BKK Public im großen Krankenkassentest

Logo BKK Public
Ergebnis der BKK Public im aktuellen Krankenkassentest

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

2 Sterne

Der Beitragssatz der BKK Public beträgt 15,5% (14,6%+0,9%).

Service

1 Sterne

7 Geschäftsstellen
3 Sterne

Internetfiliale BKK Gesundheit online mit pers. login
2 Sterne

8.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann man die BKK Public unter 05341 405-600 erreichen.

Schwangerschaft

1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die BKK Public zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z.B. Ultraschall- untersuchungen einschließlich Nackenfaltenmessung). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die BKK Public zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft(z.B. Nackenfaltenmessung). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die BKK Public zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z.B. Triple-Test). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
2 Sterne

Geburtsvorbereitungskurse für Väter kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).
2 Sterne

Zusätzliche Leistungen von Hebammen (Hebammenrufpauschale) kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die BKK Public zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z.B. Toxoplasmosetest). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.

Kinder

1 Sterne

Zur Geburt des Kindes gibt es eine kleine Überraschung.
1 Sterne

U7a und U10 über "Starke Kids"

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Bei Krankheit nach ärztl. Bescheinigung wird Haushaltshilfe bis zu max. 6 Wochen gewährt.

Naturheilverfahren

2 Sterne

Die BKK Public erstattet bis zu 400 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen von BKK GesundheitsPlus. Die Leistung ist dabei auf 85% des Rechnungsbetrags begrenzt (zusätzliche Gesundheitsangebote gibt es bis zu einer Höhe von insgesamt 400 Euro je Kalenderjahr über BKK GesundheitsPlus)
2 Sterne

Homöopathische Behandlungen werden bei dafür qualifizierten Ärzten im Rahmen des Homöopathievertrages, den die BKK mit dem Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) abgeschlossen hat, übernommen.
2 Sterne

Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).

Zahnvorsorge und Sehhilfen

2 Sterne

Jährliche professionelle Zahnreinigung kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr). Professionelle Zahnreinigung bringt außerdem einen Bonuspunkt im Bonusmodell.
2 Sterne

2. Zahnsteinentfernung innerhalb eines Kalenderjahres, Bakterientest oder Kariesinfiltration bei anstehender Parodontosebehandlung kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).

Vorsorge

3 Sterne

Kostenlose Auslandsschutzimpfungen werden angeboten.
2 Sterne

Jährliche Hautkrebsvorsorge können Versicherte über 18 Jahre über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).
2 Sterne

Sportmedizinische Untersuchung und Beratung kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).

Prävention

2 Sterne

Max. für 2 Kurse werden 85 % der Kurskosten, max. 155 EUR je Kalenderjahr übernommen.
3 Sterne

Mit BKK GesundheitsPlus kann man zusätzliche attraktive Gesundheitsangebote bis zu einer Höhe von insgesamt 400 Euro je Kalenderjahr erhalten.

Bonusmodelle

2 Sterne

BKK AktivPlus, das Bonussystem der BKK Public, unterstützt eine gesunde Lebensführung und gesundheitliche Vorsorge mit einer Prämie. Bei erstmaliger Teilnahme des Mitgliedes gibt es für 3 erfüllte Punkte 150 EUR. Im Folgejahr gibt es für 3 erfüllte Punkte 30 EUR, für 6 erfüllte Punkte 60 EUR.

Wahltarife

3 Sterne

Mit dem Wahltarif Sofortprämie kann man sofort bei Eintritt in den Tarif 150 Euro jährlich erhalten (maximal 20 % der selbst getragenen Beiträge), wenn man sich bei Inanspruchnahme bestimmter Leistungen bis zu 200 Euro (Selbstbehalt) beteiligt.
3 Sterne

Wenn man im Jahr keine Leistungen in Anspruch genommen hat, vergütet die BKK Public bis zu 337,12 Euro jährlich (abhängig vom beitragspflichtigen Einkommen).
2 Sterne

Bei Inanspruchnahme beider Tarife werden auf die Prämie Beitragsrückgewähr höchstens 75 Euro der zuletzt gezahlten Sofortprämie angerechnet. Der Gesetzgeber hat die Prämienhöchstgrenze auf maximal 30 % der selbst getragenen Beiträge begrenzt

DMP, Hausarztmodell

1 Sterne

Folgende DMP-Programme werden angeboten: Asthma bronchiale, Chronische Bronchitis (COPD), Diabetes mellitus Typ 1 + 2, Koronare Herzkrankheit (KHK), Brustkrebs