Hauptregion der Seite anspringen

BKK VDN

Die Krankenkasse "BKK VDN" über sich

Die BKK VDN garantiert Ihnen Sicherheit und Geborgenheit. Getreu dem Motto VDN - Vertrauen Durch Nähe erreichen Sie Ihre/n Ansprechpartner/in ohne Umwege und erhalten auf unbürokratische, persönliche Weise umgehend Rat und Hilfe! FAMILIEN - werden bei uns GROSS geschrieben Ob zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche, die Reiseschutzimpfung inklusive Malariaprohylaxe oder Gesundheitskurse. Die BKK VDN bietet in jedem Alter Sicherheit in einer starken Gemeinschaft. Die BKK VDN ist geöffnet für alle, die in NRW, Hamburg oder Sachsen wohnen oder arbeiten. Bei der BKK VDN gibt es Übernahme der Kosten für Homöopathie, Osteopathie, div. individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) und Präventionsangebote auch für Kinder.

Informationen
Adresse
(Zentrale)
BKK VDN
Postfach 11 60
58206 Schwerte
Geöffnet in:
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Sachsen

Mitglieder:
23.301 (01.03.2020)
Versicherte:
31041 (01.03.2020)
Geschäftsstellen:
1
Vorstand:
Holger Töppel
Betriebsnummer:
OST 04309904
WEST 37416328
Kassentyp:
BKK
Geschäftsbericht:

Highlights

  • Volle Kostenübernahme von Praeventionskursen, auch für Kinder

    Erwachsene: Kostenübernahme zu 100 % auch bei Fremdanbietern. 2 x im Jahr, max. 100 Euro je Kurs.

    Bei Inanspruchnahme einer Gesundheitsreise (z. B. BKK Aktiv-Woche) wird nur ein Kurs übernommen.

    Kinder: Kostenübernahme zu 100 % bis zum 6. Lebensjahr. 2 x im Jahr, max. insgesamt 120 Euro.

  • Bonusprogramm BoNickel, BoNickel-Junior, BoNickel-Prime und BoZubi - der BoNickel für Azubis

    BoNickel: Versicherte ab 16 Jahren können pro Jahr bis zu 160 Euro erhalten, mindestens drei von 13 Maßnahmen aus den Bereichen Vorsorge, Früherkennung und gesundheitsbewusstes Verhalten müssen erfüllt sein.

    BoNickel-Junior: Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren erhalten bis zu 50 Euro pro Jahr, wenn drei von sechs Maßnahmen aus den Bereichen Vorsorge, Früherkennung und gesundheitsbewusstes Verhalten erfüllt werden.

    BoNickel-Prime (ab 16 Jahren): Erhalten Sie den Geldbetrag, der Ihren gesammelten BoNickel-Punkten entspricht oder nutzen Sie die höhere Erstattungsssumme für die Mehrleistungen des BoNickel-Prime z. B. für Akupunktur, Heilpraktikerbehandlungen, sportmedizinische Untersuchung, Sport- und Fitnessausrüstung, Fitnessstudiobeitrag, Brillen und Kontaktlinsen, nicht zertifizierte Gesundheitskurse, Arzneimittel z. B. der Homöopathie, Fitnesstracker, digitale Sportkurse und div. zahnärztliche Leistungen.

    BoZubi – der BoNickel für Azubis: Sich fit zu halten steigert nicht nur die Lebensqualität, sondern füllt auch das Portmonee.BoNickel, das Bonusprogramm der BKK VDN unterstützt mit attraktiven Geldprämien eine gesunde Lebensführung, z. B: bei regelmäßigem Sport oder der Durchführung einer professionellen Zahnreinigung.

    Sie befinden sich in der Berufsausbildung? Dann belohnen wir Sie doppelt!

    Sofern Sie sich zum Zeitpunkt des Nachweises in der Ausbildung befinden, erhalten Sie die doppelte BoNickel-Prämie! Eine Verdopplung der Bonuspunkte ist allerdings nicht möglich, wenn Sie sich für BoNickel-Prime entscheiden.

  • Rundumschutz für werdende Mütter, Kostenübernahme Geburtsvorbereitung auch für werdende Väter, Hebammenrufbereitschaft

    Rundumschutz für werdende Mütter:

    Teilweise Übernahme der Kosten für div. Individuelle Gesundheitsleistungen, sofern das Kind bei der BKK VDN versichert wird.

    Geburtsvorbereitung werdende Väter:

    Die BKK VDN unterstützt werdende Väter während der Schwangerschaft ihrer Partnerin, so dass sie optimal auf die Geburt des Kindes vorbereitet sind. Deshalb erstattet die BKK VDN die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs (max. 80 Euro je Schwangerschaft).

    Hebammenrufbereitschaft:

    Bezuschussung für alle zugelassenen Hebammen bis max. 250 Euro.

     Mit FamiliePlus begleiten wir Sie auf Ihrem Lebensweg. Dank der Vorsorge
    -Erinnerungsfunktion haben Sie alle wichtigen Gesundheitstermine Ihrer Familie im Blick. Hinzu kommen maßgeschneiderte Informationen für jedes Familienmitglied von der Geburt (Newsletter für Eltern) bis ins hohe Alter.
     

    Neben Hinweisen auf anstehende Untersuchungen bieten wir Ihnen zusätzlich jede Menge spannende Themen und Artikel rund um Ihre Gesundheit. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche mit allen Familienmitgliedern sorgt für den schnellen Überblick.

    „Hallo Baby“ – Mehr Sicherheit für Ihr Kind

    Ein gesunder Schwangerschaftsverlauf und die Vermeidung von Frühgeburten sind das Ziel von „Hallo Baby“. Leider sind Frühgeburten die am häufigsten auftretenden Komplikationen in der Schwangerschaft. Genau hier setzt „Hallo Baby“ an – mit einer optimalen medizinischen Versorgung und Beratung durch qualifizierte Ärzte.

    Die BKK VDN bietet dieses Programm für Mitglieder kostenlos an.

    planBaby ist ein einzigartiges Programm, das Paaren helfen soll, sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen.

    Kinderheldin - digitale Hebammenberatung

    Besondere Leistungen für werdende Mütter

    Sie möchten die unten stehenden Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) in Anspruch nehmen? Insgesamt werden für die aufgeführten Leistungen bis zu 100 Euro erstattet, sobald das neugeborene Kind bei uns versichert ist.

    • Zusätzliche Ultraschalluntersuchung bzw. 3D- oder Farbdoppler-Ultraschall
    • Toxoplasmose-Screening
    • Triple-Test
    • Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
    • Zytomegalie-Test
    • Ersttrimester-Screening
    • Streptokokken-Test
    • NIPT-Test

    Es werden bis zu 100 € erstattet, wenn das neugeborene Kind bei der BKK VDN versichert wird.

  • Schutzimpfungen, Reiseschutzimpfungen, Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs, Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

    Die BKK VDN übernimmt alle in den Schutzimpfungs-Richtlinien genannten Impfungen ohne Eigenanteil. Dazu gehört auch die Rotavirusimpfung für Kleinkinder. Diese werden in der Regel direkt über die eGK mit uns abgerechnet. Dazu gehören:

    • Grippeschutzimpfung für Senioren oder als Indikationsimpfung z. B. bei einer chronischen Erkrankung der Atemwege
    • Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs für Mädchen und Jungen von 9 bis 17 Jahren

    Zusätzlich zahlen wir:

    • die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs für Mädchen und Frauen bis zu einem Alter von 26 Jahren.
    • Grippeschutzimpfungen außerhalb der o. g. Voraussetzungen für alle Alterstufen

    Bei privaten Auslandsaufenthalten übernehmen wir alle Schutzimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Ihr Reiseziel empfohlen werden. Das sind:

    • Cholera
    • FSME (Zeckenschutz)
    • Gelbfieber
    • Grippe
    • Hepatitis A
    • Hepatitis B
    • Meningokokken ACWY und B
    • Poliomyelitis
    • Typhus
    • Tollwut

    Und außerdem:

    • Malariaprophylaxe
    • Japanische Enzephalitis

    Es werden 80 % der Kosten für den Impfstoff erstattet. Zusätzlich beträgt der Eigenanteil für Erwachsene 10 % der Kosten, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Zudem zahlen wir maximal 22 Euro ärztliches Honorar pro Impfserie. Dies gilt auch für die Malariaprophylaxe. 

    Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche: Zusätzliche Übernahme der Kosten für die U10, U11 und J2.

  • Zahnreinigung und Zahnersatz

    Einsparungen bei zahntechnischen Leistungen bei teilnehmenden Zahnärzten. Kostenübernahme der Professionellen Zahnreinigung bei teilnehmenden Zahnärzten oder eine Bezuschussung der Professionellen Zahnreinigung in Höhe von 30 Euro im Rahmen des Bonusprogramms BoNickel.

  • Hilfe bei Behandlungsfehlern, aerztliche Zweitmeinung

    Die BKK VDN informiert Sie über die Möglichkeiten, die Ihnen als Patient zustehen. Weiterhin kümmert sich die BKK VDN um eine Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK), indem sie Ihre Krankenakten anfordern und diese komplett an den MDK weiterreichen.

    Der behandelnde Arzt hat eine Therapieentscheidung getroffen. Sie wünschen sich aber zusätzlich eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Spezialisten? Versicherte der BKK VDN können diese Leistung unbürokratisch und kostenlos für folgende Bereiche in Anspruch nehmen:

    - Allgemein- und Viszeralchirurgie
    - Augenheilkunde
    - Gynäkologische Indikation
    - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    - Kardiologische und kardiochirurgische Indikationen
    - Kinderchirurgie
    - Onkologie
    - Orthopädische Indikationen
    - Urologie
    - Gastroenterologie
    - Endokrinologie (Hormon- und Stoffwechselerkrankungen)
    - Dermatologie

     

  • Alternative Heilmethoden

    Teilweise Übernahme der Kosten für Osteopathie (Kostenübernahme von 80 % (max. 3 x 80 € im Jahr), Homöopathie, Akupunktur.

  • Haushaltshilfe

    Sie können diesen Service nutzen, wenn keine im Haushalt lebende Person den Haushalt weiterführen kann, und ein Kind bis 13 Jahren bei Ihnen lebt.

    Dies gilt:

    • für die Dauer einer stationären Behandlung,
    • wenn aufgrund einer Erkrankung eine ambulante Behandlung erforderlich ist (max. acht Wochen pro Kalenderjahr; vom Arzt verordnet),
    • nach einer ambulanten Operation. Der Anspruch besteht bis zu längstens zwei Wochen, auch wenn keine Kinder im Haushalt leben.
  • Hautkrebsvorsorgeuntersuchung

    Die BKK VDN zahlt alle zwei Jahre die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung bereits ab dem 20. Lebensjahr sowie einmalig zwischen 18 und 35 Jahren.

  • BKK Aktiv-Woche, Well-Aktiv und fitforwell

    BKK Aktiv-Woche: Im Rahmen einer Gesundheitswoche können Sie z. B. durch Wirbelsäulen- oder Aquagymnastik, (Nordic) Walking und Entspannungsübungen viel für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun. Die BKK VDN unterstützt mit einem Zuschuss von 160 Euro für Erwachsene und 110 Euro für Kinder.

    Well-Aktiv: Eine komprimierte Alternative zur BKK-Aktivwoche. Verbringen Sie vier Tage in ausgewählten Kurorten und nutzen Sie die Möglichkeit, Körper und Geist zu entspannen und zu stärken. Die BKK VDN unterstützt mit einem Zuschuss von 150 Euro für Erwachsene und 110 Euro für Kinder.

    fitforwell: Das individuelle Gesundheitsprogramm bietet einen günstigen und exklusiven Kurzurlaub. Dazu stehen Ihnen deutschlandweit viele renommierte Wellnesshotels zur Verfügung. Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung sorgen dabei für Wohlbefinden und Erholung. Die BKK VDN unterstützt mit einem Zuschuss von 160 Euro für Erwachsene und 110 Euro für Kinder.

     

  • Beratung in Ihrer Muttersprache

     

    • rumänisch
    • englisch
    • polnisch
    • russisch

     

  • Programme bei Gewichtsproblemen

    - Ernährungsberatung

  • FamiliePlus

    Mit FamiliePlus begleiten wir Sie auf Ihrem Lebensweg. Dank der Vorsorge
    -Erinnerungsfunktion haben Sie alle wichtigen Gesundheitstermine Ihrer Familie im Blick. Hinzu kommen maßgeschneiderte Informationen für jedes Familienmitglied von der Geburt (Newsletter für Eltern) bis ins hohe Alter.
     

    Neben Hinweisen auf anstehende Untersuchungen bieten wir Ihnen zusätzlich jede Menge spannende Themen und Artikel rund um Ihre Gesundheit. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche mit allen Familienmitgliedern sorgt für den schnellen Überblick.

  • Tinnitracks-App, Vivy - die Gesundheits-App

    Patienten mit Tinnitus hören ein Geräusch – etwa ein Summen, Pfeifen, Rauschen. Es kann immer oder zeitweise da sein, auf einem oder beiden Ohren. Viele kommen leidlich oder gut damit zurecht, manche leiden jedoch sehr darunter. Für betroffene Versicherte der BKK VDN steht hier die digitale App Tinnitracks als Therapiealternative zur Verfügung.

     

    „Deine Gesundheit. Dein Leben. Deine APP“

    Vivy ist eine APP, mit der Sie Ihre Gesundheitsdaten auf Ihrem Smartphone/Tablet selbst verwalten können. Versicherte der BKK VDN können diesen Service kostenlos nutzen. Einfach und sicher!

  • „meinepatientenverfügung.de“ – das Online-Serviceportal

    „meinepatientenverfügung.de“ ist eine einfache und verständliche Unterstützung zur Erstellung individueller und im gesundheitlichen Ernstfall auch wirksamer Vorsorgedokumente.