SBK

Die Krankenkasse "SBK" über sich

Sie glauben, alle gesetzlichen Krankenkassen sind gleich?
Dann kennen Sie die SBK noch nicht.
Ihre Krankenkasse soll persönlich und menschlich sein? Mit Leistungen, die zu Ihnen passen? Und Sie möchten sich gut aufgehoben fühlen, wenn es darauf ankommt? Dann sind Sie bei uns richtig.

Bei uns haben Sie einen Ansprechpartner – das ist Ihr persönlicher Kundenberater. Er nimmt sich Zeit für Sie und engagiert sich, damit Sie das Beste für Ihre Gesundheit bekommen.
Er findet aus unserem umfassenden Portfolio die Leistungen, die am besten zu Ihnen passen. Bei allen Fragen rund um Ihre Gesundheit und Ihren Krankenversicherungsschutz macht er sich für Sie stark. Mit vielen Beratungs-Services hilft
er Ihnen bei Entscheidungen und spart Ihnen wertvolle Zeit.



Sowohl Experten als auch Kunden geben für unsere Leistungen regelmäßig Bestnoten. Damit gehören wir zu den besten Krankenkassen Deutschlands. Was uns auszeichnet?
Kompromisslose Qualität, und das schon seit vielen Jahren.

Informationen
Hauptverwaltung
Heimeranstr. 31
80339 München
Geöffnet in:
bundesweit geöffnet
Mitglieder:
790447 (01.09.2017)
Versicherte:
1050279 (01.09.2017)
Geschäftsstellen:
94
Vorstand:
Dr. Hans Unterhuber, (Stellv. Dr. Gertrud Demmler)
Betriebsnummer:
OST 01085787
WEST 87954699
Kassentyp:
BKK
Geschäftsbericht:

Highlights

  • Brustkrebsvorsorge mit Discovering Hands

    Das Projekt discovering hands® setzt auf den hochsensibel ausgebildeten Tastsinn blinder Frauen. In einer theoretischen und praktischen Ausbildung qualifizieren sich blinde Frauen zur „Medizinischen Tastuntersucherin“ (MTU). Anschließend ist es ihnen möglich, in den verschiedenen Ebenen der Brust Zentimeter für Zentimeter genau Veränderungen und Abweichungen vom umgebenden Gewebe zu ertasten. Mit Hilfe von speziellen Orientierungsstreifen, welche auf der Brust aufgebracht werden, ist eine exakte Lokalisierung möglich. Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten. Medizinische Tastuntersucherinnen können bereits kleinste Gewebeveränderungen und Anomalien (unter 1 cm) erkennen. Dadurch verbessern sich die Heilungschancen und es können schonendere Behandlungsmethoden eingesetzt werden. Wurde die MTU fündig, kann der Arzt anhand der genauen Lokalisation die Auffälligkeit in einem weiteren Diagnostikverfahren überprüfen. Die MTU ersetzt also nicht den Arzt, sie unterstützt aber mit einer qualitativ hochwertigen Untersuchung.

    Die Kosten für eine Tastuntersuchung durch eine MTU in einer zugelassenen Praxis werden von der SBK einmal jährlich übernommen.  

  • Hautkrebsvorsorge ab 18 Jahren

    Ihr Vorteil bei der SBK:

    • Kostenübernahme bereits ab einem Alter von 18 Jahren (SBK-Mehrleistung)
    • Abrechnung über eGK für Versicherte ab 35 Jahren (GKV-Regelleistung)
    • rechtzeitige Erkennung von Risiken und Erkrankungen

    Das bedeutet für Sie, dass Sie die Vorsorgeuntersuchung bedeutend früher und kostenfrei in Anspruch nehmen können.

  • Kostenfreie Zahnersatzberatung

    Damit der für Sie medizinisch notwendige Zahnersatz aus all den rechtlichen Vorgaben, dem zahnärztlichen Befund und den Ausführungsmöglichkeiten für Sie nur Vorteile bringt, steht Ihnen bei der SBK eine kostenfreie Zahnersatzberatung zur Verfügung. Hier bekommen Sie schnell zu allen Fragen rund um den Zahnersatz kompetente und objektive Hilfe.

    Das leistet die Zahnersatzberatung:

    • Sie erfahren schon vor Beginn der Behandlung, mit welchem Eigenanteil Sie rechnen müssen und welche Alternativen Sie nutzen können.
    • Sie erhalten Informationen darüber, welche Besonderheiten bei einer Anfertigung von Zahnersatz im europäischen Ausland beachtet werden müssen.
    • Wenn Sie zu besonders teuren oder komplizierten Behandlungsplänen eine Zweitmeinung interessiert, vermitteln wir Ihnen in vielen Regionen einen neutralen Zahnarzt in Ihrer Nähe.
    • Falls Sie sich gezielt zu den Vor- und Nachteilen bestimmter Materialien oder alternativen Versorgungsformen erkundigen möchten, können Sie jederzeit die Experten des SBK Gesundheitstelefons anrufen.
  • Persönliche Facharzt- und Kliniksuche

    Die SBK bietet mit der Persönlichen Facharzt- und Kliniksuche einen ganz besonderen Service, mit dem wir mehr bieten als nur eine einfache Recherche nach Ärzten und Kliniken: Die Datenbank enthält neben den allgemeinen Informationen zum Arzt, zur Praxis oder zum Krankenhaus auch Patientenbewertungen und vor allem auch Qualitätsinformationen, wie die Häufigkeit der Empfehlung des Arztes / der Klinik von anderen Ärzten / Kliniken ihrer Fachrichtung, die nachweisliche Ausbildung und Qualifikation des Arztes, die medizinische Zertifizierungen des Arztes und die medizinischen Schwerpunkte des Arztes / der Klinik.

  • Reiseschutzimpfungen und Auslandsberatung

    SBK-Reiseschutzimpfung:

    Die SBK erstattet 70 Prozent der Kosten des Impfschutzes für folgende Krankheiten: Cholera, FSME Zecken-Hirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis), Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Poliomyelitis, Tollwut, Typhus.

    Über die oben genannten Reise-Impfungen hinaus beteiligt sich die SBK auch mit 70 % an den Kosten zur Malariaprophylaxe.

    SBK-Auslandsberatung:

    Sie wollen zeitweise im Ausland arbeiten oder ein Sabbatical nehmen? Dann erhalten Sie bei den Experten der Auslandsberatung Informationen, wie Sie die Ansprüche Ihrer Sozialversicherung in Deutschland sichern oder weiterführen können. Zudem erfahren Sie, welche Impfungen im jeweiligen Land wichtig sind, was Sie bei einer Auslandskrankenversicherung beachten müssen, welche Einreisevorschriften gelten und wie Sie ein Visum beantragen können. Kurzum: Bevor es für längere Zeit ins Ausland geht, sollten Sie sich - egal ob Sie im Ausland arbeiten oder studieren werden oder gar Ihren Wohnsitz verlegen wollen - ausführlich informieren. Bei diesen Themen unterstützt Sie die SBK-Auslandsberatung:

    • Klärung von Fragen zur bestehenden Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung)    
    • Finden einer passenden Auslandskrankenversicherung    
    • Beratung zu notwendigen Impfungen    
    • Beantwortung von Fragen zu länderspezifischen Besonderheiten    
    • Beratung zur Rückkehr aus dem Ausland
  • SBK Fitness-Check

    Der SBK-Fitness-Check zeigt nicht nur Ihre persönliche Leistungsfähigkeit. Sie erhalten zudem wertvolle Tipps für körperliche Aktivität.

    Ganz gleich, ob Sie zu den Freizeit- oder Breitensportlern, Einsteigern oder Ambitionierten zählen – mit Sport halten Sie Ihren Körper und Ihr Herz-Kreislauf-System fit. Der SBK-Fitness-Check unterstützt Sie dabei. Diese sportmedizinische Untersuchung besteht aus drei aufeinander aufbauenden Untersuchungen: der Basisuntersuchung, der erweiterten Untersuchung und der Laktat-Leistungsdiagnostik.

    Ihre SBK-Vorteile:

    • Sie haben beim Fitnesscheck die Sicherheit, durch qualifizierte Sportmediziner ein umfassendes Beratungsgespräch inkl. Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil zu erhalten.    
    • Sie profitieren beim Fitness-Test von einer individuellen, auf Ihre Fitness abgestimmten Trainingsempfehlung sowie Trainingsplanung.    
    • Sie können den SBK-Fitness-Check als SBK-Kunde alle 24 Monate wiederholen.

     

  • SBK-Babyglück-Paket

    Zahlreiche Extra-Vorsorgeleistungen und ein Bonusprogramm speziell für werdende Eltern.

    Mit dem exklusiven SBK-Babyglück-Paket können werdende Eltern und ihr Baby von Mehrleistungen im Gesamtwert von bis zu 400 Euro profitieren. Im Paket inklusive sind drei Leistungen: das Vorsorge-Plus, das Hebammen-Plus und der Babyglück-Bonus, der regelmäßige Vorsorge belohnt.

    • Vorsorge-Plus: Die SBK erstattet bis zu 100 € für zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen – über den gesetzlichen Rahmen wie Toxoplasmosetest, Zytomegalie-Test (CMV-Test), B-Streptokokken-Test, Feststellung von Antikörpern gegen Windpocken und Ringelröteln oder Nackentransparenzmessung
    • Hebammen-Plus: Rufbereitschaft für die letzten fünf Wochen vor der Geburt. Die SBK übernimmt hierfür alle Kosten bis zu 250 Euro bei Vertragshebammen.
    • Babyglück-Bonus: Bonus für regelmäßige Vorsorge in der Schwangerschaft und den ersten Lebensmonaten des Kindes. Für mindestens drei nachgewiesene Vorsorge-Aktivitäten erhalten Eltern einen Bonus von 50 Euro, den sie nach Wahl einsetzen können: für einen Geburtsvorbereitungskurs für den Partner (bei einer Hebamme oder anderen qualifizierten Anbietern) oder einen Eltern-Baby-Kurs mit gesundheitsbezogenen Inhalten (zum Beispiel Babymassage, Babypflege, Babyschwimmen, Baby-Yoga, PEKiP, Delfi, Buggyfit, Gymnastik mit Baby). Wenn die Belohnung nicht für einen Kurs eingeläöst werden soll, erhalten Eltern für die Vorsorge 10 Euro zur freien Verfügung.



     

  • SBK-Pflegeberatung

    Gemeinsam mit uns finden Sie die passende Unterstützung für Ihre individuelle Situation und wählen die richtige Leistung aus. Unsere Pflegeberater stehen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Pflege zur Seite. Bei einem persönlichen Gespräch, auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause, machen sich unsere Experten mit Ihrer individuellen Situation vertraut. Auf Basis Ihres Unterstützungsbedarfs erstellt der Pflegeberater dann gemeinsam mit Ihnen einen Versorgungsplan, berät Sie und begleitet die Umsetzung der geplanten Pflegeleistungen. Ändert sich Ihre individuelle Pflegesituation, können natürlich alle Leistungen auf den neuen Bedarf angepasst werden. So können Sie sich immer auf Ihre bestmögliche Versorgung verlassen.

     

  • SBK-Terminservice

    Der SBK-Terminservice organisiert für Sie schnell und einfach einen passenden Termin beim Facharzt.

    Sie brauchen einen Arzttermin beim Facharzt und haben keine Zeit, sich selbst darum zu kümmern? Sie suchen nach einem Facharzt mit einer speziellen Qualifikation und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Der SBK-Terminservice unterstützt Sie und übernimmt die Terminvereinbarung bei einem geeigneten Facharzt für Sie. Terminservice - Ihre SBK-Vorteile:

    • Wir suchen nach dem geeigneten Facharzt und teilen Ihnen innerhalb von zwei Werktagen den für Sie vereinbarten Termin mit.    
    • Unser Service steht sowohl telefonisch als auch online zur Verfügung.    
    • Der Service ist für Sie kostenlos.

     

     

  • Balancetage und Gesundheitsreisen

    Sie haben die Wahl zwischen vielfältigen Gesundheitsreisen oder Balancetagen.

    Bei den Balancetagen steht der Präventionsgedanke im Vordergrund und Sie nehmen während Ihres Aufenthalts ein Gesundheitsprogramm wahr.

    • Die SBK leistet einen Zuschuss in Höhe von 120,- € für Ihren Urlaub.
    • Balancetage finden nur in ausgewählten Partner-Hotels und -Kliniken statt. Die Einrichtungen und deren Angebote stehen für hohe Qualität.
    • Das Wohlfühlambiente in unseren Häusern fördert zusätzlich Ihre Entspannung.

    Die Gesundheitsreise dagegen verführt Sie in die Welt der Erholung und Entspannung, in der Sie die unterschiedlichen Wellness- und Gesundheitsangebote genießen werden.

    • Mehr Urlaub für Ihr Geld: Sie verreisen zu SBK-Vorteilspreisen.
    • Sorgfältige Auswahl: Mit der Dr. Holiday AG, Deutschlands führendem Gesundheitsreiseanbieter, können Sie hochwertige Angebote mit professioneller Reisebetreuung genießen.
    • Ihre Reisefreiheit: Die Gesundheitsreisen sind ohne Einschränkungen buchbar, auch mehrmals im Jahr. Sie brauchen dazu keine Bewilligung von Ihrer SBK-Geschäftsstelle, und die Teilnahme an den Gesundheitskursen vor Ort ist natürlich freigestellt.
  • Digitale Services der SBK

    Damit Kunden vieles bequem online von zuhause oder unterwegs erledigen können, bietet die SBk eine Vielzahl an Tools, die das Leben erleichtern:

    • Meine SBK: Mit der persönlichen Online-Geschäftsstelle Meine SBK lassen sich exklusive Services, wie zum Beispiel Online-Post, Anmeldung zum Bonusprogramm, Sofortausdruck der Auslandskrankenkscheins und vieles mehr nutzen. Sämtliche Formulare sind bereits mit den Daten vorausgefüllt. Die Funktion steht auch als App zur Verfügung.
    • App Dokument Direkt: Krankmeldungen und Studienbescheinigungen einfach per App an die SBK senden.
    • Familienfragebogen online: Wenn Kinder oder Ehepartner bei der SBK mitversichert sind, dann muss einmal im Jahr geprüft werden, ob die Voraussetzungen für die Familienversicherung weiter gegeben sind. Und das geht ganz einfach mit dem Online-Familienfragebogen, der schon mit den entsprechenden Daten vorbelegt ist.
    • Werkstudentenbeurteilungstool: Mit dem kostenfreien Beurteilungstool erfahren Werkstuden online schnell und einfach ob sie sozialversicherungspflichtig sind.
    • Innovative Behandlungsmethoden: wie Tinnitracks - App für Smartphones und Computer mit der Tinnitus-Patienten ihre eigene Lieblingsmusik für eine neurowissenschaftliche fundierte Tinnitus-Therapie aufbereiten lassen können oder Caterna - eine Online-Seh-Schulung für Kinder mit Amblyopie (Sehschwäche).
  • Osteopathie

    Die SBK erstattet bis zu sechs osteopathische Behandlungen jährlich mit bis zu 30 Euro pro Sitzung. Die Abrechnung erfolgt wie bei einem Privatpatienten: Als Patient bezahlt man zunächst selbst die Rechnung des Osteopathen und reicht sie im Original bei uns ein. Ist die Behandlung durch einen Physiotherapeuten erfolgt, wird für die Erstattung zudem eine formlose ärztliche Bescheinigung benötigt.

    Da der SBK die Qualität der osteopathischen Behandlung besonders wichtig ist, beteiligt sie sich ausschließlich an Behandlungen, die durch einen Therapeuten mit erfolgreich absolvierter osteopathischer Ausbildung durchgeführt werden. 

  • Ausgezeichnete Beratung durch persönlichen Kundenberater

    Ihr SBK-Kundenberater hilft Ihnen schnell und unbürokratisch.

    Bei Ihrem SBK-Kundenberater sind Sie in besten Händen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Sie haben immer die Sicherheit, genau die Lösung zu bekommen, die individuell zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt. Ihr Kundenberater setzt sich für Sie ein und ist in allen Fragen Ihr persönlicher Ansprechpartner.

    Das dies nicht nur ein leeres Versprechen ist, zeigen unsere zahlreichen Service-Auszeichnungen wie der Deutsche Servicepreis 2016, Beliebteste Krankenkasse 2017 und Kundenmonitor 2017.

     

     
  • Risikocheck Herz: Senken Sie Ihr Herzinfarkt-Risiko

    Ein Herz-Check ermittelt Ihr Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden – und hilft, dieses zu senken.

    Der Risikocheck Herz ist ein spezielles Vorsorgeangebot für Ihre Herzgesundheit. Ziel des Herz-Checks ist es, aktiv Ihr Herzinfarkt-Risiko zu senken. Die SBK unterstützt Sie dabei zusätzlich – denn in vielen Fällen können Sie Ihr Herzinfarkt-Risiko durch geeignete Maßnahmen selbst reduzieren.

    Wie profitieren Sie vom Risikocheck Herz?

    Der Risikocheck Herz ermittelt, wie hoch Ihr Herzinfarkt-Risiko in den nächsten zehn Jahren ist. Dazu wird die statistische Wahrscheinlichkeit ermittelt, in den nächsten zehn Jahren einen Herzinfarkt zu haben. Hierzu misst Ihr Hausarzt Werte wie Blutdruck und Cholesterin. Danach wertet er sie mit dem international anerkannten und wissenschaftlich fundierten PROCAM-Gesundheitstest aus.

    Damit bekommen Sie Anhaltspunkte für Ihr kardiologisches Risiko. Wir unterstützen Sie anschließend dabei, Ihre persönlichen Risikofaktoren zu reduzieren: mit Informationen und einem umfangreichen Kurs- und Beratungsangebot.

  • Zweitmeinung bei Rueckenoperationen oder Krebstherapien

    SBK-Kunden profitieren von einer zweiten Meinung durch unabhängige und anerkannte Spezialisten. Die Unabhängigkeit ist unter anderem dadurch gewährleistet, dass die Weiterbehandlung nicht bei diesen Spezialisten selbst erfolgt, sondern durch den behandelnden Arzt oder durch einen Facharzt, den der SBK-Kunde selbstverständlich selbst wählt. Für das Zweitmeinungsangebot arbeitet die SBK mit externen Anbietern zusammen. Die dafür benötigten Informationen werden durch den Anbieter ausschließlich an die Spezialisten weitergeleitet, die diese streng vertraulich behandeln.
    Folgende Angebote können Sie nutzen:

    • Mit der Zweitmeinung vor Rückenoperation erhalten Betroffene alle Informationen, die sie benötigen, um ihre Entscheidung für oder gegen eine Operation eigenständig und kompetent treffen zu können.
    • Durch die Zweitmeinung bei Krebserkrankung erhalten Patienten und ihr behandelnder Arzt mehr Sicherheit und Orientierung bei der Entscheidung für einen Therapieansatz