Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Krankenkassennachrichten

Sucht

Computerspielsucht: Drogenbeauftragte und Experten reagieren auf alarmierende Studie der DAK

Computerspielsucht,  (c) Bernd Kasper / pixelio.de
Die Zahl von Computerspielsucht betroffener Jugendlicher und junger Männer ist besorgniserregend hoch. Das geht aus einer repräsentativen forsa-Studie im Auftrag der DAK-Gesundheit und des Deutschen Zentrums für Suchtfragen hervor. weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.12.2016 in Kategorie: Nachrichten

Preisrutsch bei Hilfsmitteln? Zuzahlung für Einlagen & Co. muss nicht zwingend erhoben werden

Gehilfen, Hörgeräte, orthopädische Einlagen oder Diabetiker-Tests könnten schon bald billiger werden, wenn die Händler anstatt ihrer Kunden die gesetzliche Zuzahlung übernehmen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Grundsatzurteil am 1. weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.12.2016 in Kategorie: Nachrichten
Privat

Umfrage: Ärztinnen und Krankenschwestern mögen private Seitensprünge im Job

Überraschende Erkenntnisse aus der Dating-Szene

Angehörige bestimmter Berufsgruppen sind besonders aufgeschlossen für Dating-Abenteuer,  (c) jenafoto24.de / pixelio
Laut einer Umfrage des Dating-Portals Victoria Milan gehören Medizinerinnen und Krankenschwestern zu den seitensprungfreudigsten Berufsgruppen. Darüber berichtete die britische Zeitung „Daily Mail“ und mehrere deutsche Zeitungen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.11.2016 in Kategorie: Nachrichten
Forschung

Neuer Therapieansatz gegen Lymphdrüsenkrebs

WNT5A-Gen als neuer Schlüssel im Kampf gegen die Krankheit

Elektronenmikroskopische Aufnahme von Krebszellen des Lymphatischen Systems,  (c) Wilting, UMG Uni Göttingen
Krebstherapien sind dann erfolgreich, wenn es gelingt, die Streuung und Ausbreitung befallener Zellen im Körper einzugrenzen und zu stoppen. Einem Forscherteam aus Göttingen und Brno ist es nun gelungen, mit WNT5A ein Genmolekül zu identifizieren, das offenbar eine Schlüsselrolle bei der Steuerung von Wanderbe weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.11.2016 in Kategorie: Nachrichten

Aktuelle Zahlen: Welches sind die sieben größten Krankenkassen?

Die Techniker Krankenkasse konnte als größte deutsche Kasse in 2016 ihre Vorsprung bei den Mitgliederzahlen weiter ausbauen. Für das letzte Quartal liegt die Zahl beitragszahlender Mitglieder in der TK bei knapp 7,3 Millionen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.11.2016 in Kategorie: Nachrichten

Umfrage: Studenten fühlen sich besonders in Hessen stark gestresst

Studenten in Hessen stehen stärker unter Stress als in anderen Bundesländern. Das hat eine repräsentative Online-Studie unter 18.000 Studierenden in der Bundesrepublik ergeben. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.11.2016 in Kategorie: Nachrichten
Demografie

Mehr Geburten und weniger Todesfälle in Deutschland

Neue Statistiken zeigen erstmals eine Trendwende

Bild zum Beitrag Mehr Geburten und weniger Todesfälle in Deutschland (c) Lisa Schwarz - pixelio.de
Erstmals seit 20 Jahren nähern sich die Geburten- und die Sterberate in Deutschland wieder einander an. Während die Zahl der Todesfälle weiter abgenommen hat, stieg gleichzeitig die Anzahl der Geburten weiter an. Laut statistischem Bundesamt standen im Jahr 2014 868.356 Sterbefällen eine Geburtenzahl von 714.927 gegenüber.  weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.11.2016 in Kategorie: Nachrichten
Fiskus

Krankenkassen dürfen keine Einkommenseinkünfte beim Finanzamt einholen

Musterurteil setzt schnüffelnden Kassen eine Grenze

Neues Urteil zu Krankenkassen,  (c) Thorben Wengert / pixelio.de
Seit Beginn des Jahres 2015 ist es gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr erlaubt, bei fehlender Mitwirkung bei den Finanzämtern Einkünfte über die Einkommen freiwillig versicherter Mitglieder einzuholen. Das hat das Finanzgericht Baden-Württemberg in einem Musterurteil mit dem Aktenzeichen 13 K 1934/15 entschieden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.11.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassenbeitrag 2017: AOK Sachsen-Anhalt bleibt stabil bei 14,9 Prozent

Die AOK Sachsen-Anhalt wird ihren Zusatzbeitrag im kommenden Jahr stabil bei 0,3 Prozent halten. Mit einem Beitragssatz von insgesamt 14,9 Prozent wird sie damit bundesweit weiterhin zu den günstigsten gesetzlichen Kassen gehören. weiterlesen...


veröffentlicht am: 18.10.2016 in Kategorie: Nachrichten
Medikamente

Wie gefährlich sind frei verkäufliche Schmerzmittel aus der Apotheke?

Stiftung Warentest bewertete die rezeptfreien Renner

Frei verkäufliche Schmerzmittel aus der Apotheke ,  (c) Dreimirk / Pixelio.de
Frei verkäufliche Schmerzmittel sind in vielen Apotheken der umsatzstarke Renner schlechthin. Die Stiftung Warentest hat die beliebtesten Mittel bzw. Wirkstoffe bewertet. Ergebnis: Vorsicht bei Kombipräparaten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 06.10.2016 in Kategorie: Nachrichten
Naturheilmittel

Cannabistherapie: Bundesbehörde gibt Grünes Licht für Eigenanbau von Cannabis

Cannabis für medizinische Behndlungen   ,  (c) NicoLeHe / pixelio.de
Zum ersten Mal darf in Deutschland medizinisch wirksamer Hanf legal in einer Privatwohnung angebaut werden. Die Entscheidung ist ein Meilenstein für betroffene Schmerzpatienten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.10.2016 in Kategorie: Nachrichten

Apple-Watch: Zuschuss von der Krankenkasse

Watch ist das englische Wort für Uhr, gleichzeitig aber auch für beobachten. In der Apple-Watch sind beide Bedeutungen vereint, denn bei diesem Hightech-Produkt handelt es sich bei weitem um mehr als einen Zeitmesser. Warum zahlen die Krankenkassen dafür? weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Piercing

Verletzungsgefahr bei Intimpiercing

Welche Gefahren bringt der Körperschmuck mit sich?

Piercings im Intimbereich sind beliebt aber nicht ungefährlich,  (c) Maja Dumat / pixelio.de
Die Gefahr eine Verletzung durch Intimpiercings zu erleiden ist bei Frau und Mann gleich hoch einzuschätzen: Kondome können durch intimen Körperschmuck reißen. Auch Blutungen, Schwellungen und Infektionen können auftreten. weiterlesen...


veröffentlicht am: 26.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

DAK-Gesundheit startet bundesweite Aufklärungskampagne zu Fettleibigkeit

Fettleibige Menschen werden in Deutschland häufig stigmatisiert und ausgegrenzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Forsa-Untersuchung im Auftrag der DAK-Gesundheit. weiterlesen...


veröffentlicht am: 26.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Die Techniker Krankenkasse verzichtet fortan auf Krankenkasse im Namen

Anfang der Woche gab die Techniker Krankenkasse (TK) bekannt, ab sofort eine verkürzte Form des bisherigen Namens zu tragen und auf das Wort Krankenkasse zu verzichten. „Die Techniker“ startet mit der Umbenennung gleichzeitig eine neue Kampa weiterlesen...


veröffentlicht am: 21.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

eGK „Next Generation“: DAK-Gesundheit gibt neue Chipkarte mit Speicherfunktion aus

Die DAK-Gesundheit erweitert als bundesweit erste Krankenkasse die Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte. Die bisher ausgehändigten neuen Gesundheitskarten sollen schrittweise durch eine eGK der so genannten „zweiten Generation“ ausgetauscht werden, teilte die Krankenkasse mit. weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Finanzen

BFH bestätigt Urteil: Prämien der Bonusprogramme für Finanzamt tabu

Bonusprogramm der Krankenkasse,
Die Bonusprogramme der Krankenkassen werden durch ein aktuelles Gerichtsurteil finanziell noch attraktiver für Versicherte. Laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) unter dem Aktenzeichen (X R 17/15) dürfen die Finanzämter die Bonuszahlungen steuerlich nicht verrechnen. Sie brauchen also nicht in der Steuererklärung angege weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Abgaben an Künstlersozialkasse (KSK) werden 2017 gesenkt

Website der Künstlersozialkasse,
Der Abgabesatz an die Künstlersozialkasse, den Veranstalter und Auftraggeber als Beitrag zur Sozialversicherung zu leisten haben, wird 2017 spürbar abgesenkt. Ab dem 1. Januar kommenden Jahres soll diese von derzeit 5,2 auf 4,8 Prozent sinken. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Krankenkassen

KKH: Wechsel an der Vorstandsspitze für 2017 angekündigt

Die Kaufmännische Krankenkasse wird im kommenden Jahr einen neuen Vorstandschef erhalten. Der bisherige Spitzenmanager der gesetzlichen Krankenkasse, Ingo Kailuweit, hat seinen Rücktritt in den vorzeitigen Ruhestand angekündigt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 13.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

21 gesetzliche Krankenkassen unterstützen die „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“

Im Rahmen ihres gesetzlichen Präventionsauftrags fördern 21 gesetzliche Krankenkassen das Projekt " Aktion Mütze" bundesweit. Die erste repräsentative Auswertung von über 1.100 Fragebögen aus der begleitenden wissenschaftlichen Befragung belegt hohe Fallzahlen und eine unzureichende Versorgung der kopfschmerzbetroffenen Kinder und weiterlesen...


veröffentlicht am: 07.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Berufsverbände der Osteopathen fordern erneut Berufsgesetz

Die Situation der Osteopathie und der praktizierenden Osteopathen ist derzeit Gegenstand der Diskussion in verschiedenen deutschen Landtagen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 06.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankengymnastik statt Schmerzmittel – Neue Erkenntnisse auf dem 44. Rheuma-Kongress vorgestellt

Auf dem 44. Rheumatologen-Kongress , der Ende August in Berlin stattfand, wurden neueste Erkenntnisse zur Schmerzforschung bei Rheuma vorgestellt.  Rheumatismus gehört zu den großen Volkskrankheiten in Deutschland. Mehr als vier Millionen Menschen sind hierzulande von einer der verschiedenen Rheuma-Formen betroffen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 01.09.2016 in Kategorie: Nachrichten

Magenverkleinerung: Zahl der Operationen stark gestiegen

(c) Michael Bührke / pixelio.de  | Immer mehr Bundesbürger unterziehen sich einer klinischen Operation zur Magenverkleinerung. Die Zahl derartiger Eingriffe hat sich laut Barmer GEK seit 2006 versechsfacht. weiterlesen...


veröffentlicht am: 01.09.2016 in Kategorie: Nachrichten
Politik

AfD vor Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitspolitik kein Thema

Bild zum Beitrag AfD vor Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitspolitik kein Thema
Allen Prognosen nach dürfte die AfD am Sonntag mit einem zweistelligen Ergebnis in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern einziehen. Eine neuste Umfrage des Magazins „Cicero“ hat ein potenzielles Wahlergebnis von 23 Prozent für die AfD ergeben – noch vor der CDU. weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Vorsorgeuntersuchung bei Kindern: Was ändert sich ab September?

Am 1. September 2016 wird die neu gefasste Kinder-Richtlinie in Kraft treten. Dies teilte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit. weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Sport

Extremsport: Risiko auch für Krankengeld und Lohnfortzahlung?

Risikosport wie Base Jumping beinhalten hohe Risiken für die Gesundheit ,  (c) Sebastian Fuss / pixelio.de
Extremsportarten wie Cliff Diving, Base Jumping oder Train Surfing bringen enorme Risiken für Leib, Leben und Gesundheit mit sich und sind daher zu recht vielerorts illegal. weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag

Bürgerinitiative Gesundheit: Zusatzbeiträge „Betrug am Versicherten“

Bürgerinitiative Gesundheit ,
Die gemeinnützige „Bürgerinitiative Gesundheit“ hat die derzeitige Politik der Zusatzbeiträge scharf angegriffen. Diese seien „Betrug am Versicherten“, weil sie politisch mit einer offiziellen Senkung des allgemeinen Beitragssatzes im Jahr 2015 einhergingen, in Wahrheit sich aber als Teuerungspaket für die Versicherten weiterlesen...


veröffentlicht am: 31.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Leserfrage: Zahnbehandlung nach Krankenkassenwechsel

Karin G. (58), aus Salzwedel schrieb: Ich habe zum 1. September die Krankenkasse gewechselt. Vor wenigen Wochen habe ich von meiner alten Kasse noch einen Heil- und Kostenplan für eine Zahnbehandlung bewilligt bekommen. Der erste Zahnarzttermin dafür ist allerdings schon im September. weiterlesen...


veröffentlicht am: 30.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
SBK

Siemens Betriebskrankenkasse bietet persönlichen Service für Klinik- und Facharztsuche

Facharzt-Terminservice der Krankenkassen,  (c) Fotolia.de / PhotographyByMK
Wer als Patient auf der Suche nach einem geeigneten Spezialisten oder Facharzt ist, muss sich unter einer Vielzahl von Angeboten entscheiden. Zumeist wird dann auf Empfehlungen von Freunden oder aus dem Internet zurückgegriffen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

DAK-Report: Keine Erholung trotz Urlaub

(c) Comprint / pixelio.deMenschen zwischen Anfang dreißig und Mitte vierzig haben im Vergleich mit Jüngeren oder Älteren Probleme, sich im Urlaub wirklich zu erholen. Das hat eine Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK Gesundheit ergeben.Probleme beim "Abschalten"Insgesamt 15 Prozent der über 1. weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Vegane Ernährung: Trend mit Nachhaltigkeit?

Die vegane Ernährung wird häufig als Trend angesehen. Dabei ist dieser Trend überhaupt nicht neu, sondern bereits längere Zeit eine gängige Form der Ernährung. Trend dagegen ist, dass sich die ersten gesetzlichen Krankenkassen ausrichten, einen veganen Lebensstil zu fördern. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Totenschein - Kostenübernahme durch die Krankenkasse gefordert

Wenn ein Mensch im Kreise seiner nahen Verwandten verstirbt, haben die Hinterblieben neben der Trauer auch Pflichten zu bewältigen. Zuallererst ist ein Arzt zu informieren, der den eingetretenen Tod medizinisch festzustellen hat und den Totenschein ausstellt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassen bezahlen psychotherapeutische Online-Beratung

Stress, Schlafstörungen, Burnout oder Depression  - Wer privat oder im Beruf unter Stresssymptomen leidet oder Anzeichen von Depression verspürt, benötigt schneller professionelle Hilfe, als es die Wartezeiten für Kassenpatienten zulassen. Volle Praxen und lange Wartelisten sind leider Alltag im Bereich Psychotherapie. weiterlesen...


veröffentlicht am: 19.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassenbeitrag 2017: Stimmen zur möglichen Anhebung

Grafikvorlage: S. Hofschlaeger  / pixelio.deNach Ansicht von Experten werde sich der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung 2017 in jedem Fall erhöhen. Die Frage wie stark bleibt offen. Neben der CDU/CSU nimmt nun auch der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) Abstand von den prognostizierten hohen Zahlen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Barmer GEK vereinfacht Krebspatienten die Suche nach Spezialkliniken

Ein Online-Portal der Barmer GEK ermöglicht Patienten ab sofort nach Kliniken zu suchen, die von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) als Krebszentrum zertifiziert wurden und auf die Behandlung von Krebs spezialisiert sind. weiterlesen...


veröffentlicht am: 17.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag 2017

Zusatzbeitrag steigt auch nach 2017 stark an

Experten halten GKV-Beitrag von 18 Prozent und mehr möglich

Die Beiträge steigen ,  (c) Andrea Damm / pixelio.de
Die Zusatzbeiträge bei den gesetzlichen Krankenkassen werden sich nach Ansicht von Experten in den kommenden Jahren rasant erhöhen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 16.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Viele junge Menschen stört schlechte telefonische Erreichbarkeit der Arztpraxen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de Eine aktuelle Umfrage des Forsa Instituts für Sozialforschung zum Thema Arztbesuch im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) ergab, dass jüngere Menschen weniger zufrieden mit der Erreichbarkeit von Arztpraxen sind als ältere. weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

AOK und Techniker Krankenkasse bieten die meisten Gesundheits-Apps an

Foto: Ute Mulder / pixelio.de Immer mehr Krankenkassen bieten ihren Versicherten die Nutzung von mobilen Gesundheits-Apps mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten an. AOK-Versicherte können dabei auf die größte Auswahl zurückgreifen. Das hat eine Umfrage des Branchendienstes krankenkasseninfo.de ergeben. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Pflege

Pflegekurse für Angehörige – Kassen übernehmen die Kosten

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für Pflegekurse,  (c) Karin Bangwa / pixelio.de
Wer als naher Angehöriger die häusliche Pflege für ein älteres Familienmitglied selbst übernimmt, kommt nicht selten damit an die Grenze der persönlichen Belastbarkeit. Denn oft müssen neben der aufwendigen und zeitintensiven Pflege auch noch weiterhin der berufliche und familiäre Alltag bewältigt werden. weiterlesen...


veröffentlicht am: 12.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Selbsthilfegruppen oft wichtiger als Ärzte und Psychologen

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de Die 100.000 in der Bundesrepublik existierenden gesundheitlichen Selbsthilfegruppen haben für knapp die Hälfte aller Deutschen einen sehr hohen Stellenwert. weiterlesen...


veröffentlicht am: 11.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Dialysebehandlung während Auslandsreisen – Ersatzkassen schaffen Angebot für Versicherte

Grafik: Yassine Mrabet  Damit Dialyse-Patienten nicht auf eine Reise ins Ausland verzichten müssen, haben die sechs deutschen Ersatzkassen einen neuen Service geschaffen. Durch einen Vertrag, den der Verband der Ersatzkassen e. V. weiterlesen...


veröffentlicht am: 10.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Medikamente

Wechselgrund: Unsichere Versorgung von chronischen Krankheiten durch Rabattverträge der Krankenkasse

Bild zum Beitrag Wechselgrund: Unsichere Versorgung von chronischen Krankheiten durch Rabattverträge der Krankenkasse (c) Tim Reckmann / pixelio.de
Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag des BPI (Bundesverband der pharmazeutischen Industrie) wäre es für 40 Prozent der Erwachsenen in Deutschland ein Grund ihre Krankenkasse zu wechseln, wenn diese lediglich einen einzigen Liefervertrag für Medikamente gegen chronische Erkrankungen wie Di weiterlesen...


veröffentlicht am: 08.08.2016 in Kategorie: Nachrichten

Anstieg Zusatzbeitrag 2017: Bundesregierung bewilligt zusätzliches Steuergeld für Krankenkassen

Die Bundesregierung unterstützt die gesetzlichen Krankenkassen mit zusätzlichen finanziellen Mitteln, um einen prognostizierten deutlichen Anstieg bei den Beitragssätzen zu mildern. weiterlesen...


veröffentlicht am: 04.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Computerspiele

Krankenkassen uneins über "Pokemon Go"

Bild zum Beitrag  Krankenkassen uneins über "Pokemon Go" (c) Jürgen Acker / pixelio.de
Seitdem das neue "Pokemon"- Spiel "Pokemon Go" auf dem Markt ist, geben sich Spieleexperten, Technikenthusiasten und auch mahnende Stimmen in den Medien die Klinke in die Hand. Aber auch die gesetzlichen Krankenkassen haben sich in die Diskussion um die digitale Monsterjagd in der äußeren Realität eingemischt. weiterlesen...


veröffentlicht am: 02.08.2016 in Kategorie: Nachrichten
Ausland

Krank im Urlaub - Welcher Anspruch auf Behandlung gilt im Ausland?

Europäische Krankenversichertenkarte EHIC,
Eine plötzliche Erkrankung im Urlaub ist häufig mit Unsicherheit über den Versicherungsstatus als gesetzlich Versicherter deutscher Staatsbürger im Ausland verbunden. Wer seine Chipkarte mit auf die Reise nimmt, ist damit in den meisten europäischen Ländern grunds weiterlesen...


veröffentlicht am: 29.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Krankenkassentest Top 20: TKK, SBK und AOK Plus an der Spitze

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat die zwanzig größten gesetzlichen Krankenkassen in vier Bereichen getestet und bewertet. Die besten Gesamtplatzierungen erreichten dabei die Techniker Krankenkasse, die AOK Plus sowie die Siemens Betriebskrankenkasse (SBK). weiterlesen...


veröffentlicht am: 28.07.2016 in Kategorie: Nachrichten

Sport auf Rezept: Zahl der ärztlichen Verordnungen deutlich gestiegen

 Foto: sparkie / pixelio.de Immer mehr niedergelassene Ärzte verordnen ihren Patienten sportliche Betätigung als Rehabilitationsmaßnahme. Die Ausgaben der Krankenkassen in diesem Bereich haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. weiterlesen...


veröffentlicht am: 22.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Impfen

Knappschaft: Deutsche beim Impfschutz eher nachlässig

Umfrage mit überraschenden Ergebnissen

Impfungen als Krankheitsvorsorge,  (c) seedo / pixelio.de
Lediglich ein Viertel der volljährigen Bundesbürger hat sich 2015 impfen lassen. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Knappschaft hervor. Nur knapp mehr als die Hälfte der befragten Versicherten achtet darauf, in regelmäßigen Abständen alle empfohlenen Impfungen zu absolvieren. weiterlesen...


veröffentlicht am: 20.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Beitragssatz

Linke: Beitragssatz der Krankenkassen von zehn bis elf Prozent möglich

Zusatzbeitrag 2016,
Im Angesicht der düsteren Aussichten für Millionen Krankenversicherte, die im kommenden Jahr noch höhere Zusatzbeiträge zu entrichten haben werden, hat sich auch die Linksfraktion im Bundestag in die Diskussion eingeschaltet. Anstatt 15,7 Prozent plus diverser Zuzahlungen könnte der durchschnittliche Beitragssatz „dauerhaft weiterlesen...


veröffentlicht am: 15.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Zusatzbeitrag

GKV-Spitzenverband sagt Anstieg für Zusatzbeitrag 2017 voraus

Zusatzbeitrag vergleichen,  (c) Fotolia.de / Coloures-Pic
Der GKV-Spitzenverband hat für das Jahr 2017 einen Anstieg der Zusatzbeiträge bei den gesetzlichen Krankenkassen prognostiziert. Der durchschnittliche zusätzliche Beitrag werde von derzeit 1,1 Prozent auf 1,4 Prozent steigen. weiterlesen...


veröffentlicht am: 14.07.2016 in Kategorie: Nachrichten
Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

10581 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien