Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-14T20:25:33+00:00 zurück zur Testübersicht

AOK Rheinland/Hamburg im Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern

AOK Rheinland/Hamburg

Kassernenstr. 61
40213 Düsseldorf
Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern Kassensiegel AOK Rheinland/Hamburg

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Rheinland/Hamburg beträgt 16,0% (14,6%+1,4%).

Service

3 Sterne
98 Geschäftsstellen im Rheinland und in Hamburg
3 Sterne
meine.aok.de – Das Online-Portal der AOK Rheinland/Hamburg
3 Sterne
1. Arzneimittelberatung für Schwangere
2. Kostenfreier Schwangerschaftsmanager (APP)
3. Baby-Telefon 0 800 0 326 326
4. kostenfreie DVDs zur Rückbildung für Mütter
5. medizinische Informationen am Telefon
6. Eltern & Kind Ratgeber-Forum
7. Erinnerungsservice für U-Untersuchungen.

Schwangerschaft

3 Sterne
Die AOK Rheinland/Hamburg zahlt für die ersten drei Versuche einer künstlichen Befruchtung über den gesetzlichen Pflichtanteil von 50 Prozent weitere 50 Prozent des privat zu leistenden Anteils, sofern der Vater ebenfalls bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert ist.
1 Sterne
Schwangere können über das AOK Gesundheitskonto Mehrleistungen wie zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, z.B. Dopplersonografie oder 3-D/4-D Ultraschalluntersuchungen bis zu einem Maximalbetrag von 250 EUR finanzieren. (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).
1 Sterne
Das Screening auf B-Streptokokken gehört zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).
1 Sterne
Untersuchungen zur Früherkennung von Erkrankungen ohne eine direkte medizinische Indikation gehören zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).
1 Sterne
Untersuchungen zur Früherkennung von Erkrankungen ohne eine direkte medizinische Indikation gehören zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).
1 Sterne
Untersuchungen zur Früherkennung von Erkrankungen ohne eine direkte medizinische Indikation gehören zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).
3 Sterne
Die Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen wird von der AOK Rheinland/Hamburg ebenfalls für den Partner bis zu einem Betrag von 111 Euro übernommen, sofern dieser bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert ist.
2 Sterne
Die Hebammenrufbereitschaftspauschale wird zu 100 Prozent und bis zu einem Maximalbetrag von 250 EUR als erweiterte Satzungsleistung übernommen.
1 Sterne
OTC Präparate (over the counter = rezeptfreie Arzneimittel) gehören zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro).

Kinder

1 Sterne
Als Begrüßungsgeschenk erhalten die Versicherten exklusiv ein umfangreiches Begrüßungspaket mit einem personalisierten Lätzchen, einem Schnuffeltuch und einem Babykalender mit den wichtigsten Infos für die ersten Lebensmonate. Außerdem erhalten die Versicherten eine Rückbildungs-DVD, den Ratgeber „Sicherer Schlaf“ und Give Aways, wie z.B. Babysöckchen bei Besuch in der Geschäftsstelle. Während der Schwangerschaft erhalten die werdenden Mütter eine Aufbewahrungshülle für ihren Mutterschaftspass.
1 Sterne
Kinder bis 6 Jahre erhalten einen Zuschuss von 50 EUR für einen Neurodermitis Overall.
Schonendes Laser OP Verfahren bei vergrößerten Mandeln; zudem können 250 EUR pro Jahr für einen Babyschlafsack, für PEKiP-Kurse, Rooming-In für Kinder bis zum 10. Lebensjahr und/oder Babyschwimmen ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitskonto notwendig, max. bis 250 Euro). Besondere Versorgung von Babys und Kleinkindern mit Asthma; Baby-Erste-Hilfe Kurse für die bei der AOK Rheinland/Hamburg versicherten frischen Mütter; AOK Familienbegleiter für Familien mit chronisch kranken Kindern.

Die sportmedizinische Untersuchung gehört zu den ausgewählten Gesundheitsleistungen, die über das AOK Gesundheitskonto finanziert werden können