AOK Baden-Württemberg im großen Krankenkassentest

AOK Baden-Württemberg

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

2 Sterne

Der Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg beträgt 15,6% (14,6% + 1,0%)

Service

3 Sterne

230 KundenCenter in Baden-Württemberg
3 Sterne

Auch außerhalb der Geschäftszeiten ist die AOK Baden-Württemberg über die Hotlinenummer 0800- 265 29 65 telefonisch erreichbar.
3 Sterne

Ein Expertenteam erfahrener Ärzte und Fachkräfte gibt kompetent und umfassend Auskunft. Außer dem unterstützt die AOK Baden-Württemberg ihre Versicherten dabei, einen passenden Spezialisten zu finden und vermittelt auf Wunsch Arzttermine.
3 Sterne

Beratung und Aufklärung von Sachverhalten sowie Vermittlung von Gutachtern und Schlichtungsstellen
3 Sterne

Mit der AOK-PatientenQuittung bietet die AOK Baden-Württemberg ihren Versicherten mehr Transparenz im Gesundheitswesen.
3 Sterne

Über das AOK-Service- und Beschwerdetelefon (0800 265 29 65), per E-Mail (service@bw.aok.de) sowie bei jeder AOK-Bezirksdirektion kann man Lob und Kritik anbringen.
3 Sterne

Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist über die Online-GS sowie per E-Mail und Upload möglich.
1 Sterne

Das AOK-care-Telefon (0800 10 50 501) ist die Hotline für Gesundheit, Kindergesundheit, Reisemedizin, für Schwangere, Stillende und Eltern. Zu dem gibt es eine Pflegehotline.

Schwangerschaft

2 Sterne

Die AOK BW übernimmt zusätzlich 25 % der Behandlungskosten für die künstliche Befruchtung. Bezahlt werden 75 % der Kosten für 3 Behandlungszyklen, wenn beide Partner bei der AOK versichert sind. Dies gilt auch für weibliche Paare gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz. Die Altersgrenze von 40 Jahren für Frauen entfällt bei ärztlich bestätigter Erfolgsaussicht.
1 Sterne

Erweiterter Ultraschall wird bezahlt(max. 120 EUR/ Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere).
1 Sterne

Der Geburtsvorbereitungskurs wird auch für eine Begleitperson bezahlt, sofern sie bei der AOK Baden-Württemberg versichert ist (max. 120 EUR/ Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere).
1 Sterne

Die AOK beteiligt sich an den Kosten einer 24-stündigen Hebammenrufbereitschaft (max. 120 EUR/ Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere).
3 Sterne

Die AOK übernimmt für schwangere Versicherte alle nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium und/oder Folsäure als Monopräparate oder Kombipräparate. Interaktiver Schwangerschafts- und Babymanager: Erinnerungsservice einschl. Erläuterungen für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, monatlich wichtige Tipps und Infos zu Gesundheit, Ernährung und Erziehung des Kindes, AOKbaby-App, Ultraschalluntersuchungen i.R. der Schwangerschaftsvorsorge, Säuglingspflegekurse für werdende Eltern, Entspannungs- und Bewegungskurse für Schwangere, junge Eltern mit Kindern bis zum 6. Lebensmonat (i.R. der Primärprävention)

Kinder

2 Sterne

PowerKids, TigerKids: Programme für Kinder mit den Komponenten Bewegung/Entspannung und Ernährung
2 Sterne

U10, U11, J2 (für Teilnehmer am AOK-Hausarztprogramm)
3 Sterne

Für Kinder und Jugendliche gibt es eine kostenlose Versiegelung bestimmter bleibender Backenzähne. Amblyopie-Screening (Sehtest) für Kinder im 2. bis 3. Lebensjahr, Tympanometrie (Hörtest), Osteopathie für Kinder mit KISS-Syndrom oder Schrei- und Unruheattacken (Kostenübernahme bis 100 EUR für in HZV eingeschriebene Kinder im 1. Lebensjahr). Im Rahmen des HausarztProgramms für Kinder und Jugendliche werden von der AOK auch apothekenpflichtige Medikamente für Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren übernommen, auch wenn sie nicht rezeptpflichtig sind.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Die AOK BW stellt die AOK Haushaltshilfe auch dann zur Verfügung, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit nicht möglich ist, längstens jedoch für die Dauer von vier Wochen oder nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit oder wegen einer aus med. Gründen erforderlichen Abwesenheit als Begleitperson eines versicherten Angehörigen nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist,längstens jedoch für die Dauer von 52 Wochen, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Naturheilverfahren

1 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen des Gesundheitskontos. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen zu je 40 EUR begrenzt.
2 Sterne

Kostenübernahme von Homöopathieleistungen erfolgt bei homöopathisch tätigen Ärzten.
1 Sterne

Unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen der palliativen Therapie von bösartigen Tumoren wird anthroposophische Medizin bezahlt.
1 Sterne

Kostenerstattung erfolgt für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie (Erstattung maximal 80 EUR/Kalenderjahr, im Rahmen des Gesundheitskontos).

Zahnvorsorge und Sehhilfen

1 Sterne

Kooperation mit zahngebot.de/aok
1 Sterne

Die AOK BW übernimmt für Behinderte aus bestimmten Pflegeheimen erweiterte Prophylaxeleistungen wie z.B. auch eine Prothesenreinigung.

Vorsorge

1 Sterne

Die AOK übernimmt die Kosten für Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten bei einem privaten Auslandsaufenthalt (maximal 50 EUR/Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos).
3 Sterne

Die Übernahme des Impfstoffes und der ärztlichen Leistung erfolgt zu 100%.
2 Sterne

Das AOK-MammaCare-Programm liefert wichtige Informationen und Tipps zur Früherkennung und Brustselbstuntersuchung. Ziel des Programms ist es, Ängste durch verlässliche und seriöse Informationen zu nehmen, Frauen zu motivieren, mit Ihrem Körper bewusst umzugehen und damit ihre Lebensqualität zu steigern sowie die Früherkennung von Brustkrebs durch praktisches Wissen um die Brustselbstuntersuchung zu unterstützen.
3 Sterne

Die AOK übernimmt die Kosten für das Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre bereits ab dem Alter von 20 Jahren, gegebenenfalls mit Auflichtmikroskop.
3 Sterne

AOK-versicherte Teilnehmer am AOK-FacharztProgramm Gastroenterologie erhalten bereits ab 50 Jahren eine Vorsorgekoloskopie (Darmspiegelung)
1 Sterne

Jährliche Gesundheitsuntersuchung "Check-up 35" mit zusätzlichen Laborwerten für HZV-Versicherte. Einmaliger „AOK-Check 18+“ für 18 - 34-jährige HZV-Versicherte.

Prävention

3 Sterne

Fit- und Aktivprogramm, Reisewelt (Bleibgesund-Vorteil bis 200 EUR), Mettnau aktiv-Urlaub (150 EUR Präventionszuschuss)
3 Sterne

Über 7.000 kostenlose Angebote in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung werden angeboten.
3 Sterne

Es gibt ein Gesundheitskonto allgemein (150 EUR/Kalenderjahr) für Osteopathie, Reiseschutzimpfungen und Homöopathische Arzneimittel und ein Gesundheitskonto für Schwangere bzw. junge Mütter (250 EUR/Kalenderjahr).

Bonusmodelle

1 Sterne

Für 800 ProFit-Punkte gibt es Sachprämien, eine Geldprämie von 20 EUR wird ab 1000 ProFit-Punkten ausgeschüttet. Für 1900 Punkte gibt es 40 EUR, max. sind 120 EUR drin.
1 Sterne

Das AOK-Prämienprogramm ist für die Mitglieder der AOK Baden-Württemberg und ihre mitversicherten Angehörigen (ab 15 Jahren) gedacht. Mit versicherte Kinder unter 15 Jahren sammeln gemeinsam mit dem versicherten Elternteil, wobei die Bonuspunkte jeweils dem Kind angerechnet werden.

Wahltarife

3 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg bietet Selbstbehalttarif mit Staffelbonus für leistungsfreie Jahre an. 20.000 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 160 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 80 EUR 30.000 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 210 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 80 EUR 49.500 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 560 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 120 EUR.
3 Sterne

Versicherte können anstelle der Sach- oder Dienstleistungen Kostenerstattung wählen. Die Wahl der Kostenerstattung kann auf den Bereich der ärztlichen Versorgung, der zahnärztlichen Versorgung, den stationären Bereich oder auf veranlasste Leistungen beschränkt werden.

DMP, Hausarztmodell

2 Sterne

Mit dem AOK-HausarztProgramm wollen die AOK und ihre Hausarztpartner in Baden-Württemberg gemeinsam die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung verbessern.
1 Sterne

Die AOK BW bietet ihren Versicherten, die an einer chronischen Krankheit leiden, spezielle Behandlungsprogramme an. Diese Programme heißen AOK-Curaplan.