Hauptregion der Seite anspringen
zurück zur Testübersicht

AOK Sachsen-Anhalt im Test

AOK Sachsen-Anhalt

Lüneburger Straße 4
39106 Magdeburg
  • Großer Krankenkassentest

    Unser großer Test enthält über 80 Checkpunkte in den Bereichen Service, Beitrag, Leistungen, Bonus und Wahltarife. Die Testnote ermöglicht Ihnen eine Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses einer Krankenkasse. Berücksichtigt werden vergleichbare Unterschiede bei den freiwilligen Leistungen, der Kundenbetreuung, den besonderen Versorgungsformen sowie den finanziellen Vorteilen und Einsparmöglichkeiten für die Versicherten.

  • Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern
    Wer Nachwuchs plant oder bereits erwartet, wünscht sich vor allem starke Leistungen rund um die Geburt. Unser Test für Schwangere und junge Eltern zeigt an, welche Krankenkasse hier die besten Standards und die meisten Extras bietet - zum Wohle Ihrer Familie.
  • Krankenkassentest für Auszubildende
    Auszubildende benötigen eine eigene Krankenversicherung und haben die Wahl. Unser Test für Azubis vergleicht den Beitragssatz und ausgesuchte Leistungen der Krankenkassen, die für junge Menschen beim Start in ein eigenes Leben wichtig sein können.
  • Krankenkassentest für Studierende
    Wer studiert und älter als 24 Jahre ist, muss sich selbst in einer Krankenkasse versichern. Unser Test für Studis bietet hier wertvolle Orientierungshilfe bei der Suche nach der richtigen Krankenkasse im Studium.
  • Krankenkassentest für Selbstständige
    Selbstständige zahlen den vollen Beitragssatz für die Krankenkasse. Neben einem günstigen Beitragssatz bei gleichen oder besseren Leistungen schätzen sie passgenaue Wahltarife - zum Beispiel für Krankengeld oder Beitragsrückerstattung. Unser Spezialtest legt genau dort die Messlatte an.
  • Alle Checkpunkte anzeigen

Alle Ergebnisse im Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Auszubildende

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Selbstständige

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Schwangere und Junge Familien

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Studierende

Zusatzbeitrag

3 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Sachsen-Anhalt beträgt 15,20% (14,6%+0,6%).
3 Sterne
Der Beitrag der AOK Sachsen-Anhalt für Studenten (KV + PV) beträgt 104,30€ (unter 23 jährige) bzw. 106,18€ (über 23 jährige kinderlose Studenten).
3 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Sachsen-Anhalt für Azubis beträgt 15,20% (14,6%+0,6%).
3 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Sachsen-Anhalt beträgt mit Krankengeld 15,20%(14,6%+0,6%) und ohne Krankengeld 14,6%(14,0% + 0,6%).

Service

3 Sterne
dichtes Geschäftsstellennetz mit 44 Kundencentern in Sachsen-Anhalt
3 Sterne
"Meine AOK Sachsen-Anhalt" - Das Online-KundenCenter der AOK
3 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt ist unter der kostenfreien Service-Hotline (0800 226 5726) 7 Tage pro Woche rund um die Uhr (24h) erreichbar.
3 Sterne
"Clarimedis" ist ein exklusiver Informations-Service für Versicherte der AOK. Rund um die Uhr (24h) beantwortet ein Fachärzteteam unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1265 265 Fragen zum Thema Gesundheit.
Pflegeberatungshotline: 0800 226 5725 AOK-Babytelefon: 0800 126 5265
2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt verfügt im Bundesland über 44 Kundencenter mit kundenfreundlichen Öffnungszeiten, in denen sich Versicherte persönlich beraten lassen können. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich zu Hause von den Mitarbeitern beraten zu lassen.
3 Sterne
Vermittlung von dringenden Facharztterminen durch Hausarzt
3 Sterne
Speziell geschulte Patientenberater stehen als Ansprechpartner zur Verfügung, die dabei unterstützen, einen Behandlungsfehler zu klären und Schadenersatzansprüche durchzusetzen.
3 Sterne
Beschwerden können telefonisch über das kostenfreie Beschwerdetelefon unter 0800 2246465, in jedem Kundencenter, über das Kontaktformular auf san.aok.de oder postalisch an: AOK Sachsen-Anhalt, FB Service, Beschwerdemanagement, 39084 Magdeburg mitgeteilt werden. Über ein strukturiertes Beschwerdemanagement werden die eingegangenen Hinweise aufgenommen und bearbeitet.
3 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist über die App „Meine AOK“ möglich
1 Sterne
kostenfreier persönlicher Bewerbungscheck mit Tipps zu Lehrstellensuche, Bewerbungsunterlagen, Einstellungstests, Assessmentcenter, Vorstellungsgespräch etc.
Die AOK Sachsen-Anhalt unterstützt Unternehmen dabei, ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld zu schaffen und die Gesundheitskompetenz ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte zu stärken. Gesundheitscoaches beraten landesweit Firmen, die etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter tun möchten und erarbeiten gemeinsam mit den Unternehmen Gesundheitsprogramme und Lösungen für die Gesundheit der Mitarbeiter.
3 Sterne
1.Tipps rund um das Studium (passende Uni finden, notwendige Unterlagen zur Krankenversicherung etc.) 2. fremdsprachige Informationen zu Krankenversicherung im Studium & Anträgen etc. 3. Beantragung SV-Ausweis und Übernahme weiterer Formalitäten. 4. Bescheinigung für Studenten zur Immatrikulation online abrufbar.
3 Sterne
1. kostenfreie 24h-Azubi-Hotline 2. eigene Jugendplattform www.aok-on.de/sachsen-anhalt, 3. SocialMedia Kanäle Facebook, Twitter, Instagram werden mit speziellen Angeboten und Infos für AZUBIS gefüllt 4. Mit dem "fifty-fifty-Ticket" kann man im Taxi zum halben Preis von der Disco bzw. der öffentlichen Veranstaltung nach Hause fahren.
3 Sterne
1. AOK-Babytelefon 0800 126 5265 2. Erinnerungs-Mailings zu den U-Untersuchungen mit zusätzlichen Informationen für das jeweilige Lebensalter des Kindes 3. AOK-Schwanger-App 4. Ämterfahrplan für werdende Eltern

Schwangerschaft

2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt erstattet zusätzlich bis zu 300 EUR für einen vierten Behandlungszyklus zur künstlichen Befruchtung, soweit der dritte Behandlungszyklus gem. § 27 a SGB V durch eine gesetzliche Krankenkasse genehmigt und durchgeführt wurde. Beide Ehegatten müssen während des Behandlungszeitraums bei der AOK Sachsen-Anhalt versichert sein.
1 Sterne
Während Ihrer Schwangerschaft übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Kosten für einen B-Streptokokken-Test in Höhe von maximal 25 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).
1 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt zahlt einen Zuschuss von 10 Euro für einen Toxoplasmose-Test bei Schwangeren (im Rahmen des Gesundheitskontos).
1 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt bezuschusst den Geburtsvorbereitungskurs auch für werdende Väter oder eine andere Begleitperson mit 25 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).
2 Sterne
Zum Ende Ihrer Schwangerschaft überimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaft für bis zu 250 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).
1 Sterne
Während Ihrer Schwangerschaft übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt für Folsäure-Präparate in Höhe von 9 Euro und für OTC-Arzneimittel einen Zuschuss von bis zu 40 Euro. (im Rahmen des Gesundheitskontos).
Es gibt Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungskurse und Erste-Hilfe Kurs für Eltern mit Babys und Kleinkindern. B-Streptokokken wird bezahlt (max. 25 EUR). Triple-Test wird bezahlt (max. 45 EUR). Maximal 10 EUR gibt es für den Toxoplasmose-Test.

Kinder

2 Sterne
Über das normale Bonusmodell kann man auch den Baby-Bonus erhalten. 50 EUR Bonus gibt es, wenn die Schwangerschaftsvorsorge erfüllt ist und weitere 50 EUR Bonus, wenn die Untersuchungen U1-U6 beim Kind durchgeführt wurden.
1 Sterne
Zu unterschiedlichen Zeitpunkten der Schwangerschaften und nach der Geburt gibt es kleine Geschenke (z.B. Hülle Mutterschaftspass, Baby-Wickeltasche, Give aways)
3 Sterne
Erweiterung um die U10, U 11 und J 2
2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt erstattet im Rahmen des Gesundheitskontos bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen bis zu 60 EUR begrenzt.
3 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt zahlt für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 14. Lebensjahrs maximal zwei Neurodermitis Overalls pro Jahr (max. 30 EUR pro Stück).
Für medizinisch notwendige apothekenpflichtige Arzneimittel, die nicht durch Gesetz oder Richtlinie ausgeschlossen sind, gibt es nach ärztlicher Verordnung maximal 40 Euro jährlich aus dem Gesundheitskonto. Die AOK bezahlt das Hörscreening bei Neugeborenen. Übernahme von frühkindlichen Gesundheitsangeboten im Rahmen des Gesundheitskontos: PEKiP (3x 75 EUR), DELFI 1x 75 EUR), Babymassage (1x 45 EUR), Babyschwimmen (1x 65 EUR). Übernahme der Meningokokken B-Impfung für Kinder bis zum 12. Lebensjahr in Höhe von 3 x 100 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos). Die AOK übernimmt das Amblyopiescreening bei Kinder- und Augenärzten für Kinder im 10.-27. Lebensmonat. Bei Infekten der oberen Luftwege wird ein Antibiotika-Schnelltest (CRP) für AOK versicherte Kinder- und Jugendliche übernommen. Die AOk Sachsen-Anhalt erstattet im Rahmen des Gesundheitskontos einmal im Jahr 80 Prozent der Kurskosten zum Multimodalen Stressmanagement für Kinder - aber insgesamt maximal 32 Euro.
Zur Babymassage zahlt die AOK Sachsen-Anhalt einen Zuschuss von einmalig bis zu 45 Euro für Ihr familienversichertes Kind. Für die Teilnahme an einem Babyschwimmen-Kurs erstattet die AOK Sachsen-Anhalt einmalig bis zu 65 Euro.Für die Teilnahme am 30-wöchigen Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) erstattet die AOK Sachsen-Anhalt bis zu 3 x 75 Euro. Für die Teilnahme an einem DELFI-Kurs erstattet die AOK Sachsen-Anhalt einmalig bis zu 75 Euro. (alle Leistungen im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 600 Euro). Zudem übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Meningokokken B-Impfung für Babys und Kinder bis zum 12. Lebensjahr in Höhe von 3 x 100 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne
Versicherte erhalten auch Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, wenn eine im Haushalt lebende Person den Kranken in dem erforderlichen Umfang nicht pflegen und versorgen kann. Der Anspruch besteht bis zu 7 Tage je Krankheitsfall, wenn als Behandlungspflege „subcutane Infusionen“ (Geben von Flüssigkeit unter die Haut) ärztlich verordnet wird.
3 Sterne
Die AOK stellt auch dann Haushaltshilfe zur Verfügung, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit oder wegen einer aus medizinischen Gründen erforderlichen Abwesenheitszeit als Begleitperson eines versicherten Angehörigen nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist. Die Haushaltshilfe kann bis zu einer Dauer von 52 Wochen gewährt werden, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Naturheilverfahren

2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt erstattet im Rahmen des Gesundheitskontos bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen bis zu 60 EUR begrenzt.
Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt über das GESUNDESKONTO bis zu 40 € jährlich für anthroposophische Medikamente.
Die Versicherten erhalten 50% der Rechnungssumme, maximal 50 EUR pro Jahr im Rahmen von Kostenerstattung für die Inanspruchnahme von Naturheilverfahren und Akupunktur; u.a.Phytotherapiebehandlungen, Eigenbluttherapie, Lichttherapie, Reflextherapie, Ernährungsmedizin und Fasten, Bioresonanztherapie, Elektrotherapie, Hydrotherapie, Ordnungstherapie, bei Ärzten mit der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren/ Akupunktur, die am Vertrag teilnehmen. Bei der Behandlung mit Leistungen der Akupunktur sind nur solche erstattungsfähig, die nicht Bestandteil des GKV-Leistungsspektrums sind.
1 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt zahlt für OTC-Arzneimittel (das sind rezeptfreie, apothekenpflichtige Arzneimittel) einen Zuschuss von 40 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).

Zahnvorsorge

2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt erstattet für eine professionelle Zahnreinigung zweimal im Jahr einen Zuschuss von 40 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos mit max. 600 Euro pro Jahr).
Zahnvorsorge bei Kindern vom 6. bis 30. Lebensmonat: Neben Früherkennungsuntersuchungen kann bei Kleinkindern mit initialer Kariesschädigung zusätzlich zweimal je Kalenderhalbjahr eine lokale therapeutische Fluoridierung der betreffenden Milchzähne mit Fluoridlack durchgeführt werden. Glattflächenversiegelung bei kieferorthopädischer Behandlung: Bei einer kieferorthopädischen Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange zahlt die AOK Sachsen-Anhalt 2 x 100 Euro für die Versiegelung der Zahnflächen mit einem Schutzlack (im Rahmen des Gesundheitskontos mit max. 600 Euro pro Jahr).

Sehhilfen

1 Sterne
Berufskraftfahrer erhalten einen Zuschuss in Höhe von 20 EUR zur Entspiegelung ihrer Brille.

Vorsorge

2 Sterne
Für ein Hautkrebsscreening zwischen 18 und 35 Jahre zahlt die AOK Sachsen-Anhalt alle zwei Jahre einen Zuschuss von 20 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos).
1 Sterne
120 Euro Zuschuss im Rahmen der Teilnahme am AOK-Laufcoach
1 Sterne
120 Euro Zuschuss gibt es für Auszubildende im Rahmen der Teilnahme am AOK-Laufcoach.
1 Sterne
Erweiterte Darmkrebsvorsorge für Menschen unter 55 Jahren mit einem familiären Risiko für Darmkrebs. Versicherte bei denen bei Verwandten ersten Grades Darmkrebs aufgetreten ist und damit ein familiäres Risiko besteht, sollten sich fachärztlich untersuchen lassen. Schneller Zugang zum Facharzt (Gastroenterologe) und eine umfassende Beratung und Aufklärung sowie ggf. eine vorgezogene Koloskopie.
1 Sterne
Beratung und Aufklärung durch Gynäkologen zur Befähigung der Selbstuntersuchung der Brust (ab dem 25. Geburtstag bis zum 30. Geburtstag)
Kostenübernahme bis zum 18. Geburtstag für Mädchen und Jungen
3 Sterne
Bei einer aus medizinischen Gründen erforderlichen ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten (§ 23 Abs. 2 SGB V) zahlt die AOK Sachsen-Anhalt zu den Kosten der Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe sowie den Fahrkosten einen Zuschuss von 16,00 EUR täglich.
3 Sterne
Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss zu Vorsorgekuren 25,00 EUR täglich.

Impfungen

2 Sterne
Die AOK Sachsen-Anhalt zahlt für Reiseschutzimpfungen einen Zuschuss von bis zu 300 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos). Voraussetzung ist, dass die Impfung für das jeweilige Land von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen wird. Bezuschusst werden die Kosten für den Impfstoff und die ärztliche Impfleistung.
1 Sterne
Bezuschussung von Schutzimpfungen gegen Infektionskrankheiten unter Berücksichtigung der WHO Empfehlungen erfolgt für Azubis unter 18 Jahren mit maximal 50 Euro jährlich. Für Azubis über 18 Jahren zahlt die AOK Sachsen- Anhalt einen Zuschuss von bis zu 300 Euro (im Rahmen des Gesundheitskontos). Bezuschusst werden die Kosten für den Impfstoff und die ärztliche Impfleistung.
3 Sterne
Grippeschutz gibt es für Kinder und Erwachsene ohne Altersbeschränkung.
3 Sterne
Grippeschutz gibt es für Kinder und Erwachsene ohne Altersbeschränkung.

Prävention

2 Sterne
Kostenübernahme erfolgt bei Gesundheitswochenenden in Form von Kompaktangeboten für ausgewählte Zielgruppen, welche wohnortnahe Angebote aufgrund der beruflichen oder familiären Beanspruchung nicht in Anspruch nehmen können. Erstattung erfolgt bis zu 90 % bis maximal 160 EUR. Kein weiterer Kurs ist in dem Jahr möglich.
3 Sterne
Qualitätsgesicherte zertifizierte Angebote in der Nähe des Wohnortes findet man bei der "Zentralen Prüfstelle Prävention". Pro Kalenderjahr kann man für bis zu zwei Gesundheitskurse einen Zuschuss erhalten. 100 % tige Kostenübernahme gibt es bei ausgewählten Gutscheinpartnern.
2 Sterne
Die Inanspruchnahme von Gesundheitskursen oder qualitätsgesicherten Kursen anderer Anbieter wird mit bis zu 80 EUR je Versicherten je Kalenderjahr mit bis zu zwei Maßnahmen gefördert.
Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt bis zu 600 Euro Zuschuss für Gesundheitsleistungen, Vorsorge- und Fitnessmaßnahmen im Rahmen des neuen Gesundheitskontos. Ein Budget von 600 Euro steht auch jedem familienversicherten Angehörigen zur Verfügung.

Bonusmodelle

2 Sterne
Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
Egal ob Familienversicherte oder Mitglieder – jeder kann den AOK-Gesundheitsbonus wählen.
1 Sterne
Am AOK-Gesundheitsbonus können Kinder ab ihrer Geburt teilnehmen. Der Bonus richtet sich nach den erbrachten Maßnahmen( Untersuchungen usw.). Maximalbonus 100 Euro.
2 Sterne
Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
2 Sterne
Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
2 Sterne
Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
2 Sterne
Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.

Wahltarife

1 Sterne
Der AOK-Bonus-Wahltarif mit Zusatzbonus ist ein Kombination aus Grundbonus, Gesundheitsbonus und Zusatzbonus. Damit der Einsatz überschaubar bleibt, ist die jährliche Eigenbeteiligung je nach Tarifstufe begrenzt. Jahreseinkommen 30.000 EUR: Prämie 180 EUR (110 EUR Grundbonus + 70 EUR Gesundheitsbonus), max. Risiko 220 EUR, Einkommen über der JAEG: Prämie 300 EUR (230 EUR Grundbonus + 70 EUR Gesundheitsbonus), max. Risiko 460 EUR.
3 Sterne
Der AOK-Bonus-Wahltarif mit Zusatzbonus ist eine Kombination aus Eigenbeteiligung und Gesundheitsbonus. In der Tarifstufe 1 (bis 18.000 EUR Einkommen) sind im ersten Jahr bis 150 EUR möglich. Nach drei Jahren Leistungsfreiheit 300 EUR.
3 Sterne
Der AOK-Bonus-Wahltarif mit Zusatzbonus ist eine geschickte Kombination aus Eigenbeteiligung und Gesundheitsbonus. in der Tarifstufe 1 bis zu 18.000 EUR beträgt der Grundbonus 80 EUR.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne
Mehr Gesundheit für Ihre Zukunft - für dieses Ziel hat die AOK Sachsen-Anhalt mit den Hausärzten in Sachsen-Anhalt im Rahmen des Hausarztprogramms Partnerschaften geschlossen.
1 Sterne
Die AOK bietet ihren Kunden, die an einer bestimmten chronischen Krankheit leiden, spezielle Behandlungsprogramme an. Diese Programme heißen AOK-Curaplan.
<