Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK ZF & Partner

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Vorsorge bei familiär vorbelasteten Frauen

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Versicherte von 18 bis 34 Jahren haben Anspruch auf einen Zuschuss zur Hautkrebsvorsorge. Der Zuschuss wird alle 2 Jahre in Höhe von 100 v.H. bis maximal 25 EUR gewährt.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Für Mädchen und Jungen ist die Impfung gegen Humane Papillomaviren (HPV = Auslöser von Gebärmutterhalskrebs) ebenfalls eine unserer Leistungen. Die Impfserie soll vor dem ersten Geschlechtsverkehr abgeschlossen sein. Die Impfkosten
werden von uns übernommen, wenn die Impfung von 9 bis 14 Jahren erfolgt. Nachholimpfungen müssen spätestens bis zum Tag vor dem 18. Geburtstag durchgeführt werden.

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

• BKK Starke Kids: Premium-Vorsorge für eine gesunde Entwicklung und Telemedizin
• Extra-Vorsorge für Kinder & Jugendliche: zusätzliche Untersuchungen U10, U11 und J2
(bei Kostenerstattung bis je 50 €)
• Erinnerungsservice für alle Vorsorge-Untersuchungen

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Ambulante Vorsorge-Kuren (Badekuren)
Für ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Badeorten in Deutschland übernimmt die BKK die vertraglichen Kosten für den Badearzt und die Kosten für die verordneten Heilmittel-Anwendungen(beispielsweise für Bäder und Massagen). Diese Kosten werden direkt über die Versichertenkarte abgerechnet. Zudem überneimmt sie einen Zuschuss für sonstigen Kosten (beispielsweise für Unterkunft, Verpflegung, Kurtaxe, Fahrkosten) bis 16 EUR täglich, bei chronisch kranken Kleinkindern bis 25 EUR täglich.
Stationäre Vorsorge-Kuren
Für stationäre Vorsorgeleistungen übernimmt die BKK die kompletten Kosten (beispielsweise für Behandlung, Unterkunft, Verpflegung) in einer Vertrags-Vorsorgeeinrichtung.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Gesundheitsreisen: bis 160 € für eine zertifizierte Gesundheitsreise im Kalenderjahr.

Zuschuss: 160€
Anbieter: AKON Aktivkonzept, BKK Aktivwoche, BKK Well-Aktiv

eigene Präventionskurse

Eigene Präventionskurse (für Kinder und Erwachsene) und zertifizierte Kurse von Fremdanbietern werden zu 100 % erstattet. Die Förderung durch die BKK ZF & Partnerist auf maximal zwei Kurse pro Versicherten und Kalenderjahr
begrenzt.

Gesundheitskonto

Es gibt ein Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft bis 300 EUR.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die Förderung durch die BKK ZF & Partnerist auf maximal zwei Kurse pro Versicherten und Kalenderjahr begrenzt. Pro Kalenderjahr können 2 Kurse bis insgesamt 160 EUR erstattet werden.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK ZF & Partner erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

max Betrag: 360€
max Satz je Sitzung: 60€
max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%

Behandlungen mit Homöopathie

Klassische Homöopathie: bis 100 % Kostenübernahme für Beratung und Behandlung durch qualifizierte Kassenärzte und Apotheken. Die BKK ZF & Partner übernimmt im Rahmen von besonderen Versorgungsverträgen homöopathische ärztliche Leistungen für ihre Versicherten.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die BKK ZF & Partner erstattet Kosten für auf Privatrezept verordnete nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie bis 100 EUR im Kalenderjahr.

max Betrag: 100€

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Für Tai Chi und Qi gong erstattet die BKK ZF & Partner im Rahmen von qualitätsgeprüften Gesundheitskursen 100 % der Kosten für 2 Kurse bis 160 € pro Kalenderjahr.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Im Rahmen des Bonus „Gesundheitsbewusstes Verhalten“ wird die professionelle Zahnreinigung mit 10 EUR jährlich für Versicherte ab 16 Jahren berücksichtigt.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die BKK ZF & Partner übernimmt die Kosten für alle unverzichtbaren Schutzimpfungen, die vom Centrum für Reisemedizin für das jeweilige Reiseland empfohlen werden zu 100 %.
Die Malaria-Prophylaxe wird mit 50 % (max. 25 EUR) bezuschusst.

Prozent: 100%
weitere Einschränkungen: Die Malaria-Prophylaxe wird mit 50 % (max. 25 EUR) bezuschusst.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die BKK ZF & Partner übernimmt die Kosten für die Grippeschutzimpfung unabhängig vom Alter.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammen-Rufbereitschaft wird im Rahmen des Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft bis 300 EUR bezahlt.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Im vertraglichen Rahmen bei zugelassenen Hebammen gibt es Geburtsvorbereitungskurse. Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter werden im Rahmen des Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft (wenn beide Elternteile bei der BKK ZF & Partner versichert sind) bis 300 EUR bezahlt.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Mehrleistungspakte bei Schwangerschaft bis 300 EUR Kostenerstrattung für: Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen bzw. 3-D Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Tripletest, B-Streptokokken-Test, Toxoplasmose-Test, Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung in Höhe von 100 % bis maximal 50 € einmalig während einer Schwangerschaft.

Gesundheitskurse für Schwangere

Vorsorge-Programm „Hallo Baby" - Frühgeburten-Prävention

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel in der Schwangerschaft, deren Verordnung durch einen Arzt auf Privatrezept erfolgte werden im Rahmen des Mehrleistungspaket bei Schwangerschaft bis zu 300 EUR bezahlt.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

- Babybonus von 100 EUR gibt es für die Inanspruchnahme aller Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft und in den ersten Monaten des Kindes.

- Gesundheitsbonus: Geldprämie für Vorsorgeuntersuchungen und gesundheitsbewusstes Verhalten - ab der Geburt, plus Treuebonus ab dem 2. Jahr

max Bonus: 100€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

BKK Starke Kids: Premium-Vorsorge für eine gesunde Entwicklung und Telemedizin,
Extra-Vorsorge für Kinder & Jugendliche: zusätzliche Untersuchungen U10, U11 und J2
(bei Kostenerstattung bis je 50 €)

weitere Infos: bei Kostenerstattung bis je 50 € für U10, U11 und J2 (sofern keine Abrechnung über Versichertenkarte)
U11: wird übernommen

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Rooming-in wird bis zum 9. Geburtstag gewährt. Weitere Ausnahmen gibt es für noch ältere Kinder.

weitere Leistungen für Kinder

Die BKK ZF & Partner erstattet bis zu 360 € pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 € pro Sitzung.
Bis 100 % Kostenübernahme für Beratung und Behandlung der klassischen Homöopathie durch qualifizierte Kassenärzte und Apotheken.
Das Premium-Programm BKK „Starke Kids“ bietet erweiterte Leitungen bei den Vorsorge-Untersuchungen und Telemedizin für Kinder bis 17 Jahre.
Extra-Vorsorge für Kinder & Jugendliche: zusätzliche Untersuchungen U10, U11 und J2 (bei Kostenerstattung bis je 50 EUR).
Der OnlineCoach Kindergesundheit gibt wertvolle Tipps für die gesunde Entwicklung für Kinder.
Schutzimpfungen: 100 % Kostenübernahme für empfohlene Urlaubsimpfungen.
Programm für chronisch kranke Jugendliche: Optimierung des Übergangs von der kinder- und jugendmedzinischen Betreuung in die Erwachsenen-Medizin.

Osteopathie für Babys

Die BKK ZF & Partner erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zu Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat max. 310 EUR erbracht.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Ein Hausarztmodell wird angeboten. Das Programm eignet sich besonders für Versicherte, die häufig Kontakt zu ihrem niedergelassenen Hausarzt haben. Der betreuende Arzt übernimmt bei der Hausarztzentrierten Versorgung eine besondere Verantwortung.

DMP Programme

Die BKK ZF & Partner bietet für ihre Versicherten, die an Diabetes mellitus, koronarer Herzkrankheit, Brustkrebs, Asthma oder der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD erkrankt sind, strukturierte Behandlungsprogramme, auch Disease Management Programme (DMP) genannt, unter dem Namen BKK MedPlus an.

Service

Service

spezielle Hotline

Pflegehotline 0851 213733-4

Pflegehotline: 0851 213733 4

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BKK ZF & Partner unterstützen
- beim Aufbau eines Arbeitskreises Gesundheit
- bei der Analyse der Situation im Unternehmen z.B. durch Gesundheitsberichte, Mitarbeiterbefragungen und Gesundheitszirkel
- bei der Planung und Durchführung passender Maßnahmen
- bei der Evaluation Ihres BGM
- bei der Sicherstellung der Nachhaltigkeit

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Bei der BKK ZF & Partner geniessen Sie und Ihre Familie im Krankheitsfall einen umfassenden Versicherungsschutz.

Diesen Schutz können Sie noch weiter auf Ihre individuellen Ansprüche ausrichten. Dazu haben wir das ExtraPlus-Zusatzversicherungsangebot unseres Kooperationspartners Barmenia mit besonderen Vorteilen für Sie.

Mit der privaten Ergänzungsversicherung „ExtraPlus“ profitieren Sie daher von einer speziell zugeschnittenen Produktpalette mit attraktiven Rahmenbedingungen, beispielsweise von besonders günstigen Beiträgen und einfachen Gesundheitsprüfungen.