Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung AOK Sachsen-Anhalt

AOK Sachsen-Anhalt verschafft Selbsthilfe mit neuem Podcast Gehör

'Seltene Erkrankungen' als erstes Thema
veröffentlicht am 28.02.2022 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bild zum Beitrag AOK Sachsen-Anhalt verschafft Selbsthilfe mit neuem Podcast Gehör
Von jahrelangen Rückenschmerzen bis hin zu lebensbedrohlichen Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen: Fast die Hälfte der Deutschen leidet unter einer chronischen Erkrankung. Zudem lebt rund jede zehnte Person mit einer schweren Behinderung. Mit dem neuen Podcast „ausgesprochen menschlich – Selbsthilfe auf Sendung" der AOK Sachsen-Anhalt erhalten Betroffene ab Februar 2022 ein neues Forum.

2022-02-28T14:08:00+01:00
Werbung

Magdeburg, 25.02.22. Dinge auszusprechen und sich mit Betroffenen und Angehörigen auf Augenhöhe auszutauschen, kann Mut machen, Hoffnung geben und helfen, mit der jeweiligen Lebenssituation besser umgehen zu lernen. Deshalb fördert die AOK Sachsen-Anhalt seit mehr als 30 Jahren die Selbsthilfe.

Hierzulande gibt es mehr als 900 Selbsthilfegruppen und 40 Verbänden. Mit ihrem neuen Podcast „ausgesprochen menschlich – Selbsthilfe auf Sendung" möchte die AOK Sachsen-Anhalt diesen Betroffenen und Angehörigen Gehör verschaffen und für chronische Erkrankungen und Behinderungen sensibilisieren.

Einmal im Monat teilen die Gäste des Podcasts ihr Know-how, berichten über persönliche Erfahrungen, ermöglichen Einblicke in die Arbeit verschiedenster Organisationen und geben wertvolle Impulse für ein Leben mit chronischer Erkrankung oder Behinderung.

Erste Episode befasst sich mit seltenen Erkrankungen 

In der ersten Episode, die am 18.02.2022 veröffentlicht wird, spricht Moderator Robert Gryczke mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe Seltene Erkrankungen Wittenberg. Zum Weltaktionstag am 28. Februar 2022 organisiert die Gruppe am Städtischen Klinikum Dessau einen „runden Tisch der Seltenen Erkrankungen" und wird zudem die Wittenberger Schlosskirche in den Farben der Seltenen Erkrankungen beleuchten, um auf die besonderen Lebensumstände der Betroffenen aufmerksam zu machen.

Weitere Gäste des AOK-Podcasts werden sein: die Freie Parkinsongruppe Magdeburg, der Blaue Kreuz e. V. und ehrenamtliche Schlaganfallhelfer. Den Abschluss der ersten Staffel mit insgesamt sechs Episoden macht die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft, die u. a. ihr Projekt „Gesund mit Genuss – Kochstudio für Krebsbetroffene" vorstellen wird.

Der Podcast „ausgesprochen menschlich – Selbsthilfe auf Sendung" erscheint monatlich und ist jederzeit unter Podcast „Ausgesprochen menschlich – Selbsthilfe auf Sendung" | AOK Sachsen-Anhalt (deine-gesundheitswelt.de) abrufbar.

Weitere Informationen zur Selbsthilfe unter:  Selbsthilfe | AOK Sachsen-Anhalt (deine-gesundheitswelt.de)

 

Ergebnis der AOK Sachsen-Anhalt im aktuellen Krankenkassentest

AOK Sachsen-Anhalt

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:
  • Selbsthilfegruppen oft wichtiger als Ärzte und Psychologen
    Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de Die 100.000 in der Bundesrepublik existierenden gesundheitlichen Selbsthilfegruppen haben für knapp die Hälfte aller Deutschen einen sehr hohen Stellenwert.
  • Selbsthilfe und Krankenkassen
    Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe ist ein wichtiges Element in unserem Gesundheitssystem. Die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Verbände unterstützen die gesundheitsbezogen Selbsthilfe in erster Linie durch das Bereitstellen von finanziellen Mitteln.

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

9375 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien