Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Krankenkassennachrichten

Die Techniker Krankenkasse verzichtet fortan auf Krankenkasse im Namen

Anfang der Woche gab die Techniker Krankenkasse (TK) bekannt, ab sofort eine verkürzte Form des bisherigen Namens zu tragen und auf das Wort Krankenkasse zu verzichten. „Die Techniker“ startet mit der Umbenennung gleichzeitig eine neue Kampa weiterlesen...
veröffentlicht am: 21.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

eGK „Next Generation“: DAK-Gesundheit gibt neue Chipkarte mit Speicherfunktion aus

Die DAK-Gesundheit erweitert als bundesweit erste Krankenkasse die Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte. Die bisher ausgehändigten neuen Gesundheitskarten sollen schrittweise durch eine eGK der so genannten „zweiten Generation“ ausgetauscht werden, teilte die Krankenkasse mit. weiterlesen...
veröffentlicht am: 16.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Finanzen

BFH bestätigt Urteil: Prämien der Bonusprogramme für Finanzamt tabu

Bonusprogramm der Krankenkasse,
Die Bonusprogramme der Krankenkassen werden durch ein aktuelles Gerichtsurteil finanziell noch attraktiver für Versicherte. Laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) unter dem Aktenzeichen (X R 17/15) dürfen die Finanzämter die Bonuszahlungen steuerlich nicht verrechnen. Sie brauchen also nicht in der Steuererklärung angege weiterlesen...

veröffentlicht am: 15.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Krankenkassen

KKH: Wechsel an der Vorstandsspitze für 2017 angekündigt

Die Kaufmännische Krankenkasse wird im kommenden Jahr einen neuen Vorstandschef erhalten. Der bisherige Spitzenmanager der gesetzlichen Krankenkasse, Ingo Kailuweit, hat seinen Rücktritt in den vorzeitigen Ruhestand angekündigt. weiterlesen...
veröffentlicht am: 13.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

21 gesetzliche Krankenkassen unterstützen die „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“

Im Rahmen ihres gesetzlichen Präventionsauftrags fördern 21 gesetzliche Krankenkassen das Projekt " Aktion Mütze" bundesweit. Die erste repräsentative Auswertung von über 1.100 Fragebögen aus der begleitenden wissenschaftlichen Befragung belegt hohe Fallzahlen und eine unzureichende Versorgung der kopfschmerzbetroffenen Kinder und weiterlesen...
veröffentlicht am: 07.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Berufsverbände der Osteopathen fordern erneut Berufsgesetz

Die Situation der Osteopathie und der praktizierenden Osteopathen ist derzeit Gegenstand der Diskussion in verschiedenen deutschen Landtagen. weiterlesen...
veröffentlicht am: 06.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Magenverkleinerung: Zahl der Operationen stark gestiegen

(c) Michael Bührke / pixelio.de  | Immer mehr Bundesbürger unterziehen sich einer klinischen Operation zur Magenverkleinerung. Die Zahl derartiger Eingriffe hat sich laut Barmer GEK seit 2006 versechsfacht. weiterlesen...
veröffentlicht am: 01.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Vorsorgeuntersuchung bei Kindern: Was ändert sich ab September?

Am 1. September 2016 wird die neu gefasste Kinder-Richtlinie in Kraft treten. Dies teilte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit. weiterlesen...
veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Sport

Extremsport: Risiko auch für Krankengeld und Lohnfortzahlung?

Risikosport wie Base Jumping beinhalten hohe Risiken für die Gesundheit ,  (c) Sebastian Fuss / pixelio.de
Extremsportarten wie Cliff Diving, Base Jumping oder Train Surfing bringen enorme Risiken für Leib, Leben und Gesundheit mit sich und sind daher zu recht vielerorts illegal. weiterlesen...

veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag

Bürgerinitiative Gesundheit: Zusatzbeiträge „Betrug am Versicherten“

Bürgerinitiative Gesundheit ,
Die gemeinnützige „Bürgerinitiative Gesundheit“ hat die derzeitige Politik der Zusatzbeiträge scharf angegriffen. Diese seien „Betrug am Versicherten“, weil sie politisch mit einer offiziellen Senkung des allgemeinen Beitragssatzes im Jahr 2015 einhergingen, in Wahrheit sich aber als Teuerungspaket für die Versicherten weiterlesen...

veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Leserfrage: Zahnbehandlung nach Krankenkassenwechsel

Karin G. (58), aus Salzwedel schrieb: Ich habe zum 1. September die Krankenkasse gewechselt. Vor wenigen Wochen habe ich von meiner alten Kasse noch einen Heil- und Kostenplan für eine Zahnbehandlung bewilligt bekommen. Der erste Zahnarzttermin dafür ist allerdings schon im September. weiterlesen...
veröffentlicht am: 30.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

DAK-Report: Keine Erholung trotz Urlaub

(c) Comprint / pixelio.deMenschen zwischen Anfang dreißig und Mitte vierzig haben im Vergleich mit Jüngeren oder Älteren Probleme, sich im Urlaub wirklich zu erholen. Das hat eine Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK Gesundheit ergeben.Probleme beim "Abschalten"Insgesamt 15 Prozent der über 1. weiterlesen...
veröffentlicht am: 29.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Vegane Ernährung: Trend mit Nachhaltigkeit?

Die vegane Ernährung wird häufig als Trend angesehen. Dabei ist dieser Trend überhaupt nicht neu, sondern bereits längere Zeit eine gängige Form der Ernährung. Trend dagegen ist, dass sich die ersten gesetzlichen Krankenkassen ausrichten, einen veganen Lebensstil zu fördern. weiterlesen...
veröffentlicht am: 22.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Totenschein - Kostenübernahme durch die Krankenkasse gefordert

Wenn ein Mensch im Kreise seiner nahen Verwandten verstirbt, haben die Hinterblieben neben der Trauer auch Pflichten zu bewältigen. Zuallererst ist ein Arzt zu informieren, der den eingetretenen Tod medizinisch festzustellen hat und den Totenschein ausstellt. weiterlesen...
veröffentlicht am: 22.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassen bezahlen psychotherapeutische Online-Beratung

Stress, Schlafstörungen, Burnout oder Depression  - Wer privat oder im Beruf unter Stresssymptomen leidet oder Anzeichen von Depression verspürt, benötigt schneller professionelle Hilfe, als es die Wartezeiten für Kassenpatienten zulassen. Volle Praxen und lange Wartelisten sind leider Alltag im Bereich Psychotherapie. weiterlesen...
veröffentlicht am: 19.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Barmer GEK vereinfacht Krebspatienten die Suche nach Spezialkliniken

Ein Online-Portal der Barmer GEK ermöglicht Patienten ab sofort nach Kliniken zu suchen, die von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) als Krebszentrum zertifiziert wurden und auf die Behandlung von Krebs spezialisiert sind. weiterlesen...
veröffentlicht am: 17.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Viele junge Menschen stört schlechte telefonische Erreichbarkeit der Arztpraxen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de Eine aktuelle Umfrage des Forsa Instituts für Sozialforschung zum Thema Arztbesuch im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) ergab, dass jüngere Menschen weniger zufrieden mit der Erreichbarkeit von Arztpraxen sind als ältere. weiterlesen...
veröffentlicht am: 15.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

AOK und Techniker Krankenkasse bieten die meisten Gesundheits-Apps an

Foto: Ute Mulder / pixelio.de Immer mehr Krankenkassen bieten ihren Versicherten die Nutzung von mobilen Gesundheits-Apps mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten an. AOK-Versicherte können dabei auf die größte Auswahl zurückgreifen. Das hat eine Umfrage des Branchendienstes krankenkasseninfo.de ergeben. weiterlesen...
veröffentlicht am: 12.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Gesellschaft

Selbsthilfegruppen oft wichtiger als Ärzte und Psychologen

Forsa-Umfrage zeigt hohen Stellenwert gesundheitlicher Selbsthilfe auf Die 100.000 in Deutschland existierenden Selbsthilfegruppen im Bereich Gesundheit haben für die Betroffenen offenbar einen sehr hohen Stellenwert. Vor allem für Menschen mit Depression oder Krebs ist die Selbsthilfegruppe manchmal so wi weiterlesen...
veröffentlicht am: 11.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Dialysebehandlung während Auslandsreisen – Ersatzkassen schaffen Angebot für Versicherte

Grafik: Yassine Mrabet  Damit Dialyse-Patienten nicht auf eine Reise ins Ausland verzichten müssen, haben die sechs deutschen Ersatzkassen einen neuen Service geschaffen. Durch einen Vertrag, den der Verband der Ersatzkassen e. V. weiterlesen...
veröffentlicht am: 10.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Medikamente

Wechselgrund: Unsichere Versorgung von chronischen Krankheiten durch Rabattverträge der Krankenkasse

Bild zum Beitrag Wechselgrund: Unsichere Versorgung von chronischen Krankheiten durch Rabattverträge der Krankenkasse (c) Tim Reckmann / pixelio.de
Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag des BPI (Bundesverband der pharmazeutischen Industrie) wäre es für 40 Prozent der Erwachsenen in Deutschland ein Grund ihre Krankenkasse zu wechseln, wenn diese lediglich einen einzigen Liefervertrag für Medikamente gegen chronische Erkrankungen wie Di weiterlesen...

veröffentlicht am: 08.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Computerspiele

Krankenkassen uneins über "Pokemon Go"

Bild zum Beitrag  Krankenkassen uneins über "Pokemon Go" (c) Jürgen Acker / pixelio.de
Seitdem das neue "Pokemon"- Spiel "Pokemon Go" auf dem Markt ist, geben sich Spieleexperten, Technikenthusiasten und auch mahnende Stimmen in den Medien die Klinke in die Hand. Aber auch die gesetzlichen Krankenkassen haben sich in die Diskussion um die digitale Monsterjagd in der äußeren Realität eingemischt. weiterlesen...

veröffentlicht am: 02.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Ausland

Krank im Urlaub - Welcher Anspruch auf Behandlung gilt im Ausland?

Europäische Krankenversichertenkarte EHIC,
Eine plötzliche Erkrankung im Urlaub ist häufig mit Unsicherheit über den Versicherungsstatus als gesetzlich Versicherter deutscher Staatsbürger im Ausland verbunden. Wer seine Chipkarte mit auf die Reise nimmt, ist damit in den meisten europäischen Ländern grunds weiterlesen...

veröffentlicht am: 29.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassentest Top 20: TKK, SBK und AOK Plus an der Spitze

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat die zwanzig größten gesetzlichen Krankenkassen in vier Bereichen getestet und bewertet. Die besten Gesamtplatzierungen erreichten dabei die Techniker Krankenkasse, die AOK Plus sowie die Siemens Betriebskrankenkasse (SBK). weiterlesen...
veröffentlicht am: 28.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Sport auf Rezept: Zahl der ärztlichen Verordnungen deutlich gestiegen

 Foto: sparkie / pixelio.de Immer mehr niedergelassene Ärzte verordnen ihren Patienten sportliche Betätigung als Rehabilitationsmaßnahme. Die Ausgaben der Krankenkassen in diesem Bereich haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. weiterlesen...
veröffentlicht am: 22.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag

GKV-Spitzenverband sagt Anstieg für Zusatzbeitrag 2017 voraus

Zusatzbeitrag vergleichen,  (c) Fotolia.de / Coloures-Pic
Der GKV-Spitzenverband hat für das Jahr 2017 einen Anstieg der Zusatzbeiträge bei den gesetzlichen Krankenkassen prognostiziert. Der durchschnittliche zusätzliche Beitrag werde von derzeit 1,1 Prozent auf 1,4 Prozent steigen. weiterlesen...

veröffentlicht am: 14.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Sinnvoll oder Abzocke? Streit um IGeL - Leistungen

 (c) fotolia.com / agenturfotografin  Eine vom medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) durchgeführte Befragung unter Kassenpatienten zu IgeL – Leistungen hat für mediales und politisches Aufsehen gesorgt. weiterlesen...
veröffentlicht am: 13.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
High Tech

Lasertherapie gegen Krampfadern – Welche Krankenkassen übernehmen ELVeS-Verfahren?

Vier Kassen bezahlen die schonende Methode bundesweit
Laserbehandlung / Lasertherapie gegen Krampfadern,  (c) TiM Caspary / pixelio.de
Venenleiden und Krampfadern sind eine Volkskrankheit in Deutschland. Ungefähr 90 Prozent aller Erwachsenen sind zumindest in schwacher Form davon betroffen, zum Beispiel durch eine angeborene Bindegewebsschwäche, falsches Sitzen oder zu langes Stehen im Beruf. weiterlesen...

veröffentlicht am: 11.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Medikamente

Umfrage zu Arzneimittelversorgung: Apotheker kritisieren Krankenkassen

Bild zum Beitrag Umfrage zu Arzneimittelversorgung: Apotheker kritisieren Krankenkassen (c) Lupo / pixelio.de
Nach Ansicht vieler Apothekerinnen und Apotheker sowie deren Angestellten hat sich die Arzneimittelversorgung in Deutschland durch den Einfluss der Krankenkassen in den letzten zehn Jahren verschlechtert. weiterlesen...

veröffentlicht am: 06.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zahnersatz

Krankenkassen übernehmen Adhäsivbrücken als Zahnersatz für Schneidezähne

Bild zum Beitrag Krankenkassen übernehmen Adhäsivbrücken als Zahnersatz für Schneidezähne (c) Bernd Kasper / pixelio.de
Wer als erwachsener Kassenpatient beim Zahnarzt mit einem kaputten Schneidezahn vorsprach, musste bislang unter Umständen für ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz selbst bezahlen. Seit dem ersten Juli können Zahnärzte nun so bezeichnete „Adhäsivbrücken mit Metallgerüst“ bei den gesetzlichen Kassen abrechnen. weiterlesen...

veröffentlicht am: 06.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Fusionen

Fusion: BKK Beiersdorf und DAK-Gesundheit haben sich zusammengeschlossen

DAK-Zentrale in Hamburg ,  Foto: DAK-Gesundheit/Wigger
Die traditionelle Betriebskrankenkasse der Beiersdorf AG war bis zum 30. Juni 2016 nur für Mitarbeiter und Familienangehörige wählbar. Durch die Fusion mit der DAK-Gesundheit hat sich dies geändert. Seit dem 1. Juli 2016 sind die 10. weiterlesen...

veröffentlicht am: 04.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Steigerung der Versichertenzahl – hkk legt weiter zu

Die Handelskrankenkasse (hkk) konnte die Anzahl ihrer Versicherten seit Jahresbeginn um 80.000 steigern und führt den Zuwachs vor allem auf ihren Status als günstigste bundesweit geöffnete Krankenkasse zurück. weiterlesen...
veröffentlicht am: 20.06.2016 in Kategorie: Nachrichten

Welche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Reiseschutzimpfungen?

Sonne, Sand und Meer oder Berge und Wälder? Kreuzfahrt oder Wüstenstaat? Unabhängig welches Ziel – der Schutz der eigenen Gesundheit sollte Teil der Reisevorbereitungen sein. Impfungen stellen dabei einen guten Schutz dar, da sie Erkrankungen verhindern bevor sie entstehen. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Impfkosten auch f weiterlesen...
veröffentlicht am: 06.06.2016 in Kategorie: Nachrichten

BKK HMR erstattet als erste Krankenkasse Behandlungskosten für Nagelspangentherapie

Ein eingewachsener Zehennagel (Unguis incarnatus) kann Laufprobleme oder schmerzhafte Entzündungen hervorrufen. Droht der Zehennagel fest mit der Haut zu verwachsen, ist ein Termin beim Podologen die richtige Entscheidung. weiterlesen...
veröffentlicht am: 03.06.2016 in Kategorie: Nachrichten

Welche Krankheiten verursachen die häufigsten Fehltage?

Bild zum Beitrag Welche Krankheiten verursachen die häufigsten Fehltage? (c) Timo Klostermeier / pixelio.de
Jedes Jahr erstellen Krankenkassen Analysen zur Versorgungsqualität ihrer Versicherten. Ein Blick in die bereits veröffentlichten Gesundheitsreporte für 2016 der Techniker Krankenkasse, DAK Gesundheit und hkk Krankenkasse zeigen, welche Branchen besonders hohe Krankenstände aufweisen und um welche Krankheitsfälle es sich dabe weiterlesen...

veröffentlicht am: 01.06.2016 in Kategorie: Nachrichten
Bonusprogramme

Bonusheft 2.0: AOK Nordost bietet erste App für Bonusprogramm-Teilnehmer

Bild zum Beitrag Bonusheft 2.0: AOK Nordost bietet erste App für Bonusprogramm-Teilnehmer
Das Punktesammeln für das Bonusprogramm gestaltet sich in der Realität für manche Menschen schwierig. Das penible Nachweisen von Aktivitäten wie Fitness, Vorsorge oder Impfstatus liegt nicht jedem Versicherten. weiterlesen...

veröffentlicht am: 25.05.2016 in Kategorie: Nachrichten

Knappschaft erweitert Leistungs- und Tarifspektrum

Ab dem kommenden Quartal profitieren die Versicherten der Knappschaft von einer Reihe neuer bzw. ausgebauter Zusatzleistungen.   So gibt es ab dem ersten Juli mehr Auswahl bei den Vorsorgeuntersuchungen sowie ambulante Kuren als Satzungsleistung im Programm. weiterlesen...
veröffentlicht am: 25.05.2016 in Kategorie: Nachrichten

Rechnung statt Chipkarte? Freie Ärzteschaft macht sich für Prinzip Kostenerstattung stark

Der Verband 'Freie Ärzteschaft e.V.' (FÄ) will Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen stärker über die Möglichkeiten des Kosten- erstattungsprinzips informieren. Dazu stellt er ein Informationspapier in den Wartezimmern der Arztpraxen bereit. Ähnlich wie Privatpatienten sei es Kassenpatienten nämlich dadurch möglich, sich über die weiterlesen...
veröffentlicht am: 23.05.2016 in Kategorie: Nachrichten
Finanzen

Dürfen Krankenkassen bald Aktien kaufen?

Niedrigzinsen stellen Kassen vor Probleme
Krankenkassen dürfen Geld an der Börse parken,  (c) fotolia.de / Eisenhans
Gesetzlichen Krankenkassen soll es demnächst erlaubt sein, einen Teil der finanziellen Rücklagen aus Beitragsgeldern an Aktienmärkten anzulegen. Laut Handelsblatt plant die Bundesregierung einen entsprechenden Passus in einer Gesetzesnovelle zur Sozialversicherung. weiterlesen...

veröffentlicht am: 20.05.2016 in Kategorie: Nachrichten

Gebührenfreie Hotline für Fragen „rund um die Niere“

Seit Februar 2016 können Nierenpatienten zwei Stunden in der Woche Fragen bei einer gebührenfreien Expertenhotline klären. Jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr ist das „Nierentelefon“ des Verbandes Deutsche Nierenzentren geschaltet. weiterlesen...
veröffentlicht am: 18.05.2016 in Kategorie: Nachrichten
Telematik

Video-Sprechstunde: Wie sieht die Zukunft der Arzt-Patienten-Beziehung aus?

Fernbehandlung am Monitor könnte schon bald Alltag sein
Video Sprechstunde ,  (c) Fotolia.de / fotodesignart
Sie soll das Ende langer Anfahrten und Wartezeiten bei Ärzten bringen – die Videosprechstunde. Der Nutzwert für telematische Anwendungen in der Medizin, wie diese, wurde von Experten, nicht zuletzt durch eine Bertelsmann-Studie, schon mehrfach bescheinigt. weiterlesen...

veröffentlicht am: 12.05.2016 in Kategorie: Nachrichten

Selbstständige und die Frage nach dem Krankengeld

Selbstständige und Freiberufler erhalten nicht im gleichen Umfang Krankengeld wie es Pflichtversicherten in der gesetzlichen Krankenkasse zusteht. Über diesen Fakt sollte sich jeder im Klaren sein, der eine selbstständigke Tätigkeit anstrebt oder bereits ausführt. weiterlesen...
veröffentlicht am: 27.04.2016 in Kategorie: Nachrichten

Gesetzliche Krankenkassen: AU-Bescheinigung seit Beginn 2016 vereinfacht

Neben den erhöhten Zusatzbeiträgen der gesetzlichen Krankenkassen gibt es 2016 weitere Neuerungen für Versicherte. Bisher stellte die Arbeitsunfähigkeits- bescheinigung (AU-Bescheinigung) Ärzte und Angestellte vor einige Herausforderungen. Mit den Neuerungen, die bereits mit dem 01.01. weiterlesen...
veröffentlicht am: 24.02.2016 in Kategorie: Nachrichten
Gesundheitspolitk

Lobbyismus in der Gesundheitspolitik: Bundestag schafft Hausausweise ab

Offenlegung der Liste von Unternehmen, Verbänden und Organisationen erwirkt
Deutscher Bundestag in Berlin,  (c) Gordon Gross / pixelio.de
Nach eineinhalbjährigen Bemühungen hat die unabhängige Internetplattform „Abgeordnetenwatch.de“ zusammen mit dem Berliner „Tagesspiegel“ eine Offenlegung der Liste von Unternehmen, Verbänden und Organisationen erwirkt, die Zugang zum Parlament und den Abgeor weiterlesen...

veröffentlicht am: 23.02.2016 in Kategorie: Nachrichten

Zusatzbeitrag 2016: Ab 1. März wird es auch für viele pflichtversicherte Rentner teurer

Der Großteil der Rentner in Deutschland ist in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) pflichtversichert. Bei der KVdR handelt es sich um eine Form der gesetzlichen Krankenversicherung, die von allen gesetzlichen Krankenkassen angeboten wird. Viele dieser weiterlesen...
veröffentlicht am: 22.02.2016 in Kategorie: Nachrichten
Telemedizin

Webcam statt Wartezimmer - Ambulante Krankenversorgung durch Video-Sprechstunden

Krankenkassen testen Videosprechstunden
Wartezimmer beim Arzt ,  (c) Rainer Sturm / pixelio.de
Ein Schritt in die Zukunft: Wie aktuelle Studien zeigen, ist die Krankenversorgung weiterhin mit langen Warte- und Fahrzeiten verbunden.  Als mögliche Alternative oder Ergänzung zur klassischen Sprechstunde des Arztes testen zwei gesetzliche Krankenkassen nun Video-Sprechstunden. weiterlesen...

veröffentlicht am: 17.02.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassenvergleich 2016: Was müssen Sie wissen?

Knapp 80 Prozent aller Versicherten sind von den Beitragserhöhungen der gesetzlichen Krankenkassen betroffen. Ein Wechsel kann viel Geld sparen, ist aber nicht für alle Versicherten geeignet. Experten raten vor einem überhasteten Wechsel die Kassen zu vergleichen. weiterlesen...
veröffentlicht am: 11.01.2016 in Kategorie: Nachrichten

E-Health-Gesetz: Welche Auswirkungen haben gesetzlich Versicherte zu erwarten

Ende letzter Woche hat der Bundestag das lange vorbereitete e-Health-Gesetz verabschiedet. Die elektronische Prüfung und Aktualisierung von Versichertendaten soll nach einer Erprobungsphase ab dem 1. Juli 2016 innerhalb von zwei Jahren bundesweit eingeführt werden. weiterlesen...
veröffentlicht am: 07.12.2015 in Kategorie: Nachrichten

Schätzerkreis: Wie wird der durchschnittliche Zusatzbeitrag in der GKV berechnet?

2016 werden die Beitragssätze der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Durchschnitt steigen. Das hat mehrere Gründe. weiterlesen...
veröffentlicht am: 11.11.2015 in Kategorie: Nachrichten

hkk wohl auch 2016 günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse

Wie die hkk Krankenkasse mitteilt, wird sie ab dem 01.01.2016 einen Beitragssatz von 15,19 Prozent erheben und damit wahrscheinlich weiterhin eine der günstigsten bundesweit wählbaren gesetzliche Krankenversicherungen (GKV) in Deutschland bleiben. weiterlesen...
veröffentlicht am: 09.11.2015 in Kategorie: Nachrichten
Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

12650 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien