Hauptregion der Seite anspringen
zurück zu den Kriterien | zurück zum Krankenkassentest

Bonusmodell für Azubis

Bonusprogramm ist nicht gleich Bonusprogramm. So haben Azubis eher selten bereits schon eigene Kinder. Daher nützt es ihnen beispielsweise nichts, wenn sie für die U1-U9 Vorsorgeuntersuchungen Bonuspunkte erhalten können. Für die Bewertung im Test wurden acht speziell für AzubÁ­s unter 18 Jahren relativ einfach erfüllbare Bonuskriterien ausgewählt: Schutzimpfungen, Zahnvorsorge, Mitgliedschaft im Fitness-Studio, Mitgliedschaft im Sportverein, Nichtraucher, normaler BMI, einfache Sportaktivitäten wie z.B. Schrittzähler und Blut oder Blutplasmaspende ). Außer dem wurde für diese Kriterien der mögliche maximale Bonus ermittelt.

Für den Test wurde wie folgt bewertet:

3 Sterne - Bonus von mind. 100 EUR Barprämie mit einfach abrechenbaren Punkten möglich
2 Sterne - Bonus von 50 EUR bis 99 EUR Barprämie mit einfach abrechenbaren Punkten möglich
1 Stern - Die gewählten Kriterien reichen nur für max. 49 EUR Bonus oder es gibt nur für Finanzierung von privaten Zusatzleistungen bzw. es werden nur Sachprämien gewährt.

Testergebnisse sortieren nach:
  • Bewertung von AOK Nordost mit 3 Sternen
    Die AOK Bonus-App erweitert die bisherigen Leistungsbausteine und ergänzt das AOK Gesundheitskonto. Ab Vollendung des 15. Lebensjahres profitieren Azubis in vier Kategorien: sportliche Aktivitäten, Mitgliedschaften in Sportvereinen, Fitness Studios, Betriebs- oder Hochschulsport Gesundheitsvorsorge, soziales Engagement im Bereich Gesundheit.
  • Bewertung von AOK PLUS mit 3 Sternen
    Mit dem AOK PLUS Bonusprogramm können bei der AOK PLUS versicherte Azubis Bonuspunkte für ihre gesunde Lebensweise sammeln. Dafür erhalten Sie einen Bonus von bis zu 325,- EUR pro Jahr.
  • Bewertung von AOK Rheinland/Hamburg mit 3 Sternen
    Bei AOK-Vital+ wird gesundheitsbewusstes Verhalten mit Bonuspunkten belohnt, die jederzeit in Zuschüsse zu Gesundheitsleistungen umgewandelt werden können. Jede nachgewiesene und anerkannte Gesundheitsmaßnahme wird mit 1.000 Bonuspunkten belohnt – das entspricht einem Zuschuss von bis zu 20 EUR. Bei AOK-Fit+ wird gesundheitsbewusstes Verhalten mit Bonuspunkten belohnt, die jederzeit in Geldprämien umgewandelt werden können. Jede nachgewiesene und anerkannte Gesundheitsmaßnahme wird mit 1.000 Bonuspunkten belohnt – das entspricht einer Geldprämie von 10 EUR.
  • Bewertung von BAHN-BKK mit 3 Sternen
    Den Gesundheitsbonus können alle Azubis erhalten, die mindestens 16 Jahre alt und bei der BAHN-BKK versichert sind. Die Azubis können Aktivitäten aus acht unterschiedlichen Gesundheitsbereichen einreichen und erhalten pro nachgewiesener Maßnahme 30 Euro - schon ab der ersten Maßnahme. Bestimmte Aktivitäten wie Impfungen, werden sogar mehrfach mit zusätzlich jeweils fünf Euro bonifiziert .
  • Bewertung von BKK Faber-Castell & Partner mit 3 Sternen
    Mit dem PremiumBonus der BKK Faber-Castell & Partner erhalten Azubis für Gesundheitsmaßnahmen über den Vorsorge- und Aktivbonus mindestens 100 € oder alternativ attraktive PremiumLeistungen im Wert von 150 € und mehr.
  • Bewertung von BKK Freudenberg mit 3 Sternen
    Sport und ein gesunder Lebensstil zahlen sich bereits mit zwei Maßnahmen für die Azubis der BKK Freudenberg aus. Bei Fit4Sports mit 50 EUR oder bei Fit4Sports+ mit 200 EUR (u. a. für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio). Mit dem Fit4Health Programm werden zuzüglich einzelne Gesundheitsuntersuchung und Impfungen mit bis zu 10 EUR je Maßnahme bonifiziert. Das Bonusprogramm Fit4Sports oder Fit4Sports+ kann mit dem Programm Fit4Health kombiniert werden.
  • Bewertung von BKK Herkules mit 3 Sternen
    Azubis erhalten über den Nachweis von maximal 4 Pflichtkriterien einen Grundbonus von 50 Euro. Dieser kann durch weitere Zusatzkriterien aufgestockt werden. Für jeden Nachweis eines Zusatzkriteriums können 15 Euro geltend gemacht werden. In Summe sind somit 200 Euro für die Azubis der BKK Herkules pro Kalenderjahr zu erreichen. Der erzielte Bonus kann durch den "Bonus200 MAXIMUM" durch eine eigens erbrachte Gesundheitsmaßnahme, wie die Anschaffung einer Sportausrüstung, eines Fitnessgerätes, die Mitgliedschaft im Verein und mehr erweitert werden. Dabei wird die Gesundheitsmaßnahme in Höhe der tatsächlichen Kosten bis zu einer Verdopplung des erzielten Bonus mit einem Maximalbetrag von 180 Euro erstattet.
  • Bewertung von BKK Public mit 3 Sternen
    Bei erstmaliger Teilnahme des Azubis ist der Bonusanspruch von 150 Euro erworben, wenn mindestens drei Maßnahmen in den 12 Monaten vor Beitritt zur BKK Public nachgewiesen wurden. BKK AktivPlus, das Bonusprogramm der BKK Public, unterstützt eine gesunde Lebensführung und gesundheitliche Vorsorge. Je Maßnahme erhalten Sie einen Euro-Betrag.
  • Bewertung von BKK24 mit 3 Sternen
    Azubis ab 18 Jahren erhalten den "Länger besser leben."-Bonus in Höhe von 100 €, wenn Sie sportlicher Nichtraucher mit Gesundheitswerten im Normbereich sind. Zusätzlich können Azubis der BKK24 weitere 10,00 € für jede gesetzliche Vorsorgemaßnahme erhalten. Weitere 10,00 € können Azubis erhalten, die regelmäßig (mind. 2) Präventionskurse besuchen.
  • Bewertung von Continentale Betriebskrankenkasse mit 3 Sternen
    Für Gesundheitsaktivitäten werden Azubis der Continentale BKK belohnt. Man hat die Wahl: Beim Geldbonus sind bis zu 150 Euro möglich. Oder man wählt den Gesundheitszuschuss, dann erstattet die Continentale BKK bis zu 195 Euro für selbst gezahlte Gesundheitsleistungen. Für Neukunden und Bonusbeginner liegt der Zuschuss sogar bei bis zu 315 Euro.
  • Bewertung von Heimat Krankenkasse mit 3 Sternen
    Eine Bonusauszahlung erfolgt bereits nach der ersten Maßnahme. Die Heimat Krankenkasse belohnt Vorsorge- , Früherkennungsuntersuchungen und (vollständige) Impfungen mit einem Bonus von jeweils 7,50 Euro pro Jahr. Maßnahmen für ein gesundheitsbewusstes Verhalten werden mit jeweils 25 Euro jährlich unterstützt. Es besteht dabei keine Höchstgrenze der Bonusmaßnahmen.
  • Bewertung von IKK - Die Innovationskasse mit 3 Sternen
    Beim Bonusprogramm der IKK erhält man ab 16 Jahre: 120 Euro Gesundheitsprämie oder: 150 Euro als Zuschuss für Gesundheitsleistungen wie z.B. für die Pille oder für z.B. eine Zahnzusatzversicherung, egal bei welchem Versicherungsunternehmen oder alle 3 Jahre 300 Euro für ein technisches Gerät mit Gesundheitsbezug (z.B. Smartwatch, Smartphone, LapTop) oder jährlich bis zu 500 Euro für eine Berufsunfähkeits-,Pflegeversicherung oder für die Absicherung des Risikos von Dread Disease (egal bei welchem Versicherungsunternehmen, kann auch schon abgeschlossen sein) oder jährlich für die Fitnessstudio/ Sportverein-Gebühr
  • Bewertung von IKK Brandenburg und Berlin mit 3 Sternen
    Azubis der IKK BB können sich beim IKK-Bonus-Programm anmelden und bares Geld erhalten. Mit dem Bonusprogramm IKKbonus sammeln Sie für unterschiedliche Gesundheits- und Vorsorgeinitiativen Boni. Der gesammelte Bonus wird einmal jährlich ausgezahlt.
  • Bewertung von IKK classic mit 3 Sternen
    Bereits ab der 1. Maßnahme aus dem Bereich "Gesetzliche Vorsorge und Impfungen" wird für Azubis ein Bonus in Höhe von 10 Euro (je Vorsorgeuntersuchung) oder 5 Euro (je Zahnvorsorge und je Impfung) gezahlt. Für Maßnahmen aus dem Bereich "Gesundheitsbewusstes Verhalten" erhalten IKK Versicherte 25 Euro je Maßnahme. Der durch die genannten Maßnahmen erreichte Geldbonus kann noch verdoppelt werden, wenn zusätzlich bestimmte Leistungen per Rechnung/Quittung nachgewiesen werden.
  • Bewertung von IKK gesund plus mit 3 Sternen
    Das Bonusprogramm der IKK gesund plus besteht aus den zwei Teilen "Vorsorge" und "Vital". Beide Programmteile sind eigenständig, können jedoch mit dem Erhalt des Bonusheftes einzeln oder zusammen in Anspruch genommen werden.
  • Bewertung von Novitas BKK mit 3 Sternen
    Mit dem FLEXCHECK-Vorsorge-Bonus und dem FLEXCHECK-Aktiv-Bonus erhalten Auszubildende für vielfältige Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen, Impfungen, diverse sportliche Aktivitäten, gesunde Lebensführung, usw. eine Geldprämie von bis zu 260 EUR . Zusätzlich kann die Geldprämie bei aktiver Teilnahme am Bonusprogramm bis zu 200 Euro als zweckgebundene Prämie pro Jahr für 27 weitere Leistungen erhöht werden.
  • Bewertung von pronova BKK mit 3 Sternen
    Versicherte haben die Möglichkeit durch die Teilnahme am Bonusprogramm eine Bonusprämie von bis zu 170,- Euro zu erhalten, die unter anderem für individuelle Leistungen z. B. für die professionelle Zahnreinigung oder das Fitness-Studio genutzt werden können.
  • Bewertung von Salus BKK mit 3 Sternen
    Die Salus BKK bietet zwei Bonusmodelle an: Salus Bonus Plus und Salus Bonus Premium. Salus Bonus Plus: wer jedes Jahr gewissenhaft anfallende Vorsorgeuntersuchungen wahrnimmt, kann sich diese Maßnahmen vom Arzt abstempeln und quittieren oder unterschreiben lassen. Jede Maßnahme zählt und wird belohnt. Salus Bonus Premium: wenn Sie sportlich aktiv sind und auf einen gesunden Lebensstil Wert legen, können Sie mit dem Salus Bonus Premium ganz einfach mit drei Maßnahmen 130 Euro erreichen. Schon bei zwei nachgewiesenen Maßnahmen bekommen Sie bereits 100 Euro.
  • Bewertung von SECURVITA Krankenkasse mit 3 Sternen
    Auszubildenden steht die Teilnahme je nach Alter in HealthMiles U18 oder HealthMiles für Erwachsene offen. Für die oben beschriebenen vielfältigen gesundheitsfördernden Maßnahmen und Aktivitäten gibt es Punkte und Bares. Zahnvorsorge, Kindervorsorge, Impfungen, Reiseschutzimpfungen, Mitgliedschaft im Sportverein, BMI, Schwimm- und Sportabzeichen sowie Gesundheitskurse in der Schule außerhalb des Unterrichts - alles zählt. So können leicht Boni im Wert von vielen hundert Euro erzielt werden.
  • Bewertung von VIACTIV Krankenkasse mit 3 Sternen
    VIACTIV Bonus "Herzenssache" Die VIACTIV Krankenkasse belohntAzubis mit einer Geldprämie von bis zu 110 Euro, wenn sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen und sich fit halten. Wer alle für das Alter des Versicherten vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen durchführt kann 50 Euro Bonus erhalten. Für Sport, Prävention, gesundes Gewicht oder Nichtraucher (mindestens 3 Punkte) kommen 60 Euro zusammen. Beide Bestandteile können unabhängig voneinander absolviert werden.
  • Bewertung von vivida bkk mit 3 Sternen
    Regelmäßiger Sport und positive Gesundheitswerte zahlen sich im Aktiv-Bonus aus. Azubis erhalten hierbei bis zu 100 Euro im Jahr. Wenn Ihnen für ein gesundes Leben besonders die Vorsorge am Herzen liegt, belohnt Sie die vivida bkk im Vorsorge-Bonus für jede gesetzlich vorgeschriebene Vorsorgeuntersuchung oder Schutzimpfung. Azubis erhalten hierbei 10 Euro je Maßnahme.
  • Bewertung von AOK Hessen mit 2 Sternen
    Azubis können über das Bonusprogramm AOK - BONUSfit für Aktivitäten rund um Sport, Fitness und Vorsorge bis zu 330€ Bonus im Jahr erhalten.
  • Bewertung von AOK Sachsen-Anhalt mit 2 Sternen
    Wer am AOK-Gesundheitsbonus der AOK Sachsen-Anhalt teilnimmt, kann sich bis zu 200 EUR im Kalenderjahr sichern.
  • Bewertung von BARMER mit 2 Sternen
    Beim BARMER Bonusprogramm können Versicherte für gesundheitsbewusstes Verhalten Punkte sammeln und in Geld- oder zweckgebundene Prämien einlösen (Geldprämien: 30 Euro, 65 Euro, 100 Euro, zweckgebundene Prämien wie z. B. für eine Professionelle Zahnreinigung: 50 €). Alternativ können Kinder sowie Azubis (bis 17 Jahre) 15 € je Maßnahme zur Vorsorge- bzw. Früherkennung oder Schutzimpfung ausbezahlt bekommen. Ihre maximale Prämienhöhe bestimmen Versicherte somit individuell.
  • Bewertung von BERGISCHE Krankenkasse mit 2 Sternen
    Im Rahmen des FlexiBonus² Bonusprogramms für Azubis wird entweder eine Geldprämie (Barprämie) bis zu 130 € oder eine Zweckprämie von bis zu 300 € gezahlt. Für die Teilnahme am Bonusprogramm ist nur die Durchführung sowie der Nachweis einer Maßnahme aus dem Bereich der Vorsorge, Schutzimpfung oder Bewegung notwendig. Eine Barprämie von 100 € beispielsweise ist durch Nachweis von nur 4 Maßnahmen möglich. Die Kunden können auch in der App auch den FlexiBonus² auswählen (Menüpunkt Service), ihre Maßnahmen einreichen, die Nachweise hochladen sowie die Auszahlung beantragen.
  • Bewertung von Bertelsmann BKK mit 2 Sternen
    Das Bonusprogramm der Bertelsmann BKK besteht aus zwei Bereichen, die separat voneinander berechnet werden: Der in der Höhe unbegrenzte Vorsorge-Bonus und der auf 50 € begrenzte Aktiv-Bonus.
  • Bewertung von BIG direkt gesund mit 2 Sternen
    Beim Bonusprogramm BIGtionär erhalten Azubis einen Geldbonus für die Teilnahme an Präventionskursen und Vorsorgeuntersuchungen (über 100 Euro Geldprämie sind möglich).
  • Bewertung von BKK exklusiv mit 2 Sternen
    Azubis können 2 Bonusmodelle nutzen: 1. Vorsorgebonus: Es wird jede Vorsorgeuntersuchung mit 10,00 Euro prämiert (bei mehr als 5 Maßnahmen werden ab der 6. Untersuchung / Impfung 5,00 Euro gewährt). 2. Präventionsbonus: Für bis zu 5 Maßnahmen der Prävention oder gesundheitsbewusstem Verhalten werden je 10,00 Euro prämiert. Voraussetzung ist, dass mindestens 3 Maßnahmen erfolgt sind.
  • Bewertung von BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER mit 2 Sternen
    Im Bonusmodell können die Azubis der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bis 155 EUR Geldprämie erhalten. Alternativ kann man sich das Bonusguthaben auf ein Gesundheitskontos anrechnen lassen (bis zu 310 EUR). Dieses steht für Vorsorge- oder Gesundheitsleistungen zur Verfügung (u.a. Fitness-Studio, Aktivurlaub, neue Brille).
  • Bewertung von BKK Linde mit 2 Sternen
    Bei dem Programm FitBonus+ ist auch für Azubis eine Bonifizierung ab der ersten Maßnahme möglich. Der Teilnahmezeitraum beträgt 12 Monate und kann unterjährig gestarten werden. Angerechnet werden Maßnahmen zur Vorsorge und Gesundheitsförderung, sportliche Aktivitäten, Impfungen, Zahnvorsorge und private Absicherung. Durch die indviduelle Gestaltungsmöglichkeit der einzelnen Bereiche und deren Kombination ist ein Bonus von weit über 180 Euro möglich.
  • Bewertung von bkk melitta hmr mit 2 Sternen
    Die BKK Melitta Plus belohnt Azubis für gesundheitsbewusstes Verhalten mit einer jährlichen Geldprämie.
  • Bewertung von BKK PFAFF mit 2 Sternen
    Die Azubis der BKK PFAFF bis einschließlich 17 Jahre können mit einem kalenderjährlichen Geldbonus von 60 Euro belohnt werden, wenn sie sich gesundheitsbewusst verhalten. Es müssen drei Maßnahmen der jeweiligen Altersgruppe innerhalb eines Kalenderjahres nachgewiesen werden.
  • Bewertung von BKK Pfalz mit 2 Sternen
    Mit dem Gesundheitsbonus GesundWachsen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Azubis jährlich 20 Euro Prämie pro Vorsorgemaßnahme sichern, ohne Mindestzahl, also schon ab der ersten Maßnahme.
  • Bewertung von BKK ProVita mit 2 Sternen
    BKK BonusVorsorge: Hier erhalten Sie direkt einen Geldbonus von 5 € für jede erbrachte Vorsorge-Maßnahme. BKK BonusPlus – Sie haben die Wahl: Am Ende des Jahres werden Sie bei Erreichen von mindestens drei Maßnahmen mit einem Geldbonus von maximal 100 € oder einem zweckgebundenen Bonus von bis zu 200 € belohnt.
  • Bewertung von BKK Scheufelen mit 2 Sternen
    Im Prämienbonusprogramm gibt es für Azubis eine mögliche Bonusprämie von bis zu 185,- EUR im Kalenderjahr.
  • Bewertung von BKK VBU mit 2 Sternen
    Azubis erhalten pro Jahr 70 Euro Bonus, wenn sie alle für Ihr Alter und Geschlecht empfohlenen gesetzlichen Untersuchungen und Angebote zur Vorsorge wahrgenommen haben. Setzen sie den Bonus für Ihre Gesundheit ein, erhalten Sie mit meinBonusPlus sogar bis zu 100 Euro im Jahr. Für jede von der STIKO empfohlene Schutzimpfung, gibt es einen Zusatzbonus von 5 Euro pro Impfung. Außerdem gibt es einen Zusatzbonus für Prävention (10 Euro).
  • Bewertung von BKK VDN mit 2 Sternen
    Im Bonusprogramm BoNickel können versicherte Azubis ab 16 Jahren pro Jahr zwischen 30 und 160 EUR erhalten.
  • Bewertung von BKK WERRA-MEISSNER mit 2 Sternen
    Für gesundheitsbewusstes Verhalten können Azubis beim Bonusmodell der BKK Werra-Meissner bis zu 60 EUR erhalten.
  • Bewertung von BKK Wirtschaft & Finanzen mit 2 Sternen
    Es gibt zwei Bonusprogramme für Azubis. An beiden Bonusprogrammen können Kinder und Jugendliche von 2 - 17 Jahre der BKK W&F gleichzeitig teilnehmen. Beim Bonus I besteht ein Anspruch 20 Euro je Maßnahme. Beim Bonus II für Leistungen zur verhaltensbedingten Prävention erhalten Versicherte ebenfalls 20 Euro je Maßnahme).
  • Bewertung von BOSCH BKK mit 2 Sternen
    G-win Sport: Voraussetzung für die Teilnahme am G-win Sport-Bonusprogramm ist mindestens ein Nachweis aus dem Bereich Regelmäßiger Sport, Betriebssport oder Präventionskurs. Der Bonus erhöht sich für jede weitere nachgewiesene Aktivität um jeweils 10 Euro. Erwachsene erhalten einen Bonus für bis zu 9 Nachweise G-win Vorsorge: Für die nachgewiesene Teilnahme am Check-up, an den Krebsfrüherkennungsuntersuchungen, an den Kinderuntersuchungen und an der professionellen Zahnreinigung belohnt die Bosch BKK mit 5 Euro je Maßnahme.
  • Bewertung von DAK-Gesundheit mit 2 Sternen
    Die Bonuspunkte können Azubis mehrfach im Jahr in eine Geldprämie einlösen. Es gibt keine Begrenzung auf eine Höchstsumme. Im Durchschnitt sind jährlich 126 Euro und mehr möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass Bonuspunkte über den Jahreswechsel unbegrenzt gesammelt werden können und nicht verfallen. Somit kann die Geldprämie in den Folgejahren höher ausfallen. Zuschussprämie zu besondere Gesundheitsleistungen: Die Bonuspunkte können auch für Zuschüsse für besondere Gesundheitsleistungen genutzt werden. Das sind Leistungen, wie zum Beispiel Osteopathiebehandlungen, Fitnesstracker oder Brillen. Damit erhöhet sich der Punktewert um 20 Prozent. Für Sport- und Fitnessausrüstungen verdoppeln sich dieser sogar. Der Zuschuss zu den besonderen Gesundheitsleistungen kann mehrmals im Jahr eingereicht werden und beträgt maximal 500 Euro.
  • Bewertung von energie-BKK mit 2 Sternen
    Vorsorgebonus: Für jede durchgeführte Vorsorgeuntersuchung gibt es für Azubis bei der energie-BKK einen Bonus: 5 Euro 1. Vorsorge 5 Euro 2. Vorsorge 10 Euro jede weitere Aktivbonus: Wenn man Fitnessstudio oder Sportverein bestätigt, erhält man 30 Euro. Die Prämie kann noch einmal um 2 x 20 Euro für weitere Aktivitäten erhöht werden.
  • Bewertung von HEK-Hanseatische Krankenkasse mit 2 Sternen
    Auszubildende werden mit einem Bonusprogramm in Höhe von bis zu 125 EUR in bar für ihr gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt. Alternativ können sie Zuschüsse für ausgewählte Gesundheitsleistungen in Höhe von bis zu 250 Euro erhalten.
  • Bewertung von IKK Südwest mit 2 Sternen
    Beim Nachweis von mindestens sechs Maßnahmen erhält der Azubi bei der IKK Südwest über das Modell IKK Gesundheitsbonus bis zu 60 EUR Barprämie im Jahr. An Stelle des Geldbonus kann man aber auch Gesundheitsleistungen bis zu 120 EUR pro Jahr erstattet bekommen.
  • Bewertung von KKH Kaufmännische Krankenkasse mit 2 Sternen
    Mit dem KKH Bonus belohnt die KKH den aktiven Einsatz von Azubis für Ihre Gesundheit. Sie erhalten bereits ab der ersten Maßnahme eine Geldprämie oder ein doppelt so hohes Gesundheitsbudget. Dies können Sie zum Beispiel für neue Brillengläser oder die Professionelle Zahnreinigung einsetzen.
  • Bewertung von KNAPPSCHAFT mit 2 Sternen
    Mit dem AktivBonus der KNAPPSCHAFT erhalten Azubis eine Geldprämie, indem sie am Präventions- und Früherkennungsangebot der KNAPPSCHAFT teilnehmen.
  • Bewertung von R+V Betriebskrankenkasse mit 2 Sternen
    Alle gesetzlichen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen, Impfungen, Zahnvorsorge und Screenings werden beim Bonusprogramm der R+V BKK anerkannt. Zusätzlich können zwei sportliche Aktivitäten oder ein Präventionskurs anerkannt werden. Azubis können über das Bonusprogramm einen Bonus von über 100€ erhalten.
  • Bewertung von SBK mit 2 Sternen
    Für jede Vorsorgeuntersuchung und jede Impfung bekommen die Azubis der SBK im SBK-Bonusprogramm 5 €. Diesen Bonus gibt es bereits ab der ersten Aktivität. Für die PZR und im Bereich gesundheitsbewusstes Verhalten und Sport bekommen die Azubis 10 €.
  • Bewertung von SKD BKK mit 2 Sternen
    Mit aktiver Gesundheitsvorsorge können sich Azubis attraktive Geldprämien sichern. Beim FitPlus-Gesundheitsbonus erhalten Versicherte für jede gesetzliche Vorsorgemaßnahme oder Impfung bares Geld. Beim FitPlus-Fitnessbonus geht es darum zwei Aktivitäten zu kombinieren, die zur Gesunderhaltung beitragen.
  • Bewertung von Techniker Krankenkasse mit 2 Sternen
    Azubis, die am TK-Bonusprogramm teilnehmen, erhalten beim Nachweis einer bonifizierbaren Gesundheitsmaßnahme (z.B. Gesundheitskurse, Früherkennungs- oder Vorsorgeuntersuchungen) 1000 Punkte pro Maßnahme, die direkt ab der ersten Maßnahme ausgezahlt werden können. Wird die direkte Auszahlung gewählt, ist jede Maßnahme zehn Euro wert. Mit der TK-Gesundheitsdividende verdoppelt die TK diesen, das heißt, die Teilnehmenden erhalten 20 Euro pro Maßnahme. Die TK-Gesundheitsdividende kann für andere Leistungen eingesetzt werden: als Extra-Budget zur Kostenerstattung besonderer Leistungen, wie zum Beispiel der professionellen Zahnreinigung, Fitnesstracker und anderer Leistungen, die über die Leistungen der TK hinausgehen.
  • Bewertung von WMF BKK mit 2 Sternen
    Die WMF Betriebskrankenkasse belohnt ihre Azubis über das Bonusprogramm, wenn regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wahrgenommen und/oder sportliche Aktivitäten nachgewiesen werden. Für die Mitgliedschaft im Sportverein oder Fitnessstudio erhält man direkt einen Bonus in Höhe von 25 Euro (ohne weitere Voraussetzungen). Weiterer Bonus gibt es für jede Gesundheitsuntersuchung, Früherkennungsuntersuchung (jede Maßnahme zählt) und Schutzimpfungen.
  • Bewertung von AOK Baden-Württemberg mit 1 Stern
    Die AOK Baden-Württemberg hat ein Prämienprogramm für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene. Es besteht die Möglichkeit im Familienverbund gemeinsam zu sammeln um schneller größere Prämien zu erreichen.
  • Bewertung von AOK Bayern mit 1 Stern
    Das Prämienprogramm der AOK Bayern belohnt Azubis für gesundheitsbewusstes Verhalten mit Punkten, die gegen Sachprämien oder für bestimmte private Zusatzleistungen verwendet werden können.
  • Bewertung von AOK Bremen/Bremerhaven mit 1 Stern
    Im AOK-Prämienprogramm können Azubis der AOK Bremen/Bremerhaven je nach Punkten 40 EUR, 80 EUR, 120 EUR oder Sachprämien im Wert von maximal 173 EUR erhalten.
  • Bewertung von AOK Niedersachsen mit 1 Stern
    Mit on-Doppelplus belohnt die AOK Niedersachsen alle, die etwas mehr für ihre Gesundheit tun. 1 Bonuspunkte entspricht 1 Euro. Eine Auszahlung auf Wunsch erfolgt, wenn 50 Punkte erreicht sind. Punkte können aber auch 3 Jahre gesammelt werden. Wer an on-Doppelplus teilnimmt und 3 Jahre hintereinander in jedem Jahr mindestens 2 Aktivitäten durchführt, erhält zusätzlich einen Aktivbonus von 100 Punkten.
  • Bewertung von AOK NORDWEST mit 1 Stern
    Beim AOK-Familienbonus kann man sich Punkte sichern, die 30 oder 60 € wert sind. Jeder Teilnehmer erhält außerdem alle 3 Jahre bis zum 9. Teilnahmejahr einen Treuebonus von 60 € für seine aktive Teilnahme am Programm.
  • Bewertung von AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit 1 Stern
    Beim Bonusprogramm der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland können Azubis Bonuspunkte sammeln und die Punkte gegen Geldprämien einlösen.
  • Bewertung von Audi BKK mit 1 Stern
    Gesundheitsaktivitäten werden im Bonusheft bestätigt und mit je 10 EUR belohnt. Azuibis können bis zu 120 EUR erhalten.
  • Bewertung von BKK Akzo Nobel Bayern mit 1 Stern
    Für den Erwachsenenbonus teilnahmeberechtigte Azubis erhalten für das Antragsjahr einen entsprechenden Bonus bei Nachweis der Voraussetzungen wie folgt: - Inanspruchnahme der ärztlichen Gesundheitsuntersuchung 15 Euro - Krebsfrüherkennungsuntersuchung 15 Euro - Jugendgesundheitsuntersuchung J2 15 Euro - Schutzimpfung je Maßnahme 10 Euro - zahnärztlichen Untersuchung 10 Euro - Präventionskurs 10 Euro - Sportverein, Fitness-Studio oder Sportabzeichen 10 Euro
  • Bewertung von BKK Diakonie mit 1 Stern
    Das Bonusprogramm der BKK Diakonie besteht aus dem Bereich "Vorsorgebonus" und "Aktivbonus". Vorsorgebonus Unter diesen Bereich fallen alle Leistungen zur Erfassung von gesundheitlichen Risiken und zur Früherkennung von Krankheiten. Dazu zählen z. B. die Krebsvorsorge, der Check-up und die professionelle Zahnreinigung. Für die ersten drei Maßnahmen erhalten Azubis jeweils 5 Euro und ab der vierten jeweils 3 Euro. Aktivbonus Unter diesen Bereich fallen alle sportlichen Aktivitäten und sonstigen Maßnahmen, die Ihre Gesundheit fördern. Dazu zählen zum Beispiel die Mitgliedschaft im Fitnessstudio und die Teilnahme an einem Präventionskurs oder an einem Gesundheitsvortrag. • 4 Maßnahmen: 20 Euro • 6 Maßnahmen 70 Euro • 9 Maßnahmen 120 Euro
  • Bewertung von BKK DürkoppAdler mit 1 Stern
    Bei dem Bonusprogramm ViDAplus zählt jede Maßnahme. 4 Bereiche stehen bei diesem Programm zur Verfügung, die individuell genutzt werden können: Aktiv_Check, Impf_Check, Vorsorge_Check und Zahn_Check. Je mehr Maßnahmen erfüllt werden, desto höher fällt der Bonus aus. Am Ende entscheiden Sie, ob Sie den EinfachBonus oder DoppelBonus (mit Rechnung/Quittung/Beleg) erhalten möchten. Teilnahme ist ab 16 Jahren auch für Azubis möglich.
  • Bewertung von BKK EUREGIO mit 1 Stern
    Azubis erhalten bei der BKK EUREGIO einen Geldbonus, wenn Sie für das jeweilige Alter und Geschlecht die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen. Der Geldbonus beträgt 10,00 € für jede in Anspruch genommener Leistung. Pro Kalenderjahr wird der Bonus für jede Leistung nur einmal gewährt.
  • Bewertung von BKK firmus mit 1 Stern
    Azubis werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
  • Bewertung von BKK SBH mit 1 Stern
    Versicherte Auszubildende können pro Ausbildungsjahr durch das Erfüllen einfacher Kriterien einen jährlichen Bonus von bis zu 120 € erzielen.
  • Bewertung von BKK Technoform mit 1 Stern
    Wahl zwischen Geld- oder Gesundheitsbonus (zweckgebundener Bonus). Ja nach Wahl werden bis zu 50 Euro Geld- oder bis zu 60 Euro Gesundheitsbonus ausgezahlt. Ein sofortiger Geldbonus wird bei Inanspruchnahme von gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen auf Antrag ausgezahlt.
  • Bewertung von BKK Textilgruppe Hof mit 1 Stern
    Azubis bis 17 Jahre, die sich gesundheitsbewusst verhalten, können über das Bonusprogramm der BKK Textilgruppe Hof max. 60 EUR erhalten.
  • Bewertung von BKK VerbundPlus mit 1 Stern
    Im Bonusprogramm der BKK Verbund plus können die Azubis in neun Kategorien mit Ihrem Vorsorgeengagement punkten. Für alle gesetzlichen Vorsorgethemen wie Zahn- und Mutterschaftsvorsorge, Kinder- und Jugendvorsorge, Krebs- und Impfprävention, Check-Ups, Individualprävention über Kurse oder eigene Studiomitgliedschaften können Sie punkten und sich Bonusprämien auszahlen lassen.
  • Bewertung von BKK ZF & Partner mit 1 Stern
    Für Azubis gibt es bei der BKK ZF & Partner 2 verschiedene Bonus-Berechnungen. Vorsorge-Bonus - in der Höhe unbegrenzt: Ein Bonus-Anspruch besteht ab einer durchgeführten Vorsorge in Höhe von 10 €. Der Bonus-Anspruch erhöht sich für jede weitere Vorsorge um jeweils 5 €. Gesundheits-Bonus - in der Höhe begrenzt auf 15 € Geld-Prämie bzw. 30 € Zuschuss: Ein Bonus-Anspruch besteht ab 2 erfüllten Punkten in Höhe von 10 €. Der Bonus-Anspruch erhöht sich für einen weiteren erfüllten Punkt um 5 €.
  • Bewertung von Debeka BKK mit 1 Stern
    Beim Bonusprogramm der Debeka BKK erhalten Azubis bereits ab der ersten durchgeführten gesundheitsfördernden Maßnahme eine Bonuszahlung. Pro durchgeführter und nachgewiesener Maßnahme der Früherkennung & Vorsorge erhalten Sie 10 EUR; für Maßnahmen der verhaltensbezogenen Prävention erhalten Sie je 5 EUR.
  • Bewertung von hkk mit 1 Stern
    Mit dem hkk bonusaktiv-Programm belohnt die hkk gesundheitsbewusstes Verhalten ihrer Azubis. In Abhängigkeit von der Anzahl der quittierten Aktivitäten wird ein Sofortbonus von bis zu 150 EUR gewährt. Wenn Azubis anstelle des Sofortbonus einen Gesundheitszuschuss wählen, erhalten sie, je nach Zahl der quittierten Aktivitäten, einen erhöhten zweckbezogenen Zuschuss von bis zu 280 € für spezielle Gesundheitsleistungen.
  • Bewertung von mhplus BKK mit 1 Stern
    Mit dem Gesundheitsbonus Fitcash für Versicherte ab 15 Jahren können sich Azubis bis zu maximal 280,00 Euro Geldprämie im Jahr sichern. Mit der mhplus Bonus-App, mhplus-mind-App und mhplus-move-App können Versicherte der mhplus BKK ihre Bonusmaßnahmen (z. B. Krebsfrüherkennungsuntersuchung, Hautkrebsscreening, Check-Up 35, Schutzimpfungen, Zahnvorsorge, Mitgliedschaft im Sportverein, Sportaktivitäten im Fitnessstudio) mit ihrem Smartphone nachweisen. Mit dem Bonusprogramm Benefit können Versicherte eine Geldprämie in Höhe von bis zu 125,00 Euro im Jahr erhalten. Der Geldbonus verdoppelt sich, wenn eine Rechnung für eine selbstfinanzierte Gesundheitsleistung eingereicht wird.
  • Bewertung von Mobil Krankenkasse mit 1 Stern
    Der Aktiv-Bonus entspricht einer direkten Auszahlung. Versicherte bekommen 10,00 Euro für jede Vorsorgeleistung und je 40,00 Euro für bis zu zwei Gesundheitskurse. Insgesamt für Erwachsene bis zu 170,00 Euro und für Kinder bis zu 180,00 Euro. Das Aktiv-Konto entspricht einem Zuschuss zu Ihren individuellen Gesundheitskosten. Für Erwachsene bis zu 255,00 Euro und für Kinder bis zu 270,00 Euro.
  • Bewertung von TUI BKK mit 1 Stern
    BKK AktivPlus belohnt auch Azubis für gesunde Lebensführung und gesundheitliche Vorsorge mit einem Bonus. Je Maßnahme erhalten Sie den genannten Euro-Betrag.
  • Bewerten Sie uns 4,8 / 5
    https://www.krankenkasseninfo.de

    10084 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

    <