Hauptregion der Seite anspringen

mhplus BKK

Die Krankenkasse "mhplus BKK" über sich

Vier gute Gründe: Worauf es bei einer Krankenkasse wirklich ankommt

 

Grund 1: Service.

Guten Service erkennt man daran, dass man mehr bekommt als erwartet. Deshalb geben wir alles dafür, dass Sie es so angenehm und einfach wie möglich haben. Ab sofort können Sie uns Ihre Rechnungen zur professionellen Zahnreinigung per mhplus-App übermitteln. Darüber hinaus bieten wir einen kostenfreien Rückrufservice, unterstützen Sie bei der Facharzt- und Kliniksuche sowie dabei, einen günstigen Zahnarzt in Ihrer Nähe zu finden.

 

Grund 2: Innovation.

Um innovativ zu sein ist es wichtig, einfach mal die Perspektive zu wechseln.

Und deshalb orientiert sich unsere Produktentwicklung immer an den aktuellen Bedürfnissen unserer Kunden. Als erste Krankenkasse unterstützen wir die Lichttherapie bei Winterdepressionen. Des Weiteren kümmern wir uns z.B. um eine gesunde Ferienbetreuung Ihrer Kinder, bieten Ihnen kostenfreie Trainingsmöglichkeiten im Onlinefitnessstudio GYMONDO und fördern neue Behandlungsmethoden wie Cyberknife.

 

Grund 3: Beratung.

Es ist beruhigend, wenn man sich mit seinen Anliegen an jemanden wenden kann, der weiß wovon er spricht. Deshalb legen wir großen Wert auf qualifizierte Mitarbeiter die sich kümmern und spezielle Beratungsangebote, die Sie bei Gesundheitsfragen unterstützen. Hierzu zählen z.B. unsere telefonische Gesundheitshotline „medicall“, die Arzneimittelberatung, der Expertenchat sowie unsere Unterstützung im Fall eines Behandlungsfehlers.

 

Grund 4: Versorgung.

Es fühlt sich gut an, wenn man jemanden an seiner Seite hat, auf den man sich verlassen kann. Der sich vor allem dann kümmert, wenn es einem mal nicht so gut geht. Und weil das so ist, kümmern wir uns im Fall der Fälle schnell und zuverlässig um Ihre bestmögliche Versorgung. Versprochen! Besonders stolz sind wir auf unsere Aktivbetreuung bei chronischen Erkrankungen und unser breites Informationsangebot für Schwangere.

Informationen
Adresse
(Zentrale)
mhplus BKK
Franckstraße 8
71636 Ludwigsburg
Geöffnet in:
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Schleswig-Holstein
Thüringen

Mitglieder:
396.540 (01.12.2018)
Versicherte:
533084 (01.12.2018)
Geschäftsstellen:
22
Vorstand:
Winfried Baumgärtner
Betriebsnummer:
OST 07812433
WEST 63494759
Kassentyp:
BKK
Satzungen:

Highlights

  • Zusätzliche Vorsorgeleistungen in der Schwangerschaft

    Ihre mhplus übernimmt für Sie bis zu 150 Euro pro Schwangerschaft für zusätzliche Vorsorgeleistungen:

    • zusätzliche Ultraschalluntersuchungen: einen 3D/4D-Ultraschall in der Schwangerschaft und Feinultraschall gibt’s bei diagnostiziertem erhöhtem Risiko von körperlichen Fehlbildungen Ihres ungeborenen Babys.
    • Ersttrimester-Screening: Nackenfaltenmessung und Blutuntersuchung bei einer Risikoschwangerschaft, wenn Sie z. B. eine Fruchtwasseruntersuchung ablehnen.
    • Toxoplasmose-Test: wenn Sie einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Toxoplasmose-Erreger ausgesetzt sind, z. B. durch Kontakt mit Tieren, insbesondere Katzen.
    • B-Streptokokken-Test: gibt Auskunft, ob das Baby während der Geburt durch eine Behandlung mit Antibiotika besonders vor den Bakterien geschützt werden muss.
    • Antikörper gegen Windpocken feststellen: für Schwangere, die einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt sind – z. B. Tagesmütter, Erzieherinnen, Lehrerinnen. 
    • Antikörper gegen Ringelröteln feststellen: für Schwangere, die einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt sind – z. B. Tagesmütter, Erzieherinnen, Lehrerinnen.
    • Zytomegalie-Test/CMV-Antikörper-Test: für Schwangere, die einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt sind – z. B. durch den Kontakt mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr.
    • nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel: Eisen, Magnesium, Jodid und/oder Folsäure als Einzelpräparate oder Kombinationspräparate.
  • GYMONDO - Online Fitnessstudio

    Als Mitglied der mhplus können Sie ab sofort das innovative Online Fitnessstudio GYMONDO kostenlos nutzen.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Die mhplus BKK beteiligt sich mit jährlich 40 EUR an den Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (PZR). Alternativ zahlt der Versicherte einen Festbetrag in Höhe von 49 Euro bei Zahnärzten, die einen Vertrag mit „Ihren Zähnen zu Liebe“ haben. Die erste PZR pro Jahr, die von einem Zahnarzt des Netzwerks „Ihren Zähnen zu Liebe“ erbracht wird, übernimmt die mhplus zu 100 %. Jede zehnte Reinigung ist kostenlos.

  • Fitcash-Bonusprogramm

    Das Bonusprogramm der mhplus BKK belohnt Aktivitäten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Um den individuellen Vorlieben der Versicherten und ihrer jeweiligen Lebenssituation gerecht zu werden, stehen dabei 15 Aktivitäten zur Auswahl. Eine Belohnung erhält man bereits, wenn man an mindestens 2 Aktivitäten teilgenommen hat. Es können maximal 10 Aktivitäten mit jeweils 100 Punkten (= 10 EUR) belohnt werden.

  • Benefit Bonusprogramm

    Der Benefit-Gesundheitsbonus belohnt die Durchführung von bis zu vier Aktivitäten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken, zunächst mit 10 Euro je Maßnahme.

    Mit dem Benefit-Gesundheitsbonus können so bis zu 40 Euro pro Jahr und Teilnehmer erreicht werden. Wenn Sie eine der von der mhplus im Katalog gelisteten Gesundheitsleistungen (z. B. eine Krankenzusatzversicherung) in Anspruch nehmen, belohnen wir Sie mit einem doppelten Bonus von bis zu 80 Euro.

    Bereits die Durchführung und Anerkennung von zwei Maßnahmen wird belohnt!

  • Bonusprogramm für Babys

    Bei der Teilnahme am Fitcash Gesundheitsbonus wird ein Baby-Bonus in Höhe von 100 EUR gewährt, wenn die neugeborenen Kinder in den ersten 6 Lebensmonaten an U1 bis U4 teilnehmen und bis spätestens vor Durchführung der U4 bei der mhplus versichert werden.

  • Kinderbonusprogramm Potzblitz

    Das Kinderbonusprogramm Potzblitz belohnt eine gesunde Lebensweise. Honoriert wird dabei die Teilnahme an verschiedenen Maßnahmen, die sich positiv auf die jungen Versicherten auswirken.Teilnehmen können alle versicherten Kinder der mhplus bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres. Pro Jahr und Kind können min. 100 und max. 500 Punkte gegen eine Prämie eingelöst werden.

  • Osteopathie

    Die mhplus BKK übernimmt die Kosten für 2 Sitzungen je Kalenderjahr und Versicherten. Erstattet werden 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 60 EUR pro Sitzung.

  • erweiterter Ultraschall für Schwangere

    Die mhplus gewährt einmalig im Kalenderjahr einen Zuschuss von insgesamt 60 EUR für 3D/4D-Ultraschall für Schwangere.

  • Gesundheitsreisen

    Die Teilnahme an der BKK-Aktivwoche wird mit einem jährlichen Zuschuss von 160 EUR (110 EUR für Kinder) gefördert.

  • Präventionskurse

    Bis zu 2 Präventionsmaßnahme im laufenden Kalenderjahr, Erstattung von 80 % der Kosten, bis zu 120 Euro je Maßnahmen.

  • BKK Aktivwoche Programm

    Die BKK-Aktivwoche ist ein ganzheitliches Präventionsprogramm in über 30 ausgewählten Regionen Deutschlands. Sie vermittelt den Teilnehmern Methoden der Gesundheitsförderung und motiviert sie, diese regelmäßig weiterzuführen. Sie können sowohl an Spezial- als auch an Basisprogrammen teilnehmen. Die mhplus BKK fördert die Teilnahme an der BKK-Aktivwoche mit einem einmaligen Zuschuss von 160 EUR (110 EUR für Kinder). Voraussetzung ist, dass Sie im laufenden Kalenderjahr noch keine Gesundheitsreise in Anspruch genommen haben.