Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-08-17T06:45:35+00:00 zurück zu den Kriterien | zurück zum Krankenkassentest

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Krankenkassentest: Geburtsvorbereitungskurse für Partner
Geburtsvorbereitungskurse für Partner
Der Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses ist für Paare und werdende Mütter ein wirksamer Faktor zur Verhinderung von Komplikationen vor, während und nach der Entbindung. Für Paare ist vor allem der gemeinsame Besuch des Kurses ein wichtiges Erlebnis. Dies haben die Krankenkassen erkannt und übernehmen bzw. beteiligen sich an den Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs.



Für den Test wurde wie folgt bewertet:

3 Sterne - Zuschuss ab 80 EUR wird auch für Partner gewährt
2 Sterne - Zuschuss bis 80 EUR wird auch für Partner gewährt oder Zuschuss ab 300 EUR für den Partner im Rahmen eines Gesundheitskontos
1 Stern - Zuschuss bis zu 300 EUR (anteilige Kostenübernahme) für Partner im Rahmen eines Gesundheitskontos

Testergebnisse sortieren nach:
  • Bewertung von AOK PLUS mit Die AOK PLUS übernimmt die Kosten von Geburtsvorbereitungskursen für die werdende Mutter und ihren Partner. Sternen
    Die AOK PLUS übernimmt die Kosten von Geburtsvorbereitungskursen für die werdende Mutter und ihren Partner.
  • Bewertung von AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland übernimmt die Kosten der Geburtsvorbereitungskurse für AOK-versicherte Partner in voller Höhe für bis zu 14 Stunden (bis zu 95,20 EUR). Sternen
    Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland übernimmt die Kosten der Geburtsvorbereitungskurse für AOK-versicherte Partner in voller Höhe für bis zu 14 Stunden (bis zu 95,20 EUR).
  • Bewertung von AOK Rheinland/Hamburg mit Die Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen wird von der AOK Rheinland/Hamburg ebenfalls für den Partner bis zu einem Erstattungshöchstbetrag von 95,20 EUR übernommen, sofern dieser bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert ist. Sternen
    Die Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen wird von der AOK Rheinland/Hamburg ebenfalls für den Partner bis zu einem Erstattungshöchstbetrag von 95,20 EUR übernommen, sofern dieser bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert ist.
  • Bewertung von BAHN-BKK mit Für werdende Väter erstattet die BAHN-BKK die Kosten im Rahmen der Vertragssätze, wenn die Geburtsvorbereitungskurse durch zugelassene Hebammen geleitet werden (Kostenerstattung). Sternen
    Für werdende Väter erstattet die BAHN-BKK die Kosten im Rahmen der Vertragssätze, wenn die Geburtsvorbereitungskurse durch zugelassene Hebammen geleitet werden (Kostenerstattung).
  • Bewertung von BIG direkt gesund mit Geburtsvorbereitungskurse (bis 14 Stunden) werden auch für Männer bezuschusst (80 EUR), sofern beide Partner bei der BIG versichert sind. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse (bis 14 Stunden) werden auch für Männer bezuschusst (80 EUR), sofern beide Partner bei der BIG versichert sind.
  • Bewertung von BKK EUREGIO mit Für werdende Väter erstattet die BKK bis zu 85 EUR jährlich für Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns bzw. Partners, sofern dieser bei der BKK versichert ist. Sternen
    Für werdende Väter erstattet die BKK bis zu 85 EUR jährlich für Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns bzw. Partners, sofern dieser bei der BKK versichert ist.
  • Bewertung von BKK exklusiv mit Bis zu 100 EUR Kostenübernahme für das BKK exklusiv Mitglied unabhängig von Kassenmitgliedschaft der Schwangeren (kann also auch bei anderer Kasse versichert sein, PKV versicherte sine oder freie Heilfürsorge haben) Sternen
    Bis zu 100 EUR Kostenübernahme für das BKK exklusiv Mitglied unabhängig von Kassenmitgliedschaft der Schwangeren (kann also auch bei anderer Kasse versichert sein, PKV versicherte sine oder freie Heilfürsorge haben)
  • Bewertung von BKK firmus mit Der Geburtsvorbereitungskurse für den Partner wird mit maximal 100 EUR pro Schwangerschaft übernommen. Sternen
    Der Geburtsvorbereitungskurse für den Partner wird mit maximal 100 EUR pro Schwangerschaft übernommen.
  • Bewertung von BKK Mobil Oil mit Bei der BKK Mobil Oil versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 80,00 EUR je Geburt. Sternen
    Bei der BKK Mobil Oil versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 80,00 EUR je Geburt.
  • Bewertung von BKK ProVita mit Geburtsvorbereitungskurse werden für werdenden bei der BKK ProVita versicherten Väter bezahlt. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse werden für werdenden bei der BKK ProVita versicherten Väter bezahlt.
  • Bewertung von BKK VDN mit Die BKK VDN erstattet die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs auch für werdende Väter (max. 80 EUR je Schwangerschaft), sofern dieser bei der BKK VDN versichert sind. Sternen
    Die BKK VDN erstattet die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs auch für werdende Väter (max. 80 EUR je Schwangerschaft), sofern dieser bei der BKK VDN versichert sind.
  • Bewertung von BKK24 mit Die BKK24 übernimmt die Kosten für bis zu 14 Kurs-Stunden an einem Geburtsvorbereitungskurs auch für den Partner bis 111,44 EUR, wenn er bei der BKK24 versichert ist. Sternen
    Die BKK24 übernimmt die Kosten für bis zu 14 Kurs-Stunden an einem Geburtsvorbereitungskurs auch für den Partner bis 111,44 EUR, wenn er bei der BKK24 versichert ist.
  • Bewertung von BOSCH BKK mit Geburtsvorbereitungskurse werden auch für den/die bei der Bosch BKK versicherten Partner/in übernommen (bis zu 80 EUR pro Schwangerschaft). Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse werden auch für den/die bei der Bosch BKK versicherten Partner/in übernommen (bis zu 80 EUR pro Schwangerschaft).
  • Bewertung von Continentale Betriebskrankenkasse mit Geburtsvorbereitungskurs gibt es auch für den Vater (bis zu 80 EUR pro Geburt). Sternen
    Geburtsvorbereitungskurs gibt es auch für den Vater (bis zu 80 EUR pro Geburt).
  • Bewertung von energie-BKK mit Geburtsvorbereitungskurse werden auch für männliche Versicherte bis zu 80 EUR pro Jahr bezahlt. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse werden auch für männliche Versicherte bis zu 80 EUR pro Jahr bezahlt.
  • Bewertung von Heimat Krankenkasse mit Kostenübernahme für Geburtsvorbereitungskurse erfolgt auch für den Mann. Sternen
    Kostenübernahme für Geburtsvorbereitungskurse erfolgt auch für den Mann.
  • Bewertung von IKK Brandenburg und Berlin mit Die IKK Brandenburg und Berlin erstattet Kosten für Geburtsvorbereitungskurse auch für den Partner. Sternen
    Die IKK Brandenburg und Berlin erstattet Kosten für Geburtsvorbereitungskurse auch für den Partner.
  • Bewertung von IKK Südwest mit Auch für den Partner übernimmt die IKK Südwest die Kosten in Höhe von 7.96 EUR pro Stunde für maximal 14 Stunden pro Kurs, sofern der Kurs von einer Hebamme geleitet wird. Voraussetzung ist, dass der werdende Vater bei der IKK Südwest versichert ist. Sternen
    Auch für den Partner übernimmt die IKK Südwest die Kosten in Höhe von 7.96 EUR pro Stunde für maximal 14 Stunden pro Kurs, sofern der Kurs von einer Hebamme geleitet wird. Voraussetzung ist, dass der werdende Vater bei der IKK Südwest versichert ist.
  • Bewertung von KNAPPSCHAFT mit Ist der Vater des Kindes, der Ehegatte oder der Lebensgefährte ebenfalls bei der KNAPPSCHAFT versichert, werden Kosten bis zu 80 EUR auch für ihn übernommen. Sternen
    Ist der Vater des Kindes, der Ehegatte oder der Lebensgefährte ebenfalls bei der KNAPPSCHAFT versichert, werden Kosten bis zu 80 EUR auch für ihn übernommen.
  • Bewertung von pronova BKK mit Geburtsvorbereitungskurs für Partner wird in Höhe von max. 100 EUR erstattet, wenn dieser ebenfalls bei der pronova BKK versichert ist. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurs für Partner wird in Höhe von max. 100 EUR erstattet, wenn dieser ebenfalls bei der pronova BKK versichert ist.
  • Bewertung von R u V Betriebskrankenkasse mit Die BKK unterstützt werdende Väter, indem sie die kompletten Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs erstattet. Sternen
    Die BKK unterstützt werdende Väter, indem sie die kompletten Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs erstattet.
  • Bewertung von SECURVITA Krankenkasse mit Zur Vorbereitung auf die Geburt haben die Versicherten der SECURVITA BKK einen ergänzenden Anspruch auf einen Zuschuss für einen Geburtsvorbereitungskurs für den bei der SECURVITA BKK versicherten Lebenspartner. Die Höhe des Zuschusses beträgt 100% der entstandenen Kurskosten bis maximal 80 EUR. Sternen
    Zur Vorbereitung auf die Geburt haben die Versicherten der SECURVITA BKK einen ergänzenden Anspruch auf einen Zuschuss für einen Geburtsvorbereitungskurs für den bei der SECURVITA BKK versicherten Lebenspartner. Die Höhe des Zuschusses beträgt 100% der entstandenen Kurskosten bis maximal 80 EUR.
  • Bewertung von VIACTIV Krankenkasse mit Die VIACTIV Krankenkasse bezuschusst auch die Teilnahme an einem Väter- bzw Partner-Geburtsvorbereitungskurs bei einer Hebamme mit bis zu 80 EUR. Einzige Bedingung: Der werdende Vater muss bei der VIACTIV Krankenkasse versichert sein. Sternen
    Die VIACTIV Krankenkasse bezuschusst auch die Teilnahme an einem Väter- bzw Partner-Geburtsvorbereitungskurs bei einer Hebamme mit bis zu 80 EUR. Einzige Bedingung: Der werdende Vater muss bei der VIACTIV Krankenkasse versichert sein.
  • Bewertung von AOK Niedersachsen mit AOK-versicherte Begleitpersonen werden von weiteren Kosten entlastet, wenn sie mit am Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen. Die AOK Niedersachsen erstattet die Kosten im Rahmen eines Gesundheitskontos für die beschriebene Leistung zu 80%, bis zu 250 EUR im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen. Kunden-Treuebonus: Jeder Kunde, der vom 01.01.– 31.05.2018 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf 500 EUR im Jahr 2018. Sternen
    AOK-versicherte Begleitpersonen werden von weiteren Kosten entlastet, wenn sie mit am Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen. Die AOK Niedersachsen erstattet die Kosten im Rahmen eines Gesundheitskontos für die beschriebene Leistung zu 80%, bis zu 250 EUR im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen. Kunden-Treuebonus: Jeder Kunde, der vom 01.01.– 31.05.2018 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf 500 EUR im Jahr 2018.
  • Bewertung von atlas BKK ahlmann mit Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden auch für den werdenden Vater bis zu 500 EUR übernommen (im Rahmen des MamaKonto, bei dem die Versicherten wählen können, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 EUR erstattet bekommen möchten). Sternen
    Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden auch für den werdenden Vater bis zu 500 EUR übernommen (im Rahmen des MamaKonto, bei dem die Versicherten wählen können, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 EUR erstattet bekommen möchten).
  • Bewertung von BERGISCHE Krankenkasse mit Geburtsvorbereitungskurse gibt es auch für Lebenspartner im Rahmen des Flexibilitätsbonus bis zu 300 EUR. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse gibt es auch für Lebenspartner im Rahmen des Flexibilitätsbonus bis zu 300 EUR.
  • Bewertung von BKK Achenbach Buschhütten mit Werdenden Vätern werden die Kosten des Geburtsvorbereitungskurses in Höhe von 50 EUR erstattet, sofern auch die Mutter bei der BKK versichert ist. Sternen
    Werdenden Vätern werden die Kosten des Geburtsvorbereitungskurses in Höhe von 50 EUR erstattet, sofern auch die Mutter bei der BKK versichert ist.
  • Bewertung von BKK Akzo Nobel Bayern mit Männlichen Versicherten gewährt die BKK Akzo Nobel einen Zuschuss für die Teilnahme an einem von einer Hebamme geleiteten Geburtsvorbereitungskurs in Höhe von bis zu 50 EUR. Sternen
    Männlichen Versicherten gewährt die BKK Akzo Nobel einen Zuschuss für die Teilnahme an einem von einer Hebamme geleiteten Geburtsvorbereitungskurs in Höhe von bis zu 50 EUR.
  • Bewertung von BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER mit Auch für den Partner, sofern dieser bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER versichert ist, werden Geburtsvorbereitungskurse bis zu einer Höhe von max. 50 EUR jährlich bezahlt. Sternen
    Auch für den Partner, sofern dieser bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER versichert ist, werden Geburtsvorbereitungskurse bis zu einer Höhe von max. 50 EUR jährlich bezahlt.
  • Bewertung von BKK HMR mit Die Kosten eines Geburtsvorbreitungskurses für werdende Väter werden übernommen (bis 50 EUR). Voraussetzung ist, dass beide Partner bei der BKK versichert sind und die Leistung von einer Hebamme erbracht wird. Sternen
    Die Kosten eines Geburtsvorbreitungskurses für werdende Väter werden übernommen (bis 50 EUR). Voraussetzung ist, dass beide Partner bei der BKK versichert sind und die Leistung von einer Hebamme erbracht wird.
  • Bewertung von BKK Linde mit Geburtsvorbereitungskurse für Väter werden bezahlt. Der Zuschuss beträgt 80 % der entstandenen Kosten, jedoch nicht mehr als 100 Euro. Für die Erstattung des Zuschusses ist der Kasse die Originalrechnung und eine Teilnahmebestätigung der Hebamme einzureichen. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse für Väter werden bezahlt. Der Zuschuss beträgt 80 % der entstandenen Kosten, jedoch nicht mehr als 100 Euro. Für die Erstattung des Zuschusses ist der Kasse die Originalrechnung und eine Teilnahmebestätigung der Hebamme einzureichen.
  • Bewertung von BKK Melitta Plus mit Kostenübernahme des Partnerbeitrages erfolgt bei einer zugelassenen Hebamme bis zu 70 EUR je Schwangerschaft, wenn beide Partner bei der BKK Melitta Plus versichert sind. Sternen
    Kostenübernahme des Partnerbeitrages erfolgt bei einer zugelassenen Hebamme bis zu 70 EUR je Schwangerschaft, wenn beide Partner bei der BKK Melitta Plus versichert sind.
  • Bewertung von BKK Pfalz mit Bei der BKK Pfalz versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden nach Vorlage einer Teilnahmebestätigung und regelmäßiger Teilnahme die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 70,00 EUR je Schwangerschaft. Sternen
    Bei der BKK Pfalz versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden nach Vorlage einer Teilnahmebestätigung und regelmäßiger Teilnahme die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 70,00 EUR je Schwangerschaft.
  • Bewertung von BKK Public mit Die Betriebskrankenkasse übernimmt je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter, wenn beide Elternteile bei der Betriebskrankenkasse versichert sind. Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 EUR je Kalenderjahr für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus erstattet). Sternen
    Die Betriebskrankenkasse übernimmt je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter, wenn beide Elternteile bei der Betriebskrankenkasse versichert sind. Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 EUR je Kalenderjahr für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus erstattet).
  • Bewertung von BKK VerbundPlus mit Geburtsvorbereitungskurs für Partner wird mit 50 EUR bezahlt, wenn der Partner Mitglied der BKK VerbundPlus ist. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurs für Partner wird mit 50 EUR bezahlt, wenn der Partner Mitglied der BKK VerbundPlus ist.
  • Bewertung von BKK Wirtschaft & Finanzen mit Max. 300 Euro im Gesamtbudget Schwangerschaft. Sternen
    Max. 300 Euro im Gesamtbudget Schwangerschaft.
  • Bewertung von BKK ZF & Partner mit Im vertraglichen Rahmen bei zugelassenen Hebammen gibt es Geburtsvorbereitungskurse. Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter werden im Rahmen des Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft (wenn beide Elternteile bei der BKK ZF & Partner versichert sind) bis 300 EUR bezahlt. Sternen
    Im vertraglichen Rahmen bei zugelassenen Hebammen gibt es Geburtsvorbereitungskurse. Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter werden im Rahmen des Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft (wenn beide Elternteile bei der BKK ZF & Partner versichert sind) bis 300 EUR bezahlt.
  • Bewertung von Brandenburgische BKK mit Geburtsvorbereitungskurse werden zu 80 % bezahlt. Sternen
    Geburtsvorbereitungskurse werden zu 80 % bezahlt.
  • Bewertung von Die Schwenninger Krankenkasse mit Ein Geburtsvorbereitungskurs für den Vater bzw. den Lebenspartner wird bis zu 60 Euro je Schwangerschaft erstattet. Sternen
    Ein Geburtsvorbereitungskurs für den Vater bzw. den Lebenspartner wird bis zu 60 Euro je Schwangerschaft erstattet.
  • Bewertung von hkk mit Wenn der Ehegatte oder Lebenspartner ebenfalls hkk-versichert ist, übernimmt die hkk auch für diesen einen Kurs zur Geburtsvorbereitung. (für die zusätzl. Schwangerschaftsleistungen stehen insgesamt 80% bis 300 EUR zur Verfügung). Sternen
    Wenn der Ehegatte oder Lebenspartner ebenfalls hkk-versichert ist, übernimmt die hkk auch für diesen einen Kurs zur Geburtsvorbereitung. (für die zusätzl. Schwangerschaftsleistungen stehen insgesamt 80% bis 300 EUR zur Verfügung).
  • Bewertung von Salus BKK mit Die Salus-BKK bezuschusst die Teilnahme werdender Väter am Geburtsvorbereitungskurs mit max.60 EUR, sofern dieser bei der Salus-BKK versichert ist. Sternen
    Die Salus-BKK bezuschusst die Teilnahme werdender Väter am Geburtsvorbereitungskurs mit max.60 EUR, sofern dieser bei der Salus-BKK versichert ist.
  • Bewertung von SIEMAG BKK mit Kostenerstattung für Geburtsvorbereitungskurse für Väter werden mit 80 Prozent der Kursgebühr bis zu 50 EUR bezuschusst. Bedingung dafür ist, dass beide Eltern bei der SIEMAG BKK versichert sind. Sternen
    Kostenerstattung für Geburtsvorbereitungskurse für Väter werden mit 80 Prozent der Kursgebühr bis zu 50 EUR bezuschusst. Bedingung dafür ist, dass beide Eltern bei der SIEMAG BKK versichert sind.
  • Bewertung von TBK mit Bei der TBK versicherten werdenden Vater erhalten einen Zuschuss in Höhe von 80 % der Kosten je Geburtsvorbereitungskurs (im Rahmen des Gesundheitskontos bis max. 400 EUR pro Kalenderjahr). Sternen
    Bei der TBK versicherten werdenden Vater erhalten einen Zuschuss in Höhe von 80 % der Kosten je Geburtsvorbereitungskurs (im Rahmen des Gesundheitskontos bis max. 400 EUR pro Kalenderjahr).
  • Bewertung von TUI BKK mit Die TUI BKK übernimmt je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter, wenn beide Elternteile bei der Betriebskrankenkasse versichert sind (Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 EUR für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet). Sternen
    Die TUI BKK übernimmt je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter, wenn beide Elternteile bei der Betriebskrankenkasse versichert sind (Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 EUR für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet).
  • Bewertung von WMF BKK mit Geburtsvorbereitungskurs des Ehe- oder Lebenspartner wird erstattet (80 % bis zu 50 EUR je Schwangerschaft). Sternen
    Geburtsvorbereitungskurs des Ehe- oder Lebenspartner wird erstattet (80 % bis zu 50 EUR je Schwangerschaft).
  • Bewertung von AOK Baden-Württemberg mit Der Geburtsvorbereitungskurs wird auch für eine Begleitperson bezahlt, sofern sie bei der AOK Baden-Württemberg versichert ist (max. 120 EUR/ Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere). Stern
    Der Geburtsvorbereitungskurs wird auch für eine Begleitperson bezahlt, sofern sie bei der AOK Baden-Württemberg versichert ist (max. 120 EUR/ Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere).
  • Bewertung von AOK Bayern mit Zusätzlich übernimmt die AOK Bayern die Kosten eines Partner-Geburtsvorbereitungskurses für den Ehemann bzw. Lebenspartner der werdenden Mutter, sofern beide bei der AOK versichert sind (Erstattung 80% der Kosten, max. 75 EUR im Rahmen des 250 EUR-Budgets des Gesundheitskontos) Stern
    Zusätzlich übernimmt die AOK Bayern die Kosten eines Partner-Geburtsvorbereitungskurses für den Ehemann bzw. Lebenspartner der werdenden Mutter, sofern beide bei der AOK versichert sind (Erstattung 80% der Kosten, max. 75 EUR im Rahmen des 250 EUR-Budgets des Gesundheitskontos)
  • Bewertung von AOK Bremen/Bremerhaven mit Kostenerstattung von Geburtsvorbereitungskursen für eine Begleitperson, sofern sie AOK-versichert ist (Erstattung 80 % der Kosten im Rahmen der 500 EUR PLUS für zusätzliche Leistungen pro Jahr). Stern
    Kostenerstattung von Geburtsvorbereitungskursen für eine Begleitperson, sofern sie AOK-versichert ist (Erstattung 80 % der Kosten im Rahmen der 500 EUR PLUS für zusätzliche Leistungen pro Jahr).
  • Bewertung von AOK Hessen mit Geburtsvorbereitungskurs für eine AOK-versicherte Begleitperson wird bezahlt (für alle zusätzlichen Leistungen für Schwangere werden bis zu 100 EUR pro Schwangerschaft bezahlt). Stern
    Geburtsvorbereitungskurs für eine AOK-versicherte Begleitperson wird bezahlt (für alle zusätzlichen Leistungen für Schwangere werden bis zu 100 EUR pro Schwangerschaft bezahlt).
  • Bewertung von AOK Nordost mit Geburtsvorbereitungskurse werden direkt mit der AOK Nordost abgerechnet. Für Geburtsvorbereitungskurse für den bei der AOK Nordost versicherten Partner erfolgt eine Erstattung bis zu 85 EUR aus dem AOK-Gesundheitskonto. Stern
    Geburtsvorbereitungskurse werden direkt mit der AOK Nordost abgerechnet. Für Geburtsvorbereitungskurse für den bei der AOK Nordost versicherten Partner erfolgt eine Erstattung bis zu 85 EUR aus dem AOK-Gesundheitskonto.
  • Bewertung von AOK NORDWEST mit Die AOK übernimmt über die übliche Einbeziehung hinausgehende Leistungen zur Geburtsvorbereitung für den Vater des erwarteten Kindes bzw. für den Partner/die Partnerin der werdenden Mutter, sofern dieser/diese bei der AOK versichert ist, bis maximal in der Höhe, die sich aus den vertraglichen Vergütungsregelungen nach § 134 a SGB V bezogen auf die dort geregelten Leistungen ergibt (eine Erstattung der Schwangerschaftsleistungen ist insgesamt bis zu 100 EUR je Schwangerschaft möglich). Stern
    Die AOK übernimmt über die übliche Einbeziehung hinausgehende Leistungen zur Geburtsvorbereitung für den Vater des erwarteten Kindes bzw. für den Partner/die Partnerin der werdenden Mutter, sofern dieser/diese bei der AOK versichert ist, bis maximal in der Höhe, die sich aus den vertraglichen Vergütungsregelungen nach § 134 a SGB V bezogen auf die dort geregelten Leistungen ergibt (eine Erstattung der Schwangerschaftsleistungen ist insgesamt bis zu 100 EUR je Schwangerschaft möglich).
  • Bewertung von AOK Sachsen-Anhalt mit Geburtsvorbereitungskurs für den bei der AOK Sachsen-Anhalt versicherten Begleitenden werden in Höhe von 25 EUR bezahlt. Stern
    Geburtsvorbereitungskurs für den bei der AOK Sachsen-Anhalt versicherten Begleitenden werden in Höhe von 25 EUR bezahlt.
  • Bewertung von Audi BKK mit Für Geburtsvorbereitungskurse bei Hebammen für den Lebenspartner erfolgt eine Kostenübernahme von bis zu 200 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“) wenn beide Elternteile bei der Audi BKK versichert sind. Stern
    Für Geburtsvorbereitungskurse bei Hebammen für den Lebenspartner erfolgt eine Kostenübernahme von bis zu 200 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“) wenn beide Elternteile bei der Audi BKK versichert sind.
  • Bewertung von BARMER mit Geburtsvorbereitungskurse für den Partner werden im Rahmen des Familien-Plus-Pakets bis zu 200 EUR je Schwangerschaft bezahlt. Stern
    Geburtsvorbereitungskurse für den Partner werden im Rahmen des Familien-Plus-Pakets bis zu 200 EUR je Schwangerschaft bezahlt.
  • Bewertung von BKK DürkoppAdler mit Im Rahmen des MaxiPlus Gesundheitkontos steht jedem Versicherten ein Budget in Höhe von insgesamt 100 EUR für den Bereich Schwangerschaft und Familie zur Verfügung, mit dem unter anderem der Geburtsvorbereitungskurs auch für den bei der BKK_DürkoppAdler versicherten Partner bezuschusst werden kann. Stern
    Im Rahmen des MaxiPlus Gesundheitkontos steht jedem Versicherten ein Budget in Höhe von insgesamt 100 EUR für den Bereich Schwangerschaft und Familie zur Verfügung, mit dem unter anderem der Geburtsvorbereitungskurs auch für den bei der BKK_DürkoppAdler versicherten Partner bezuschusst werden kann.
  • Bewertung von BKK HENSCHEL Plus mit 80% der Kosten, max. 125,00 EUR werden bezahlt, sofern der Partner bei der BKK HENSCHEL Plus versichert ist (als Präventionskurs), ansonsten im Rahmen „Hallo Baby“ 80% der Kosten, max. 75,00 EUR je Schwangerschaft (Gesamtbetrag für Schwangerschaftsleistungen). Stern
    80% der Kosten, max. 125,00 EUR werden bezahlt, sofern der Partner bei der BKK HENSCHEL Plus versichert ist (als Präventionskurs), ansonsten im Rahmen „Hallo Baby“ 80% der Kosten, max. 75,00 EUR je Schwangerschaft (Gesamtbetrag für Schwangerschaftsleistungen).
  • Bewertung von BKK Herkules mit Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns werden bezahlt (Erstattung 70%, insgesamt für Schwangerschaftsleistungen max. 200 EUR je Schwangerschft). Stern
    Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns werden bezahlt (Erstattung 70%, insgesamt für Schwangerschaftsleistungen max. 200 EUR je Schwangerschft).
  • Bewertung von BKK Scheufelen mit Geburtsvorbereitungskurse für den Ehemann bzw. Partner, sofern dieser und die Schwangere bei der BKK Scheufelen versichert sind, werden mit 85% des Rechnungsbetrages bis 20,- EUR bezuschusst. Stern
    Geburtsvorbereitungskurse für den Ehemann bzw. Partner, sofern dieser und die Schwangere bei der BKK Scheufelen versichert sind, werden mit 85% des Rechnungsbetrages bis 20,- EUR bezuschusst.
  • Bewertung von BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg mit Die BKK SBH erstattet pro Schwangerschaft im Rahmen des Gesundheitskontos „Junge Familie“ die Teilnahme des Ehegatten bzw. Lebenspartners an einem Geburtsvorbereitungskurs, sofern beide bei der BKK SBH versichert sind oder der nicht versicherte Ehegatte während der Laufzeit des Gesundheitskontos „junge Familie“ zur BKK SBH wechselt (insgesamt 160 EUR im Gesundheitskonto Junge Familie). Stern
    Die BKK SBH erstattet pro Schwangerschaft im Rahmen des Gesundheitskontos „Junge Familie“ die Teilnahme des Ehegatten bzw. Lebenspartners an einem Geburtsvorbereitungskurs, sofern beide bei der BKK SBH versichert sind oder der nicht versicherte Ehegatte während der Laufzeit des Gesundheitskontos „junge Familie“ zur BKK SBH wechselt (insgesamt 160 EUR im Gesundheitskonto Junge Familie).
  • Bewertung von BKK VBU mit Geburtsvorbereitungskurse für den Partner werden regional in teilnehmenden Geburtshäusern bezahlt. Stern
    Geburtsvorbereitungskurse für den Partner werden regional in teilnehmenden Geburtshäusern bezahlt.
  • Bewertung von BKK WERRA-MEISSNER mit Die BKK Werra-Meissner beteiligt sich an den Kosten für Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter mit bis zu 100 EUR jährlich im Rahmen des Gesundheitskontos (Baby Plus). Stern
    Die BKK Werra-Meissner beteiligt sich an den Kosten für Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter mit bis zu 100 EUR jährlich im Rahmen des Gesundheitskontos (Baby Plus).
  • Bewertung von DAK-Gesundheit mit Die DAK-Gesundheit erstattet für die Begleitperson (Vater des Kindes welcher auch bei der DAK versichert ist), die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs mit bis zu 90 EUR im Rahmen eines Gesamtbudgets von 180 EUR/Kalenderjahr. Stern
    Die DAK-Gesundheit erstattet für die Begleitperson (Vater des Kindes welcher auch bei der DAK versichert ist), die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs mit bis zu 90 EUR im Rahmen eines Gesamtbudgets von 180 EUR/Kalenderjahr.
  • Bewertung von HEK-Hanseatische Krankenkasse mit Die HEK beteiligt sich an den Kurskosten auch für den Ehemann/Partner (Kostenübernahme 70 %, max. 100 EUR im Jahr). Stern
    Die HEK beteiligt sich an den Kurskosten auch für den Ehemann/Partner (Kostenübernahme 70 %, max. 100 EUR im Jahr).
  • Bewertung von mhplus BKK mit Erstattung für Väter erfolgt bei der Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen (3 Kursstunden a 7,96 EUR = max. 23,88 EUR) Stern
    Erstattung für Väter erfolgt bei der Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen (3 Kursstunden a 7,96 EUR = max. 23,88 EUR)
  • Bewertung von Novitas BKK mit Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter sind möglich (der Zuschuss für Osteopathie, PZR, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Hebammenrufbereitschaft, Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter und weitere Schwangerschaftsleistungen ist insgesamt im Kalenderjahr auf 50 EUR je Versicherten begrenzt). Stern
    Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter sind möglich (der Zuschuss für Osteopathie, PZR, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Hebammenrufbereitschaft, Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter und weitere Schwangerschaftsleistungen ist insgesamt im Kalenderjahr auf 50 EUR je Versicherten begrenzt).
  • Bewertung von Techniker Krankenkasse mit Die TK bezahlt in einigen Bundesländern den Geburtsvorbereitungskurs für den Partner im Rahmen der TK-Versorgungsverträge „Babyfocus“ zur Schwangerschaft & Geburt. Stern
    Die TK bezahlt in einigen Bundesländern den Geburtsvorbereitungskurs für den Partner im Rahmen der TK-Versorgungsverträge „Babyfocus“ zur Schwangerschaft & Geburt.
  • Bewertung von BKK Faber-Castell & Partner mit Im Rahmen des Bonusprogramms GesundheitPlus erstattet die BKK die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs für die bei der BKK Faber-Castell & Partner versicherten Väter (Gemeinsamer Geburtsvorbereitungskurs für die Schwangere und den werdenden Vater) Sternen
    Im Rahmen des Bonusprogramms GesundheitPlus erstattet die BKK die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs für die bei der BKK Faber-Castell & Partner versicherten Väter (Gemeinsamer Geburtsvorbereitungskurs für die Schwangere und den werdenden Vater)
  • Bewertung von IKK gesund plus mit Bei Teilnahme erfolgt die Auszahlung einer Prämie von 35 EUR über das Bonusprogramm. Sternen
    Bei Teilnahme erfolgt die Auszahlung einer Prämie von 35 EUR über das Bonusprogramm.
  • Bewertung von SBK mit Über das SBK-Babyglück-Paket kann ein Bonus von 50 EUR u.a. für den Geburtsvorbereitungskurs für den Partner eingesetzt werden. Sternen
    Über das SBK-Babyglück-Paket kann ein Bonus von 50 EUR u.a. für den Geburtsvorbereitungskurs für den Partner eingesetzt werden.
  • Was passiert beim Geburtsvorbereitungskurs?

    Geburtsvorbereitungskurse sind ein wichtiger Teil der vorgeburtlichen Betreuung - nicht nur für die werdenden Mütter. Neben allen wichtigen Informationen rund um die anstehende Geburt sind auch Übungen Bestandteil der Kurse, bei denen bestimmte Atem- und Entspannungstechniken sowie Schwangerschaftsgymnastik vermittelt werden. Weiterhin wird auch die Zeit nach der Geburt, vor allem, was die Pflege und das Stillen in den ersten Wochen betrifft, in Theorie und Praxisübungen thematisiert. Zudem haben die werdenden Mütter / Eltern hier die Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen. Idealerweise sollte ein Geburtsvorbereitungskurs zwischen der 24. und 36. Schwangerschaftswoche in Anspruch genommen werden.

    Kostenübernahme durch die Krankenkasse

    Die Kosten für die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bei Schwangeren. Dabei beträgt die Höchstdauer 14 Kursstunden. Voraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass ein anerkannter Leistungserbringer den Kurs durchführt. Das kann beispielsweise eine Hebamme, ein Entbindungspfleger oder ein speziell ausgebildeter Physiotherapeut, aber auch ein Frauenarzt oder das Gesundheitsamt sein. Wichtig ist, dass werdende Mütter ihren Platz im Kurs rechtzeitig buchen. Für die Kostenerstattung durch die Krankenkasse benötigen Schwangere lediglich einen Nachweis über die Kursteilnahme.

    Zusatzleistung für den Partner

    Die Teilnahme des Partners an einem geburtsvorbereitenden Kurs müssen die gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernehmen. Grundsätzlich muss der Partner die Kosten also allein tragen. Allerdings gibt es einige Krankenassen, die im Rahmen einer Zusatzleistung die Kosten für ebenfalls 14 Kursstunden übernehmen. Manchmal ist vom Partner dabei noch ein Eigenanteil zu leisten.

     

    Bewerten Sie uns 4,6 / 5

    2251 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.