Hauptregion der Seite anspringen
Ranking

Neuer Krankenkassentest für 2021: Welche Kassen jetzt überzeugen

veröffentlicht am 09.04.2021 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Krankenkassentest zum KrankenkassenvergleichKrankenkassentest zum Krankenkassenvergleich
Vierzig gesetzliche Krankenkassen haben im Januar 2021 ihren Beitrag erhöht, manche sogar um mehr als ein halbes Prozent. Welche Kassen aktuell nun das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, zeigt der neue Krankenkassentest.

2021-04-09T17:09:00+02:00
Werbung

Das Branchenportal testete alle 76 geöffneten gesetzlichen Krankenkassen ausgiebig in den Bereichen Service, Beitragssatz, Leistungen und Bonusprogramme. In die endgültige Bewertung flossen 42 Kategorien ein. Weiterhin beinhaltet der Test wertungsfreie Bereiche wie zum Beispiel Nachhaltigkeit. Durch die Corona-Krise spielt der digitale Service eine immer größere Rolle und fand eine entsprechende Berücksichtigung im neuen Test: Die Qualität und Sicherheit von Krankenkassen-Apps oder die Möglichkeit, eine elektronische Patientenquittung zu erhalten setzen hier neue Service-Maßstäbe und ergänzen die klassischen Punkte wie Ärztehotline oder Facharzt-Terminservice.

Klarheit für die Versicherten

Jürgn Kunze (Krankenkassennetz.de GmbH)Jürgn Kunze (Krankenkassennetz.de GmbH)
Im Bereich der Leistungen überprüft der Test, inwieweit die Kassen ihre Angebote etwa für Zahnreinigung, Osteopathie, Gesundheitskurse beziehungsweise Prävention halten konnten oder sogar ausgebaut haben. „Leider sehen sich manche Krankenkassen aus finanziellen Gründen gezwungen, freiwillige Leistungen nach und nach zurückzunehmen.", erläutert Jürgen Kunze, Geschäftsführer der krankenkassennetz.de GmbH. "Unser Test schafft hier wichtige Klarheit für die Versicherten.“.

Die zum Teil kräftigen Erhöhungen beim Zusatzbeitrag schlagen sich in den Testergebnissen nieder, auch wenn sie nicht das alleinige Kriterium sind. Die großen Ersatzkassen mussten Federn lassen und ihre angestammten Spitzenplätze räumen. Den ersten Platz teilen sich gleich vier ehemalige Betriebskrankenkassen: BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg, BKK VBU, BKK24 und Sercuvita BKK wurden mit der Note 1.0 bewertet. In die Bewertung flossen weiterhin auch die neuen mehrstufigen Bonusmodelle ein, wie sie seit Jahresbeginn von den Krankenkassen angeboten werden.

Gesonderte Wertungen für Azubis, Studis oder Selbstständige

Alle Testergebnisse sind übersichtlich im Internet einsehbar und nach Kategorien mit allen Details einzusehen. Neben der Gesamtwertung gibt es neue Testergebnisse auch aufgeschlüsselt für einzelne Versichertengruppen: Azubis, Studierende, Selbstständige sowie für Schwangere und junge Familien.

>>Alle Ergebnisse im Krankenkassentest

 

Weiterführende Artikel:
  • Dickes Milliardenloch bei den Krankenkassen
    Die finanzielle Situation der Krankenkassen hat sich in 2020 dramatisch verschlechtert. Wie die Ärztezeitung mitteilte, melden die Verbände der gesetzlichen Kassen tiefrote Zahlen. Das Minus für das Krisenjahr 2020 belaufe sich auf mehr als 2,6 Milliarden Euro.
  • DAK schlägt Alarm: Droht 2022 ein „Beitrags-Tsunami“ bei den Krankenkassen?
    Auch im kommenden Jahr drohen den Gesetzlichen Krankenkassen Finanzierungslücken im Milliardenbereich. Die DAK-Gesundheit warnt deshalb vor einem deutlichen Anstieg der Beitragssätze. Vorstandschef Storm sprach von einem drohenden "Tsunami" beim Krankenkassenbeitrag für 2022.
  • Wahljahr 2021 - Kommt nun die Bürgerversicherung?
    Im September findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Im Wahlkampf, der nun bald an Fahrt aufnimmt, werden auch diesmal gesundheitspolitische Reformen ein wichtiges Thema sein. Bei einem Regierungswechsel könnte sogar die Bürgerversicherung auf den Tisch kommen. Ein Rückblick.

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

7679 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien