BKK ZF & Partner

Die Krankenkasse "BKK ZF & Partner" über sich

Die BKK ZF & Partner wurde im Jahr 1857 gegründet. Der Sitz der Betriebskrankenkasse ist Koblenz. Sie hat Geschäfts- und Servicestellen in
Bietigheim-Bissingen, Brandenburg, Eitorf, Friedrichshafen, Koblenz, Passau, Saarbrücken, Schwäbisch Gmünd, Schweinfurt, Sigmaringen und Weingarten. Geöffnet ist sie für alle Versicherten in allen Bundesländern
außer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Sie hat über 100.000
Versicherte.
Der allgemeiner Beitragssatz beträgt 14,60 % zuzüglich kassenindividueller Beitragssatz 0,95 % (=15,55 %)(Arbeitnehmer: 8,25 % / Arbeitgeber: 7,30 %).

Die Versicherten haben im Jahr 2016 Leistungen in Höhe mehr als 256 Mio. € erhalten.

Neben allen gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen bei Arzt, Krankenhaus und Medikamenten stellt die BKK ZF & Partner eine Vielzahl von Mehrleistungen zur Verfügung.

Informationen
Hauptverwaltung
Charlottenstr. 2
88045 Friedrichshafen
Geöffnet in:
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen

Mitglieder:
73.983 (01.05.2017)
Versicherte:
100094 (01.05.2017)
Geschäftsstellen:
11
Vorstand:
Wilfried Schreiner, (Stellv. Jörg Bukenberger)
Betriebsnummer:
OST 697 532 66
WEST 697 532 66
Kassentyp:
BKK

Highlights

Gesundheitsbonus für Kinder & Erwachsene

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Bonus für Gesundheitsvorsorge - bis zu 140 € Geldprämie für Vorsorgeuntersuchungen und gesundheitlich bewusstes Verhalten – ab der Geburt (bis 90 € im ersten Jahr, im 2. Jahr plus 25 €, ab dem 3. Jahr plus 50 €)

Homoeopathie, Phytotherapie und Anthroposophie

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ klassische Homöopathie - 100 % Kostenübernahme
für Beratung und Behandlung durch qualifizierte kassenärzte und Apotheken
+ homöopathische Arzneimittel- Kostenerstattung bis 100 € jährlich
für auf Privatrezept verordnete Arzneimittel ebeso für Arzneimittel der Phytotherapie und Antroposophie

Osteopathie

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Osteopathie - Kostenerstattung bis 360 € jährlich
Kostenübernahme in Höhe von 80 % bis zu 60 € pro Sitzung für sechs Sitzungen je Kalenderjahr; nach Vorlage einer ärztlichen Verordnung

Praeventionsangebote

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Gesundheitskurse / - reisen
 - 100 % Kostenübernahme bis 160 € jährlich
für zwei qualifizierte Gesundheitskurse in Wohnortnäähe oder eine Gesundheitsreise wie z.B. Akon Aktivkonzept, BKK Aktivwoche, BKK Well-Aktiv

Schutzimpfungen

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Schutzimpfungen - 100 % Kostenübernahme für empfohlene Impfungen - für zu Hause und für den Urlaub

Vorsorgeuntersuchungen

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche - 100 % Kostenübernahme  für Untersuchungen U1 bis U9 - mit Erinnerungsservice durch uns; zusätzlich U10, U11 und J2 bis zu je 50 €
+ Bonus für Gesundheitsvorsorge - bis zu 140 € Geldprämie für Vorsorgeuntersuchungen und gesundheitlich bewusstes Verhalten - ab der Geburt (bis 90 € im ersten Jahr, im 2. Jahr plus 25 €, ab dem 3. Jahr plus 50 €)

Wahltarife

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Wahltarif Prämienzahlung - bis zu 350 € Geldprämie jährlich
wenn außer Vorsorgeuntersuchungen keine Leistungen in Aspruch genommen wurden
+ Wahltarif Selbstbehalt - bis zu 600 € Geldprämie jährlich
wenn außer Vorsorgeuntersuchungen keine Leistungen in Anspruch genommen wurden

Zusatzversicherungen

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Zusatzversicherungen - günstige Tarife zur individuellen Absicherung Ihrer Gesundheit

Babybonus für Mutter & Kind

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Babybonus - 100 € Geldprämie
für die Inanspruchnahme aller Vorsorgeuntersuchungen bei Mutter & Kind.

Mehrleistungspaket waehrend der Schwangerschaft

Mehrleistungen der BKK ZF & Partner
+ Mehrleistungspaket bis 300 € je Schwangerschaft Kostenerstattung für zusätzlich e Leistungen (diverse Tests, 3-D Ultraschall, Geburtsvorbereitung für werdende Väter, Hebammenrufbereitschaft)

persoenliche Ansprechpartner