Hauptregion der Seite anspringen
zurück zur Testübersicht

AOK Bayern im Krankenkassentest

AOK Bayern

Carl-Wery-Str. 28
81739 München
  • Großer Krankenkassentest

    Unser großer Test enthält über 80 Checkpunkte in den Bereichen Service, Beitrag, Leistungen, Bonus und Wahltarife. Die Testnote ermöglicht Ihnen eine Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses einer Krankenkasse. Berücksichtigt werden vergleichbare Unterschiede bei den freiwilligen Leistungen, der Kundenbetreuung, den besonderen Versorgungsformen sowie den finanziellen Vorteilen und Einsparmöglichkeiten für die Versicherten.

  • Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern
    Wer Nachwuchs plant oder bereits erwartet, wünscht sich vor allem starke Leistungen rund um die Geburt. Unser Test für Schwangere und junge Eltern zeigt an, welche Krankenkasse hier die besten Standards und die meisten Extras bietet - zum Wohle Ihrer Familie.
  • Krankenkassentest für Auszubildende
    Auszubildende benötigen eine eigene Krankenversicherung und haben die Wahl. Unser Test für Azubis vergleicht den Beitragssatz und ausgesuchte Leistungen der Krankenkassen, die für junge Menschen beim Start in ein eigenes Leben wichtig sein können.
  • Krankenkassentest für Studierende
    Wer studiert und älter als 24 Jahre ist, muss sich selbst in einer Krankenkasse versichern. Unser Test für Studis bietet hier wertvolle Orientierungshilfe bei der Suche nach der richtigen Krankenkasse im Studium.
  • Krankenkassentest für Selbstständige
    Selbstständige zahlen den vollen Beitragssatz für die Krankenkasse. Neben einem günstigen Beitragssatz bei gleichen oder besseren Leistungen schätzen sie passgenaue Wahltarife - zum Beispiel für Krankengeld oder Beitragsrückerstattung. Unser Spezialtest legt genau dort die Messlatte an.
  • Alle Checkpunkte anzeigen

Alle Ergebnisse im Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Auszubildende

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Selbstständige

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Schwangere und Junge Familien

Ergebnisse im großen Krankenkassentest für Studierende

Zusatzbeitrag

2 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Bayern beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).
2 Sterne
Der Beitrag für Studenten (KV + PV) beträgt 108,06€ (unter 23 jährige) bzw. 109,94€ (über 23 jährige kinderlose Studenten).
2 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Bayern für Azubis beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).
2 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Bayern beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).
2 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Bayern beträgt mit Krankengeld 15,7% (14,6%+1,1%) und ohne Krankengeld 15,1%(14,0% + 1,1%).

Service

3 Sterne
Die AOK Bayern ist vor Ort mit etwa 250 Geschäftsstellen vertreten.
3 Sterne
Die AOK Bayern bietet ihren Kunden einen kennwortgeschützten Zugang zum Onlineportal „Meine AOK“ und in Meine AOK-App.
3 Sterne
Die AOK Bayern ist 24 Stunden an 7 Tage in der Woche unter der Telefonnummer 089 22844050 erreichbar.
3 Sterne
Die AOK Bayern bietet mit AOK-Clarimedis kostenfrei medizinische Informationen am Telefon: 0800 1 265265. An 365 Tagen im Jahr beantwortet ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und Pharmakologen die Fragen der Versicherten rund um ihre Gesundheit.
3 Sterne
Die AOK Bayern ist vor Ort mit etwa 250 Geschäftsstellen vertreten, in denen sich Versicherte persönlich beraten lassen können. Bei Bedarf gibt es auch die Möglichkeit eines individuellen Terminservices oder persönliche Beratung zu Hause (aufgrund von Corona bietet die AOK Bayern vorübergehend keine Hausbesuche an). Bei speziellen Leitungsthemen und in der Pflegeberatung haben Versicherte die Möglichkeit, sich an einen persönlichen Ansprechpartner zu wenden.
3 Sterne
Der Terminservice ist über den AOK Gesundheitsnavigator möglich.
3 Sterne
Die AOK Bayern bietet ihren Versicherten ein professionelles Behandlungsfehlermanagement. Unter der kostenfreien Service-Telefonnummer 0800 2 652293 oder per E-Mail aok-patientenberatung@by.aok.de erreichen sie die fachkundige Beratung der AOK Bayern. Spezialisierte und erfahrene Mitarbeiter helfen den Versicherten vertraulich, einen Verdacht auf mögliche Behandlungsfehler oder Pflegefehler zu klären.
3 Sterne
Versicherte der AOK Bayern können ihre Patientenquittung im Onlineportal "Meine AOK" oder in Meine AOK-App einsehen.
3 Sterne
Versicherte der AOK Bayern können Lob und Kritik vor Ort, über die kostenlose Hotline (0800 2 651050), online über das Kontaktformular oder per E-Mail unter Info@service.by.aok.de anbringen.
3 Sterne
Sichere Übermittlung von sensiblen Unterlagen wie Krankmeldungen und Rechnungen erfolgt über das Onlineportal "Meine AOK" oder Meine AOK-App.
3 Sterne
Die AOK Bayern unterstützt Auszubildende und Studierende beim Start ins Berufsleben. In den Online-Magazinen "Du packst das", "Erfolgsreicher bewerben", "Jetzt wird es persönlich" sowie im Elternratgeber "Schule und dann" finden sie zahlreiche Tipps für perfekte Bewerbung sowie Beispiele für Einstellungstests und hilfreiche Ratschläge fürs Vorstellungsgespräch. Außerdem bietet die AOK Bayern ihnen die Möglichkeit, an webbasierten Vorträgen und Kursen zu den Themen wie Bewerbung, Prüfung oder Auslandsaufenthalt teilzunehmen. Auf dem extra für diese Zielgruppe entwickelten Berufsstarterportal finden Auszubildende Informationen zu Berufsorientierung, Start ins Berufsleben sowie eine Jobbörse.
Zu den weiteren Serviceleistungen der AOK Bayern zählen AOK-Arztnavigator, AOK-Krankenhausnavigator, Onlineprogramme zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie "Rückenaktiv", "Laufend in Form", "Stress im Griff", ADHS-Elterntrainer, moodgym, Familiencoach Depression. Zusätzlich können Versicherte der AOK Bayern bei Bedarf folgende Services in Anspruch wie AOK-Pflegeberatung, Online-Selbsthilfetraining, ärztliche Zweitmeinung bei der Diagnose Krebs, ärztliche Zweitmeinung vor dem Einsatz eines künstlichen Kniegelenkes.
3 Sterne
1. Studierendengeschäftsstellen auf dem Hochschulgelände oder in der Campusnähe 2. kostenlose E-Books 3. E-Learning-Angebote rund um Gesundheit, Ausbildung und Studium 4. Online-Vortrag „Working and studying in Germany” für ausländische Studenten 5. Online-Tool "Check deinen Job" mit der versicherungsrechtlichen Beurteilung der Studentenjobs 6. kostenlose Online-Präventionskurse CyberPrävention sowie kostenlose Mitgliedschaft im Online-Fitnessstudio CyberFitness
3 Sterne
1. kostenlose Online-Kurse ("Lernstress & Zeitmanagement", "Sei dein eigener Coach", "Gelassen in die Prüfung") 2. Vorträge ("Achtsamkeit & Balance", "Abendteuer Ausland - Tipps für einen Auslandsaufenthalt nach der Schule", "Study-Life-Balance") 3. Online-Magazine "Du packst das", "Erfolgsreicher bewerben", "Jetzt wird es persönlich" 4. Online-Magazin Elternratgeber "Schule und dann" 5. Berufsstarterportal für die junge Zielgruppe mit den Tipps zu Berufsorientierung, Berufsalltag sowie Bewerbungstipps 6. Beratung für Azubis persönlich vor Ort, telefonisch, per E-Mail oder in Meine AOK-App
3 Sterne
Die AOK Bayern bietet zahlreiche Services für werdende Mütter und Familien mit Kindern: AOK-App „AOK Schwanger“, AOK Baby-Telefon 0800 1 265265, telefonische Arzneimittelberatung für Schwangere und Stillende in Zusammenarbeit mit Beratungszentrum Embryotox 0800 8 265 265; Erste-Hilfe-Kurse zu Baby- und Kleinkindernotfällen, AOK-Expertenforum "Eltern & Kind".

Schwangerschaft

3 Sterne
Die AOK Bayern zahlt einen Zuschuss zu einer zusätzlichen Maßnahme der künstlichen Befruchtung in Höhe von 50 Prozent, wenn beide Ehepartner bei der AOK Bayern versichert sind (bei jeder gesetzlich möglichen Versuchsreihe ein zusätzlicher Versuch).
1 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten bis zu 15 EUR für Ersttrimester-Screening pro Schwangerschaft (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
1 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten bis zu 15 EUR für einen Toxoplasmose-Test pro Schwangerschaft (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
1 Sterne
Die AOK Bayern erstattet die Kosten bis zu 15 EUR für Antikörperbestimmung von Hepatitis C, Ringelröteln, Windpocken und des Zytomegalievirus (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
1 Sterne
Zusätzlich übernimmt die AOK Bayern die Kosten eines Partner-Geburtsvorbereitungskurses für Schwangere und ihre Begleitung, sofern beide bei der AOK versichert sind (Erstattung von max. 60 EUR im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
2 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten bis zu 250 EUR für die Rufbereitschaft einer zugelassenen, freiberuflichen Hebamme in den letzten Wochen der Schwangerschaft. Die Rufbereitschaft muss eine 24-stündige Erreichbarkeit und die sofortige Bereitschaft zur mehrstündigen Geburtshilfe umfassen. Diese Leistung unterstützt die AOK Bayern zusätzlich zum jährlichen 100-EUR-Budget des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil".
1 Sterne
Die AOK Bayern erstattet die Kosten für homöopathische Arzneimittel für Schwangere bis zu einem Betrag von 15 EUR pro Schwangerschaft, wenn sie von einem Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation Homöopathie oder Naturheilverfahren verordnet wurden (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").

Kinder

1 Sterne
Als Begrüßungsgeschenk zur Geburt des Kindes erhalten AOK-Versicherte einen AOK-Babykoffer. Der Koffer beinhaltet auf Mutter und Kind abgestimmte Beilagen und Proben sowie Informationen zu Leistungen und Services der AOK Bayern, die in dieser Lebensphase besonders relevant sind.
2 Sterne
Die AOK Bayern erstattet die Kosten bis zu 100 EUR pro Jahr für Kinder bis 9 Jahre im Rahmen des 100-EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil".
1 Sterne
Die AOK Bayern erstattet die Kosten bis zu 60 EUR pro Jahr im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil" bei Kindern bis 14 Jahre. Voraussetzung: Behandlung durch einen Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation in der Osteopathie.
3 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten für Neurodermitis-Overalls für Kinder in voller Höhe der vereinbarten Preise, wenn diese vertragsärztlich verordnet wurden.
Die AOK Bayern bezuschusst die Versiegelung der Prämolaren bei Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren (einmalige Kostenübernahme bis zu 50 EUR im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). Zusätzlich erstattet die AOK Bayern einmalig die Kosten bis zu 50 EUR für die Glattflächenversiegelung bei Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK Gesundheitsvorteil"). Für den festsitzenden Unterkiefer-Frontzahn-Retainer gibt es einmal einen Zuschuss bis zu 50 EUR (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil", ohne Alterseinschränkung). Lachgassedierung bei der Entfernung von Weisheitszähnen wird bis zu 70 EUR einmal pro Kalenderjahr bei Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren bezuschusst. Zusätzlich hat die AOK Bayern zahlreiche Angebote für Kinder rund um Ernährung, Bewegung und Entspannung, z.B. Yoga für Kinder, autogenes Training für Kinder. Zusätzlich gibt es im Rahmen des Vorsorgekontos einen Zuschuss in Höhe von 80% bis zu 25 EUR für homöopathische Arzneimittel für Kinder bis 14 Jahre. Voraussetzung: Verordnung des Arzneimittels durch einen Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation Homöopathie oder Naturheilverfahren. Zusätzlich gibt es im Rahmen des Vorsorgekontos einen Zuschuss in Höhe von 80% bis zu 25 EUR für homöopathische Arzneimittel für Kinder bis 14 Jahre. Voraussetzung: Verordnung des Arzneimittels durch einen Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation Homöopathie oder Naturheilverfahren.
Die AOK Bayern erstattet 80% der Kosten für homöopathische Arzneimittel bis zu einem Beitrag von 25 EUR pro Kalenderjahr bei Kindern bis 14 Jahre, wenn sie von einem Vertragsarzt mit homöopathischer Zusatzqualifikation verordnet wurden (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). Mit dem Kinder- und Jugendarztvertrag bietet die AOK Bayern zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen und Tests an, z. B. 1-2-3-Brei, Hörtests, Sehtests und Tests zur Sprachentwicklung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne
Die AOK Bayern unterstützt ihre Versicherten – neben einer stationären Behandlung – auch im Fall akuter schwerer Erkrankung oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit für längstens 52 Wochen bei der Haushaltsführung, wenn die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das noch nicht 14 Jahre alt ist.

Naturheilverfahren

1 Sterne
Die AOK Bayern erstattet die Kosten bis zu 60 EUR pro Jahr im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil" bei Schwangeren und Kindern bis 14 Jahre. Voraussetzung: Behandlung durch einen Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation in der Osteopathie.

Zahnvorsorge

0 Sterne
Die Versicherten der AOK Bayern können im Rahmen des Prämienprogramms gesammelte Punkte gegen Prämiengutschein für eine professionelle Zahnreinigung umtauschen.

Sehhilfen

Vorsorge

1 Sterne
Die Versicherten der AOK Bayern können bereits ab dem 18 Lebensjahr an einem Hautscreening teilnehmen (Erstattung 80% der Kosten, bis max. 25 EUR, jedes 2. Kalenderjahr, im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
3 Sterne
1. Die AOK Bayern übernimmt die Kosten für Brustkrebsvorsorge bei Frauen zwischen 25 und 29 Jahren. (Erstattung 80% der Kosten, bis zu 50 EUR, einmal pro Kalenderjahr, im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). 2. Für medizinische Untersuchung "Discovering Hands" erstattet die AOK Bayern die Kosten bis zu 20 EUR einmal pro Kalenderjahr bei Frauen ab 25 Jahren (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). 3. Für die Inanspruchnahme der Leistung "Mamma Care" gibt es einen Zuschuss bis zu 20 EUR einmal pro Kalenderjahr für Frauen ab 25 Jahren (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").
2 Sterne
Die AOK Bayern bietet mit dem Projekt FARKOR Versicherten ab dem Alter von 25 Jahren mit einem familiären Darmkrebsrisiko die Möglichkeit zur Teilnahme an den entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen wie Test einer Stuhlprobe und Darmspiegelung.
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten für HPV-Impfung für Mädchen und Jungen zwischen dem 9. und 17. Lebensjahr. Eine vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnene Grundimmunisierung kann auch nach dem 18. Geburtstag bis zur Vollendung des 19. Lebensjahres kostenlos abgeschlossen werden.
3 Sterne
Der Zuschuss für Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe sowie Fahrkosten liegt bei 16 € pro Tag / bei chronisch kranken Kleinkindern (bis zum vollendeten 6 Lebensjahr) – 25 € pro Tag.
Die AOK Bayern übernimmt die Kosten für den Ultraschall der Eierstöcke und der Gebärmutter bei Frauen zwischen 25 und 54 Jahren (Erstattung 80% der Kosten, bis zu 50 EUR, einmal pro Kalenderjahr, im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). Für medizinische Untersuchung "Discovering Hands" übernimmt die AOK Bayern die Kosten bis zu 20 EUR einmal pro Kalenderjahr bei Frauen ab 25 Jahren (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). Für die Inanspruchnahme der Leistung "Mamma Care" gibt es einen Zuschuss bis zu 20 EUR einmal pro Kalenderjahr für Frauen ab 25 Jahren (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil"). Check35 für U35 wird mit bis zu 20 EUR einmal pro Kalenderjahr bei Versicherten zwischen 30 und 34 Jahren bezuschusst (Erstattung im Rahmen des 100 EUR-Budgets des Vorsorgekontos "AOK-Gesundheitsvorteil").

Impfungen

2 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt 80% der Kosten des Impfstoffes für folgende Reiseimpfungen: Hepatitis A, Hepatitis B, Gelbfieber, Tollwut, Typhus, Cholera, Japanische Enzephalitis, Vogelgrippe, Poliomyelitis, Meningokokken (Serotyp C und ACWY) und der Malariaprophylaxe. Diese Impfungen werden außerhalb des jährlichen Vorsorgekontos bezuschusst. Die Reiseschutzimpfung gegen FSME (bei Reisen in Endemiegebiete) kann über die AOK-Gesundheitskarte in Anspruch genommen werden.
2 Sterne
Die AOK Bayern übernimmt 80% der Kosten des Impfstoffes für folgende Reiseimpfungen: Hepatitis A, Hepatitis B, Gelbfieber, Tollwut, Typhus, Cholera, Japanische Enzephalitis, Vogelgrippe, Poliomyelitis, Meningokokken (Serotyp C und ACWY) und der Malariaprophylaxe. Diese Impfungen werden außerhalb des jährlichen Vorsorgekontos bezuschusst. Die Reiseschutzimpfung gegen FSME (bei Reisen in Endemiegebiete) kann über die AOK-Gesundheitskarte in Anspruch genommen werden.
3 Sterne
Kosten für Grippeschutzimpfung werden für Versicherte in vollem Umfang übernommen (ohne Altersbegrenzung).
3 Sterne
Kosten für Grippeschutzimpfung werden auch für Jugendliche unter 18 Jahre in vollem Umfang übernommen (ohne Altersbegrenzung).

Spezielle Leistungen

Prävention

2 Sterne
Die AOK Bayern bietet Gesundheitsreisen an.
3 Sterne
Die AOK Bayern bietet eigene kostenlose Online-Kurse Workout @home an, die jederzeit auf der Unternehmensseite abrufbar sind.
2 Sterne
Die AOK Bayern bezuschusst die Kurse von Fremdanbietern mit bis zu 150 EUR pro Jahr. Erstattet werden 100 % der Kosten bis zu 75 EUR pro Kurs. Versicherte der AOK Bayern können maximal 2 Kurse pro Jahr auf Kosten der AOK Bayern in Anspruch nehmen.
Im Rahmen des Vorsorgekontos „ AOK-Gesundheitsvorteil“ können Versicherte der AOK Bayern erweitere Leistungen bis zu 100 EUR pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen. Zuschüsse für Hebammenrufbereitschaft, zusätzlichen Versuch bei künstlicher Befruchtung sowie Reise- und Schutzimpfungen erhalten Versicherte zusätzlich zu ihrem Vorsorgekonto.

Bonusmodelle

1 Sterne
Das Prämienprogramm der AOK Bayern belohnt Versicherte für gesundheitsbewusstes Verhalten mit Punkten, die gegen Sach- oder zweckgebundene Prämien eingetauscht werden können. Die gesammelten Punkte können Versicherte beispielweise gegen Prämiengutscheine für professionelle Zahnreinigung (25 oder 50 EUR abhängig von der Punktzahl) sowie Eltern-/Baby-Kurse (50 EUR für Sportkurse für Mutter/Vater mit Kind, Babyschwimmkurse oder Babymassagekurse) tauschen. Pro Jahr können beliebig viele Punkte gesammelt werden und entsprechend in Sach- oder zweckgebundene Prämien getauscht werden.
Das AOK-Prämienprogramm ist nicht nur für Mitglieder der AOK Bayern, sondern auch für ihre mitversicherten Angehörigen (ab 15 Jahren) gedacht.
1 Sterne
Mitversicherte Kinder unter 15 Jahren können mit einem eigenen Scheckheft bei ihren Eltern, die sich für das Prämienprogramm angemeldet haben, Punkte sammeln. Die Punkte können sie gegen Sach- oder zweckgebundene Prämien tauschen.
1 Sterne
Das Prämienprogramm der AOK Bayern belohnt Rentner für gesundheitsbewusstes Verhalten mit Punkten, die gegen Sach- oder zweckgebundene Prämien eingetauscht werden können. Die gesammelten Punkte können Rentner beispielweise gegen Prämiengutscheine für professionelle Zahnreinigung (25 oder 50 EUR abhängig von der Punktzahl) tauschen.
1 Sterne
Das Prämienprogramm der AOK Bayern belohnt Azubis für gesundheitsbewusstes Verhalten mit Punkten, die gegen Sach- oder zweckgebundene Prämien eingetauscht werden können. Die gesammelten Punkte können Azubis beispielweise gegen Prämiengutscheine für professionelle Zahnreinigung (25 oder 50 EUR abhängig von der Punktzahl) tauschen.
1 Sterne
Das Prämienprogramm der AOK Bayern belohnt Studenten für gesundheitsbewusstes Verhalten mit Punkten, die gegen Sach- oder zweckgebundene Prämien eingetauscht werden können. Die gesammelten Punkte können Studenten beispielweise gegen Prämiengutscheine für professionelle Zahnreinigung (25 oder 50 EUR abhängig von der Punktzahl) tauschen.

Wahltarife

1 Sterne
Mit dem AOK-Bonustarif haben AOK-Versicherte die Chance auf eine attraktive finanzielle Belohnung. Als Startkapital erhält man jährlich einen Grundbonus entsprechend der gewählten Tarifstufe (max. 230 EUR). Dieser kann jährlich um weitere 70 EUR bei gesundheitsbewusstem Verhalten (z.B. Fitnesstest oder alternativ alle erforderlichen Vorsorgemaßnahmen) erhöht werden. Sofern über drei Jahre weder ein Kassenrezept eingelöst wird, noch ein stationärer Krankenhausaufenthalt benötigt wurde, erhalten AOK-Versicherte eine Zusatzprämie von max. 300 EUR ausbezahlt. Die Auszahlung erfolgt erstmalig nach drei leistungsfreien Jahren. Hier sind die einzelnen Tarifstufen im Detail: Stufe 1 mit Jahreseinkommen (JE) bis 18.000 EUR: Grundbonus 80 EUR, Gesundheitsbonus 70 EUR, max. Eigenbeteiligung 160 EUR, max. Risiko 10 EUR pro Jahr. Stufe 2 mit JE zwischen 18.001 bis JAEG: Grundbonus 110 EUR, Gesundheitsbonus 70 EUR, max. Eigenbeteiligung 220 EUR, max. Risiko 40 EUR pro Jahr Stufe 3 mit JE über JAEG: Grundbonus 230 EUR, Gesundheitsbonus 70 EUR, Eigenbeteiligung 460 EUR, max. Risiko 160 EUR pro Jahr.
3 Sterne
Mit dem AOK-Bonustarif haben selbstversicherte Studenten die Chance auf eine attraktive finanzielle Belohnung. Der Bonus setzt sich zusammen aus einem Grundbonus und einem Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten und beträgt bis zu 150 EUR jährlich. Sofern über drei Jahre weder ein Kassenrezept eingelöst wird, noch ein stationärer Krankenhausaufenthalt benötigt wurde, erhalten Studenten eine Zusatzprämie von 150 EUR ausbezahlt.
3 Sterne
Azubis haben auch die Möglichkeit, am AOK-Bonus-Wahltarif teilzunehmen. Sie erhalten jährlich einen Grundbonus von 80 EUR, den sie um weitere 70 EUR bei gesundheitsbewusstem Verhalten (z.B. Fitnesstest) erhöhen können. Sofern über drei Jahre weder ein Kassenrezept eingelöst wird, noch ein stationärer Krankenhausaufenthalt benötigt wurde, erhalten Azubis eine Zusatzprämie von 150 EUR ausbezahlt.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne
Die AOK Bayern bietet einen Hausarztvertrag an.
0 Sterne
Die AOK Bayern bietet ihren Versicherten spezielle Behandlungsprogramme "AOK-Curaplan" zu folgenden chronischen Krankheiten an: Asthma bronchiale, Brustkrebs, COPD (chronisch atemwegsverengende Lungenerkrankung), Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 2, koronare Herzkrankheit.

Nachhaltigkeit