DAK-Gesundheit

Die Krankenkasse "DAK-Gesundheit" über sich

Die DAK-Gesundheit gehören zu den größten gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands. Außerdem ist sie mit über 230 Jahren Erfahrung eine der traditionsreichsten Krankenkassen. 5,8 Mio. Versicherte sind bei ihr versichert. In nahezu allen größeren Orten gibt es Servicezentren. Damit ist der Weg zum direkten Ansprechpartner nicht weit. Auf Wunsch kommen die DAK-Gesundheitsberater auch persönlich zu den Versicherten nach Hause.

Vor allem für junge Familien bietet die DAK-Gesundheit viel. Erwähnenswer ist z.B. der Junior-Aktivbonus, der speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten ist. Wer sich die wichtige Untersuchungen, Impfungen und sportliche Aktivitäten bescheinigen lässt, kann dort bis zu 3.300 Euro als Prämie bekommen.

Informationen
Hauptverwaltung
Nagelsweg 27 -31
20097 Hamburg
Geöffnet in:
bundesweit geöffnet
Mitglieder:
4.719.321 (01.10.2017)
Versicherte:
5803193 (01.10.2017)
Geschäftsstellen:
423
Vorstand:
Andreas Storm, (Stellv. Dr. Hajo Hessabi , Mitgl.Thomas Bodmer)
Betriebsnummer:
OST 15035218
WEST 15035218
Kassentyp:

Highlights

  • Geld zurück: bis zu 600 EUR jährlich

    Gesund leben zahlt sich aus: mit bis zu 600 EUR für die Familien.

    Nehmen Sie einfach an Vorsorgeuntersuchungen und Präventionsmaßnahmen teil – und beeindrucken
    Sie mit guten Gesundheitswerten.



  • Spezialisten-Netzwerk

    Die DAK-Gesundheit hat für eine Reihe von Erkrankungen ein Netzwerk aus Spezialisten aufgebaut. Darin arbeiten Haus- und Fachärzte, Kliniken, Kureinrichtungen und andere spezialisierte Partner für Ihre Gesundheit eng zusammen und sorgen dafür, dass alle Behandlungsschritte optimal aufeinander abgestimmt sind. Sie werden von Anfang an begleitet und auf höchstem Niveau behandelt - vom ersten Gespräch bis zur letzten Kontrolluntersuchung.

    Alle Spezialisten der DAK-Gesundheit verpflichten sich unter anderem dazu, aktuelle medizinische Qualitätsstandards anzuwenden, fachliche Leitlinien zu beachten, regelmäßige Fortbildungen zu besuchen und die Qualität ihrer Arbeit überprüfen zu lassen.

  • Vorsorgeuntersuchungen

    Die DAK-Gesundheit bietet ihren Versicherten kostenlose Vorsorge- bzw. Früherkennungsuntersuchungen an. Durch das Angebot schützt man seine Gesundheit bis ins hohe Alter. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten.

    Gesundheits-Check-up

    Auch wenn man sich fit fühlt sollte man sich ab 35 Jahren alle zwei Jahre vom Arzt gründlich checken lassen. Die Kosten für den Check-up 35 übernimmt die DAK-Gesundheit. Die ärztlichen Untersuchungen sollen vor allem Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Nieren sowie der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) bereits in Vor- und Frühstadien auf die Spur kommen.

     

  • Attraktives Bonusprogramm

    Das Bonusprogramm der DAK-Gesundheit, der gesundAktivBonus, ist ein toller Anreiz, aktiv etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

    Man kann Punkte durch Maßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen, Vereinssport, Angebote zur Gesundheitsförderung oder für die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen sammeln. Zur Belohnung gibt es nicht nur tolle Prämien, sondern auch das gute Gefühl, etwas für Ihre Gesundheit getan zu haben.

  • Gesundheitsberater

    Die Gesundheitsberater kümmern sich um die optimale Versorgung.

    Für jeden Kunden wird ein individueller Versorgungsplan unter Einbeziehung des behandelnden Arztes erstellt. Dadurch werden die Übergänge zwischen ambulanter und stationärer Betreuung optimiert und sowohl die Qualität als auch die Effizienz der Behandlung gesteigert. Die einzelnen Beteiligten arbeiten enger zusammen, Reibungsverluste werden vermieden.

  • Kindervorsorgeuntersuchungen

    Die DAK-Gesundheit fördert die erweiterte Vorsorge mit einer Kostenerstattung von jeweils bis zu 50 Euro für die folgenden drei, nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragenen, zusätzlichen Untersuchungen:
    - U10 (Altersgruppe 7–8 Jahre)
    - U11 (Altersgruppe 9–10 Jahre) - Untersuchungsschwerpunkte: Lese-, Rechtschreib- und Rechenstörungen, Störungen der motorischen Entwicklung und Verhaltensstörungen
    - J2 (Altersgruppe 16–17 Jahre) - Untersuchungsschwerpunkte: Pubertäts-, Sexualitäts- und Haltungsstörungen, Kropfbildung und Diabetes-Risiko.

     

  • Online-Pflegeberater

    Mit den Angaben erkennt das Programm, ob man oder ob die Angehöriger grundsätzlich die Voraussetzungen für die Leistungen der Pflegekasse erfüllen – und auf welche Leistungen man Anspruch hat. Am Ende des Programms kann man den ausgefüllten Antrag herunterladen und ausdrucken. Wenn man den geschützten Kundenbereich "Meine DAK" nutzt, muss man sogar noch weniger ausfüllen. Das alles kostet nichts, ist unverbindlich und die Daten werden nicht gespeichert. Der Pflegeberater soll nur dabei helfen, grundsätzliche Fragen zur Pflegebedürftigkeit zu klären. Für alles Weitere ist Ihr DAK-Gesundheit Kundenberater vor Ort da.

  • Vergünstigte Zahnmedizin

    Ob professionelle Zahnreinigung, Implantate oder Zahnersatz – mit dem Programm DAKdent-net spart man an vielen Zuzahlungen, aber nicht an der Qualität.

    Die DAK-Gesundheit hat gemeinsam mit ausgewählten Zahnärzten und Zahnlaboren ein Qualitätsprogramm aufgelegt. Damit können Versicherte der DAK-Gesundheit die Kosten für ihre privat zu leistenden Zuzahlungen erheblich senken. Und das bei gewohnt hoher Qualität in der Zahnbehandlung.

  • Zusatzschutz

    Mit dem DAKZusatzSchutz bietet die DAK-Gesundheit und die HanseMerkur die Möglichkeit, den Versicherungsschutz optimal zu ergänzen. Ob Zahnersatz, Sehhilfen oder Heilpraktiker-Behandlung – DAKZusatzSchutz hilft.

  • Willkommen-Baby-Programm

    Willkommen Baby begleitet während Ihrer Schwangerschaft mit vielen nützlichen Informationen.

    Das erwartet einen: Ein persönlicher Kalender, ein individueller und auf die besonderen Bedürfnisse abgestimmter Ernährungsplan mit passender Einkaufsliste, eine Übersicht über den Gewichtsverlauf, Informationen und Tipps zu jedem Stadium der Schwangerschaft, Beteiligung eines selbst gewählten persönlichen Begleiters und Forum zum Austausch mit anderen Schwangeren.

  • DAKjuniorAktivBonus

    Aktiv für die Gesundheit. Startkapital fürs Leben. Damit die Kleinen gesund groß werden, sind regel-mäßige Vorsorgeuntersuchungen und eine gesunde, aktive Lebensweise wichtig.

    Mit dem neuen DAKjuniorAktivBonus unterstützt und belohnt die DAKGesundheit deshalb Ihre Fürsorge. Sammeln Sie für Kinder, die bei der DAK-Gesundheit versichert sind, Bonuspunkte bis zu deren Volljährigkeit. Als Belohnung gibt die DAK ein attraktives Startgeld mit auf den Weg ins Erwachsenen leben.

  • Kindermedizin-Hotline

    Unter den Experten der DAK Gesundheit befinden sich auch erfahrene Kinderärzte, die man mit den Sorgen rund um die Uhr anrufen kann.

  • Gesundheitsprogramme

    DAK-Gesundheitsprogramme wurden für folgende Erkrankungen entwickelt und sind schon in vielen Regionen verfügbar: Asthma bronchiale, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Diabetes mellitus Typ 2, Diabetes mellitus Typ 1, Koronare Herzkrankheit (KHK), Brustkrebs.

     

  • Online-Coaching-Programme

    Aktiv@Fit       Dieses Online-Coaching bringt mehr Schwung und Bewegung in Ihren Alltag

    Relax@Fit      Das Online-Coaching zur Stressbewältigung und Burn Out-Prävention

    "EAT-Mail"     Dieses Programm unterstützt Sie auf dem Weg zu einer gesünderen Ernährung

    "Move On"     Das Online-Programm hilft Ihnen bei der Planung und Gestaltung Ihres sportlichen Trainings

    "smater leben"   Ein programm zur Verbesserung Ihrer Work-Life-Balance und zur Reduktion von Stress

    "Just be smokefree"  Das Rauchstopp-Programm für Jugendliche und junge Erwachsene