zurück zu den Kriterien | zurück zum Krankenkassentest

Präventionskurse

Krankenkassentest: PräventionskurseGesundheits- oder Präventionskurse bei qualifizierten Anbietern werden z.B. in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung, Stressbewältigung, Burnout und Sucht angeboten. Die Krankenkassen übernehmen im Rahmen der Prävention die Kursgebühren bis zu einer bestimmten Höhe pro Jahr vollständig oder anteilig.


Je nach Art und Umfang dieser Zuschüsse wurden für den Test 1-3 Sterne vergeben.

Testergebnisse sortieren nach:

  • actimonda krankenkasse Bewertung von actimonda krankenkasse mit 100 % des Rechnungsbetrags für Gesundheitskurse (600 EUR jährlich, d.h. bis zu 300 EUR je Gesundheitskurs) werden von der actimonda krankenkasse bezuschusst. Eine Wiederholung des Kurses ist im gleichen Jahr oder auch im darauf folgenden Jahr ist möglich. Sternen 100 % des Rechnungsbetrags für Gesundheitskurse (600 EUR jährlich, d.h. bis zu 300 EUR je Gesundheitskurs) werden von der actimonda krankenkasse bezuschusst. Eine Wiederholung des Kurses ist im gleichen Jahr oder auch im darauf folgenden Jahr ist möglich.
  • AOK Baden-Württemberg Bewertung von AOK Baden-Württemberg mit Über 7.000 kostenlose Angebote in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung werden angeboten. Sternen Über 7.000 kostenlose Angebote in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung werden angeboten.
  • AOK Hessen Bewertung von AOK Hessen mit Die AOK Hessen bezuschusst zwei Gesundheitskurse in Höhe von bis zu 220 Euro pro Kalenderjahr. Zusätzlich bietet die AOK Hessen eigene Kurse in der Nähe aus den Bereichen Entspannung, Ernährung und Bewegung. Für AOK-Versicherte sind diese natürlich kostenlos. Zusätzlich bietet die AOK Hessen einige Onlineprogramme in den Bereichen Entspannung und Bewegung an. Sternen Die AOK Hessen bezuschusst zwei Gesundheitskurse in Höhe von bis zu 220 Euro pro Kalenderjahr. Zusätzlich bietet die AOK Hessen eigene Kurse in der Nähe aus den Bereichen Entspannung, Ernährung und Bewegung. Für AOK-Versicherte sind diese natürlich kostenlos. Zusätzlich bietet die AOK Hessen einige Onlineprogramme in den Bereichen Entspannung und Bewegung an.
  • AOK NORDWEST Bewertung von AOK NORDWEST mit Aus 3600 Angeboten rund um Bewegung, Ernährung, Entspannung und Nichtrauchen kann man sich seinen Lieblingskurs aussuchen. Die AOK NordWest bietet die Möglichkeit, innerhalb eines Kalenderjahres an 2 Gesundheitskursen im Wert von maximal 500,-EUR teilzunehmen. Sternen Aus 3600 Angeboten rund um Bewegung, Ernährung, Entspannung und Nichtrauchen kann man sich seinen Lieblingskurs aussuchen. Die AOK NordWest bietet die Möglichkeit, innerhalb eines Kalenderjahres an 2 Gesundheitskursen im Wert von maximal 500,-EUR teilzunehmen.
  • AOK PLUS Bewertung von AOK PLUS mit Versicherte können an bis zu 2 Gesundheitskursen pro Jahr kostenlos teilnehmen (100%, unbegrenzt). Sternen Versicherte können an bis zu 2 Gesundheitskursen pro Jahr kostenlos teilnehmen (100%, unbegrenzt).
  • AOK Rheinland-Pfalz/Saarland Bewertung von AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit Versicherte können an bis zu 2 Gesundheitskursen pro Jahr kostenfrei teilnehmen (100%, unbegrenzt). Sternen Versicherte können an bis zu 2 Gesundheitskursen pro Jahr kostenfrei teilnehmen (100%, unbegrenzt).
  • atlas BKK ahlmann Bewertung von atlas BKK ahlmann mit 100 % Kostenübernahme erfolgt für Gesundheitsförderungskurse (bis zu 150 EUR je Kurs, 2 Kurse pro Jahr). Sternen 100 % Kostenübernahme erfolgt für Gesundheitsförderungskurse (bis zu 150 EUR je Kurs, 2 Kurse pro Jahr).
  • BERGISCHE Krankenkasse Bewertung von BERGISCHE Krankenkasse mit 2 Kurse im Jahr werden bis zur Höhe von 250 EUR (Gesamt bis zu 500 EUR) pro Kurs erstattet. Sternen 2 Kurse im Jahr werden bis zur Höhe von 250 EUR (Gesamt bis zu 500 EUR) pro Kurs erstattet.
  • BKK Akzo Nobel Bayern Bewertung von BKK Akzo Nobel Bayern mit Die BKK fördert gesundheitsbewusstes Verhalten mit einem Zuschuss von 90% der Kursgebühr, maximal aber bis zu 300 EUR pro Kalenderjahr für 2 Kurse Sternen Die BKK fördert gesundheitsbewusstes Verhalten mit einem Zuschuss von 90% der Kursgebühr, maximal aber bis zu 300 EUR pro Kalenderjahr für 2 Kurse
  • BKK DürkoppAdler Bewertung von BKK DürkoppAdler mit Die BKK DürkoppAdler erstattet 90% der Kursgebühr für zertifizierte Präventionskurse, höchstens jedoch 160 EUR pro Kurs –maximal 2 Kurse pro Kalenderjahr. Sternen Die BKK DürkoppAdler erstattet 90% der Kursgebühr für zertifizierte Präventionskurse, höchstens jedoch 160 EUR pro Kurs –maximal 2 Kurse pro Kalenderjahr.
  • BKK exklusiv Bewertung von BKK exklusiv mit Präventionsmaßnahmen werden zu 100% bezuschusst bis zu 200 EUR je Kurs für max. 2 Kurse (400 EUR) je Kalenderjahr. Sternen Präventionsmaßnahmen werden zu 100% bezuschusst bis zu 200 EUR je Kurs für max. 2 Kurse (400 EUR) je Kalenderjahr.
  • BKK HMR Bewertung von BKK HMR mit Übernommen werden 100 % der Kosten, bis zu 160 EUR pro Kurs für max. 2 Kurse pro Jahr. Sternen Übernommen werden 100 % der Kosten, bis zu 160 EUR pro Kurs für max. 2 Kurse pro Jahr.
  • BKK Melitta Plus Bewertung von BKK Melitta Plus mit Die BKK Melitta Plus erstattet ihren Versicherten bei regelmäßiger Teilnahme 100 % der Kurskosten, max. 160 EUR je qualitätsgesicherten Kurs, max. 2 Kurse jährlich. Sternen Die BKK Melitta Plus erstattet ihren Versicherten bei regelmäßiger Teilnahme 100 % der Kurskosten, max. 160 EUR je qualitätsgesicherten Kurs, max. 2 Kurse jährlich.
  • BKK MEM Bewertung von BKK MEM mit Finanzierung in Höhe von 100 % der entstandenen Kosten, maximal aber 200 EUR je Kalenderjahr pro Versicherten Sternen Finanzierung in Höhe von 100 % der entstandenen Kosten, maximal aber 200 EUR je Kalenderjahr pro Versicherten
  • BKK Mobil Oil Bewertung von BKK Mobil Oil mit Bei der BKK Mobil Oil erhält man bis zu 200 EUR für maximal 2 Kurse je Kalenderjahr. Auf diese Höchstgrenze sind auch die Gesundheitsreisen anzurechnen. Diese enthalten in der Regel 2 Kursmaßnahmen. Sternen Bei der BKK Mobil Oil erhält man bis zu 200 EUR für maximal 2 Kurse je Kalenderjahr. Auf diese Höchstgrenze sind auch die Gesundheitsreisen anzurechnen. Diese enthalten in der Regel 2 Kursmaßnahmen.
  • BKK Pfalz Bewertung von BKK Pfalz mit Für Präventionskurse gibt es Zuschüsse von insgesamt bis zu 300 Euro jährlich, Sternen Für Präventionskurse gibt es Zuschüsse von insgesamt bis zu 300 Euro jährlich,
  • BKK Scheufelen Bewertung von BKK Scheufelen mit Bis 310 EUR Zuschuss jährlich (85% der Kosten - max. 155 EUR pro Maßnahme - werden für 2 Kurse jährlich übernommen) Sternen Bis 310 EUR Zuschuss jährlich (85% der Kosten - max. 155 EUR pro Maßnahme - werden für 2 Kurse jährlich übernommen)
  • BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg Bewertung von BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg mit Die BKK SBH beteiligt sich an Gesundheitskursen mit Zuschüssen von 85 % bis zu 250 € im Kalenderjahr. Sternen Die BKK SBH beteiligt sich an Gesundheitskursen mit Zuschüssen von 85 % bis zu 250 € im Kalenderjahr.
  • BKK VBU Bewertung von BKK VBU mit Kostenzuschuss für 2 Kurse im Kalenderjahr in Höhe von 80 % bzw. bei 6 bis 17 Jährigen mit 100 %, max. 400 EUR im Kalenderjahr: Über die easy-Präventionsdatenbank besteht ein Zugriff auf über 400.000 Kurse bundesweit. Zusätzlich Angebote an ganzheitlichen Präventionskursen aus der Anthroposophischen Medizin Sternen Kostenzuschuss für 2 Kurse im Kalenderjahr in Höhe von 80 % bzw. bei 6 bis 17 Jährigen mit 100 %, max. 400 EUR im Kalenderjahr: Über die easy-Präventionsdatenbank besteht ein Zugriff auf über 400.000 Kurse bundesweit. Zusätzlich Angebote an ganzheitlichen Präventionskursen aus der Anthroposophischen Medizin
  • BKK VerbundPlus Bewertung von BKK VerbundPlus mit Der Zuschuss beträgt 90% der Kosten, maximal 150 EUR je Maßnahme. Die BKK VerbundPlus bezuschusst maximal 2 Kursmaßnahmen pro Kalenderjahr. Für eigene Kurse gibt es 100 %. Sternen Der Zuschuss beträgt 90% der Kosten, maximal 150 EUR je Maßnahme. Die BKK VerbundPlus bezuschusst maximal 2 Kursmaßnahmen pro Kalenderjahr. Für eigene Kurse gibt es 100 %.
  • BKK Vital Bewertung von BKK Vital mit Es erfolgt bei der BKK Vital eine 100 % Kostenübernahme für Präventionsleistungen bis zu 300 EUR jedes Jahr für max. 2 Präventionskurse. Sternen Es erfolgt bei der BKK Vital eine 100 % Kostenübernahme für Präventionsleistungen bis zu 300 EUR jedes Jahr für max. 2 Präventionskurse.
  • BKK Wirtschaft & Finanzen Bewertung von BKK Wirtschaft & Finanzen mit Die Kosten qualifizierter Angebote zur Gesundheitsförderung erstattet die BKK 2 Mal im Kalenderjahr zu 100 % bis zur Gesamthöhe von 500 EUR. Sternen Die Kosten qualifizierter Angebote zur Gesundheitsförderung erstattet die BKK 2 Mal im Kalenderjahr zu 100 % bis zur Gesamthöhe von 500 EUR.
  • Continentale Betriebskrankenkasse Bewertung von Continentale Betriebskrankenkasse mit Wer einen Kurs zur gesundheitlichen Vorbeugung absolviert, dem werden 100% der Kurskosten, bis zu 250 EUR pro Jahr erstattet. Sternen Wer einen Kurs zur gesundheitlichen Vorbeugung absolviert, dem werden 100% der Kurskosten, bis zu 250 EUR pro Jahr erstattet.
  • Die Schwenninger Krankenkasse Bewertung von Die Schwenninger Krankenkasse mit Die Schwenninger Krankenkasse bezuschusst zwei Kurse pro Jahr. Für zertifizierte Kurse garantiert die Schwenninger eine Kostenbeteiligung in Höhe von 90% der Kurskosten – maximal 250 Euro pro Kurs. Kurse, die durch die Schwenninger direkt angeboten werden, sind für die Versicherten kostenfrei. Den Versicherten steht somit bis zu 500,- EUR für Prävention zur Verfügung. Sternen Die Schwenninger Krankenkasse bezuschusst zwei Kurse pro Jahr. Für zertifizierte Kurse garantiert die Schwenninger eine Kostenbeteiligung in Höhe von 90% der Kurskosten – maximal 250 Euro pro Kurs. Kurse, die durch die Schwenninger direkt angeboten werden, sind für die Versicherten kostenfrei. Den Versicherten steht somit bis zu 500,- EUR für Prävention zur Verfügung.
  • energie-BKK Bewertung von energie-BKK mit Der Zuschuss zu Kursen der Gesundheitsförderung beträgt 80% der Kosten, max. 160 EUR pro Kurs. Es werden bis zu 2 Kurse je Kalenderjahr bezuschusst. Sternen Der Zuschuss zu Kursen der Gesundheitsförderung beträgt 80% der Kosten, max. 160 EUR pro Kurs. Es werden bis zu 2 Kurse je Kalenderjahr bezuschusst.
  • HEK-Hanseatische Krankenkasse Bewertung von HEK-Hanseatische Krankenkasse mit Es gibt einen Zuschuss für 2 Präventionskurse bis zu 500 EUR im Jahr. Sternen Es gibt einen Zuschuss für 2 Präventionskurse bis zu 500 EUR im Jahr.
  • IKK Südwest Bewertung von IKK Südwest mit Es erfolgt eine Erstattung für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Für familienversicherte Angehörige gibt es insgesamt für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Dies gilt auch für zertifizierte Online-Kurse.
Darüber hinaus steht für ein spezielles Programm zur Förderung der Rückengesundheit mit ausgewählten Kooperationspartnern zusätzlich ein jährliches Budget in Höhe von 150 EUR zur Verfügung. Sternen Es erfolgt eine Erstattung für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Für familienversicherte Angehörige gibt es insgesamt für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Dies gilt auch für zertifizierte Online-Kurse. Darüber hinaus steht für ein spezielles Programm zur Förderung der Rückengesundheit mit ausgewählten Kooperationspartnern zusätzlich ein jährliches Budget in Höhe von 150 EUR zur Verfügung.
  • Knappschaft Bewertung von Knappschaft mit Deutschlandweit werden über 40.000 Gesundheitskurse angeboten. Externe Kurse werden mit bis zu 80 EUR bezuschusst. Eigene Kurse sind für Kunden der Knappschaft kostenfrei. Sternen Deutschlandweit werden über 40.000 Gesundheitskurse angeboten. Externe Kurse werden mit bis zu 80 EUR bezuschusst. Eigene Kurse sind für Kunden der Knappschaft kostenfrei.
  • Novitas BKK Bewertung von Novitas BKK mit Die Novitas BKK fördert Ihre Gesundheit und erstattet Kosten für Gesundheitskurse zu 80 % mit bis zu 300 EUR jährlich. Sternen Die Novitas BKK fördert Ihre Gesundheit und erstattet Kosten für Gesundheitskurse zu 80 % mit bis zu 300 EUR jährlich.
  • SIEMAG BKK Bewertung von SIEMAG BKK mit 85 % (max. 150 Euro pro Kurs) werden bezuschusst. Sternen 85 % (max. 150 Euro pro Kurs) werden bezuschusst.
  • SKD BKK Bewertung von SKD BKK mit Für die Teilnahme an Gesundheitskursen gibt es bis zu 250 EUR jährlich. Sternen Für die Teilnahme an Gesundheitskursen gibt es bis zu 250 EUR jährlich.
  • Vereinigte BKK Bewertung von Vereinigte BKK mit Die Vereinigte BKK bezuschusst 2 Kurse pro Kalenderjahr (Erstattung 100 % - bis zu 300 EUR/Kalenderjahr). Sternen Die Vereinigte BKK bezuschusst 2 Kurse pro Kalenderjahr (Erstattung 100 % - bis zu 300 EUR/Kalenderjahr).
  • WMF BKK Bewertung von WMF BKK mit Bis zu 400 EUR Zuschuss gibt es für 2 Kurse pro Jahr im Rahmen von Präventionsmaßnahmen für Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht. Sternen Bis zu 400 EUR Zuschuss gibt es für 2 Kurse pro Jahr im Rahmen von Präventionsmaßnahmen für Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht.
  • AOK Niedersachsen Bewertung von AOK Niedersachsen mit Die Teilnahme an allen eigenen AOK-Kursen ist kostenfrei. Die Teilnahme an Präventionskurse von anderen qualitätsgeprüften Anbietern erstattet die AOK Niedersachsen 85 Prozent der Kursgebühr, maximal 150 Euro pro Jahr. Pro Kalenderjahr fördert die AOK bis zu 2 Gesundheitskurse. Sternen Die Teilnahme an allen eigenen AOK-Kursen ist kostenfrei. Die Teilnahme an Präventionskurse von anderen qualitätsgeprüften Anbietern erstattet die AOK Niedersachsen 85 Prozent der Kursgebühr, maximal 150 Euro pro Jahr. Pro Kalenderjahr fördert die AOK bis zu 2 Gesundheitskurse.
  • AOK Nordost Bewertung von AOK Nordost mit Die vielfältigen Gesundheitskursangebote in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind exklusiv und kostenlos für AOK-Versicherte. Zertifizierte Fremdkurse werden im Jahr bis zu 170,- EUR bezuschusst ( 2 Kurse je max. 85,- EUR). Sternen Die vielfältigen Gesundheitskursangebote in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind exklusiv und kostenlos für AOK-Versicherte. Zertifizierte Fremdkurse werden im Jahr bis zu 170,- EUR bezuschusst ( 2 Kurse je max. 85,- EUR).
  • AOK Sachsen-Anhalt Bewertung von AOK Sachsen-Anhalt mit Die Inanspruchnahme von Gesundheitskursen oder qualitätsgesicherten Kursen anderer Anbieter wird mit bis zu 150 EUR je Versicherten je Kalenderjahr mit bis zu zwei Maßnahmen gefördert. 100 % tige Kostenübername bei ausgewählten Gutscheinpartnern Sternen Die Inanspruchnahme von Gesundheitskursen oder qualitätsgesicherten Kursen anderer Anbieter wird mit bis zu 150 EUR je Versicherten je Kalenderjahr mit bis zu zwei Maßnahmen gefördert. 100 % tige Kostenübername bei ausgewählten Gutscheinpartnern
  • Audi BKK Bewertung von Audi BKK mit 95 % der Kosten für Gesundheitskurse, die bei qualitätsgeprüften Anbietern durchgeführt werden, werden übernommen (maximal 2 Kurse je Kalenderjahr, max. 180 EUR). Sternen 95 % der Kosten für Gesundheitskurse, die bei qualitätsgeprüften Anbietern durchgeführt werden, werden übernommen (maximal 2 Kurse je Kalenderjahr, max. 180 EUR).
  • BAHN-BKK Bewertung von BAHN-BKK mit Bei regelmäßiger Teilnahme an Gesundheitskursen wird ein Großteil der Kosten erstattet. Kurse aus der Kursdatenbank bezuschusst die Krankenkasse zu 80 %, jedoch max. 80 EUR je Kurs. Für Kurse zur Stressbewältigung übernimmt die Krankenkasse ebenfalls 80 % der Kosten, maximal 110 EUR pro Kurs. Kurse, die über Kooperationspartner der BAHN-BKK angeboten werden, sind für Versicherte der BAHN-BKK kostenfrei (100% Kostenübernahme). Sternen Bei regelmäßiger Teilnahme an Gesundheitskursen wird ein Großteil der Kosten erstattet. Kurse aus der Kursdatenbank bezuschusst die Krankenkasse zu 80 %, jedoch max. 80 EUR je Kurs. Für Kurse zur Stressbewältigung übernimmt die Krankenkasse ebenfalls 80 % der Kosten, maximal 110 EUR pro Kurs. Kurse, die über Kooperationspartner der BAHN-BKK angeboten werden, sind für Versicherte der BAHN-BKK kostenfrei (100% Kostenübernahme).
  • BARMER GEK Bewertung von BARMER GEK mit Durch ein umfangreiches Präventionsangebot unterstützt die Barmer GEK ihre Versicherten, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Jährlich gibt es einen Zuschuss von bis zu 150 Euro. Sternen Durch ein umfangreiches Präventionsangebot unterstützt die Barmer GEK ihre Versicherten, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Jährlich gibt es einen Zuschuss von bis zu 150 Euro.
  • Bertelsmann BKK Bewertung von Bertelsmann BKK mit Die Bertelsmann BKK erstattet zweimal jährlich bis zu 80 EUR. Wird der Kurs von einer anderen Krankenkassen durchgeführt erhöht sich der Betrag auf 150 EUR. Sternen Die Bertelsmann BKK erstattet zweimal jährlich bis zu 80 EUR. Wird der Kurs von einer anderen Krankenkassen durchgeführt erhöht sich der Betrag auf 150 EUR.
  • BIG direkt gesund Bewertung von BIG direkt gesund mit Kostenbeteiligung erfolgt für Präventionskurse mit jeweils bis zu 120 EUR für 2 Kurse im Jahr. Sternen Kostenbeteiligung erfolgt für Präventionskurse mit jeweils bis zu 120 EUR für 2 Kurse im Jahr.
  • BKK Achenbach Buschhütten Bewertung von BKK Achenbach Buschhütten mit 80% der Kosten, maximal 2 Kurse / 200 EUR je Jahr werden bezahlt. Sternen 80% der Kosten, maximal 2 Kurse / 200 EUR je Jahr werden bezahlt.
  • BKK advita Bewertung von BKK advita mit Der Zuschuss zu Gesundheitskursen beträgt 80% der Kosten. Max. 120 EUR je Kurs und max. 194 EUR im Jahr pro Mitglied beträgt der Zuschuss insgesamt für Gesundheitskurse durch die BKK advita. Sternen Der Zuschuss zu Gesundheitskursen beträgt 80% der Kosten. Max. 120 EUR je Kurs und max. 194 EUR im Jahr pro Mitglied beträgt der Zuschuss insgesamt für Gesundheitskurse durch die BKK advita.
  • BKK Braun-Gillette Bewertung von BKK Braun-Gillette mit Die BKK übernimmt die Kosten zu 90 % (max. 120 EUR je Maßnahme) für höchstens 2 Kurse pro Kalenderjahr. Sternen Die BKK übernimmt die Kosten zu 90 % (max. 120 EUR je Maßnahme) für höchstens 2 Kurse pro Kalenderjahr.
  • BKK Diakonie Bewertung von BKK Diakonie mit Präventionskurse: Über das Achtsamkeitsbudget im Modul 3 stehen bis zu 260 EUR pro Jahr zur Verfügung. Sternen Präventionskurse: Über das Achtsamkeitsbudget im Modul 3 stehen bis zu 260 EUR pro Jahr zur Verfügung.
  • BKK EUREGIO Bewertung von BKK EUREGIO mit Für Primärprävention wie z. B. Rückenschule, Ernährungsberatung oder Nikotin-Entwöhnung werden jedes Kalenderjahr bis zu 200 EUR erstattet. Sternen Für Primärprävention wie z. B. Rückenschule, Ernährungsberatung oder Nikotin-Entwöhnung werden jedes Kalenderjahr bis zu 200 EUR erstattet.
  • BKK Faber-Castell & Partner Bewertung von BKK Faber-Castell & Partner mit Es erfolgt eine 100%ige Kostenerstattung bis zu 150 EUR im Kalenderjahr ohne Eigenanteil für zertifizierte Gesundheitskurse (max. 2 Kurse pro Jahr). Sternen Es erfolgt eine 100%ige Kostenerstattung bis zu 150 EUR im Kalenderjahr ohne Eigenanteil für zertifizierte Gesundheitskurse (max. 2 Kurse pro Jahr).
  • BKK firmus Bewertung von BKK firmus mit Die BKK erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs). Sternen Die BKK erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs).
  • BKK Freudenberg Bewertung von BKK Freudenberg mit Das Budget für Präventionskurse beträgt 200 EUR/Jahr. Sternen Das Budget für Präventionskurse beträgt 200 EUR/Jahr.
  • BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER Bewertung von BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER mit Pro Jahr übernimmt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 % der Termine) die Kosten für max. 2 Gesundheitskurse mit einem Höchstbetrag von bis zu 100 EUR je Kurs und Handlungsfeld. Sternen Pro Jahr übernimmt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 % der Termine) die Kosten für max. 2 Gesundheitskurse mit einem Höchstbetrag von bis zu 100 EUR je Kurs und Handlungsfeld.
  • BKK Herkules Bewertung von BKK Herkules mit Die BKK beteiligt sich mit 95% an den Kosten, max. 100 EUR je Kurs (max.2 Kurse pro Kalenderjahr je Versicherten). Sternen Die BKK beteiligt sich mit 95% an den Kosten, max. 100 EUR je Kurs (max.2 Kurse pro Kalenderjahr je Versicherten).
  • BKK Linde Bewertung von BKK Linde mit Zu den entstandenen Kosten übernimmt die BKK Linde für bis zu 2 Präventionsmaßnahmen einen Zuschuss in Höhe von 80 %, max. 100 EUR pro Kurs. Sternen Zu den entstandenen Kosten übernimmt die BKK Linde für bis zu 2 Präventionsmaßnahmen einen Zuschuss in Höhe von 80 %, max. 100 EUR pro Kurs.
  • BKK PFAFF Bewertung von BKK PFAFF mit Pro Kalenderjahr stehen für bis zu zwei Kurse bis zu 150 Euro je Kurs zur Verfügung. Sternen Pro Kalenderjahr stehen für bis zu zwei Kurse bis zu 150 Euro je Kurs zur Verfügung.
  • BKK ProVita Bewertung von BKK ProVita mit Die BKK ProVita bezuschusst zwei förderfähige Präventionskurse im Kalenderjahr mit 80 % bis zu einem Betrag von 194 EUR. Sternen Die BKK ProVita bezuschusst zwei förderfähige Präventionskurse im Kalenderjahr mit 80 % bis zu einem Betrag von 194 EUR.
  • BKK Public Bewertung von BKK Public mit Max. für 2 Kurse werden 85 % der Kurskosten, max. 155 EUR je Kalenderjahr übernommen. Sternen Max. für 2 Kurse werden 85 % der Kurskosten, max. 155 EUR je Kalenderjahr übernommen.
  • BKK Technoform Bewertung von BKK Technoform mit Bis 150 Euro Erstattung gibt es für Präventionskurse (90 % der Kurskosten für zwei anerkannte Kurse jedes Kalenderjahr), wenn man regelmäßig (mindestens 80%) am Kurs teilgenommen hat. Sternen Bis 150 Euro Erstattung gibt es für Präventionskurse (90 % der Kurskosten für zwei anerkannte Kurse jedes Kalenderjahr), wenn man regelmäßig (mindestens 80%) am Kurs teilgenommen hat.
  • BKK Textilgruppe Hof Bewertung von BKK Textilgruppe Hof mit Die BKK Textilgruppe Hof übernimmt bei regelmäßiger Teilnahme 90 % der Kursgebühren, jährlich bis zu 90 EUR pro Kurs für bis zu 2 Kurse, also insgesamt bis zu 180 EUR jährlich. Sternen Die BKK Textilgruppe Hof übernimmt bei regelmäßiger Teilnahme 90 % der Kursgebühren, jährlich bis zu 90 EUR pro Kurs für bis zu 2 Kurse, also insgesamt bis zu 180 EUR jährlich.
  • BKK ZF & Partner Bewertung von BKK ZF & Partner mit Für Gesundheitskurse (wohnortnahe Präventionsangebote) werden die Kosten für 2 Kurse zu 100 % erstattet, bis zu 160 EUR im Kalenderjahr. Sternen Für Gesundheitskurse (wohnortnahe Präventionsangebote) werden die Kosten für 2 Kurse zu 100 % erstattet, bis zu 160 EUR im Kalenderjahr.
  • BKK24 Bewertung von BKK24 mit Den Versicherten steht der Zugang zu einer Vielzahl an kostenlosen Gesundheitskursen offen. Die Krankenkasse erstattet bis zu 125 EUR der Kosten, wenn die Versicherten an einem nach § 20 SGB V anerkannten Präventionsprogramm teilnehmen. Sternen Den Versicherten steht der Zugang zu einer Vielzahl an kostenlosen Gesundheitskursen offen. Die Krankenkasse erstattet bis zu 125 EUR der Kosten, wenn die Versicherten an einem nach § 20 SGB V anerkannten Präventionsprogramm teilnehmen.
  • BOSCH BKK Bewertung von BOSCH BKK mit Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für 2 Gesundheitskurse pro Jahr zu 100 %, bis zu 80 EUR je Kurs. Sternen Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für 2 Gesundheitskurse pro Jahr zu 100 %, bis zu 80 EUR je Kurs.
  • Brandenburgische BKK Bewertung von Brandenburgische BKK mit Zu Präventionskursen erhält man nach Abschluss der Maßnahme 2x jährlich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 80 % der Kurskosten, maximal 160 EUR jährlich. Sternen Zu Präventionskursen erhält man nach Abschluss der Maßnahme 2x jährlich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 80 % der Kurskosten, maximal 160 EUR jährlich.
  • Debeka BKK Bewertung von Debeka BKK mit Max. 150 EUR im Kalenderjahr (80% je Kurs, maximal 2 Kurse je Kalenderjahr) werden erstattet. Sternen Max. 150 EUR im Kalenderjahr (80% je Kurs, maximal 2 Kurse je Kalenderjahr) werden erstattet.
  • IKK classic Bewertung von IKK classic mit Die IKK classic bezuschusst 2 Kurse pro Jahr mit max. 90 EUR, insgesamt 180 EUR pro Versicherten pro Jahr. Sternen Die IKK classic bezuschusst 2 Kurse pro Jahr mit max. 90 EUR, insgesamt 180 EUR pro Versicherten pro Jahr.
  • IKK gesund plus Bewertung von IKK gesund plus mit Die IKK ermöglicht jedem Versicherten pro Kalenderjahr grundsätzlich die Teilnahme an 2 Präventionsmaßnahmen aus verschiedenen Handlungsfeldern und unabhängig von den im Vorjahr genutzten Kursangeboten. Sternen Die IKK ermöglicht jedem Versicherten pro Kalenderjahr grundsätzlich die Teilnahme an 2 Präventionsmaßnahmen aus verschiedenen Handlungsfeldern und unabhängig von den im Vorjahr genutzten Kursangeboten.
  • IKK Nord Bewertung von IKK Nord mit An den Kosten für Präventionskurse beteiligt sich die IKK mit bis zu 180 EUR. Sternen An den Kosten für Präventionskurse beteiligt sich die IKK mit bis zu 180 EUR.
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse Bewertung von KKH Kaufmännische Krankenkasse mit Die KKH übernimmt zwei Mal jährlich 90 % der Kurskosten, maximal jedoch 80 Euro pro Kurs. Bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres werden 100 % der Kosten bis maximal 80 Euro zwei Mal pro Jahr übernommen. Sternen Die KKH übernimmt zwei Mal jährlich 90 % der Kurskosten, maximal jedoch 80 Euro pro Kurs. Bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres werden 100 % der Kosten bis maximal 80 Euro zwei Mal pro Jahr übernommen.
  • Metzinger BKK Bewertung von Metzinger BKK mit Die Teilnahme an Gesundheitskursen von Fremdanbietern wird zweimal im Jahr mit 80 % der Kurskosten (max. 120 Euro) bezuschusst. Sternen Die Teilnahme an Gesundheitskursen von Fremdanbietern wird zweimal im Jahr mit 80 % der Kurskosten (max. 120 Euro) bezuschusst.
  • mhplus BKK Bewertung von mhplus BKK mit Die Teilnahme an mhplus eigenen Kursen ist für Versicherte zweimal pro Kalenderjahr kostenfrei möglich.
Die Teilnahme an anderen Gesundheitskursen bezuschusst die mhplus zweimal im Jahr mit 80 % der Kurskosten (max. 120 Euro je Kurs). Sternen Die Teilnahme an mhplus eigenen Kursen ist für Versicherte zweimal pro Kalenderjahr kostenfrei möglich. Die Teilnahme an anderen Gesundheitskursen bezuschusst die mhplus zweimal im Jahr mit 80 % der Kurskosten (max. 120 Euro je Kurs).
  • pronova BKK Bewertung von pronova BKK mit Die pronova BKK fördert Präventionsmaßnahmen für Kinder und Erwachsene in Höhe von 80 % der Kosten bis zu einer Obergrenze von 150 EUR im Kalenderjahr. Sternen Die pronova BKK fördert Präventionsmaßnahmen für Kinder und Erwachsene in Höhe von 80 % der Kosten bis zu einer Obergrenze von 150 EUR im Kalenderjahr.
  • Salus BKK Bewertung von Salus BKK mit Die Salus BKK beteiligt sich nach Prüfung der Kursleiterqualifikation an 80 % der Kurskosten mit max. 80 EUR und max. 2 Kursen pro Jahr (bei Kindern ab 6 Jahren 100 %, max. 80 Euro). Sternen Die Salus BKK beteiligt sich nach Prüfung der Kursleiterqualifikation an 80 % der Kurskosten mit max. 80 EUR und max. 2 Kursen pro Jahr (bei Kindern ab 6 Jahren 100 %, max. 80 Euro).
  • TBK Bewertung von TBK mit Die TBK unterstützt Sie bei der Gesundheitsvorsorge mit 90 % der Kosten, max. 80 EUR pro Maßnahme. Der Maximalzuschuss beträgt 160 EUR pro Kalenderjahr. Sternen Die TBK unterstützt Sie bei der Gesundheitsvorsorge mit 90 % der Kosten, max. 80 EUR pro Maßnahme. Der Maximalzuschuss beträgt 160 EUR pro Kalenderjahr.
  • Techniker Krankenkasse Bewertung von Techniker Krankenkasse mit 100% Kostenübernahme bei TK-eigenen Kursen und für Kinder. Bei Fremdkursen werden p.a. 80% der Kosten und maximal 75 Euro pro Kurs bzw. 150 Euro bei Kombinationsangeboten erstattet. Pro Jahr sind 2 Kurse möglich. Sternen 100% Kostenübernahme bei TK-eigenen Kursen und für Kinder. Bei Fremdkursen werden p.a. 80% der Kosten und maximal 75 Euro pro Kurs bzw. 150 Euro bei Kombinationsangeboten erstattet. Pro Jahr sind 2 Kurse möglich.
  • VIACTIV Krankenkasse Bewertung von VIACTIV Krankenkasse mit Die VIACTIV Krankenkasse übernimmt bis zu 200 Euro im Jahr für max. 2 Gesundheitskurse. Sternen Die VIACTIV Krankenkasse übernimmt bis zu 200 Euro im Jahr für max. 2 Gesundheitskurse.
  • AOK Bayern Bewertung von AOK Bayern mit Gesundheitskurse, die von der AOK Bayern selbst durchgeführt werden, können kostenlos besucht werden. Kurse von Fremdanbietern werden bis zu 75 EUR pro Kurs bezuschusst (Erstattung im Rahmen des 250 EUR-Budgets des Gesundheitskontos). Es können maximal 2 Kurse pro Jahr auf Kosten der AOK Bayern in Anspruch genommen werden. Stern Gesundheitskurse, die von der AOK Bayern selbst durchgeführt werden, können kostenlos besucht werden. Kurse von Fremdanbietern werden bis zu 75 EUR pro Kurs bezuschusst (Erstattung im Rahmen des 250 EUR-Budgets des Gesundheitskontos). Es können maximal 2 Kurse pro Jahr auf Kosten der AOK Bayern in Anspruch genommen werden.
  • AOK Bremen/Bremerhaven Bewertung von AOK Bremen/Bremerhaven mit Kostenübernahme zu 100% bei eigenen Gesundheits¬kursen aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Bewegung und Sucht. Zusätzlich kann jährlich ein Kurs aus diesen Bereichen erstattet werden. Die Voraussetzungen hierzu sind am besten in einem persönlichem Gespräch mit der AOK zu klären (Erstattung 80 % der Kosten, max. 80 EUR, im Rahmen der 300 EUR PLUS für zusätzliche Leistungen pro Jahr). Stern Kostenübernahme zu 100% bei eigenen Gesundheits¬kursen aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Bewegung und Sucht. Zusätzlich kann jährlich ein Kurs aus diesen Bereichen erstattet werden. Die Voraussetzungen hierzu sind am besten in einem persönlichem Gespräch mit der AOK zu klären (Erstattung 80 % der Kosten, max. 80 EUR, im Rahmen der 300 EUR PLUS für zusätzliche Leistungen pro Jahr).
  • AOK Rheinland/Hamburg Bewertung von AOK Rheinland/Hamburg mit Die AOK Rheinland/Hamburg erstattet in der Regel zweimal jährlich die Kurskosten qualitätsgeprüfter Gesundheitskurse zu 100 % - bei Kursen, die bis zu 75 EUR kosten. Kurse, die mehr als 75 EUR kosten, werden mit 75 EUR bezuschusst. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 80 % der Veranstaltungstermine. WellCard – Die persönliche Eintrittskarte speziell für berufstätige Frauen zu Angeboten rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness. Stern Die AOK Rheinland/Hamburg erstattet in der Regel zweimal jährlich die Kurskosten qualitätsgeprüfter Gesundheitskurse zu 100 % - bei Kursen, die bis zu 75 EUR kosten. Kurse, die mehr als 75 EUR kosten, werden mit 75 EUR bezuschusst. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 80 % der Veranstaltungstermine. WellCard – Die persönliche Eintrittskarte speziell für berufstätige Frauen zu Angeboten rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness.
  • BKK HENSCHEL Plus Bewertung von BKK HENSCHEL Plus mit 250 EUR werden pro Kalenderjahr für bis zu 2 Kurse (je 80% - max. 125 EUR) übernommen (im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 Euro für Gesundheitsleistungen). Stern 250 EUR werden pro Kalenderjahr für bis zu 2 Kurse (je 80% - max. 125 EUR) übernommen (im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 Euro für Gesundheitsleistungen).
  • BKK VDN Bewertung von BKK VDN mit Für 2 Kurse pro Kalenderjahr - auch zum gleichen Thema - erfolgt eine max. Erstattung in Höhe von 100 % der Kosten, maximal 100 EUR je Kurs.Präventionskurse für Kinder: Kostenübernahme zu 100 % bis zum 6. Lebensjahr 2 x im Jahr, max. insgesamt 120 EUR. Stern Für 2 Kurse pro Kalenderjahr - auch zum gleichen Thema - erfolgt eine max. Erstattung in Höhe von 100 % der Kosten, maximal 100 EUR je Kurs.Präventionskurse für Kinder: Kostenübernahme zu 100 % bis zum 6. Lebensjahr 2 x im Jahr, max. insgesamt 120 EUR.
  • BKK WERRA-MEISSNER Bewertung von BKK WERRA-MEISSNER mit Bei regelmäßiger Teilnahme am Kurs erstattet die BKK zweimal jährlich 80% der Kursgebühren, maximal 100 EUR pro Kurs. Stern Bei regelmäßiger Teilnahme am Kurs erstattet die BKK zweimal jährlich 80% der Kursgebühren, maximal 100 EUR pro Kurs.
  • DAK-Gesundheit Bewertung von DAK-Gesundheit mit Die DAK-Gesundheit fördert die Teilnahme an Präventionskursen. Erwachsene erhalten einen Zuschuss von 80 % der Teilnahmegebühren. Kinder und Jugendliche erhalten 100%., Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 75 EUR pro Kurs. Bei DAK-eigenen Kursen ist auch eine höhere Erstattung möglich. Pro Kalenderjahr können zwei Kurse bezuschusst werden. Stern Die DAK-Gesundheit fördert die Teilnahme an Präventionskursen. Erwachsene erhalten einen Zuschuss von 80 % der Teilnahmegebühren. Kinder und Jugendliche erhalten 100%., Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 75 EUR pro Kurs. Bei DAK-eigenen Kursen ist auch eine höhere Erstattung möglich. Pro Kalenderjahr können zwei Kurse bezuschusst werden.
  • Deutsche BKK Bewertung von Deutsche BKK mit Für Erwachsene gibt es max. 2 Kurse pro Jahr mit 90 %, je Kurs max. 80 EUR. Jedes mitversicherte Kind bekommt 2 Kurse zu 100 %, je Kurs bis zu 80 EUR bezahlt (im Rahmen des Gesundheitskontos von insgesamt 160 EUR). Stern Für Erwachsene gibt es max. 2 Kurse pro Jahr mit 90 %, je Kurs max. 80 EUR. Jedes mitversicherte Kind bekommt 2 Kurse zu 100 %, je Kurs bis zu 80 EUR bezahlt (im Rahmen des Gesundheitskontos von insgesamt 160 EUR).
  • Heimat Krankenkasse Bewertung von Heimat Krankenkasse mit Die Heimat Krankenkasse beteiligt sich mit bis zu 120 EUR pro Jahr an Präventionsmaßnahmen (max. eine Präventionsmaßnahme pro Jahr). Stern Die Heimat Krankenkasse beteiligt sich mit bis zu 120 EUR pro Jahr an Präventionsmaßnahmen (max. eine Präventionsmaßnahme pro Jahr).
  • hkk Bewertung von hkk mit Die hkk erstattet bis zu 2 Kurse jährlich (80 % der Kosten, max. 100 EUR je Kurs). Für hkk-eigene Kurse wird je nach Kursdauer ein Eigenanteil von 8 EUR und oder 15 EUR erhoben. Stern Die hkk erstattet bis zu 2 Kurse jährlich (80 % der Kosten, max. 100 EUR je Kurs). Für hkk-eigene Kurse wird je nach Kursdauer ein Eigenanteil von 8 EUR und oder 15 EUR erhoben.
  • IKK Brandenburg und Berlin Bewertung von IKK Brandenburg und Berlin mit Bei regelmäßiger Teilnahme: Erstattung 100 % für den IKK-Kurs, max. 75 EUR für den Fremdkurs Stern Bei regelmäßiger Teilnahme: Erstattung 100 % für den IKK-Kurs, max. 75 EUR für den Fremdkurs
  • R u V Betriebskrankenkasse Bewertung von R u V Betriebskrankenkasse mit Die BKK bezuschusst 2 Präventionskurse pro Jahr. (80 %, max. 80 EUR pro Kurs) Stern Die BKK bezuschusst 2 Präventionskurse pro Jahr. (80 %, max. 80 EUR pro Kurs)
  • SBK Bewertung von SBK mit Die SBK erstattet maximal zweimal pro Jahr einen Zuschuss von 75% (max. 80 EUR) für zertifizierte Gesundheitskurse. Für SBK-eigene Kurse werden zu 100 % erstattet. Bequeme Online-Kurssuche Stern Die SBK erstattet maximal zweimal pro Jahr einen Zuschuss von 75% (max. 80 EUR) für zertifizierte Gesundheitskurse. Für SBK-eigene Kurse werden zu 100 % erstattet. Bequeme Online-Kurssuche
  • SECURVITA Krankenkasse Bewertung von SECURVITA Krankenkasse mit Die SECURVITA Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Gesundheitsförderung und Prävention in der Regel bis zu 80 %, maximal 75 EUR, zweimal pro Kalenderjahr. Besondere Angebote gibt es zur Anthroposophie. Stern Die SECURVITA Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Gesundheitsförderung und Prävention in der Regel bis zu 80 %, maximal 75 EUR, zweimal pro Kalenderjahr. Besondere Angebote gibt es zur Anthroposophie.
  • TUI BKK Bewertung von TUI BKK mit Präventionskursen zu den Themengebieten Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum werden in Höhe von 85 % der Kursgebühren bei Erwachsenen bzw. 100 % bei Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr bis zu einem Höchstbetrag von 155 EUR im Kalenderjahr bezahlt. Stern Präventionskursen zu den Themengebieten Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum werden in Höhe von 85 % der Kursgebühren bei Erwachsenen bzw. 100 % bei Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr bis zu einem Höchstbetrag von 155 EUR im Kalenderjahr bezahlt.