Werbung

IKK

IKK ist die Abkürzung für Innungskrankenkasse. IKKs sind Träger der gesetzlichen Krankenversicherung.

Früher hatten die verschiedenen Innungen die Möglichkeit, sich einer Innungskrankenkasse als Trägerinnung anzuschließen. Gehörte ein Unternehmen einer solchen Trägerinnung an, wurden die Beschäftigten dieses Unternehmens automatisch Mitglieder der entsprechenden IKK. Seit der Öffnung der Krankenkassen im Jahr 1996 kann jeder gesetzlich Versicherte Mitglied einer IKK werden, allerdings sind einige IKKs nur für bestimmte Bundesländer geöffnet, sodass nur die dort wohnenden oder arbeitenden Personen dieser IKK beitreten können. Im Zuge der Öffnung fusionierten die meisten der ehemals ca. 150 Innungskrankenkassen, aktuell gibt es noch sechs IKKs:

  • Bundesinnungskrankenkasse Gesundheit
  • IKK Berlin und Brandenburg
  • IKK classic
  • IKK gesund plus
  • IKK Nord
  • IKK Südwest