Hauptregion der Seite anspringen
Beitrag

Neu ab Oktober: Debeka BKK erhöht Zusatzbeitrag

veröffentlicht am 01.10.2021 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Zusatzbeitrag 2021 Zusatzbeitrag 2021(c) Marek Studzinski / pixabay / cc0
Die Debeka BKK hat ihren Zusatzbeitrag um 0,3 Prozentpunkte angehoben. Der Gesamtbeitrag steigt von 15,5 % auf 15,8%. Von der Erhöhung betroffen sind 137.000 Mitglieder der bundesweit geöffneten gesetzlichen Krankenkasse mit Sitz in Koblenz.

2021-10-01T14:03:00+02:00
Werbung

Diese haben nun ein Sonderkündigungsrecht und können unabhängig von der Dauer ihrer bisherigen Mitgliedschaft diese zum 31. Dezember beenden und sich nach einer günstigeren Krankenkasse umschauen.

Versicherte, die sich für einen Wechsel der Krankenkasse interessieren, müssen seit diesem Jahr ihre Mitgliedschaft nicht mehr selbst kündigen. Um die Krankenkasse zu wechseln genügt es, einen Antrag auf Mitgliedschaft in einer anderen kasse zu stellen. Diese prüft die Voraussetzungen für den angestrebten Wechsel sowie den möglichen Termin dafür und leitet die Kündigung ein.  

Die Debeka BKK veröffentlichte die neuen Beitragssätze kommentarlos auf ihrer Website. Im Jahresverlauf hatten bereits mehrere Krankenkassen ihren Zusatzbeitrag zum Teil drastisch erhöht.

>>Die günstigsten Krankenkassen 2021

 

Weiterführende Artikel:

  

     

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

8024 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien