Werbung

Betriebskrankenkassen

Betriebskrankenkassen (BKKs) wurden ursprünglich von Unternehmen und Konzernen für die Mitarbeiter dieser Unternehmen gegründet und betrieben.

Seit der Einführung des allgemeinen Kassenwahlrechts im Jahr 1996 besteht die Möglichkeit, dass eine BKK sich auch für andere Versicherte außer den Betriebsangehörigen öffnet. Inzwischen hat die Mehrzahl der BKKs sich bundesweit oder auch nur für einzelne Bundesländern geöffnet.

Die Zahl der BKKs ist seit der Liberalisierung des Kassenwahlrechts stark zurückgegangen. Dies ist insbesondere auf Fusionen kleinerer Kassen zurückzuführen. 2015 gab es noch 87 BKKs in Deutschland mit insgesamt ca. 10 Millionen Versicherten.

Übersicht aller in Deutschland geöffneten Betriebskrankenkassen