nichts Ungewöhnliches. Doch wenn sie im Körper wandern, können sie zum Problem werden. Wenn Koliken und Schmerzen auftreten, ist eine operative Entfernung oftmals unumgänglich. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Ernährung

Superfood Haferflocken

Warum ist gerade dieses Getreide so gesund?

Gesundes Getreide Hafer
Dass Haferflocken gesund sind, vermuten Müsli-Begeisterte sicherlich schon länger. Doch die Pflanze ist offenbar ein wahrer Alleskönner. So konnten aktuelle Studien beispielsweise nachweisen, dass das Superfood auch den Cholesterinspiegel senkt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.04.2018 in Kategorie: Magazin
Service

0800-Fehlanzeige? Die richtigen Auslandsnummern der Krankenkasse

Welche Service-Nummer können Versicherte vom Ausland aus wählen?

Die kostenlosen 0800-er Servicenummern der Krankenkassen funktionieren nicht aus dem Ausland
Ob nun im Familienurlaub, bei beruflichen Reisen oder Langzeitaufenthalten – ein Anruf bei der Krankenkasse in Deutschland kann in vielen Situationen dringend angebracht sein. Beim schnellen Blick ins Internet finden Versicherte oftmals eine kostenlose 0800-Rufnummer, unter der die Kasse im Normalfall erreichbar ist. weiterlesen...


veröffentlicht am: 09.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Plastische Chirurgie

Fettabsaugung - wann zahlt die Krankenkasse?

Wann eine Bauch OP bezahlt wird und wann nicht

Fettabsaugung
Beim Stichwort „Fettabsaugung“ denkt man an Schönheits-OPs. Dabei kann die Fettleibigkeit auch krankhafte Ursachen haben - mit ernsten Folgen für Psyche und Leib. Unter bestimmten Voraussetzungen kann für Bauch-OP mit Fettabsaugen eine Kostenübernahme der Krankenkasse gewährt werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 05.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Arzt & Patient

Ärzte und deren Befunde endlich verstehen

Die Internetplattform washabich.de bietet kostenfreie Übersetzungen ärztlicher Befunde

Arztbrief mit medizinischem Befund
Der mündige Patient ist ein hehres Ziel, scheitert aber bereits an der Sprache: Ärztliche Befunde sind für Patienten oft nur schwer oder gar nicht zu verstehen, denn die Fachsprache der Mediziner strotzt nur so vor lateinischen Begriffen und Abkürzungen. Eine Onlineplattform schafft Abhilfe. weiterlesen...


veröffentlicht am: 03.04.2018 in Kategorie: Ratgeber
Studium & Krankenversicherung

Krankenversicherung zwischen Bachelor und Master

Richtig versichert in der Übergangszeit

Ohne Immatrikulation wird die Krankenkasse teurer
Je näher für Studierende der Bachelor-Abschluss rückt, desto mehr organisatorische Fragen können sich dann stellen. Sollte man mit dem Abschluss in der Tasche für eine Zeit erste Berufserfahrungen sammeln oder lieber gleich weiter studieren? Egal wie das "Gap" konkret aussieht - die Krankenversicherung und der Status für die weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.03.2018 in Kategorie: Magazin
E-Health

Telemedizin: Wie sinnvoll ist die digitale Sprechstunde?

Ferndiagnosen per App und Co. auf dem Vormarsch

Telemedizin per Smartphone
Bislang ist die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten in Deutschland verboten. Auch Diagnosen dürfen nicht ohne Termin in der Praxis gestellt werden. Das könnte sich schon bald ändern. In Modellregionen wird bereits beides erprobt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.03.2018 in Kategorie: Magazin

Rentenantrag: Versicherungszeiten bei der Krankenkasse erfragen

Wenn die alte Krankenkasse nicht mehr existiert

Rentenantrag stellen
Um im Ruhestand Rente beziehen zu können, ist ein Antrag bei der Rentenversicherung notwendig. Dieser muss auch Angaben zu den Versicherungszeiten enthalten, die man bei der eigenen Krankenversicherung erfragen kann. Doch was kann man tun, wenn die Kasse gar nicht mehr existiert? weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.03.2018 in Kategorie: Ratgeber
Geburtshilfe

Glückssache Hebamme?

Was tun Politik und Verbände gegen den Hebammenmangel?

Hebammen sind als Berufsstand in Deutschland gefährdet
Für Schwangere und junge Mütter sind Hebammen unersetzlich. Auf die individuelle Versorgung in der Schwangerschaft, die Geburtshilfe sowie die Betreuung während der Zeit des Wochenbetts können viele Mütter nicht verzichten. Angesichts der steigenden Geburtenrate wird der Bedarf der Hebamme zwar immer größer, doch an den Geb weiterlesen...


veröffentlicht am: 06.03.2018 in Kategorie: Magazin
Impfen

Impfen und Impfpflicht: Was spricht dafür und was dagegen?

Argumente von Impfkritikern und Impfbefürwortern

Wird es in Deutschland bald Pflichtimpfungen geben?
Über kaum ein Thema wird hierzulande so heftig diskutiert wie über Impfungen. Von den einen als Teil der notwendigen Prävention dringend befürwortet, werden sie von anderen strikt abgelehnt. Für neues Öl im Feuer sorgt der Streit um die Einführung einer Impfpflicht, wie es sie seit 1. Januar 2018 in Frankreich bereits gibt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 06.03.2018 in Kategorie: Magazin
Bewerten Sie uns 4,8 / 5

2871 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.