Hauptregion der Seite anspringen

BKK Public

Die Krankenkasse "BKK Public" über sich

Wenn in Ihrer Familie die Gesundheit einen hohen Stellenwert hat ist die BKK Public die richtige Krankenkasse für Sie, modern und dennoch seit 120 Jahren regional fest verwurzelt und mit dem Wissen um die Bedürfnisse unserer Versicherten ausgestattet. Der Service und die Leistungen sind speziell auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten. Dazu gehören zahlreiche und einzigartige Zusatzleistungen.

Informationen
Adresse
(Zentrale)
BKK Public
Thiestr. 15
38226 Salzgitter
Geöffnet in:
Hamburg
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen

Mitglieder:
3.668 (01.01.2021)
Versicherte:
4815 (01.01.2021)
Geschäftsstellen:
6
Vorstand:
Matthias Frenzel, (Stellv. Harald Nischan)
Betriebsnummer:
OST 21488086
WEST 21488086
Kassentyp:
BKK
Geschäftsbericht:

Highlights

  • BKK AktivPlus

    BKK AktivPlus – der  Bonus für die Gesundheits in der Sie und Familie. NEU: BKK AktivPlus Junior – Ab sofort können Kinder eigene Bonuspunkte sammeln.

  • BKK BabyPlus

    Das Programm für werdende Eltern mit einem Bonus in Höhe von 200 Euro. Außerdem – zusätzliche Vorsorge in der Schwangerschaft wie Ultraschalluntersuchungen und Toxoplasmosetest. Wir erstatten bis zu 200 Euro.

  • BKK BonusPlus

    Geldbonus bei Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsprogramm - gilt für Mitarbeiter/innen der Mitarbeiter/innen der Bonus-Unternehmen

  • BKK CashPlus Sofortprämie

    150 Euro sofort beim Beitritt in den Selbstbehalttarif.

  • BKK MedPlus

    Zweitmeinungsverfahren, Unterstützung und Schulungsangebote bei vielen Erkrankungen.

  • BKK TravelPlus

    alles für die Reise; z. B. kostenlose Auslandsschutzimpfungen

  • ExtraPlus

    qualitätsgeprüfte Zusatzversicherungsbausteine mit besonders preiswerten Tarifen

  • BKK GesundheitsPlus

    Mit BKK GesundheitsPlus kann man bei der BKK Public zusätzliche attraktive Gesundheitsangebote bis zu einer Höhe von insgesamt 400 € je Kalenderjahr erhalten.
    Alle Leistungen sind individuell kombinierbar. Gegen Vorlage der Originalrechnungen erstattet die BKK 85 % des erstattungsfähigen Höchstbetrages bis zu einer maximalen Höhe von insgesamt 400 Euro je Kalenderjahr. Soweit die Versicherung bei der Betriebskrankenkasse nur für einen Teil des Kalenderjahres besteht, wird die maximale Erstattungshöhe anteilig berechnet. Zur Erstattung sind personifizierte Originalrechnungen bis 31.03. des Folgejahres vorzulegen.