Hauptregion der Seite anspringen

KNAPPSCHAFT

Die Krankenkasse "KNAPPSCHAFT" über sich

Die KNAPPSCHAFT - eine starke Gemeinschaft mit vielen Extraleistungen.

Sie erwarten von einer Krankenkasse neben den vielen Leistungen auch einen hervorragenden Service? Dann sind Sie bei der KNAPPSCHAFT genau richtig.

Mit aktuell rund 1,6 Millionen Versicherten sind wir eine große bundesweit tätige Krankenkasse und bieten unseren Kunden zahlreiche zusätzliche Leistungen. Von der Förderung gesunder Ernährung und Vorsorgeuntersuchungen für Kinder über Vorsorge gegen Hautkrebs, kostenlose Reiseschutzimpfungen, Zuschuss zu osteopathischen Behandlungen bis hin zu Leistungen für junge Familien und vielem mehr.

Mit vielen Programmen und Angeboten (z.B.

AktivBonus, AktivBonus junior, AktivBonus junge Familie) belohnen wir das gesundheitsbewusste Verhalten unserer Kunden mit mehreren hundert Euro.

Durch innovative Versorgungsprojekte wie die elektronische Behandlungsinformation geht die KNAPPSCHAFT neue Wege im Versorgungsmanagement. Das Projekt, dem sich bereits andere Krankenkassen angeschlossen haben, liefert wichtige Informationen zur Behandlungshistorie von Patienten.

Mehr als 50 Servicestellen in Deutschland gewährleisten eine wohnortnahe Betreuung unserer Kunden. Des Weiteren sind wir über ein kostenfreies Servicetelefon, per E-Mail und über unseren persönlichen Kundenbereich "Meine KNAPPSCHAFT" erreichbar. Sie erhalten kostenfreie Beratungen sowohl an unserem Gesundheits- als auch Arzneimitteltelefon. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Vermittlung von Facharztterminen.

Regelmäßig werden wir von zahlreichen Unternehmen im Rahmen von Krankenkassenvergleichen für unser Leistungs- und Serviceangebot ausgezeichnet. Dies bestätigen uns auch unsere Kunden im Rahmen von regelmäßigen Kundenbefragungen.

Informationen
Hauptverwaltung

44781 Bochum
Geöffnet in:
bundesweit geöffnet
Mitglieder:
1.326.240 (01.10.2018)
Versicherte:
1581217 (01.10.2018)
Geschäftsstellen:
55
Vorstand:
Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob
Betriebsnummer:
OST 98000006
WEST 98000006
Kassentyp:

Highlights

  • AktivBonus junge Familie

    Sie erhalten als Versicherte der KNAPPSCHAFT den Bonus, wenn Sie in der Zeit von der Feststellung der Schwangerschaft bis zur Geburt die nach den Mutterschafts-Richtlinien vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen und im Mutterpass dokumentieren lassen. Der Bonus beträgt 100 EUR und wird nach der Geburt ausgezahlt.

  • AktivBonus

    Aktiv sein lohnt sich immer. Mit dem Bonusprogramm der KNAPPSCHAFT aber ganz besonders:
    Für die Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen gibt es bei der KNAPPSCHAFT Geldprämien!

    Die Leistungen des AktivBonus auf einen Blick:

    • Qualitätsgesichertes Bewegungsangebot im Fitnessstudio (einmal im Kalenderjahr): 70 Euro
    • Qualitätsgesichertes Bewegungsangebot im Sportverein (einmal im Kalenderjahr): 70 Euro
    • Check-up Untersuchung (alle zwei Jahre): 15 Euro
    • Klassische Krebsfrüherkennung (einmal im Kalenderjahr): 15 Euro
    • Darmspiegelung (für zwei Untersuchungen im Abstand von 10 Jahren): 15 Euro
    • Mammographie-Screening (alle zwei Jahre): 15 Euro
    • Hautkrebsvorsorge (alle zwei Jahre): 15 Euro
    • Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen (einmal für Männer ab 65 Jahren): 15 Euro
    • Erwerb eines anerkannten Sportabzeichens (einmal im Kalenderjahr): 15 Euro
    • Schutzimpfungen: 10 Euro
    • Professionelle Zahnreinigung (einmal im Kalenderjahr): 10 Euro
    • Zahnuntersuchung (ab 6 Jahren bis zum Alter von 17 zweimal, ab 18 Jahren einmal im Kalenderjahr) = 5 Euro
    • Kinder- und Jugendgesundheitsuntersuchungen: 10 Euro

    Die Auszahlung des Bonus ist jederzeit möglich, dazu muss lediglich der ausgefüllte Nachweisbogen bei der Krankenkasse eingereicht werden. Voraussetzung ist, dass innerhalb von 24 Monaten mindestens zwei unterschiedliche Maßnahmen nachgewiesen werden.

  • AktivBonus junior

    Der AktivBonus junior ist ein Zusatzbonus, den die KNAPPSCHAFT für die Inanspruchnahme der Kinder- und Jugenduntersuchungen und weiterer Leistungen zusätzlich zum allgemeinen AktivBonus-Programm vergibt. Der Bonus beträgt 500 EUR und kann frühestens am 18. Geburtstag Ihres Kindes ausgezahlt werden.

  • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

    Die KNAPPSCHAFT trägt die Kosten aller gesetzlichen Kinder- und Jugenduntersuchungen. Um hier frühzeitig Erkrankungen zu erkennen, bieten wir ein Untersuchungsprogramm an, das über die regulären elf Untersuchungen (U1 - U9 und J1) hinaus noch weitere Kinderuntersuchungen (U10 und U11) und eine Jugenduntersuchung (J2) umfasst.

  • kostenloses Hautkrebsscreening

    Die KNAPPSCHAFT bietet die Vorsorgeuntersuchung der Haut auch allen Versicherten an, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Kosten sind bundesweit über die Krankenversichertenkarte abrechnungsfähig. Für diese Untersuchung müssen Versicherte der KNAPPSCHAFT nichts bezahlen.

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Wer ab einem bestimmten Alter oder nach längerer Trainingspause Sport treiben möchte, sollte vor Trainingsbeginn einen fachärztlichen Fitness-Check absolvieren. Durch die Untersuchung können potenzielle oder bereits vorhandene Krankheiten erkannt und Risiken minimiert werden.

    Die KNAPPSCHAFT übernimmt die Kosten einer sportmedizinischen Untersuchung und Beratung durch Sportärzte von bis zu 120 Euro in einem Rhythmus von zwei Jahren.

  • Terminvergabe beim Facharzt

    Die KNAPPSCHAFT unterstützt ihre Versicherten dabei, einen Facharzt in ihrer Nähe zu finden, Termine zu erhalten oder sogar vorzuziehen.

  • Zuzahlungsfreie Medikamente

    Exklusiv für Kunden der KNAPPSCHAFT sind viele Medikamente von Zuzahlungen befreit. Gesetzlich Krankenversicherte können seit einigen Jahren bestimmte verschreibungspflichtige Arzneimittel zuzahlungsfrei beziehen. Voraussetzung ist eine entsprechende Preissenkung durch die Hersteller.

     

  • Haushaltshilfe

    Das Angebot der KNAPPSCHAFT reicht über die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen hinaus.

    Ist die Weiterführung des Haushalts wegen einer schweren Erkrankung insbesondere wegen Bettlägerigkeit nicht möglich, ist ein Anspruch auf Haushaltshilfe bis zu 26 Wochen dann gegeben, wenn im Haushalt mindestens ein Kind unter 15 Jahren oder ein behindertes und auf Hilfe angewiesenes Kind lebt.

    Voraussetzungen:

    • ambulante Behandlung bei schwerer Erkrankung, insb. Bettlägerigkeit
    • Vermeidung von KH-Behandlung
    • keine im Haushalt lebende und das Kind/den Haushalt betreuende Person vorhanden
    • Haushalt wurde tatsächlich von der verhinderten Person geführt
    • im Haushalt lebt ein Kind, dass das 15. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist.

    Dauer: bis zu 182 Tage

  • Homöopathie

    Kostenübernahme erfolgt bei über 1.400 Ärzten mit Homöopathie-Diplom. Passend dazu bietet die KNAPPSCHAFT einen Wahltarif für Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen.

  • Osteopathie

    Die KNAPPSCHAFT übernimmt die Kosten für maximal fünf osteopathische Behandlungen je Kalenderjahr.

    Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 30 Euro je Behandlung; somit je Kalenderjahr und Versicherten 150 Euro.

    Der behandelnde Leistungserbringer muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine erfolgreich abgeschlossene Osteopathieausbildung nachweisen können, die zum Beitritt in einem Verband der Osteopathen berechtigt.

  • kostenlose Reiseschutzimpfungen

    Die KNAPPSCHAFT erstattet ihren Versicherten zum Beispiel im Falle einer privaten Auslandsreise die in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten für Schutzimpfungen.
    Dazu zählt neben dem Impfstoff auch die ärztliche Impfleistung in voller Höhe.

  • Elektronische Patientenquittung

    Die KNAPPSCHAFT bietet ihren Kunden die Möglichkeit, die abgerechneten Kosten online einzusehen - und das sogar für die letzten drei Kalenderjahre. Mit der elektronischen Patientenquittung erhalten Kunden der KNAPPSCHAFT einen Überblick über die für sie erbrachten Leistungen. Durch die transparente Darstellung können Abrechnungen ganz einfach überprüft und dauerhaft im Blick behalten werden.

  • Geburtsvorbereitungskurse für Partner

    Ein Geburtsvorbereitungskurs bietet Schwangeren und ihrem Partner die Möglichkeit, sich körperlich und seelisch auf die Geburt und die Zeit danach einzustimmen.

    Die KNAPPSCHAFT zahlt nicht nur für die werdende Mutter die Kosten für geburtsvorbereitende Kurse, die von freiberuflich tätigen Hebammen oder Entbindungspflegern durchgeführt werden. Ist der Vater des Kindes, der Ehegatte oder der Lebensgefährte ebenfalls bei der KNAPPSCHAFT versichert, werden Kosten bis zu 80 Euro auch für ihn übernommen.

  • Gesundheitskurse

    Kunden der KNAPPSCHAFT können in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung und Suchtmittelkonsum qualitätsgesicherte Gesundheitskurse in Anspruch nehmen.

    Zertifizierte Kurse werden immer bezuschusst - wenn diese nicht sogar vollständig kostenfrei sind - mit bis zu 80 Euro! Die KNAPPSCHAFT erstattet je Kunden maximal zwei Kurse pro Kalenderjahr. Diese Kurse können auch gleich zum Vor- bzw. Folgejahr sein.

    Neben den Gesundheitskursen, die über die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) angeboten werden, haben Kunden der KNAPPSCHAFT die Möglichkeit, an den Online-Kursen „NichtraucherHeld“ und „Leichter abnehmen“ teilzunehmen.

    NichtraucherHelden.de

    In 10 Tagen zum Nichtraucherhelden. Das Onlineprogramm "NichtraucherHelden" hilft mit Motivationsvideos, praktischen Übungen und Informationen rund um das Thema Rauchen nach und nach beim Ausstieg als RaucherIn. Mit Unterstützung durch seriöse und erfahrene Coaches und die Helden-Community dürfen in den ersten sieben Tagen weiterhin Zigaretten geraucht werden, bis an Tag 8 der eigentliche Ausstieg erfolgt.

    Online-Coaching „Leichter abnehmen“

    Mit dem Online-Coaching „Leichter abnehmen“ können Kunden der KNAPPSCHAFT mit geringem Zeitaufwand dauerhaft und gesund Gewicht verlieren. Das interaktive Gesundheitstraining ist für jeden geeignet, der ein paar Pfunde verlieren möchte oder unter Adipositas leidet.