Bonusprogramme der SECURVITA Krankenkasse

SECURVITA Krankenkasse

Healthmiles (ab 18 Jahren)

Wer regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahrnimmt und sich gesund und fit hält, wird von der Securvita Krankenkasse mit Bonuspunkten, sogenannten „Healthmiles“, belohnt. Diese können einmal im Kalenderjahr gegen Sachprämien und Gutscheine rund um die Themen Gesundheit, Sport und Wellness eingetauscht werden. Alternativ kann der Betrag auch an eine gemeinnützige Organisation gespendet werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Kasse, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die anrechenbaren Maßnahmen sind in die Kategorien „aktiv“, „präventiv“ und „kurativ“ unterteilt. Maßnahmen der Kategorie „kurativ“ können nur von Teilnehmern erfüllt werden, die an bestimmten Erkrankungen leiden, z.B. Asthma, Diabetes oder ADHS. Zur Einlösung des Punktestands müssen mindestens 500 Healthmiles gesammelt worden sein.

Zu den Maßnahmen, die mit Healthmiles belohnt werden, gehören u.a.:

aktiv
    • Aktive Mitgliedschaft im Sportverein
    • Erwerb eines Sport-, Schwimm- oder Wanderabzeichens
    • Teilnahme an Laufveranstaltungen
    • Teilnahmen an Gesundheitskursen
    • Blutspende


präventiv
    • Blutzuckermessung bei einem Arzt
    • Mutterschaftsvorsorge
    • Check-up 35
    • Krebsfrüherkennungsuntersuchung
    • Kindervorsorgeuntersuchungen U1 bis U8
    • Zahnvorsorge
    • BMI im Normbereich


kurativ
    • Gesundheitsfördernde Kurse
    • Verbesserung des BMI innerhalb eines Jahres
    • Teilnahme an Reha-Sport


Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern Bonuspunkte, die in den jeweiligen Programmen Healthmiles oder Healthmiles U18 gesammelt wurden, in eine Familien-Geldprämie umwandeln. Diese wird von der Kasse auf das Konto eines Elternteils überwiesen. Es können pro Kalenderjahr je Elternteil maximal 600 Euro Geldprämie und je Kind maximal 300 Euro gemeinsam eingelöst werden. Der einzulösende Anteil an der Familien-Geldprämie je Kind darf dabei den Anteil je Elternteil nicht überschreiten.


Healthmiles U18 (5 bis 17 Jahre)

Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren können am Bonusprogramm Healthmiles U18 teilnehmen. Die Rahmenbedingungen des Bonusmodells entsprechen denen des Erwachsenenbonus, allerdings wurde der Katalog der anrechenbaren Leistungen angepasst. So erhalten Kinder beispielweise Healthmiles für schulische Präventionsmaßnahmen oder den Erwerb des „Seepferdchens“.


Babybonus

Die Securvita Krankenkassen zahlt Müttern mit neugeborenen Kindern einen Babybonus in Höhe von 160 Euro. Voraussetzung für die Beantragung des Bonus ist, dass das Kind seit der Geburt bei der Securvita versichert ist und die nötigen Vorsorgemaßnahmen in Anspruch genommen wurden.