Hauptregion der Seite anspringen
zurück zur Testübersicht

BKK firmus im Test

BKK firmus

Gottlieb-Daimler-Str. 11
28237 Bremen
  • Großer Krankenkassentest

    Unser großer Test enthält über 80 Checkpunkte in den Bereichen Service, Beitrag, Leistungen, Bonus und Wahltarife. Die Testnote ermöglicht Ihnen eine Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses einer Krankenkasse. Berücksichtigt werden vergleichbare Unterschiede bei den freiwilligen Leistungen, der Kundenbetreuung, den besonderen Versorgungsformen sowie den finanziellen Vorteilen und Einsparmöglichkeiten für die Versicherten.

  • Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern
    Wer Nachwuchs plant oder bereits erwartet, wünscht sich vor allem starke Leistungen rund um die Geburt. Unser Test für Schwangere und junge Eltern zeigt an, welche Krankenkasse hier die besten Standards und die meisten Extras bietet - zum Wohle Ihrer Familie.
  • Krankenkassentest für Auszubildende
    Auszubildende benötigen eine eigene Krankenversicherung und haben die Wahl. Unser Test für Azubis vergleicht den Beitragssatz und ausgesuchte Leistungen der Krankenkassen, die für junge Menschen beim Start in ein eigenes Leben wichtig sein können.
  • Krankenkassentest für Studierende
    Wer studiert und älter als 24 Jahre ist, muss sich selbst in einer Krankenkasse versichern. Unser Test für Studis bietet hier wertvolle Orientierungshilfe bei der Suche nach der richtigen Krankenkasse im Studium.
  • Krankenkassentest für Selbstständige
    Selbstständige zahlen den vollen Beitragssatz für die Krankenkasse. Neben einem günstigen Beitragssatz bei gleichen oder besseren Leistungen schätzen sie passgenaue Wahltarife - zum Beispiel für Krankengeld oder Beitragsrückerstattung. Unser Spezialtest legt genau dort die Messlatte an.
  • Alle Checkpunkte anzeigen

Alle Ergebnisse im Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Auszubildende

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Selbstständige

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Schwangere und Junge Familien

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Studierende

Zusatzbeitrag

3 Sterne
Der Beitragssatz der BKK firmus beträgt 15,44% (14,6% + 0,84%).
3 Sterne
Der Beitrag für Studenten (KV + PV) beträgt 106,11€ (unter 23 jährige) bzw. 107,99€ (über 23 jährige kinderlose Studenten).
3 Sterne
Der Beitragssatz für Azubis bei der BKK firmus beträgt 15,44% (14,6% + 0,84%).
3 Sterne
Der Beitragssatz der BKK firmus beträgt mit Krankengeld 15,44% (14,6% + 0,84%) und ohne Krankengeld 14,84%(14,0% + 0,84%).

Service

0 Sterne
15 Servicestellen, aber nicht überall
3 Sterne
Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle gibt es.
1 Sterne
Die BKK firmus ist während der Geschäftszeiten unter 0421 64343 erreichbar.
3 Sterne
Ein Team aus medizinischem und pflegerischem Fachpersonal steht mit Rat und Tat zur Seite unter der Rufnummer 0421-64343.
Pflege-Hotline: 0421 – 6434-401 Krankengeld-Hotline: 0421 – 6434-403 Arbeitgeber-Hotline: 0421 - 6434-533 Arzneimittelberatung: 0541-331410 Aus dem Ausland: +49 421 64343
1 Sterne
Die ausgebildeten Kundenberater/-innen stehen in 15 Servicestellen vor Ort sowie am Telefon zur persönlichen Beratung zur Verfügung.
3 Sterne
Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
3 Sterne
KundenBAROmeter und IdeeAllee als telefonisch und schriftlich erreichbare Kommunikationskanäle. Darüber hinaus zentrale Anlaufstelle im BKK firmus-OnlineService, der digitalen Servicestelle für Smartphone und PC
3 Sterne
Die BKK firmus bietet ihren Kunden ab sofort einen neuen OnlineService, mit dem Sie eine Vielzahl Ihrer Anliegen rund um die Uhr und von jedem Ort der Welt erledigen können. OnlineService Web & App
2 Sterne
1. USB-Stick mit aktuellen Tipps zum Berufsstart (in allen Servicestellen kostenlos erhältlich) 2. Landing-Page https://www.bkk-firmus.de/beratung-und-service/tipps-fuer-berufsstarter.html mit aktuellen Tipps für Berufsstarter.
Die langjährigen Erfahrungen der BKK firmus bei der Betrieblichen Gesundheitsförderung kommen sowohl direkt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch den Unternehmen selbst zugute. Die BKK berät und begleitet Sie bei Aktivitäten zur Verbesserung der Gesundheit oder bietet selbst Aktionen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge an. Damit unterstützt die BKK Sie aktiv bei der Erhöhung der Gesundheitsquote. Das erfahrene Team aus BGM-Beratern steht Ihnen unter 0421 64343 gern zur Verfügung. Unter https://bkk-firmus.bgm-bkk.de/ finden Sie außerdem ein umfangreiches Info-Portal zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
3 Sterne
1. Infobroschüren speziell für Studenten. 2. Kostenlose Kopien und Beglaubigungen von Zeugnissen. 3. Dankeschön-Geschenk für Nutzung der Online-Servicestelle / App 4. Beantragung SV-Ausweis und Übernahme weiterer Formalitäten. 5. Übermittlung der benötigten Immatrikulationsbescheinigungen per Knopfdruck im OnlineService Web und App 6. Kostenübernahme bis 90% an qualifizierten Sportkursen bundesweit (inkl. Hochschulkursen).
3 Sterne
1. kostenlose Kopien und Beglaubigungen von Zeugnissen, 2. Infobroschüren speziell für Azubis 3. Beantragung SV-Ausweis und Übernahme weiterer Formalitäten 4. OnlineService Web und App
3 Sterne
1. Arzneimittelberatung für Schwangere und Stillende unter 0541-331410 2. Mitgliedermagazin mit regelmäßigen Familien-Themen 3. Krankenhaus- und Arzt-Suchportal online 4. Internet-Plattform mit vielen Themen rund um Gesundheit & Familie ("Gesundheit online"). 5. Extra-Budget für erweiterte Vorsorge-Untersuchungen (Erst-Trimester-Screening, Triple, Test etc.) 6. Programm "Gesund schwanger" - Vorsorgeprogramm für werdende Mütter zur Reduzierung von Frühgeburten

Schwangerschaft

3 Sterne
Die BKK firmus gewährt ihren Versicherten, die Anspruch auf Maßnahmen der künstlichen Befruchtung für das Verfahren ICSI oder IVF haben, zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen einen Zuschuss für max. drei weitere Behandlungsversuche. Der Zuschuss beträgt für jeden Versicherten und Behandlungsversuch 500 EUR. So kann man mit einem Zuschuss von bis zu 3.000 EUR rechnen, wenn beide Partner bei der BKK firmus versichert sind.
3 Sterne
Die BKK firmus gewährt ihren Versicherten, die Anspruch auf Maßnahmen der künstlichen Befruchtung für das Verfahren ICSI oder IVF haben, zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen einen Zuschuss für max. drei weitere Behandlungsversuche. Der Zuschuss beträgt für jeden Versicherten und Behandlungsversuch 500 EUR. So kann man mit einem Zuschuss von bis zu 3.000 EUR rechnen, wenn beide Partner bei der BKK firmus versichert sind.
1 Sterne
Im Rahmen des Vorsorgeprogramms "Gesund Schwanger" wird vor Beginn der 9. Schwangerschaftswoche ein zusätzlicher vaginaler Frühultraschall durchgeführt. Damit wird abgeklärt, ob z. B. eine Eileiter- oder eine Mehrlingsschwangerschaft vorliegt. Beides erfordert besondere ärztliche Maßnahmen, die so direkt eingeleitet werden können. Die Teilnahme am Programm "Gesund Schwanger" ist für die Versicherten der BKK firmus kostenlos. Ein Arztwechsel dabei ist nicht nötig, da die Leistungen des Programms "Gesund Schwanger" von jedem Frauenarzt angeboten werden können.
1 Sterne
B-Streptokokken-Test - Die Durchführung des Tests findet in der 35.-37. Schwangerschaftswoche statt (Erstattung 100 EUR insgesamt für Schwangerschaftsleistungen je Schwangerschaft).
1 Sterne
Toxoplasmose-Test - Die Schwangere ist einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt (z.B. bestimmter Kontakt mit Tieren)(Erstattung 100 EUR insgesamt für Schwangerschaftsleistungen je Schwangerschaft).
1 Sterne
Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln und Windpocken – bei besonderen Personengruppen (z. B. Tagesmüttern, Erzieherinnen, Lehrerinnen)(Erstattung 100 EUR insgesamt für Schwangerschaftsleistungen je Schwangerschaft).
3 Sterne
Der Geburtsvorbereitungskurse für den Partner wird mit maximal 100 EUR pro Schwangerschaft übernommen.
3 Sterne
BKK firmus bezahlt 300,- EUR pro Schwangerschaft für die Hebammen-Rufbereitschaft, wenn die Rufbereitschaft zwischen Beginn der 37. Schwangerschaftswoche und dem Entbindungstermin vereinbart wurde.
1 Sterne
Kostenübernahme für Folsäure bis zu einer Höhe von max. 20,- EUR je Schwangerschaft
1. Die BKK firmus erstattet 20 Euro für die Versorgung Schwangerer mit Folsäure. 2. B-Streptokokken-Test, Toxoplasmose-Test und Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln – bei besonderen Personengruppen (z. B. Tagesmüttern, Erzieherinnen, Lehrerinnen) werden bezahlt (Erstattung 100 EUR insgesamt für Schwangerschaftsleistungen je Schwangerschft). 3. Kostenbeteiligung an Kursgebühren für werdende Eltern bei speziellen Vorbereitungskursen auf das Leben als Familie in Osnabrück und Bremen (kein „normaler Geburtsvorbereitungskurs“) 4. Vorbeugung von Frühgeburten durch das Vorsorgeprogramm "Gesund Schwanger" mit folgenden Leistungen: - Ihr Frauenarzt nimmt sich von Beginn an besonders viel Zeit. Zum Beispiel für ein mindestens 45 Minuten dauerndes Gespräch, in dem alle individuellen Risikofaktoren systematisch erfasst werden. Auf dieser Grundlage kann Sie der Arzt gezielt darüber beraten, wie eventuell vorhandene Risiken verringert werden können. - Außerdem führt er im Rahmen von „Gesund schwanger“ vor Beginn der 9. Schwangerschaftswoche einen zusätzlichen vaginalen Frühultraschall durch. Damit wird abgeklärt, ob z. B. eine Eileiter- oder eine Mehrlingsschwangerschaft vorliegt. Beides erfordert besondere ärztliche Maßnahmen, die so direkt eingeleitet werden können. - Das wichtigste Element von „Gesund schwanger“ ist ein Infektionsscreening, das zwischen der 16. und 24. Schwangerschaftswoche durchgeführt wird. Vaginale Infektionen durch Bakterien oder Pilze sind der häufigste Grund für Frühgeburten, werden aber häufig nicht erkannt. Deshalb entnimmt der Arzt bei Ihnen einen Abstrich, der in einem Labor untersucht wird, das solche Infektionen exakt identifizieren kann. Sollte eine Infektion bei Ihnen vorliegen, kann der Frauenarzt diese gezielt behandeln. Das Programm "Gesund schwanger" bringt Ihnen ein enormes Plus an Sicherheit: Allein durch das Infektionsscreening kann die Frühgeburtenrate nachweislich um bis zu 43 Prozent gesenkt werden. Als BKK firmus-Versicherte können Sie „Gesund schwanger“ kostenlos und ohne große Formalitäten nutzen: Der Frauenarzt selbst informiert und nimmt Sie in das Programm auf. Dabei können Sie weiterhin den Arzt bzw. die Ärztin Ihres Vertrauens wählen, denn jeder Frauenarzt kann die Leistungen im Rahmen von „Gesund schwanger“ anbieten.

Kinder

3 Sterne
Beim Baby-Bonus erhalten Versicherte für das Einhalten der Vorsorgemaßnahmen während der Schwangerschaft sowie die U1-U6-Untersuchungen jeweils 100 Euro, also 200 Euro gesamt. Wird darüber hinaus noch ein Geburtsvorbereitungskurs nachgewiesen, erhöht sich der Bonus auf insgesamt 250 Euro
3 Sterne
U10, U11, J2 ( im Rahmen des Vertrages "Clever für Kids")
1 Sterne
Die BKK firmus beteiligt sich mit insgesamt 150 EUR je Kalenderjahr an den Kosten von drei osteopathischen Behandlungen im Kalenderjahr. Der Anspruch setzt voraus, dass die Leistung durch einen zugelassenen Arzt oder Physiotherapeuten erbracht wird, der eine osteopathische Ausbildung abgeschlossen hat und Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen ist. Die Erstattung je eingereichter und verordneter Behandlung beträgt maximal 50,- EUR, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten.
„Clever für Kids“ ist ein Angebot für alle Kinder und Jugendliche von Geburt an bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. In dieser Zeit wird das Kind mit einem umfassenden Leistungspaket von insgesamt sieben erweiterten Untersuchungen bestens versorgt.
„Clever für Kids“ ist ein Angebot für alle Kinder und Jugendliche von Geburt an bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. In dieser Zeit wird das Kind mit einem umfassenden Leistungspaket von insgesamt sieben erweiterten Untersuchungen bestens versorgt.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

1 Sterne
Im ambulanten Bereich gibt es erweiterte Haushaltshilfe bis 56 Kalendertage (max. 8 Stunden täglich), wenn ein Kind im Haushalt lebt.
3 Sterne
Im ambulanten Bereich gibt es erweiterte Haushaltshilfe bis 28 Kalendertage (max. 4 Stunden täglich), wenn kein Kind im Haushalt lebt.

Naturheilverfahren

1 Sterne
Die BKK firmus beteiligt sich mit insgesamt 150 EUR je Kalenderjahr an den Kosten von drei osteopathischen Behandlungen im Kalenderjahr. Der Anspruch setzt voraus, dass die Leistung durch einen zugelassenen Arzt oder Physiotherapeuten erbracht wird, der eine osteopathische Ausbildung abgeschlossen hat und Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen ist. Die Erstattung je eingereichter und verordneter Behandlung beträgt maximal 50,- EUR, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten.
2 Sterne
Im Rahmen des Vertrages zur Integrierten Versorgung können die Versicherten homöopathische Leistungen ohne Zuzahlung bei mit entsprechender Qualifikation zugelassenen Ärzten in Anspruch nehmen.
1 Sterne
Kostenübernahme für verordnete homöopathische Arzneimittel gibt es im Rahmen des Vertrages zur integrierten Versorgung.

Zahnvorsorge

3 Sterne
Die BKK firmus beteiligt sich an den Kosten der professionellen Zahnreinigung. Der Zuschuss beträgt max. 80,00 EUR pro Jahr. Über das DENTNET-Netzwerk besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer kostenlosen professionellen Zahnreinigung.
3 Sterne
Die BKK firmus beteiligt sich an den Kosten der professionellen Zahnreinigung. Der Zuschuss beträgt max. 80,00 EUR pro Jahr. Über das DENTNET-Netzwerk besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer kostenlosen professionellen Zahnreinigung.
2 Sterne
Vergünstigter Zahnersatz (bis zum Nulltarif) gibt es über den Kooperationspartner Dentaltrade. Über den Kooperationspartner DENTNET gibt es Zahnersatz (z.B. Implantate) zum Festpreis.
Zahnkorrekturen vergünstigt, bezuschusst und zum Festpreis über den Kooperationspartner DENT-NET

Sehhilfen

Vorsorge

2 Sterne
Die BKK firmus bezuschusst ihren Versicherten auch unter dem Alter von 35 Jahren das Hautkrebs-Screening inkl. der Auflichtmikroskopie im gesamten Bundesgebiet mit bis zu 100,- EUR / Jahr.
2 Sterne
Die BKK firmus bezuschusst ihren Versicherten auch unter dem Alter von 18 Jahren das Hautkrebs-Screening inkl. der Auflichtmikroskopie im gesamten Bundesgebiet mit bis zu 100,- EUR / Jahr.
1 Sterne
Die BKK firmus unterstützt die sportmedizinische Untersuchung und übernimmt 80% der Kosten, bis max. 30 EUR pro Untersuchung. Die Untersuchung kann alle zwei Jahre wiederholt werden.
1 Sterne
Die BKK firmus unterstützt die sportmedizinische Untersuchung und übernimmt 80% der Kosten, bis max. 30 EUR pro Untersuchung. Die Untersuchung kann alle zwei Jahre wiederholt werden.
1 Sterne
Die BKK firmus gewährt ihren Versicherten die Durchführung eines Stuhltests im Rahmen der Darmkrebsvorsorge auch unter 50 Jahren an. Die Kosten übernimmt die BKK komplett.
2 Sterne
1. Für Frauen ab 30 Jahren gibt es eine erweiterte Brustkrebsfrüherkennung. 2. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Medizinischen Tastuntersuchung (MTU) mit dem Kooperationspartner "discovering hands" durch blinde oder sehbehinderte Menschen, die ein größeres Spektrum an wahrnehmbaren Sinnesqualitäten in Bezug auf das Tasten und Fühlen im Vergleich zu nicht sehbeeinträchtigten Menschen haben. Dies führt zu einer detaillierten und genaueren Palpation der Brust. Die Kosten hierfür werden zu 100%, bis max. 49,50 Euro / Jahr, übernommen, wenn vorhandene Risikofaktoren die Untersuchung indizieren.
1 Sterne
Die BKK firmus erstattet ihren Versicherten unter bestimmten Voraussetzungen neben den Kosten für das Hautkrebsscreening auch für die Kosten von regelmäßigen Gesundheitsuntersuchungen ("Check Up") über das gesetzliche Maß hinaus bis zu 100,- € pro Jahr.
Gebärmutterhalskrebsimpfung wird auch über die gesetzliche Altersgrenze hinweg voll übernommen. Die Kostenübernahme gilt für weibliche und männliche Versicherte gleichermaßen. Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM
2 Sterne
Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK firmus als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe bei einer Maßnahme von mindestens 14 Tagen 224,00 EUR und bei einer Maßnahme von mindestens 21 Tagen 336,00 EUR als pauschale Abgeltung der Aufwendungen.
3 Sterne
Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss kalendertäglich 25,00 EUR.

Impfungen

3 Sterne
Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken C, ACWY und B, Tollwut, Typhus, Malaria-Prophylaxe, Poliomyelitis. Darüber hinaus werden zusätzlich zu den Empfehlungen der STIKO alle ärztlich verordneten und zugelassenen Impfungen übernommen (abzgl. des gesetzlich vorgesehenen Eigenanteils für den Impfstoff, Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM).
3 Sterne
Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken C, ACWY und B, Tollwut, Typhus, Malaria-Prophylaxe, Poliomyelitis. Darüber hinaus werden zusätzlich zu den Empfehlungen der STIKO alle ärztlich verordneten und zugelassenen Impfungen übernommen (abzgl. des gesetzlich vorgesehenen Eigenanteils für den Impfstoff, Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM).
3 Sterne
Grippeschutzimpfung wird bezahlt. Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM.
3 Sterne
Grippeschutzimpfung gibt es auch für Jugendliche unter 18 Jahre. Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM.

Prävention

3 Sterne
In ausgewählten Kurorten können speziell zugeschnittene Gesundheitsprogramme genutzt werden. Die BKK zahlt 160 EUR für Erwachsene und 110 EUR für Kinder (BKK Aktivwoche).
3 Sterne
Die Förderung durch die BKK firmus ist auf maximal zwei Kurse pro Versichertem und Kalenderjahr begrenzt. Leistungen, die von der BKK firmus selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt. Die BKK firmus erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs).
3 Sterne
Die BKK firmus erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs).

Bonusmodelle

2 Sterne
Kunden werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
Kunden werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
2 Sterne
Kinder, die bei der BKK firmus (mit-)versichert sind, können folgende Bonusvarianten in Anspruch nehmen. Eine Kombination der unterschiedlichen Programme ist möglich. 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor.
2 Sterne
Rentner werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
2 Sterne
Studenten werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
1 Sterne
Azubis werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
2 Sterne
Kunden werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.

Wahltarife

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne
Die BKK firmus bietet Ihren Versicherten mit der sogenannten hausarztzentrierten Versorgung (HZV) eine besondere hausärztliche Versorgung an.
1 Sterne
Die BKK firmus setzt sich verstärkt mit "BKK MedPlus" für die Behandlung chronisch Kranker ein.

Nachhaltigkeit

Mit dem BKK firmus OnlineService, der digitalen Servicestelle für Smartphone und PC, ist nicht nur das Einreichen von Unterlagen deutlich komfortabler als mit der Post, sondern es entfallen der Versand mit allen dazugehörigen Komponenten. Darüber hinaus bieten wir unseren Versicherten die Möglichkeit an, das Mitgliedermagazin (erscheint 4 mal jährlich) ausschließlich digital zu lesen, sodass der Druck sowie der Versand entfallen. Alle gedruckten Magazine werden auf FSC-Papier für nachhaltige Waldwirtschaft gedruckt. Wir versenden alle Briefe ausschließlich mit der E-Post, der nach eigener Aussage der Deutschen Post klimaneutral ist.
<