TUI BKK im großen Krankenkassentest

Logo TUI BKK
Ergebnis der TUI BKK im aktuellen Krankenkassentest

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

1 Sterne

Der Beitragssatz der TUI BKK beträgt 15,7% (14,6% + 1,1% proz. Zusatzbeitrag).

Service

1 Sterne

9 Geschäftsstellen
2 Sterne

8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist die 05341 405-800 erreichbar.

Schwangerschaft

1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die TUI BKK zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z.B. Ultraschall- untersuchungen). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die TUI BKK zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft(z.B. Nackenfaltenmessung). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die TUI BKK zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft(z.B. Triple-Test). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.
2 Sterne

Die TUI BKK übernimmt je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter, wenn beide Elternteile bei der Betriebskrankenkasse versichert sind (Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 Euro für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet).
2 Sterne

Die TUI BKK übernimmt für versicherte Frauen die Kosten für eine Hebammenrufpauschale in der 38. bis 42. Schwangerschaftswoche (Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 Euro für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet).
1 Sterne

Über die gesetzlichen Leistungen hinaus übernimmt die TUI BKK zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft(z.B. Toxoplasmosetest). Insgesamt ist ein Zuschuss von 200 Euro je Schwangerschaft möglich.

Kinder

3 Sterne

Den BKK BabyPlus Bonus in Höhe von 200 EUR erhält man, wenn das Kind ab der Geburt bei der TUI BKK versichert ist und die Mutter an allen Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen oder regelmäßig an einem Kurs Rückbildungsgymnastik teilgenommen hat und bei der TUI BKK versichert ist und wenn bei dem Kind die Kindervorsorgeuntersuchungen vollständig im Teilnahmezeitraum durchgeführt wurden.
1 Sterne

U7a und U10 über "Starke Kids"

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Bei Krankheit nach ärztl. Bescheinigung wird Haushaltshilfe bis zu max. 6 Wochen gewährt.

Naturheilverfahren

2 Sterne

Die TUI BKK erstattet bis zu 400 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen von BKK GesundheitsPlus. Die Leistung ist dabei auf 85% des Rechnungsbetrags begrenzt.
2 Sterne

Homöopathische Behandlungen werden bei dafür qualifizierten Ärzten im Rahmen des Homöopathievertrages, den die BKK mit dem Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) abgeschlossen hat, übernommen.
2 Sterne

Die TUI BKK erstattet die Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie (Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 Euro für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet).

Zahnvorsorge und Sehhilfen

2 Sterne

Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von insgesamt 400 Euro für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet. Professionelle Zahnreinigung kann zweimal pro Jahr in Ansoruch genommen werden und ist außerdem ein Bonuspunkt im Bonusmodell.
2 Sterne

Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Molaren und Prämolaren im bleibenden Gebiss werden bezahlt, sofern kein anderweitiger gesetzlicher Anspruch besteht.
2 Sterne

Eine zweite Zahnsteinentfernung gibt es innerhalb eines Kalenderjahres. Gegen Vorlage der Originalrechnungen werden 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer max. Höhe von 400 EUR für alle Leistungen im Rahmen des BKK GesundheitsPlus je Kalenderjahr erstattet.

Vorsorge

3 Sterne

Kostenlose Auslandsschutzimpfungen werden angeboten.
2 Sterne

Jährliche Hautkrebsvorsorge können Versicherte über 18 Jahre über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).
2 Sterne

Sportmedizinische Untersuchung und Beratung kann man über das Gesundheitskonto BKK GesundheitsPlus erhalten (gegen Vorlage der Originalrechnungen 85 % der Kosten bis max. 400 EUR je Kalenderjahr).

Prävention

1 Sterne

Präventionskursen zu den Themengebieten Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum werden in Höhe von 85 % der Kursgebühren bei Erwachsenen bzw. 100 % bei Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr bis zu einem Höchstbetrag von 155 EUR im Kalenderjahr bezahlt.
3 Sterne

Mit BKK GesundheitsPlus kann man zusätzliche Gesundheitsangebote bis zu einer Höhe von insgesamt 400 EUR je Kalenderjahr erhalten.

Bonusmodelle

2 Sterne

BKK AktivPlus, das Bonussystem der TUI BKK, unterstützt eine gesunde Lebensführung und gesundheitliche Vorsorge mit einer Prämie. Für 3 erfüllte Punkte gibt es 30 EUR, für 6 erfüllte Punkte 60 EUR, für 9 erfüllte Punkte 90 EUR und für 15 erfüllte Punkte 150 EUR.

Wahltarife

3 Sterne

Wenn man im Jahr keine Leistungen in Anspruch genommen hat, vergütet die TUI BKK bis zu 341,47 Euro jährlich (abhängig vom beitragspflichtigen Einkommen).

DMP, Hausarztmodell

1 Sterne

Folgende DMP-Programme werden angeboten: Asthma bronchiale, Chronische Bronchitis (COPD), Diabetes mellitus Typ 1 + 2, Koronare Herzkrankheit (KHK), Brustkrebs