Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-09T13:25:44+00:00 zurück zur Testübersicht

pronova BKK im Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern

pronova BKK

Brunckstraße 47
67063 Ludwigshafen
Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern Kassensiegel pronova BKK

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne
Der Beitragssatz der pronova BKK beträgt 15,8% (14,6%+1,2%).

Service

3 Sterne
mehr als 80 Kundenservice- und Beratungsstellen gibt es.
3 Sterne
Über Ihren exklusiven Zugang zur Online-Geschäftsstelle der pronova BKK kann man jederzeit kostenfreie Zusatzangebote nutzen.
3 Sterne
1. Familieplus-Newsletter
2. Schwangerenanrufe: Schwangere werden zu einem frühen Zeitpunkt der Schwangerschaft auf Mehrleistungen hingewiesen und versorgt
3. Schwangerschaftskalender auf der Website
4. Erinnerungsservice U-Untersuchung ab Geburt(per Post und E-Mail)

Schwangerschaft

1 Sterne
Für zusätzliche Ultraschalldiagnostik gibt es Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
1 Sterne
Für die Nackenfaltenmessung gibt es einen Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft. (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
1 Sterne
Für den B-Streptokokken-Test gibt es Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
1 Sterne
Für den Triple-Test gibt es Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
1 Sterne
Für den Toxoplasmose-Test gibt es Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
1 Sterne
Für die Antikörper-Bestimmung gibt es Zuschuss von maximal 75,00 EUR pro Schwangerschaft (Anrechnung weiterer Untersuchungen über das Gesundheitskonto).
3 Sterne
Geburtsvorbereitungskurs für Partner wird in Höhe von max. 100 EUR erstattet, wenn dieser ebenfalls bei der pronova BKK versichert ist.
2 Sterne
Die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaft von maximal 250 EUR übernimmt die pronova BKK.
1 Sterne
Bei Arzneimitteln mit den Wirkstoffen Eisen, Jodid, Vitamin D3, Magnesium, Vitamin B12 und Folsäure, die für Schwangere von besonderer Bedeutung sind, werden die Kosten bis zu einer Höhe von 25 EUR von der pronova BKK übernommen.
3 Sterne
Durch die Kooperation mit Vita 34 entsteht ein finanzieller Vorteil in Höhe von 200 EUR für die Einlagerung von Nabelschnurblut.

Kinder

2 Sterne
Es gibt einen Babybonus von 100 EUR, wenn die Mutter alle Schwangerschaftsvorsorgetermine genutzt hat, das Kind alle Schutzimpfungen, die im 1. Lebensjahr vorgesehen sind, erhalten und die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis einschließlich U6 vollständig genutzt wurden.
1 Sterne
Baby-Begrüßungsgeschenk gibt es, z.B. Lätzchen, Babykalender oder Teddy
1 Sterne
Die pronova BKK erstattet bis zu 160 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 100% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.
3 Sterne
Versorgung mit Neurodermitisoverralls und Schulungen zu Neurodermitis bei Kindern.
Tonsillotomie – schonendes OP-Verfahren zur teilweisen Entfernung der Gaumenmandeln (Die pronova BKK übernimmt dieses Angebot in vielen Bundesländern)

Zuschuss für ambulante Vorsorgemaßnahmen für chronisch kranke Babys von 21 EUR je Tag;

Homöopathische Behandlung per Chipkarte für Babys (Erstanamnese, homöopathische Analyse, Repertorisation, homöopathische Folgeanamnesen und homöopathische Beratung). Bis zu 640 EUR

Die pronova BKK übernimmt bundesweit die Kosten für das Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre bereits ab dem Alter von 0 Jahren. (25 EUR)

Notwendige Reiseschutzimpfungen für Babys, z.B. Impfung FSME bei Reisen der Familie,.
Meningokokken-Impfung Typ B+C, Impfung Influenza. Kosten Hepatitis-A+B = 270 EUR, FSME-Impfung = 170 EUR

Rotavirenimpfung in Höhe von max. 180 EUR