Hauptregion der Seite anspringen

AOK Baden-Württemberg im großen Krankenkassentest

AOK Baden-Württemberg

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

2 Sterne

Der Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg beträgt 15,6% (14,6% + 1,0%)

Service

3 Sterne

230 KundenCenter in Baden-Württemberg
3 Sterne

Auch außerhalb der Geschäftszeiten ist die AOK Baden-Württemberg über die Hotlinenummer 0800- 265 29 65 telefonisch erreichbar.
3 Sterne

Ein Expertenteam erfahrener Ärzte und Fachkräfte gibt kompetent und umfassend Auskunft.
3 Sterne

Persönliche Beratung erfolgt durch den Sozialen Dienst in den AOK-Bezirksdirektionen oder beim Hausbesuch. Die Beraterinnen und Berater des Sozialen Dienstes Ihrer AOK unterstützen im Genesungsprozess, mit Krankheitsfolgen besser umzugehen und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Sie beraten zu sozialrechtlichen Fragestellungen, informieren über Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten und unterstützen während der Behandlung.
3 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg unterstützt ihre Versicherten dabei, einen passenden Spezialisten zu finden und vermittelt auf Wunsch Arzttermine.
3 Sterne

Beratung und Aufklärung von Sachverhalten sowie Vermittlung von Gutachtern und Schlichtungsstellen
3 Sterne

Mit der AOK-PatientenQuittung bietet die AOK Baden-Württemberg ihren Versicherten mehr Transparenz im Gesundheitswesen.
3 Sterne

Über das AOK-Service- und Beschwerdetelefon (0800 265 29 65), per E-Mail (service@bw.aok.de) sowie bei jeder AOK-Bezirksdirektion kann man Lob und Kritik anbringen.
3 Sterne

Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist über die Online-GS sowie per E-Mail und Upload möglich.

Kinder

0 Sterne

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus gewährt bei med. Notwendigkeit, soweit dies der behandelnde Arzt im Krankenhaus feststellt.
3 Sterne

U10, U11, J2 (für Teilnehmer am AOK-Hausarztprogramm)
3 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg übernimmt die Kosten für die Neurodermitis-Overalls. Der Kunde kommt mit der Verordnung zur AOK und diese bestellt den Overall direkt beim AOK Verlag GmbH (Service Team Allergieprodukte). Die Versorgung ist kostenfrei.
0 Sterne

Amblyopie-Screening (Sehtest) für Kinder im 2. bis 3. Lebensjahr, Tympanometrie (Hörtest), Osteopathie für Kinder mit KISS-Syndrom oder Schrei- und Unruheattacken (Kostenübernahme bis 100 EUR für in HZV eingeschriebene Kinder im 1. Lebensjahr). Im Rahmen des HausarztProgramms für Kinder und Jugendliche werden von der AOK auch apothekenpflichtige Medikamente für Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren übernommen, auch wenn sie nicht rezeptpflichtig sind. PowerKids, TigerKids: Programme für Kinder mit den Komponenten Bewegung/Entspannung und Ernährung

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Die AOK BW stellt die AOK Haushaltshilfe auch dann zur Verfügung, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit nicht möglich ist, längstens jedoch für die Dauer von vier Wochen oder nach ärztlicher Bescheinigung die Weiterführung des Haushalts wegen akuter schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit oder wegen einer aus med. Gründen erforderlichen Abwesenheit als Begleitperson eines versicherten Angehörigen nicht möglich ist und im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist,längstens jedoch für die Dauer von 52 Wochen, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Naturheilverfahren

1 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen des Gesundheitskontos. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen zu je 40 EUR begrenzt.
3 Sterne

Kostenübernahme von Homöopathieleistungen erfolgt bei homöopathisch tätigen Ärzten.
1 Sterne

Kostenerstattung erfolgt für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie (Erstattung maximal 80 EUR/Kalenderjahr, im Rahmen des Gesundheitskontos). Die AOK Baden-Württemberg hat im Rahmen des AOK Hausarztprogramms die gesetzliche Regelung „nicht verschreibungspflichtige aber apothekenpflichtige Arzneimittel“ für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr auf bis zum 17 Jahre Lebensjahr ausgeweitet.

Zahnvorsorge

0 Sterne

Im Rahmen des Bonusprogramms ProFit bezuschusst die AOK Baden-Württemberg die PZR mit Gutscheinen: Gutschein über 30 EUR für 1.000 Punkte und Gutschein über 60 EUR für 1.900 Punkte. Diese Prämiengutscheine sind eineinhalbfach so hoch wie die normale reine Geldprämie.
1 Sterne

Kooperation mit zahngebot.de/aok

Sehhilfen

Vorsorge

3 Sterne

Die AOK übernimmt die Kosten für das Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre bereits ab dem Alter von 20 Jahren, gegebenenfalls mit Auflichtmikroskop.
0 Sterne

Im Rahmen des Bonusprogramms ProFit bezuschusst die AOK Baden-Württemberg die sportmedizinische Untersuchung mit Gutscheinen: Gutschein über 30 EUR für 1.000 Punkte und Gutschein über 60 EUR für 1.900 Punkte. Diese Prämiengutscheine sind eineinhalbfach so hoch wie die normale reine Geldprämie.
2 Sterne

Das AOK-MammaCare-Programm liefert wichtige Informationen und Tipps zur Früherkennung und Brustselbstuntersuchung. Ziel des Programms ist es, Ängste durch verlässliche und seriöse Informationen zu nehmen, Frauen zu motivieren, mit Ihrem Körper bewusst umzugehen und damit ihre Lebensqualität zu steigern sowie die Früherkennung von Brustkrebs durch praktisches Wissen um die Brustselbstuntersuchung zu unterstützen.
1 Sterne

AOK-versicherte Teilnehmer am AOK-FacharztProgramm Gastroenterologie erhalten bereits ab 50 Jahren eine Vorsorgekoloskopie (Darmspiegelung).
3 Sterne

Die AOK BW übernimmt die HPV-Impfung für Mädchen und Jungen ohne Altersgrenze.
3 Sterne

Die Kosten für eine ambulante oder stationäre Vorsorgeleistung werden von Ihrer AOK übernommen. Es gibt einen täglichen Zuschuss in Höhe von 16 EUR, chronisch kranke Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres erhalten einen täglichen Zuschuss in Höhe von 25 EUR.

Impfungen

1 Sterne

Die AOK übernimmt die Kosten für Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten bei einem privaten Auslandsaufenthalt (maximal 100 EUR/Kalenderjahr im Rahmen des Gesundheitskontos).
3 Sterne

Die Übernahme des Impfstoffes und der ärztlichen Leistung erfolgt zu 100%.

Prävention

3 Sterne

Fit- und Aktivprogramm, Reisewelt (Bleibgesund-Vorteil bis 200 EUR), Mettnau aktiv-Urlaub (150 EUR Präventionszuschuss)
2 Sterne

Kursangebote der AOK BW gibt es ganz in Ihrer Nähe. Die Kosten für Gesundheitskurse anderer Anbieter, die entsprechende Qualitätsanforderungen erfüllen, erstattet die AOK BW zu einem großen Teil für bis zu zwei Kurse pro Kalenderjahr.
0 Sterne

Es gibt ein Gesundheitskonto allgemein (150 EUR/Kalenderjahr) für Osteopathie, Reiseschutzimpfungen und Homöopathische Arzneimittel und ein Gesundheitskonto für Schwangere bzw. junge Mütter (250 EUR/Kalenderjahr).

Bonusmodelle

1 Sterne

Für 800 ProFit-Punkte gibt es Sachprämien, eine Geldprämie von 20 EUR wird ab 1000 ProFit-Punkten ausgeschüttet. Für 1900 Punkte gibt es 40 EUR, max. sind 120 EUR drin.
1 Sterne

Das AOK-Prämienprogramm ist für die Mitglieder der AOK Baden-Württemberg und ihre mitversicherten Angehörigen (ab 15 Jahren) gedacht. Mit versicherte Kinder unter 15 Jahren sammeln gemeinsam mit dem versicherten Elternteil, wobei die Bonuspunkte jeweils dem Kind angerechnet werden.
0 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg hat nur ein Bonusmodell für alle Versicherte. Es werden jedoch alle Bereiche abgedeckt. Von der U-Untersuchung bis hin zur Krebsvorsorge im hohen Alter.

Wahltarife

3 Sterne

Die AOK Baden-Württemberg bietet Selbstbehalttarif mit Staffelbonus für leistungsfreie Jahre an. 20.000 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 160 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 80 EUR 30.000 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 210 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 80 EUR 53.100 EUR Jahreseinkommen: im 1. Jahr max. Bonus 560 EUR, max. selbst zu tragendes Risiko 120 EUR.

DMP, Hausarztmodell

3 Sterne

Mit dem AOK-HausarztProgramm wollen die AOK und ihre Hausarztpartner in Baden-Württemberg gemeinsam die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung verbessern.
0 Sterne

Die AOK BW bietet ihren Versicherten, die an einer chronischen Krankheit leiden, spezielle Behandlungsprogramme an. Diese Programme heißen AOK-Curaplan.