SECURVITA Krankenkasse

SECURVITA Krankenkasse

Die Krankenkasse "SECURVITA Krankenkasse " über sich

Die Securvita BKK hat ihren Sitz in Hamburg. Sie ist eine seit 1997 deutschlandweit geöffnete gesetzliche Krankenversicherung. 1996 wurde sie als Körperschaft des öffentlichen Rechts von der Securvita Holding AG gegründet.

Die SECURVITA überzeugt in den wichtigen Leistungsbereichen Naturheilverfahren, Gesundheitsförderung und familienfreundliche Zusatzleistungen sowie mit Bonus- und Vorteilsprogrammen. Das vielseitige Angebot ermöglicht es den Versicherten, einzelne Leistungsbereiche flexibel zusammenzustellen und miteinander zu kombinieren. Das schont den Geldbeutel. Die SECURVITA unterstützt mit Zusatzleistungen die besonderen Therapierichtungen wie Homöopathie und anthroposophische Medizin, Osteopathie, Akupunktur, Ayurveda und viele andere Naturheilverfahren.

Auch die familienfreundlichen Zusatzleistungen heben sich deutlich von anderen Krankenkassen ab: Dazu gehört z:B. die Erstattung der Rufbereitschaftspauschale für Hebammen in Höhe von 250 Euro.

Informationen
Hauptverwaltung
Lübeckertordamm 1 - 3
20099 Hamburg
Geöffnet in:
bundesweit geöffnet
Mitglieder:
149.880 (01.01.2017)
Versicherte:
230737 (01.01.2017)
Geschäftsstellen:
1
Vorstand:
Götz Hachtmann
Betriebsnummer:
OST 01085402
WEST 15517482
Kassentyp:
BKK

Highlights

  • Homöopathie

    Im Rahmen des Vertrags zur Homöopathie-Versorgung mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) kann man sich mit der SECURVITA Versichertenkarte bei allen entsprechend qualifizierten Arztpraxen umfassend homöopathisch behandeln lassen, ohne zusätzliche Privatrechnung für die Anamnesen. Diese Regelung gilt für alle Versicherten (Mitglieder und Familienangehörige) der SECURVITA Krankenkasse und für alle Ärztinnen und Ärzte, die eine entsprechende Qualifikation besitzen.

  • Osteopathie

    Die SECURVITA Krankenkasse erkennt die Osteopathie als unterstützenswerte Behandlungsmethode an und übernimmt osteopathische Behandlungen als Satzungsleistung. Die SECURVITA Krankenkasse erstattet vom Rechnungsbetrag, abzüglich der vorgesehenen Zuzahlung, maximal 60 EUR je Sitzung.

  • Anthroposophische Medizin

    Die SECURVITA Krankenkasse erstattet Kosten für Heileurythmie, Maltherapie, Plastisch-therapeutisches Gestalten, Rhythmische Massage nach Wegman und Sprachgestaltung.  Voraussetzung für die Kostenerstattung ist, dass die Therapie von einem zugelassenen Arzt verordnet und von einem Arzt oder qualifizierten anthroposophischen Therapeuten durchgeführt wird.

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

    Die SECURVITA Krankenkasse möchte die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) stärken und für ihre Versicherten zugänglich machen. Deshalb bietet sie im Rahmen eines bundesweiten Naturheilkundevertrages allen SECURVITA-Versicherten die Kostenübernahme für Diagnosen und Behandlungen an.
    Voraussetzung für diese Leistung ist, dass die Diagnosen und Behandlungen von Ärzten mit Kassenzulassung und anerkannter Zusatzqualifikation Naturheilverfahren durchgeführt werden.

  • Hebammenrufbereitschaft

    Im Rahmen der besonderen Leistungen bei Schwangerschaft und Geburt unterstützt die SECURVITA Krankenkasse die Rufbereitschaft von Hebammen mit 250 EUR.

  • Reiseschutzimpfungen

    Damit die Versicherten gesund aus dem Urlaub zurückkehren, übernimmt die SECURVITA die Kosten für die Schutzimpfungen, die wegen eines erhöhten Gesundheitsrisikos aufgrund eines nicht beruflich bedingten Auslandsaufenthaltes ratsam sind. Hierbei richtet sie sich nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Institutes in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes. Die SECURVITA übernimmt in diesen Fällen nicht nur die Kosten für den Impfstoff in voller Höhe, sondern auch die ärztliche Impfleistung in Höhe des 1-fachen Satzes der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

  • Präventionskurse

    Die SECURVITA Krankenkasse unterstützt Gesundheitsförderung und Prävention in vielen Bereichen: Yoga, Tai-Chi, Ernährungskurse, autogenes Training, Qigong, Reiki, Feldenkrais, Pilates, Früherkennungsmaßnahmen und Nichtraucherkurse usw. Außerdem förden wir spezielle Kurse mit besonders qualifizierten Anbietern und Fitness-Partnern. Erstattet werden dabei 80 % der Kursgebühren, bis zu 75 EUR. Für Versicherte bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhöht sich der Zuschuss auf 95 EUR bzw. maximal die Kosten des Kurses.

  • Bonusprogramm

    Belohnung von mehreren hundert Euro pro Jahr für Gesundheitsbewusste: Bei HEALTHMILES werden Sie mit Bargeld und Prämien belohnt, wenn Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, zum Beispiel mit sportlichen Aktivitäten und mit gesundheitsfördernden Kursen, mit regelmäßigen Fitnesskursen und mit Vorsorgeuntersuchungen. Auch für Kinder und Jugendlche (U18).

  • Professionelle Zahnreinigung

    Die SECURVITA Krankenkasse bezuschusst allen Versicherten zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung mit jeweils 26 EUR. Versicherte schicken der SECURVITA Krankenkasse einfach die Originalrechnung der Zahnarztpraxis und die Bankverbindung, auf die der Erstattungsbetrag überwiesen werden soll.

  • Zusatzversicherungen

    Die Zusatzversicherungen der SECURVITA Krankenkasse sind eine sinnvolle Ergänzung für gesetzlich Versicherte - für Behandlungen beim Privatarzt und Heilpraktiker, im Krankenhaus und beim Zahnersatz. Sie bieten mehr Freiheit bei einem breiten Spektrum von Naturheilverfahren - auch Kostenübernahme für Naturarzneimittel, die nicht mehr auf Kassenrezept verschrieben werden dürfen.

  • Kinderbonus

    Jedes Neugeborene wird von der SECURVITA Krankenkasse mit einem Kinderbonus von 160 EUR begrüßt. Um den Kinderbonus von 160 Euro zu erhalten, muss Ihr Kind innerhalb von 6 Monaten nach der Geburt bei der SECURVITA Krankenkasse familienversichert und der Antrag auf Kinderbonus gestellt werden. Der Kinderbonus wird im Rahmen des Bonusprogramms Healthmiles ermöglicht.

  • Beratungshotline für Schwangere

    Eine wertvolle Hilfe gerade für Schwangere und frischgebackene Eltern ist die medizinische Beratungshotline, die alle Versicherten der SECURVITA jederzeit Tag und Nacht anrufen können: Das medizinische Expertenteam (Ärzte, Krankenschwestern und Pharmazeuten) gibt individuellen Rat in allen Lebenslagen. Selbstverständlich sind die Anrufe für SECURVITA-Versicherte kostenlos.

  • Förderung der Geburtshäuser

    Für die Entbindung wählen viele Frauen lieber die Hebammenhilfe im Geburtshaus als den Kreißsaal des Krankenhauses. Das sollte nicht an finanziellen Gründen scheitert. Die SECURVITA hat als erste Krankenkasse allen Geburtshäusern in Deutschland Verträge zur Kostenübernahme angeboten - damit Sie leichter entscheiden können, wo Sie Ihr Kind zur Welt bringen

  • Wahltarife

    Mit den Wahltarifen hat man Alternativen zum Einheitsbeitrag. So kan man bei Leistungsfreiheit jedes Jahr einen vollen Monatsbeitrag (maximal 600 Euro) zurückerstattet bekommen. Oder man verzichtet auf bestimmte Leistungen und erhält jährlich eine garantierte Prämie bis 300 Euro.