AOK Rheinland/Hamburg im großen Krankenkassentest

AOK Rheinland/Hamburg

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne

Der Beitragssatz der AOK Rheinland/Hamburg beträgt 16,0% (14,6%+1,4%).

Service

3 Sterne

104 Geschäftsstellen
3 Sterne

AOK24 - Das Online-KundenCenter der AOK
3 Sterne

Die Hotlinenummer 0800 - 0 326 326 ist 7 Tage pro Woche 24 Std täglich erreichbar.
3 Sterne

"Medizin am Telefon“ (AOK-Clarimedis ServiceCenter) ist ein exklusiver Informationsservice für Versicherte der AOK. Die AOK Rheinland/Hamburg koordiniert und nennt innerhalb von 48 Stunden einen zeitnahen Untersuchungs-, Behandlungs- oder auch Vorsorgetermin bei dem richtigen Arzt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind regional eng mit Ärzten, Zahnärzten und medizinischen Einrichtungen verbunden. Der Arztterminservice ist für Kunden der AOK Rheinland/Hamburg kostenlos.
3 Sterne

Das Serviceteam „Ärztliche Behandlungsfehler" besteht aus zehn Mitarbeitern mit verschiedenen beruflichen Qualifikationen (medizinisch, juristisch, psychologisch, sozialversicherungsrechtlich ausgebildetes Fachpersonal). Jedem Kunden steht ein persönlicher Ansprechpartner beratend und begleitend für alle Fragen zum Thema zur Seite. Gutachten werden dem Versicherten kostenfrei zur Verfügung gestellt.
3 Sterne

In der AOK-PatientenQuittung werden alle Daten aus der abgerechneten Versorgung angezeigt, die zum Zeitpunkt des Zugriffs bei der Gesundheitskasse vorliegen.
3 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg hat ein strukturiertes Beschwerdemanagement. Oberstes Ziel des Beschwerdemanagements ist es, dem Kunden zu helfen. Für die Aufnahme von Beschwerden steht jede AOK-Geschäftsstelle bzw. das ServiceCenter AOK-Clarimedis (7 Tage pro Woche 24 Std. täglich, Tel. 0800-0326 326) als Anlaufstelle zur Verfügung.
3 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg akzeptiert Dokumente in elektronischer Form.
3 Sterne

LICHTBLICK/Familienbegleitung – Begleitung für Familien mit chronisch kranken Kindern, Rückruf-Service, Rabatte in den Bereichen Sport, Wellness und gesunde Ernährung bei über 2700 Vorteilspartnern, Pflegeberatung beim Pflegebedürftigen zu Hause. Hilfe auf der Suche nach Gesundheitspartnern (Arztnavi, Krankenhausnavi,). JaVita-Patienten-Begleitservice bietet an Krebs erkrankten Versicherten und deren Angehörigen eine besondere Begleitung und Hilfestellung bei Fragen rund um die Erkrankung. Pflegehotline, Zweitmeinungsservice, Baby-Telefon, Informationen zur Organspende, Kostenfreie APPs zu Gesundheitsthemen, Mitgliederzeitschriften f. Erw. und Kinder. Informationsvideos auf YouTube, AOK Sportpartner. AOK-EuropaService gute medizinische Versorgung in ausgewählten Vertragskliniken und Medizinischen Zentren im europäischen Ausland mit deutschsprachigem Personal und ServiceHotline,

Schwangerschaft

2 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg übernimmt 75 % der mit dem Behandlungsplan genehmigten Kosten der Maßnahmen, wenn beide Ehepartner bei einer AOK versichert sind.
1 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr für zusätzliche Ultraschalluntersuchungen (z. B. 3D-Ultraschall) ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
1 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
1 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
3 Sterne

Die Teilnahme an Geburtsvorbereitungskursen wird von der AOK Rheinland/Hamburg ebenfalls für den Partner übernommen, sofern dieser bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert ist.
2 Sterne

Aufgrund einer erweiterten Satzungsleistung, wird die Hebammenrufbereitschaftspauschale bis zu einem Maximalbetrag von 250 EUR übernommen.
2 Sterne

Die Kosten für die Kursteilnahme zur Rückbildungsgymnastik bei einer Hebamme werden übernommen. Baby-Erste-Hilfe-Kurse werden vor Ort und kostenfrei angeboten.
2 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr für Hebammen-Zusatzleistungen, Toxoplasmose-Test oder für das Elternzimmer bei Entbindung ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich). Die AOK Rheinland/Hamburg bietet einen kostenfreien Schwangerschaftsmanager (APP), der über wichtige Aspekte der Schwangerschaft informiert. Zugleich hat die AOK Rheinland/Hamburg das kostenfreie Babytelefon - für alle Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt. Arzneimittelberatung für Schwangere wird angeboten.

Kinder

3 Sterne

In über 600 Kindertageseinrichtungen werden Programme und Maßnahmen für Kinder (U3 und Ü3) und ihre Begleiter zu Themen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und seelischem Wohlbefinden angeboten. In rund 2000 Schulen werden diese Gesundheitsbausteine um Themen zur Persönlichkeitsentwicklung ergänzt. Im Rahmen der Starke Kids Netzwerke werden unter Beteiligung von 2000 Initiatoren regionale Aktivitäten zur Verbesserung der Kinder- und Jugendgesundheit gebündelt.
1 Sterne

Als Begrüßungsgeschenk erhalten die Versicherten exklusiv ein personalisiertes Babylätzchen.
1 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg übernimmt auch über das 6. Lebensjahr hinaus die Kosten für die Unterbringung eines Elternteils in der Klinik, wenn das Rooming-in dort möglich und aus medizinischer Sicht notwendig ist.
2 Sterne

Die Jugendvorsorgeuntersuchungen (J2) wird im Rahmen des Gesundheitsbudgets finanziert (Teilnahme am Gesundheitsbudget erforderlich). U10 und U11, Kinderzahngesundheit (Hamburg).
2 Sterne

Kinder bis 6 Jahre erhalten einen Zuschuss von 50 EUR für einen Neurodermitis Overall. Die AOK Rheinland/Hamburg kümmert sich nach Möglichkeit zudem um die Bestellung und den Versand direkt nach Hause. Der Erlebnisraum „U-Boot“ animiert zur kreativen Gesundheitserziehung und vermittelt Anregungen für gesundheitspädagogische Projekte. Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr für einen Babyschlafsack, für ein Sehscreening werden sowie für die Versorgung mit OTC-Produkten für Kinder ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich). Über Kinderzahngesundheit gibt es kostenlose Zahnreinigung bei teilnehmenden Eltern (Hamburg). Baby-Erste-Hilfe Kurse für die AOK Rheinland/Hamburg versicherten frischen Mütter.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg stellt Haushaltshilfe auch dann zur Verfügung, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder behindert und auf Hilfe angewiesen ist, längstens jedoch für die Dauer von 52 Wochen, oder wegen Krankenhausbehandlung oder wegen einer Leistung nach § 23 Abs. 2 oder 4, §§ 24, 37, 40 oder § 41 SGB V die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder behindert und auf Hilfe angewiesen ist, längstens jedoch für die Dauer von 52 Wochen.

Naturheilverfahren

1 Sterne

Versicherte haben Anspruch auf Erstattung der Kosten osteopathischer Leistungen in Höhe von maximal 200 EUR im Rahmen der Mehrleistungen zu Arznei- und Heilmitteln.
1 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
1 Sterne

Im Rahmen eines Gesundheitsbudgets können bis zu 125 EUR pro Jahr ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
1 Sterne

Bis zu 200 EUR gibt es für Shiatsu-Massagen, chiropraktische Leistungen, Fußreflexzonenmassagen, Akkupunkturmassagen und weitere nicht vom GBA ausgeschlossene Massagen - auch durch nicht zugelassene Leistungserbringer
1 Sterne

Bis zu 325 EUR pro Jahr bezahlt die AOK für Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen (Teilnahme am Gesundheitsbudget und vigo select Kostenerstattung ist erforderlich).

Zahnvorsorge und Sehhilfen

2 Sterne

Alle Versicherten, die zwischen 16 und 25 Jahren einmalig eine Zahnreinigung gemäß §12f in Anspruch genommen haben, haben dauerhaften Anspruch auf die volle Erstattung einer professionellen Zahnreinigung je Kalenderjahr (bei Durchführung in der Zahnklinik der AOK Rheinland/Hamburg). Bei anderen Vertragszahnärzten ist der Leistungsanspruch auf 35 EUR pro Kalenderjahr begrenzt. Zudem können weitere 125 Euro über das Gesundheitsbudget für professionelle Zahnreinigung ausgegeben werden (Teilnahme am Gesundheitsbudget erforderlich).
1 Sterne

Kostenerstattung für mehrschichtige Kunststofffüllungen im Rahmen der konservierenden zahnärztlichen Behandlung (Kostenpunkt: bis zu 80 EUR je Kunststofffüllung) durch die Zahnklinik der AOK Rheinland/Hamburg. Ebenso besteht Anspruch auf Zahnsteinentfernung gemäß §12 f der Satzung in Höhe von 35 EUR sowie auf eine intensive Beratung und Anleitung zur täglichen Zahnpflege.
1 Sterne

220 Optiker gewähren im Rahmen der vigo Vorteilspartnerschaft 5 % Rabatt (mind. 10 Euro).

Vorsorge

3 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg übernimmt die Kosten für Reiseschutzimpfungen zu 100 Prozent, sofern die Impfungen durch die Ständige Impfkomission (STIKO) für das Reiseland empfohlen werden. Dies gilt bei privaten Auslandsreisen. Die geleisteten Zuzahlungen für die Impfungen werden erstattet (bis maximal 100 EUR im Jahr). Der Vorteil für die AOK-Kunden besteht darin, dass die Leistung von Hausärzten erbracht und direkt über die Versichertenkarte abgerechnet wird.
3 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg übernimmt die Kosten für Grippeschutzimpfungen zu 100 Prozent entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Zusätzlich werden die Kosten zu 100 Prozent für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 18 Jahren übernommen.
1 Sterne

Übernahme von Ultraschalluntersuchungen der Brust im Rahmen des Gesundheitsbudgets (bis zu 125 EUR pro Jahr, Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
3 Sterne

Das Hautkrebs-Screening wird auch Versicherten unter 35 Jahren (ab 18 Jahren) alle 2 Jahre gewährt. Falls notwendig, werden auch die Kosten für Auflichtmikroskopie erstattet.
1 Sterne

Übernahme von sportmedizinischen Untersuchungen im Rahmen des Gesundheitsbudget (bis zu 125 EUR pro Jahr, Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich).
2 Sterne

Zuschuss bei ambulanten Vorsorgeleistungen in einem anerkannten Kurort in Höhe von 13 EUR pro Tag (21 EUR pro Tag für chronisch kranke Kleinkinder). Übernahme des Thin-Prep-Tests, Check-up 35 ab 25 Jahren, HPV-Test, Chlamydientest und Blutuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten im Rahmen des Gesundheitsbudgets (bis zu 125 EUR pro Jahr, Teilnahme am Gesundheitsbudget ist erforderlich). Jährliche Aktion (persönliches Anschreiben) zur Steigerung der Inanspruchnahme der Vorsorgekoloskopie. Erinnerungsservice für alle Vorsorge-Termine, Impfungen sowie eigene Arzttermine über Vorsorgemanager im Internet.

Prävention

1 Sterne

Qualitätsgeprüfte Präventionskompaktangebote werden für bestimmte Zielgruppen anteilig bezuschusst. Die AOK Rheinland/Hamburg bietet Gesundheitsreisen im Rahmen des vigo Vorteilspartnerprogramms an.
2 Sterne

Die Teilnahme an allen eigenen AOK-Kursen ist kostenfrei. Die Teilnahme an Präventionskursen von anderen qualitätsgeprüften Anbietern erstattet die AOK Rheinland/Hamburg zu 100 %, maximal 150 Euro für zwei Gesundheitskurse je Kalenderjahr (75 EUR je Kurs).
1 Sterne

Über das Gesundheitsbudget können 125 EUR für besondere Behandlungsmethoden, erweiterte Schutzimpfungen, erweiterte Früherkennungsuntersuchungen, Professionelle Zahnreinigung, sportmedizinische Untersuchung, augenärztliche Untersuchungen für Kinder bis 7 Jahre sowie für erweiterte Leistungen für Familien und Schwangere ausgegeben werden.

Bonusmodelle

2 Sterne

Im Bonusmodell der AOK Rheinland/Hamburg gibt es keine Pflichtkriterien. Man kann aus einer großen Liste von Maßnahmen, die für sich geeigneten, wählen (z.B. Krebsfrüherkennung, Check-Up 35, aktive Mitgliedschaft im Sportverein, Schutzimpfungen, Teilnahme an Präventionskursen, Cholesterinwert im Normbereich) und erhält dafür bis zu 305 EUR. 180 EUR als Barprämie und 125 EUR in Form von Sachleistungen wie z.B. Osteopathie oder erweiterte Vorsorgeuntersuchungen.
2 Sterne

Personen, ab 15 Jahre können sich für das Programm anmelden. Mitversicherte Kinder unter 15 Jahren sammeln die Prämienpunkte gemeinsam mit den Eltern.
2 Sterne

125 EUR gibt es zusätzlich in Form von Sachleistungen wie z.B. Osteopathie oder erweiterte Vorsorgeuntersuchungen.
1 Sterne

Mit dem Familienbonus vigo bonus Familie belohnt die AOK Rheinland/Hamburg die Teilnahme an Kindervorsorgeuntersuchungen (U1-J1), Engagement im Schulsport und die Teilnahme an den Bundesjugendspielen. Neben anderen Maßnahmen erhält der Teilnehmer Bonuspunkte, die auf ein virtuelles Sparbuch eingezahlt werden. Bis zu 2.250 EUR innerhalb von neun Jahren und fünf teilnehmenden Mitsammlern können so zusammen kommen.

Wahltarife

3 Sterne

Beim Wahltarif vigo bonus plus können Versicherte ab einem Einkommen von 18.000,01 EUR und bis zur Jahresarbeitsentgeltgrenze in den ersten drei Jahren durchschnittlich 240 EUR als Bonus erhalten (1. Jahr 180 EUR, 2. Jahr 180 EUR, 3. Jahr 360 EUR). Ab dem vierten Jahr beträgt der Bonus jährlich 240 EUR. Das finanzielle Risiko beträgt bei diesem Wahltarif für diese Einkommensklasse lediglich 150 EUR.
3 Sterne

Wahltarife (Kostenerstattungstarife) zur zusätzlichen Absicherung im Krankheitsfall können in folgenden Themenbereichen abgeschlossen werden: Auslandsaufenthalt, Stationäre Behandlung, Zahnersatz/Zahngesundheit, Brille, Häusliche Krankenpflege, Krankengeld, Arzneimittel der besonderen Therapierichtung.

DMP, Hausarztmodell

2 Sterne

Die AOK Rheinland/Hamburg unterhält in Nordrhein gemeinsam mit der KVNo einen Hausärzte-Strukturvertrag und in Hamburg gemeinsam mit der KVHH einen Hausarztvertrag. Zusätzlich werden die Inhalte des § 73 b SGB V zusammen mit den Partnern des Hausärzteverbandes (Landesverbände Nordrhein und Hamburg) und der Hausärztlichen Vertragsgemeinschaft umgesetzt.
1 Sterne

Die AOK bietet ihren Versicherten, die an einer bestimmten chronischen Krankheit leiden, spezielle Behandlungsprogramme zu folgenden Indikationen an:• Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Brustkrebs, Koronare Herzkrankheit (KHK), Herzinsuffizienz, Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), Asthma bronchiale. Diese Programme heißen AOK-Curaplan