Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung BKK ProVita

Ausbildungsstart bei der BKK ProVita

Vorstandsvorsitzender Walter Redl begrüßt drei neue Auszubildende bei der gesetzlichen Krankenkasse.
veröffentlicht am 05.09.2022 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bild zum Beitrag Ausbildungsstart bei der BKK ProVita
Am vergangenen Donnerstag starteten drei junge Menschen ihre Ausbildung zu Sozialversicherungsfachangestellten (SoFa) bei der Krankenkasse BKK ProVita in Bergkirchen.

2022-09-05T12:47:00+02:00
Werbung

Walter Redl, Vorstandsvorsitzender der BKK ProVita, begrüßte die neuen Auszubildenden und wünschte ihnen einen guten Start ins Berufsleben. Er sagte: „Bei der BKK ProVita setzen wir traditionell auf eine sehr hochwertige Ausbildung, denn unsere Mitarbeitenden sind unser höchstes Gut. Auch Sie erhalten bei uns eine qualifizierte Ausbildung in allen Bereichen der gesetzlichen Krankenversicherung. So können Sie die vielfältigen Aufgaben in diesem abwechslungsreichen und interessanten Beruf erfolgreich meistern.“

Die ersten beiden Arbeitstage verbrachten die drei neuen Azubis mit ihren , die Organisatorisches erklärten, Tipps zum richtigen Lernen gaben und den Neuen erste, wichtige Abläufe erläuterten.

Schon jetzt bewerben für den Ausbildungsstart 1. September 2023 Auch im nächsten Jahr stellt die BKK ProVita Auszubildende ein. Für den Ausbildungsstart 1. September 2023 sind Bewerbungen bereits möglich.

Die BKK ProVita ist die Krankenkasse für ganzheitliche Gesundheit und Nachhaltigkeit. Die bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in München wurde 1862 gegründet. Mit rund 125.000 Versicherten zählt sie zu den 50 größten gesetzlichen Krankenkassen in
Deutschland. Ihren Versicherten bietet sie umfassende Leistungen für ihre Gesundheit, fördert die vollwertige pflanzliche Ernährung und klärt über gesunde Lebensführung auf. Als erste Krankenkasse ist die BKK ProVita seit 2016 klimaneutral und engagiert sich neben der
kompetenten Betreuung ihrer Versicherten für Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen. Die Geschäftsstellen der BKK ProVita befinden sich in Ansbach, Augsburg, Bergkirchen, Berlin, Coburg, Deggendorf, Hannover, Ingolstadt, München, Schwandorf und Wiesbaden.

Ergebnis der BKK ProVita im aktuellen Krankenkassentest

BKK ProVita

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

Weiterführende Artikel:
  • Künftige Azubis haben große Auswahl bei freien Ausbildungsstellen und Krankenkassen
    Das neue Ausbildungsjahr beginnt in wenigen Wochen. Trotz der Corona-Krise gibt es bundesweit ein großes Angebot an freien Ausbildungsplätzen in nahezu allen Branchen.
  • Mobbing in der Ausbildung
    Während der Ausbildung sind ein gutes Arbeitsklima und kollegiale Unterstützung wichtig. Als Azubi ist man besonders auf hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen angewiesen. Doch das ist nicht in jedem Ausbildungsbetrieb selbstverständlich. Mobbing zählt leider zu den häufigsten Gründen für einen Abbruch der Ausbildung.
  • Welche Krankenkassen bilden die meisten Azubis aus ?
    Gesetzliche Krankenkassen werden auch in diesem Jahr und den kommenden eine Vielzahl Ausbildungsberufe anbieten und junge Menschen als Azubis einstellen. Das Branchenportal krankenkasseninfo.de führte dazu eine Umfrage unter den Krankenkassen durch, an der sich 49 Kassen beteiligten.
  • Mindestverdienst für Azubis steigt 2022 und 2023
    Gute Nachrichten für Azubis: Für alle Auszubildenden und diejenigen die es im Jahresverlauf noch werden, steigt 2022 und in Folgejahr die Höhe der Mindestvergütung. Darauf weist die Techniker Krankenkasse mit Bezug auf das erneuerte Ausbildungsgesetz hin.
  • Azubis werden Nachhaltigkeitsscouts
    19 Auszubildende der pronova BKK sind erstmalig zu Nachhaltigskeitsscouts benannt worden. Sie sollen das Thema im Rahmen des Pilotprojektes noch stärker ins Unternehmen tragen, sensibilisieren, hinterfragen und Ideen entwickeln.

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

10115 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien

CCBot