Hauptregion der Seite anspringen

BKK Melitta Plus

Die Krankenkasse "BKK Melitta Plus" über sich

Sie möchten mehr? -Dann sind Sie bei uns goldrichtig. Persönliches Profil, Kundenservice und Erreichbarkeit -ohne Callcenter- werden bei uns großgeschrieben. TOP-Zusatzleistungen, attraktive Wahltarife und umfassende Gesundheitsangebote erwarten Sie bei uns. Interesse? - Dann fordern Sie doch einfach Ihr persönliches Info-Paket bei uns an und lassen Sie sich begeistern... Wir sind für Sie da!

Informationen
Adresse
(Zentrale)
BKK Melitta Plus
Marienstr. 122
32425 Minden
Geöffnet in:
Baden-Württemberg
Berlin
Bremen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen

Mitglieder:
39.743 (01.01.2019)
Versicherte:
53235 (01.01.2019)
Geschäftsstellen:
4
Vorstand:
Rolf Kauke, Vorstand
Betriebsnummer:
OST 36916935
WEST 36916935
Kassentyp:
BKK
Geschäftsbericht:

Highlights

  • Facharzt-Terminservice

    Facharzt-Terminservice

    In Zeiten der Krankheit und bei gesundheitlichen Problemen eine adäquate Behandlung zu erfahren, dürfen Sie als Patient von einem leistungsfähigen Gesundheitssystem erwarten. Bei der Suche nach einem geeigneten Facharzt unterstützt Sie ab sofort unser Service zum Terminmanagement. Wir übernehmen für Sie die Recherche von geeigneten Praxen und kontaktieren diese zu einer Terminvereinbarung.

     

    Ihre Vorteile im Überblick:

    • Bequem: Wir sind unabhängig von Praxisöffnungszeiten für Sie da -
      per Telefon oder online.
    • Zeitsparend: Wir entlasten Sie bei der Suche nach geeigneten Facharztpraxen und bei der Buchung passender Termine.
    • Individuell: Wir berücksichtigen nach Möglichkeit Ihre speziellen Wünsche und Vorgaben.
    • Gut geplant: Wir erinnern Sie - wenn Sie es wünschen - rechtzeitig an Ihren Facharztbesuch.
    • Kompetent: Unser Service wird von geschulten Fachpersonal durchgeführt und nutzt umfassende Datenbanken und Ärzteverzeichnisse.

    Mehr unter: https://www.bkk-melitta.de/terminservice/

  • Wahltarif Zahnbehandlung exclusiv ohne Mehrkosten

    Regional für Westfalen-Lippe und Weser-Ems:

    Professionelle Zahnreinigung: Gestaffelt nach der Anzahl der behandelten Zähne, bis zu 65 Euro einmal / Jahr


    Zahnsteinentfernung: Der BKK-Zuschuss beträt 100 % der Kosten zweimal jährlich.


    Mikrobiologischer Bakterientest zur Erkennung von Parodontitis verursachender Keime.

    BKK -Zuschuss: 100 Euro alle drei Jahre


    Inlays, zwei-, drei- und mehrflächig: Der BKK-Zuschuss beträgt 180 EUR / Zahn, max. 540 EUR jährlich, bei 5-jähriger Garantie.

    Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

    BKK-Zuschuss: in Höhe der BEMA-Ziffer(n)

    Termin-Erinnerungsservice: Sie werden an notwenige Kontrolluntersuchungen vom Zahnarzt erinnert.


    Außerdem werden unter bestimmten Voraussetzungen BKK-Zuschüsse zu Teleskopkronen, Wurzelbehandlung bis Zahn 7 sowie zur Dreiviertelkrone gewährt.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Unser Plus: bis zu 60 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten

     

  • BKK Melitta-BonusPlus

    Werden Sie aktiv und lassen sich von der BKK Melitta Plus belohnen. Das ermöglicht Ihnen das BKK Melitta-BonusPlus-Programm. Sie gehen regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung? Sie treiben aktiv Sport? Sie leben gesund? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann ist unser Bonusprogramm genau das richtige für Sie.

    Zeigen Sie uns welche Aktivitäten Sie durchführen und lassen Sie sich belohnen. Mit Geldprämien oder Zuschüssen zu bestimmten Leistungen wie Brillen, privaten Zusatz-Krankenversicherungsbeiträgen oder den Kosten für einen Erste-Hilfe-Kurs.

    Was kann ich bekommen?

    • Geldprämie: Die BKK Melitta Plus belohnt Sie für gesundheitsbewusstes Verhalten mit einer jährlichen Geldprämie. Dabei entsprechen 100 Punkte einem Geldwert von 10 Euro. Ein Bonus ist ab 300 Punkten möglich. Erwachsene können maximal 1.350 Punkte (135 Euro) und Kinder maximal 1.200 Punkte (120 Euro) erreichen.
    • Gesundheitskonto: Wahlweise kann der Bonus auch in ein Gesundheitskonto (mit Guthaben) umgewandelt werden. Vorteil: Der für das Jahr erreichte Geldbonus kann so zusätzlich um 50 % als Guthaben erhöht werden. Erwachsene können ihr Gesundheitskonto auf 202,50 Euro und Kinder auf maximal 180 Euro erhöhen.
    Bitte lesen Sie die ausführlichen Teilnahmebedingungen/Regelwerk in unserem Bonusflyer.
  • Alternative Arzneimittel

    Unser Plus: Kostenübernahme von apothekenpflichtigen alternativen Arzneimitteln der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie zu 100 % bis zu einem Höchstbetrag von 100 Euro je Kalenderjahr und Versicherten unter folgenden Voraussetzungen:

    • Vorlage des Originalrezeptes (Privatrezept bzw. grünes Rezept)  von einem Arzt und
    • Originalrechnung oder Quittung der Apotheke
  • Osteopathische Behandlung

    Unser Plus:  Erstattung von 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 50 Euro pro Behandlung für höchstens drei Behandlungen pro Kalenderjahr und Versicherten.

    Der Anspruch setzt voraus, dass die Leistung durch einen qualifizierten Leistungserbringer (Arzt, Physiotherapeuten oder Heilpraktiker) mit einer mehrjährigen, erfolgreich absolvierten osteopathischen Ausbildung erbracht wird.

    Zur Erstattung bitte die Rechnung und die ärztliche Bescheinigung ,jeweils im Original, einreichen.

  • Schutzimpfungen

    Unser Plus: Maximal 150 Euro für alle Impfkosten inkl. des ärztlichen Honorars pro Kalenderjahr und Versicherten.* 

    Die gesetzliche Zuzahlung für Medikamente ist von Ihnen selbst zu übernehmen. Diese beträgt pro Impfstoff 10 % des Rechnungsbetrages, mindestens 5 Euro, höchstens 10 Euro.

    Nach der Impfung erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Privatrechnung, die Sie bitte zunächst begleichen. Anschließend reichen Sie die Rechnung und die von der Apotheke quittierte Verordnung im Original zur Kostenerstattung bei uns ein. Den erstattungsfähigen Betrag überweisen wir dann direkt auf Ihr Konto.

    Für folgende Impfungen können wir die Kosten übernehmen:

    • Hepatitis A und B
    • Gelbfieber
    • Japanische Enzephalitis
    • Cholera
    • Meningokokken
    • Tollwut
    • FSME
    • Typhus
    • Influenza (Für Versicherte ohne Altersgrenze, soweit kein gesetzlicher Anspruch besteht.)
    • Humane Papillomviren (HPV) für Versicherte im Alter von 18 bis 26 Jahren

    *Ausnahmen:

    - Impfungen werden vom öffentlichen Gesundheitsdienst durchgeführt
    - der Arbeitgeber ist im Rahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge zuständig

  • BKK Melitta Plus Gesundheits-Telefon

    Gesundheitstelefon: 0800 9759-100*

    Das Gesundheitstelefon der BKK Melitta Plus erreichen Sie rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr unter der kostenfreien Telefonnummer. Wir sind nicht nur jederzeit persönlich für Sie da, sondern bei allen medizinischen Fragen, die sich im Alltag ergeben, ein verlässlicher Ratgeber.

    Unsere Experten Ihnen beispielsweise bei folgenden Themen zur Seite:

    • Gesundheitliche und medizinische Fragestellungen (z.B.: akute Erkrankungen Ihres Kindes, Fieber, Erbrechen, Durchfall, Ausschlag, Verbrennungen, Zahnschmerzen uvm.)
    • Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei bestehenden Erkrankungen
    • Gesundheitsprävention
    • Vorbereitung auf ein Arztgespräch
    • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)
    • Ärztliche Befunde
    • Reise- und Tropenmedizin (Länderinformationen, Benennung deutschsprachiger Ärzte im Ausland, Reisen mit chronischen Erkrankungen, Impfberatung vor Reiseantritt)
    • Gesunde Lebensführung
    • Aktuellen medizinischen Themen

     

    Arzneimittelberatung: 0800 9759-200*

    Manche Fragen und Unsicherheiten tauchen erst nach dem Besuch beim Arzt oder nach dem Lesen des Beipackzettels auf.

    • Wie nehme ich meine Arzneimittel richtig ein?
    • Meine neuen Tabletten sehen ganz anders aus als früher: Ist denn trotzdem das Gleiche drin?
    • Was muss ich beachten, wenn ich mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehme?
       

    Stellen Sie diese und viele weitere Fragen unseren erfahrenen Arzneimittelexperten. Sie antworten Ihnen kompetent, ausführlich und bequem am Telefon. Unser Service liefert Ihnen genau die verlässlichen Informationen aus erster Hand, die Sie brauchen – kostenlos.

    Die Arzneimittelexperten der BKK Melitta Plus erreichen Sie rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr unter der kostenfreien Telefonnummer.

     

    BKK MedPlus - Behandlung für chronisch Erkrankte (DMP)

    Sie leiden unter einer chronischen Krankheit? Fragen zur speziellen Behandlung beantworten Ihnen gern unsere DMP-Fachberaterinnen persönlich oder informieren Sie sich auf http://www.bkk-melitta.de/dmp/ .

     

    *Kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz

    Wichtig: Die Gesundheitsberatung ersetzt nicht die ärztliche Behandlung sondern bietet den Versicherten der BKK Melitta Plus eine vertrauliche und kompetente Begleitung in allen Gesundheitsfragen.

  • Schwangerschafts-Mehrleistungen

    Schwangerschafts-Mehrleistungen

    Versicherte schwangere Frauen haben die Möglichkeit Mehrleistungen in Anspruch zu nehmen, um eine Gefährdung der gesundheitlichen Entwicklung ihres Kindes entgegen zu wirken und wenn ein konkreter individueller Untersuchungsanlass besteht. Folgende Leistungen zählen hierzu:

     

    • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen
    • Toxoplasmose Screening
    • Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
    • Zytomegalie-Test
    • Ersttrimester-Screening/Nackenfaltenmessung

     

    Unser Plus: Es werden insgesamt bis zu 150 Euro pro Schwangerschaft für diese Leistungen von der BKK Melitta Plus erstattet.

     

    Außerdem übernehmen wir anteilig die Kosten für eine Hebammenrufbereitschaft in der 37.- 42. Schwangerschaftswoche bei einer zugelassenen Hebamme. Es werden 90 % des Rechnungs-betrages, maximal 250 Euro je Schwangerschaft übernommen.

    Zur Erstattung sind die Originalrechnungen einzureichen.

     

  • Aktivurlaub mit Gesundheitsprogramm

    Genießen Sie die BKK Aktivwoche und einwöchig oder Well-Aktiv und die fi t for well-Tage ab vier Tage - Aktivurlaub mit Gesunheitsprogramm. Spezielle Angebote für Jung & Alt, Familie & Singles.

    • BKK Aktivwoche: Anrechnung als einen Vorsorgekurs. Wir übernehmen das Gesundheitsprogramm in Höhe von 160 Euro pro Erwachsenen bzw. 110 Euro pro Kind (ab Vollendung des 6. Lebensjahres).
    • Well-Aktiv: Anrechnung als einen Vorsorgekurs. Wir übernehmen ab Vollendung des 14. Lebensjahres für das Gesundheitsprogramm bis zu 150 Euro.
    • fit for well-Tage: Anrechnung als einen Vorsorgekurs. Wir übernehmen ab Vollendung des 14. Lebenjahres für das Gesundheitsprogramm 160 Euro.
  • Vorsorgekurse

    Unser Plus: Bei regelmäßiger Teilnahme und einem qualitätsgesicherten Kurs bei einem Anbieter Ihrer Wahl erstatten wir 100 % bis zu 120 Euro pro Kurs, für max. zwei Kurse jährlich.

  • Erweiterte medizinische Vorsorge

    Unser Plus: Es werden insgesamt bis zu 100 Euro für folgende Leistungen erstattet:

    • Jährliche Hautkrebsvorsorge bis zu 40,00 Euro
    • Mammographie vor dem 50. Lebensjahr bis zu 55,00 Euro
    • Ultraschallunterschung der Brust bis zu 55,00 Euro
    • Gesundheitsuntersuchung vor Vollendung des 35. Lebensjahres (Check-Up) bis zu 35,00 Euro

    Gilt pro Kalenderjahr und Versicherten. Bitte zur Erstattung die Originalrechnung einreichen.

  • Baby-Bonus 150 Euro

    Die Geburt eines Kindes ist (sicher) eines der schönsten und bedeutendsten Ereignisse, das zugleich auch Ihr Leben verändert. Die BKK Melitta Plus begleitet und unterstützt werdende Eltern und Familien rund um Schwangerschaft und Geburt mit einer Vielzahl von Vorsorgeprogrammen, Zusatzangeboten und Extraleistungen. Diese wichtige Lebensphase ist es uns zusätzlich wert, Sie mit einem Baby-Bonus in Höhe von 150 Euro zu belohnen.


    Mütter erhalten einen zusätzlichen Baby-Bonus von 150 Euro, wenn:

    • das Kind nach dem 01.10.2014 geboren ist
    • ab der Geburt bei der BKK Melitta Plus versichert wird
    • die Mutter alle im Mutterpass vorgesehenen Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen wahrgenommen hat  
    • bei dem Kind die Vorsorgeuntersuchungen U1 – U3 durchgeführt wurden
    • die Mutter an einem Rückbildungsgymnastik-Kurs teilnimmt (begonnen in den ersten vier Monaten nach der Geburt, abgeschlossen bis zum Ablauf des neunten Monats nach der Geburt)

    Der Bonus erhöht sich sogar auf 200 Euro bei einer Mehrlingsgeburt.

  • Kooperation mit regionalen Fitness-Studios

    Sie möchten Mitglied in einem Fitness-Studio werden und regelmäßig etwas für Ihre Gesundheit tun? Sport steigert nicht nur Ihre Gesundheit sondern auch Ihr Wohlbefinden.

    Mit uns TOP-Fit - die BKK Melitta Plus unterstützt Sie dabei und kooperiert mit verschiedenen regionalen Fitness-Studios. Sie profitieren von verschiedenen Angeboten und Vergünstigungen!

    Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage, direkt bei Ihrem BKK Melitta Plus-Team oder in den teilnehmenden Fitness-Studios!

  • BKK Melitta Plus - Zweitmeinungsservice

    Beim Thema Zweitmeinung überlassen wir nichts dem Zufall. Wir helfen Ihnen dabei, einen ausgewiesenen Spezialisten mit überdurchschnittlichem Behandlungserfolg zu finden. Wenn Sie Zweifel an der bei Ihnen gestellten Diagnose oder Therapieempfehlung haben, sollten Sie uns kontaktieren. Wir finden für Sie einen hochqualifizierten und unabhängigen Arzt für eine zweite Meinung.

    Ist eine Operation erforderlich, finden wir für Sie eine Klinik bzw. Arzt mit der größtmöglichen Erfahrung und den besten Behandlungsergebnissen.Unsere Experten beraten individuell, unabhängig und seriös, worauf es in der jeweiligen Situation ankommt. Sie empfehlen ausschließlich Spezialisten, die für die Behandlung der Erkrankung in höchstem Maße qualifiziert sind und machen dort gerne einen Termin für Sie.
     

    Rufen Sie uns an. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Leistungen unseres Kooperationspartner BetterDoc in Anspruch nehmen können.

    Mehr unter: https://www.bkk-melitta.de/gesundheit-service/service/zweitmeinungsservice/