Hauptregion der Seite anspringen

DAK-Gesundheit im großen Krankenkassentest

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne

Der Beitragssatz der DAK-Gesundheit beträgt 16,1% (14,6%+1,5%).

Service

3 Sterne

Die DAK-Gesundheit besitzt mit mehr als 320 Geschäftsstellen bundesweit ein dichtes Geschäftsstellennetz.
3 Sterne

DAK-Gesundheit Versicherte können sich für "Meine DAK" registrieren.
3 Sterne

24 Std an 365 Tagen ist die Hotline 040/ 325325555 der DAK-Gesundheit erreichbar.
3 Sterne

Die DAK-Gesundheit bietet 24 Stunden am Tag, an 365 Tage im Jahr eine telefonische Beratung durch Fachärzte an: Medizin-Hotline: 040 325 325 800, Kindermedizin-Hotline: 040 325 325 843, Zudem bietet die DAK–Gesundheit einen Ärztevideo-Chat zur visuellen Beratung an.
3 Sterne

Die DAK ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse und hat eine große Anzahl von Servicestellen vor Ort.
3 Sterne

Arzttermin-Service-Hotline: 040 325 325 845.
3 Sterne

Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
3 Sterne

DAK-Gesundheit Versicherte können ihre Patientenquittung online anfordern.
3 Sterne

Bei der DAK-Gesundheit können Kunden Ihre Anregung und Kritik über ein Onlineformular auf www.dak.de mitteilen.
3 Sterne

Bei der DAK-Gesundheit können Dokumente elektronisch übermittelt werden, auch per App.
0 Sterne

Internetgestützte Suchsysteme für Krankenhäuser, Pflegeheime, Zahnlabore, News-Letter-Service, Medikamente im Test. Pflegelotse, acht Online-Coachings wie zum Beispiel DAK Ernährungscoaching oder DAK Fitnesscoaching. Zusätzlich profitieren die Kunden der DAK- Gesundheit von umfangreichen digitalen Services wie einer Facebook-Filiale, einem Online Beraterchat und einem Pflege-Guide(App)
3 Sterne

Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden die Vivy-App in den App Stores von Apple und Google an. Ab August 2018 können Sie vorab als Versicherter der DAK-Gesundheit im Rahmen eines Testbetriebs an dieser Stelle einen Freischaltcode für die App erhalten. Ob Laborberichte, Röntgenbilder, Impfpass oder Blutwerte – mit der Vivy-App haben Sie auf Wunsch alles im Blick. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Inhalte in Ihre persönliche elektronische Gesundheitsakte einfließen und an wen Sie diese weitergeben möchten. Dokumente fordern Sie einfach bei Ihrem Arzt oder der medizinischen Einrichtung an. Nach einer Freigabe ihrerseits erfolgt die gesicherte Übermittlung an die Vivy-App. Ihre Daten bleiben dabei geschützt: Weder die DAK-Gesundheit noch die App-Entwickler können die verschlüsselt gespeicherten Dokumente einsehen. Zusätzlich zur Gesundheitsakte enthält Vivy nützliche Tools etwa zum Bestimmen Ihres biologischen Alters, zum Hinterlegen eines Notfallpasses oder um Ihre DAK-Gesundheit zu kontaktieren.

Kinder

1 Sterne

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten für einen Neurodermitis Overall bis maximal 32 EUR.
0 Sterne

Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für ein Amblyopiescreening bei (Klein-) Kindern (Bayern).

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Erweiterte Haushaltshilfe gibt es auch bei Kindern bis 14. Lebensjahr, wenn der bisherige Haushaltsführer eine Leistung nach § 38 Abs. 1 Satz 1 SGBV erhält.

Naturheilverfahren

1 Sterne

Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 EUR pro Kalenderjahr im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für Osteopathie.
2 Sterne

Bei einem Vertragsarzt, der eine anerkannte Zusatzausbildung in der homöopathischen Medizin absolviert hat, ist die ärztliche Behandlung direkt über die elektronische Gesundheitskarte abrechenbar.
1 Sterne

Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie werden bis 100 EUR im Rahmen eines Gesundheitskonto erstattet. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.

Zahnvorsorge

1 Sterne

Die DAK-Gesundheit übernimmt bei Ärzten die am DAKdent.net teilnehmen, 100% der Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Bei nicht teilnehmenden Zahnärzten, erstattet die DAK-Gesundheit bis zu 60 EUR für die professionelle Zahnreinigung im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für PZR.
1 Sterne

Die DAK-Gesundheit übernimmt im Rahmen vom DAKdent-net 100% der Regelversorgung, wenn 10 Jahre Zahnvorsorge nachgewiesen wird. Implantate gibt es im Rahmen des DAKdent-net zum Festbetrag von 1.250 EUR.

Sehhilfen

0 Sterne

Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit einen zweckgebundenen Zuschuss für Sehhilfen an.

Vorsorge

3 Sterne

Hautkrebsscreening wird bei der DAK bereits ab Volljährigkeit einmal jährlich mit bis zu 60 EUR bezuschusst. Ab dem 35. Lebensjahr übernimmt die DAK die Kosten alle zwei Jahre.
1 Sterne

Alle 2 Jahre beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten der sportmedizinischen Untersuchung mit 60 EUR je normaler Untersuchung und 120 EUR bei der ausgeweiteten Untersuchung im Rahmen eines eines Gesundheitskonto. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für sportmedizinische Untersuchungen.
1 Sterne

Die DAK-Gesundheit bietet für Versicherte mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs eine besondere Versorgung (Risikoerkennung, Beratung, Gendiagnostik, Früherkennungsmaßnahmen) an.
2 Sterne

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten für die HPV-Impfung für Mädchen auch ab 18 Jahren, wenn die Behandlung vor dem 18. Geburstag begonnen wurde. Außerdem übernimmt sie auch für Jungen die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV). Es gilt für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren und deckt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr auch die Kosten für Nachholimpfungen ab.

Impfungen

2 Sterne

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich mit 90 Prozent an den Kosten für Ihre Reiseimpfungen, wenn Sie privat ins Ausland reisen. Diese freiwillige Satzungsleistung gilt für die Impfungen gegen folgende Krankheiten: Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus

Prävention

1 Sterne

Die DAK-Gesundheit bezuschusst die Teilnahme an Präventionskursen der Gesundheitsreisen. Erwachsene erhalten einen Zuschuss von 80 % der Teilnahmegebühren. Kinder und Jugendliche erhalten 100%. Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 75 EUR pro Kurs.
1 Sterne

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei Präventionskursen im Jahr an den Kosten – und zwar mit 80 Prozent, maximal 75 EUR der Kursgebühren.
0 Sterne

Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr. Auswählbare Leistungen dafür sind: Osteopathie,Hautkrebsscreening, hömöopatische Arzneimittel, Geburtsvorbereitung für eine Begleitperson, professionelle Zahnreinigung, Kinesiologie-Taping, spormed.Untersuchung, Fissurenversiegelung der Prämolaren und Gesundheitscheck-Up vor dem 35 Lebensjahr.

Bonusmodelle

2 Sterne

Durch die Teilnahme am Bonusprogramm erhalten Versicherte für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine jährliche Barprämie von bis zu 210 EUR. Die jährliche Barprämie von 210 EUR erhöht sich auf maximal 252 EUR zweckgebundene Prämie, beim Neuabschluss einer privaten Zusatzversicherung.
2 Sterne

Auch Familienversicherte können am Bonusmodell teilnehmen und erhalten bis zu 100 Euro jährliche Prämie.
2 Sterne

Kinder und Jugendliche sammeln bis zu ihrem 18. Lebensjahr Punkte mit dem Programm AktivBonus Junior. Die Teilnahme erfolgt dabei jeweils für einen Zeitraum von drei Jahren. Nach deren Ablauf können die Bonuspunkte entweder ausgezahlt oder weiter gesammelt werden. Bei einer Fortsetzung des Bonusprogramms erhöht sich der Punktestand um 20%. So können über einen Zeitraum von 18 Jahren bis zu 1626 EUR angesammelt werden.

Wahltarife

3 Sterne

DAK Garantietarif: Selbstbehalttarif unabhängig vom Verdienst: Prämie 60 EUR, Selbstbehalt 120 EUR, max. Risiko 60 EUR, ab 24.000 EUR / Jahr: Prämie 160 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risko 140 EUR, ab 42.000 EUR / Jahr: Prämie 300 Euro, Selbstbehalt 500 EUR, max. Risko 200 EUR ab Beitragsbemessungsgrenze: Prämie 600 EUR, Selbstbehalt 1200 EUR,max. Risko 600 Euro
3 Sterne

Bei der DAK-Gesundheit können die Kunden über den DAK Prämientarif jährlich eine Prämie erhalten. Bei Teilnahme am DAK Fit & Cash, erhält der Kunde, bei Leistungsfreiheit 1/12 der kalenderjährlich gezahlten Beiträge zur Krankenversicherung im Folgejahr als Prämie zurück. Maximal bis zu 600 Euro.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne

Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden eine bundesweite Hausarztzentrierte Versorgung an.
0 Sterne

Die DAK-Gesundheit bietet für Kunden die an einer chronischen Erkrankung wie Dm1 und Dm2, KHK, Asthma, COPD oder Brustkrebs erkrankt sind eine besonders gute medizinische Versorgung. Darum gibt es die DAK-Gesundheitsprogramme; auch Disease Management Programme - kurz DMP.- genannt.