Wahltarife der BKK Melitta Plus

Wahltarif Selbstbehalt

Mit dem Wahltarif Selbstbehalt zahlen Sie als Mitglied für sich und ihre familienversicherten Angehörigen einen gewissen Betrag der von der BKK zu tragenden Kosten selbst und erhalten von der BKK Melitta Plus im Gegenzug eine jährliche Prämie.

Die Teilnahme ist freiwillig und nicht mit höheren Beiträgen verbunden.

Die Höhe des Selbstbehalts ist gestaffelt und richtet sich nach dem Jahreseinkommen. Grundlage für die Einstufung sind die beitragspflichtigen Einnahmen des Mitgliedes sowie seiner familienversicherten Angehörigen. Für die Einstufung gilt jeweils das Jahreseinkommen des abgeschlossenen Kalenderjahres vor dem Zeitpunkt der Wahl des Selbstbehalts.

 

Jahreseinkommen / EUR Jährlicher Selbstbehalt /
EUR
Jährliche Prämienerstattung /
EUR
bis 18.000,-- 300,-- 200,--
bis 28.000,-- 450,-- 300,--
bis 38.000,-- 600,-- 400,--
über 38.000,-- 900,-- 600,--

An die Wahl des Selbstbehalttarifs sind Sie 3 Jahre gebunden, ebenso wie an die Wahl der Krankenkasse.

Hausarztzentrierte Versorgung

Soweit in der Region bzw. im jeweiligen Bundesland Verträge abgeschlossen sind:

Ihre Vorteile auf einem Blick

- Wartezeiten in der Regel maximal 30 Minuten bei einem Normaltermin

- Angebot einer Sprechstunde in der Regel von Montag bis Freitag (Ausnahme sind gesetzliche Feiertage)

- Angebot einer Terminabendsprechstunde bis 20 Uhr für Berufstätige

- Überweisung an Fachärzte nach Überprüfung der Notwendigkeit, mit der Übermittlung aller für die Diagnostik und Therapie wichtigen Befunde

- Unterstützung bei der Vermittlung zeitnaher Facharzttermine in medizinisch notwendigen Fällen

- Arzt übernimmt eine Lotsenfunktion durch Vermeidung von Doppeluntersuchungen

- Förderungen ambulanter Operationen und Prüfung der Notwendigkeit einer fachärztlichen Mitbegutachtung vor einer stationären Einweisung

- Übermittlung aller für die Diagnostik und Therapie notwendigen Befunde bei einem stationären Aufenthalt

- Überprüfung des Impfstatus sowie Abstempeln des Bonusheftes bei vom Hausarzt erbrachten Leistungen

Bindungsfrist:

Teilnehmer am Wahltarif für hausarztzentrierte Versorgung sind 1 Jahr an die Verpflichtungen gebunden