Hauptregion der Seite anspringen
zurück zu den Kriterien | zurück zum Krankenkassentest

Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Krankenkassentest: Zuschuss fr das Fitnessstudio
(c)Tim Reckmann / pixelio.de
Fitness-Aktivitäten werden von den Krankenkassen gern gesehen und nicht nur mit Bonuspunkten honoriert. Einige Krankenkassen gewähren ihren Versicherten Zuschüsse für die Mitgliedschaft in Fitness-Studios. Manche Kassen bieten eine kostenfreie Teilnahme an Gesundheitskursen im Fitnessstudio an.




Im Test wurde folgendermaßen bewertet:
3 Sterne: Zuschüsse für Fitness-Studios werden gewährt
2 Sterne: Zuschüsse werden im Rahmen eines Gesundheitskontos ab 300 Euro insgesamt für verschiedene Leistungen gewährt
1 Stern Zuschüsse werden im Rahmen eines Gesundheitskontos unter 300 Euro insgesamt für verschiedene Leistungen gewährt

Testergebnisse sortieren nach:
  • Bewertung von BKK Herkules mit 3 Sternen
    Beteiligung an Mitgliedschaftsbeiträgen zum Fitnessstudio in Höhe von 70%; maximal 70 EUR pro Kalenderjahr. Das Studio ist hierbei frei wählbar.
  • Bewertung von AOK Sachsen-Anhalt mit 2 Sternen
    Die AOK Sachen-Anhalt zahlt für Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio einen Zuschuss von bis zu 100 Euro im Jahr (im Rahmen des Gesundheitskontos mit max. 600 Euro pro Jahr).
  • Bewertung von AOK PLUS mit 1 Stern
    Die AOK PLUS bietet für Ihre Versicherten eine digitale Bewegungsapp – VIDEA bewegt – APP an. Per Videocoaching gelangen Sie Schritt für Schritt zu einem aktiveren Alltag. Bauen Sie gesunde Bewegungsgewohnheiten auf und lernen Sie diese in ihren Alltag zu integrieren. In welchem Tempo, an welchem Ort und zu welchem Zeitpunkt bestimmen Sie. Begleitet werden Sie auf Ihrem Weg vom Arzt und Wissenschaftler Prof. Dr. med. Peter Schwarz und Ihrer Personal Trainerin Ivonne Panchyrz. Erstattung zu 100%. AOK PLUS Kunden können mit u.a. "Laufend in Form", "Rückenaktiv", "Rückenaktiv im Job" noch zahlreiche Online Kursangebote kostenlos in Anspruch nehmen. Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wird über das AOK PLUS Bonusprogramm in Höhe von 30 Euro bonifiziert.
  • Bewertung von mhplus BKK mit 1 Stern
    Die mhplus bietet ihren Kunden einen kostenfreien Personal Trainer – die mhplus move App. Mit der Schritte-App unterstützt die mhplus die Kunden jeden Tag dabei, in Bewegung zu bleiben und gesünder zu leben. Für jeden Schritt sammeln die Kunden Punkte und erhalten dafür auch noch bares Geld. Weitere kostenfreie Angebote für ein schwungvolles und fittes Leben sind das online Fitnessstudio GYMONDO, der Lauf-Coach und die online Rückenschule fitbase. Die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio wird über das mhplus Bonusprogramm in Höhe von 15 Euro bonifiziert.
  • Bewertung von AOK Baden-Württemberg mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Bonusprogramms ProFit bezuschusst die AOK Baden-Württemberg die die Mitgliedschaft im Fitnessstudio Untersuchung mit Gutscheinen: Gutschein über 30 EUR für 1.000 Punkte und Gutschein über 60 EUR für 2.000 Punkte. Diese Prämiengutscheine sind eineinhalbfach so hoch wie die normale reine Geldprämie.
  • Bewertung von AOK Bremen/Bremerhaven mit 0 Sternen
    Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wird über das AOK-Prämienprogramm in Höhe von 10 Euro bonifiziert.
  • Bewertung von Audi BKK mit 0 Sternen
    Für die aktive Mitgliedschaft im Fitness-Studio gibt es 10 EUR Bonus über das Bonusprogramm AktivFit.
  • Bewertung von BIG direkt gesund mit 0 Sternen
    Für die Teilnahme an Kursen des BIG LiveCoach gibt es einen Bonus in Höhe von 10 Euro für Teilnehmer am Bonusprogramm BIGtionär.
  • Bewertung von BKK DürkoppAdler mit 0 Sternen
    Im Rahmen von ViDAplus (bei Wahl des Modells Gesundheitskonto) können bis zu 130 Euro für gesundheitsbezogene Maßnahmen erstattet werden, z.B. Mitgliedsbeiträge für Fitnessstudios, Sport- oder Rehasportvereine.
  • Bewertung von BKK EUREGIO mit 0 Sternen
    Kostenübernahme bis zu 100 Euro kalenderjährlich im Rahmen des Bonusmodells.
  • Bewertung von BKK exklusiv mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Bonussystems wird das regelmäßige Sporttreiben prämiert.
  • Bewertung von BKK Freudenberg mit 0 Sternen
    Die BKK Freudenberg unterstützt aktiv und finanziell den gesundheitsbewussten Lebensstil der Versicherten. Als Kunde profitieren Sie von Kooperationsvorteilen bei Fitnessstudio-Partnern. Vielen Dank!Im Rahmen der Teilnahme am Bonusprogramm Fit4Health+ wird ein Zuschuss von 200 EUR gezahlt.
  • Bewertung von BKK Pfalz mit 0 Sternen
    Fitness-Studio-Mitgliedschaft wird über den BKK Pfalz Gesundheitsbonus als Maßnahme prämiert.
  • Bewertung von BKK Technoform mit 0 Sternen
    Die aktive Mitgliedschaft bei einem qualitätsgeprüften Fitness-Studio wird im Bonusprogramm Topfit als Maßnahme anerkannt.
  • Bewertung von BKK WERRA-MEISSNER mit 0 Sternen
    Einen Zuschuss zum Fitnessstudio gibt es jährlich im Rahmen des Bonusmodells „Vorsorge Plus“. bis zu 60 Euro
  • Bewertung von BKK ZF & Partner mit 0 Sternen
    Im Rahmen des Gesundheitsbonus wird regelmäßiger Ausdauersport (auch Mitgliedschaft im Sportverein / Fitnessstudio) mit 10 EUR jährlich für Versicherte ab 16 Jahren berücksichtigt.
  • Bewertung von Continentale Betriebskrankenkasse mit 0 Sternen
    Die Mitgliedschaft in Sportverein oder Fitness-Studio wird im Bonusprogramm der Continentale BKK anerkannt. Dafür gibt es bis zu 195 Euro bzw. bis zu 315 Euro für Bonusbeginner.
  • Bewertung von DAK-Gesundheit mit 0 Sternen
    Bei der DAK-Gesundheit erhalten Mitglieder bis zu 240 EUR innerhalb von 3 Jahren für die Teilnahme am Fitness-Studio.
  • Bewertung von Die Schwenninger Krankenkasse mit 0 Sternen
    Die Schwenninger Krankenkassen bietet ihren Kunden die Möglichkeit über das Bonusprogramm 100 Euro für Ihre Mitgliedschaft im Fitness-Studio zu erhalten.
  • Bewertung von energie-BKK mit 0 Sternen
    Für die aktive Mitgliedschaft im Fitness-Studio gibt es für jedes Mitglied einen Bonus über 10 EUR über unser Bonusprogramm.
  • Bewertung von IKK Brandenburg und Berlin mit 0 Sternen
    Wer regelmäßig im Fitnessstudio oder in Sportvereinen trainiert, bekommt von der IKK BB für das Engagement 75 Euro im Jahr.
  • Bewertung von IKK classic mit 0 Sternen
    Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder im Sportverein wird im IKK Bonus honoriert. Außerdem: Das kostenfreie Online Training Fit & Aktiv hilft, langfristig neue Bewegungsgewohnheiten zu installieren und den Alltag aktiver zu gestalten. Während des Trainings wird den Folgen des Bewegungsmangels entgegengewirkt. Zudem erfahren die IKK classic-Versicherten, welche Trainingsarten es gibt, welche am besten für sie geeignet sind und worauf sie beim Trainieren besonders achten sollten. Das Programm kann auf allen mobilen Endgeräten genutzt werden. Es bietet ein effektives Ganzkörpertraining mit motivierenden Video-Übungen, sowie einem persönlichen Bewegungstagebuch und Aktivitätsbarometer.
  • Bewertung von IKK gesund plus mit 0 Sternen
    Versicherte können 50 EUR über das Bonusmodell erhalten.
  • Bewertung von IKK Nord mit 0 Sternen
    ab 16 Jahre jährlich bis zu 150,00 Euro im Rahmen des IKK-Nord-Bonusprogramms.
  • Bewertung von KKH Kaufmännische Krankenkasse mit 0 Sternen
    Bei Nachweis von drei gesundheitsbewussten Maßnahmen erhalten Versicherte ein Gesundheitsbudget von bis zu 60 Euro. Dies kann für ausgewählte Gesundheitsleistungen wie z. B. die die Beiträge für eine Mitgliedschaft im Sportverein oder Fitnessstudio eingesetzt werden. Bei max. 5 Maßnahmen stehen Ihnen sogar 100 Euro zur Verfügung.
  • Bewertung von KNAPPSCHAFT mit 0 Sternen
    Die aktive Teilnahme am Online-Fitness-Studio "Gymondo" wird mit 70 Euro über das AktivBonus-Programmm bezuschusst.
  • Bewertung von Novitas BKK mit 0 Sternen
    Bei einer aktiven Mitgliedschaft im Fitnessstudio erhalten Versicherte der Novitas BKK im Rahmen des Bonusmodells einen jährlichen Zuschuss von 30 EUR als Prämie.
  • Bewertung von R+V Betriebskrankenkasse mit 0 Sternen
    Vergünstigte Mitgliedschaft beim Urban Sports Club für Versicherte der R+V BKK. Trainieren in zahlreichen Fitnessanlagen in ganz Europa mit einer Mitgliedschaft.
  • Bewertung von SBK mit 0 Sternen
    Versicherte haben seit 01.01.2018 die Möglichkeit, den Bonus des SBK-Bonusprogramms für Gebühren für Sport-, Fitness- und Gesundheitskurse auch online einzusetzen.
  • Bewertung von Techniker Krankenkasse mit 0 Sternen
    Kein direkter Zuschuss, es kann jedoch die Prämie des TK-Bonusprogramms dafür verwendet werden: Die Barprämie wird bei der Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen verdoppelt (TK-Gesundheitsdividende).
  • Bewertung von WMF BKK mit 0 Sternen
    Über das Bonusmodell werden Versicherte der WMF BKK, die aktives“ Mitglied im Sportverein oder im Fitness­studio sind und zusätzlich an ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, für die gesundheitsbewusste Lebensweise mit 100 Euro pro Kalenderjahr unterstützt. Für Auszubildenden und Studenten führt eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein, die jährliche Zahnvorsorge und einem aktuellen Impfschutz zu einem jährlich Zuschuss in Höhe von 200 Euro.
  • Wie fördern Krankenkassen die Mitgliedschaft im Fitnesstudio?

    Wer im Fitnessstudio trainiert tut definitiv etwas für den Erhalt der Gesundheit. Die gesetzlichen Krankenkassen zeigen sich deshalb großzügig in diesem Bereich. Im Rahmen der Prävention fördern sie die aktive Haltung und Lebensweise ihrer Versicherten.

    Der Gang in die „Muckibude“ schlägt durchschnittlich mit Monatspreisen zwischen 40 und 85 Euro  zu Buche. Das muss man sich auch erst einmal leisten können und vor allem wollen. Damit es nicht am Geld scheitert, fördern die Krankenkassen bereitwillig die Aktivitäten ihrer Mitglieder und Versicherten.

    Viele Formen - viele Möglichkeiten

    Die Modelle dafür variieren sehr stark – in der Art und auch in der Höhe der Summen. Eine Möglichkeit ist der Wegfall der Aufnahmegebühren. Für die kommen manche Krankenkassen auf und kommen dabei gleichzeitig gut weg. Ebenso einfach für die Kassen ist das Versenden eines Gutscheins an die Versicherten.

    Weitere übliche Formen sind prozentuale Rabatte bis zu 25 Prozent bei Partner-Ketten der Krankenkasse. Andere Kassen übernehmen die vollen Kosten für mehrere Wochen, Monate oder sogar ein ganzes Quartal.  Auch Extras können im Vorteilspaket enthalten sein:  kostenlose Nutzung  weitere Angebote des Studios oder gebührenfreie Kurse bei Fitnesstrainern.

    Arten der Zuschüsse unterscheiden sich

    Die Zuschüsse können entweder im Rahmen einer Zusatzleistung abgerechnet und erstattet werden oder es gibt die Zahlung einer Prämie über das Bonusprogramm.  

    Sehr attraktiv ist auch eine Verrechnung über das Gesundheitskonto – so die Krankenkasse eines anbietet. Hier haben Versicherte die freie Wahl, ob sie ein festgelegtes Budget von mehreren hundert Euro für Ihr Fitnessstudio investieren wollen.

    Bewerten Sie uns 4,8 / 5
    https://www.krankenkasseninfo.de

    5865 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.