Hauptregion der Seite anspringen

AOK Sachsen-Anhalt im großen Krankenkassentest

AOK Sachsen-Anhalt

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

3 Sterne

Der Beitragssatz der AOK Sachsen-Anhalt beträgt 14,9% (14,6%+0,3%).

Service

3 Sterne

dichtes Geschäftsstellennetz 44 Kundencenter
3 Sterne

AOK24 - Das Online-KundenCenter der AOK
3 Sterne

Es gibt eine 24 Stunden Hotline /7 Tage pro Woche (0800 226 5726)
3 Sterne

"Clarimedis" ist ein exklusiver Informations-Service für Versicherte der AOK.
3 Sterne

Vermittlung von dringenden Facharztterminen durch Hausarzt
3 Sterne

Speziell geschulte Patientenberater stehen als Ansprechpartner zur Verfügung, die dabei unterstützen, einen Behandlungsfehler zu klären und Schadenersatzansprüche durchzusetzen.
3 Sterne

Elektronische Patientenquittung wird erstellt.

Kinder

3 Sterne

Erweiterung um die U10, U 11 und J 2
2 Sterne

2mal jährlich besteht Anspruch auf Versorgung mit Neurodermitis-Overall (max. 30 EUR pro Stück) bis Vollendung des 14. Lebensjahres.
0 Sterne

Für medizinisch notwendige apothekenpflichtige Arzneimittel, die nicht durch Gesetz oder Richtlinie ausgeschlossen sind, gibt es nach ärztlicher Verordnung für Versicherte vom 12. bis zum 17. Lebensjahr bis maximal 20 Euro jährlich. Die AOK bezahlt das Hörscreening bei Neugeborenen. Satzungsleistung frühkindliche Gesundheitsangebote sind: PEKiP (3x 75 EUR), DELFI 1x 75 EUR), Babymassage (1x 45 EUR), Babyschwimmen (1x 65 EUR). Die AOK übernimmt das Amblyopiescreening bei Kinder- und Augenärzten für Kindern im 10.-27. Lebensmonat. Bei Infekten der oberen Luftwege wird ein Antibiotika-Schnelltest (CRP) für AOK versicherte Kinder- und Jugendliche übernommen.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Versicherte erhalten auch Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, wenn eine im Haushalt lebende Person den Kranken in dem erforderlichen Umfang nicht pflegen und versorgen kann. Der Anspruch besteht bis zu 7 Tage je Krankheitsfall, wenn als Behandlungspflege „subcutane Infusionen“ (Geben von Flüssigkeit unter die Haut) ärztlich verordnet wird.
3 Sterne

Die AOK stellt auch dann Haushaltshilfe zur Verfügung, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit oder wegen einer aus medizinischen Gründen erforderlichen Abwesenheitszeit als Begleitperson eines versicherten Angehörigen nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist, längstens jedoch für die Dauer von 52 Wochen, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Liegen zugleich die Voraussetzungen für Leistungen nach § 38 Abs. 1 SGB V vor, gehen diese Leistungen den Leistungen nach Satz 1 vor und sind bei der Anspruchshöchstdauer nach Satz 1 zu berücksichtigen.* * Satzungstext ab 01.01.2017 vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsicht

Naturheilverfahren

2 Sterne

Die AOK Sachsen-Anhalt erstattet bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen bis zu 60 EUR begrenzt.
0 Sterne

Homöopathie wird bei der AOK Sachsen-Anhalt nicht als Satzungsleistung angeboten.

Zahnvorsorge

0 Sterne

Bonus in Höhe von 50 EUR bei Teilnahme am Aktivbonus
1 Sterne

Zahnersatz ohne Zuzahlung gibt es in Kooperation mit diesen Anbietern (Dentaltrade Bremen,Interadent Lübeck; Imex Dental Essen, Bionik Berlin).

Sehhilfen

1 Sterne

Berufskraftfahrer erhalten einen Zuschuss in Höhe von 20 EUR zur Entspiegelung ihrer Brille.

Vorsorge

2 Sterne

Zwischen 18 und 35 Jahren wird Hautkrebsscreening aller zwei Jahre in Höhe von 20 EUR bezahlt.
1 Sterne

120 Euro Zuschuss im Rahmen der Teilnahme am AOK-Laufcoach
1 Sterne

Beratung und Aufklärung durch Gynäkologen zur Befähigung der Selbstuntersuchung der Brust (ab dem 25. Geburtstag bis zum 30. Geburtstag)
1 Sterne

Erweiterte Darmkrebsvorsorge für Menschen unter 55 Jahren mit einem familiären Risiko für Darmkrebs. Versicherte bei denen bei Verwandten ersten Grades Darmkrebs aufgetreten ist und damit ein familiäres Risiko besteht, sollten ab zehn Jahre, bevor die Erkrankung beim Angehörigen ausgebrochen ist, untersucht werden. Schneller Zugang zum Facharzt (Gastroenterologe) und eine umfassende Beratung und Aufklärung sowie ggf. eine vorgezogene Koloskopie.
1 Sterne

Kostenübernahme bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
3 Sterne

Bei einer aus medizinischen Gründen erforderlichen ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten (§ 23 Abs. 2 SGB V) zahlt die AOK Sachsen-Anhalt zu den Kosten der Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe sowie den Fahrkosten einen Zuschuss von 16,00 EUR täglich. Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR täglich.

Impfungen

1 Sterne

Bezuschussung von Schutzimpfungen gegen Infektionskrankheiten unter Berücksichtigung der WHO Empfehlungen erfolgt mit maximal 50 Euro jährlich.
3 Sterne

Grippeschutz gibt es für Kinder und Erwachsene ohne Altersbeschränkung.

Prävention

2 Sterne

Kostenübernahme erfolgt bei Gesundheitswochenenden in Form von Kompaktangeboten für ausgewählte Zielgruppen, welche wohnortnahe Angebote aufgrund der beruflichen oder familiären Beanspruchung nicht in Anspruch nehmen können. Erstattung erfolgt bis zu 80 % bis maximal 150 EUR. Kein weiterer Kurs ist in dem Jahr möglich.
2 Sterne

Die Inanspruchnahme von Gesundheitskursen oder qualitätsgesicherten Kursen anderer Anbieter wird mit bis zu 75 EUR je Versicherten je Kalenderjahr mit bis zu zwei Maßnahmen gefördert. 100 % tige Kostenübername bei ausgewählten Gutscheinpartnern.

Bonusmodelle

2 Sterne

Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
2 Sterne

Egal ob Familienversicherte oder Mitglieder – jeder kann den AOK-Gesundheitsbonus wählen.
1 Sterne

Versicherte können in einer Gruppe bestehend aus mindestens einem familienversicherten Kind im Alter von 0 bis 6 Jahren (Bonuspunkte-Kontoinhaber und -Sammler) und bis zu 4 weiteren Mitgliedern des Familienverbunds (Bonuspunkte-Mitsammler) am AOK-Kinderbonus teilnehmen. Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres des Kindes kann gesammelt werden. Eine Auszahlung ist erstmalig nach einer Tariflaufzeit von drei Jahren möglich, anschließend jährlich, spätestens jedoch mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

Wahltarife

1 Sterne

Der AOK-Bonus-Wahltarif mit Zusatzbonus ist ein Kombination aus Grundbonus, Gesundheitsbonus und Zusatzbonus. Damit der Einsatz überschaubar bleibt, ist die jährliche Eigenbeteiligung je nach Tarifstufe begrenzt. Jahreseinkommen 30.000 EUR: Prämie 180 EUR (110 EUR Grundbonus + 70 EUR Gesundheitsbonus), max. Risiko 220 EUR, Einkommen über der JAEG: Prämie 300 EUR (230 EUR Grundbonus + 70 EUR Gesundheitsbonus), max. Risiko 460 EUR.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne

Mehr Gesundheit für Ihre Zukunft - für dieses Ziel hat die AOK Sachsen-Anhalt mit den Hausärzten in Sachsen-Anhalt im Rahmen des Hausarztprogramms Partnerschaften geschlossen.
0 Sterne

Die AOK bietet ihren Kunden, die an einer bestimmten chronischen Krankheit leiden, spezielle Behandlungsprogramme an. Diese Programme heißen AOK-Curaplan.