Bonusprogramme der mhplus BKK

Fitcash-Gesundheitsbonus

Aktivitäten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken, werden im Bonusprogramm der mhplus BKK mit einer Prämie in Höhe von bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr belohnt.

Am FitCash Bonusprogramm können alle Mitglieder der mhplus BKK sowie deren familienversicherten Angehörigen ab einem Alter von 15 Jahren teilnehmen. Zur Auszahlung des Bonus muss das ausgefüllte Bonusheft, in dem die durchgeführten Maßnahmen vom Leistungserbringer (Arzt, Trainer) bestätigt wurden, bei der Kasse eingereicht werden. Voraussetzung ist, dass im Kalenderjahr mindestens 200 Bonuspunkte (zwei Maßnahmen) nachgewiesen werden. Einsendeschluss ist der 31.03. des Folgejahres.

Die angesammelten Bonuspunkte können entweder bar ausgezahlt werden (100 Punkte = 10 Euro) oder im Prämienshop der Kasse gegen Sachprämien eingetauscht werden. Darüber hinaus können die Punkte auch in das nächste Kalenderjahr übertragen werden (Höchstpunktstand: 1000 Punkte).

Folgende Leistungen werden mit jeweils 100 Bonuspunkten angerechnet:
    • Gesundheits-Check (ab 35 Jahren, alle 2 Jahre)
    • Krebsfrüherkennung (Frauen ab 20, Männer ab 45 Jahren)
    • Darmkrebsfrüherkennung (ab 50 Jahren jährlich; ab 55 Jahre alle 2 Jahre)
    • Hautkrebsfrüherkennung (ab 35 Jahren, alle 2 Jahre)
    • Zahnvorsorge
    • Mammografie (Frauen von 50 bis 69 Jahren)
    • Jugendgesundheitsuntersuchung J2
    • Sportverein, Fitnessstudio, Hochschul- oder Betriebssport
    • Deutsches Sportabzeichen
    • Deutsches Schwimmabzeichen
    • Teilnahme an einer Sportveranstaltung im Ausdauersport (z.B. Stadtläufe, Schwimmveranstaltungen)
    • Rückbildungsgymnastik
    • Nachweis einer Schutzimpfung
    • Qualitätsgesicherter Präventionskurs
    • Online-Coach der mhplus


Potzblitz

Kinder im Alter von 14 Jahren oder jünger können am Bonusprogramm „Potzblitz“ teilnehmen und so Sachprämien im Wert von bis zu 50 Euro erhalten. Wie die Erwachsenen müssen dazu Gesundheitsmaßnahmen im Bonusheft nachgewiesen werden, für die die Kasse jeweils 100 Bonuspunkte (=10 Euro) vergibt. Einsendeschluss für das ausgefüllte Bonusheft ist der 31.03. des Folgejahres.

Folgende Leistungen werden mit jeweils 100 Bonuspunkten angerechnet:
    • Nachweis einer Vorsorgeuntersuchung (U5 bis U10; J1)
    • Nachweis einer zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung
    • Nachweis einer Schutzimpfung
    • Mitgliedschaft im Sportverein
    • Kinderspezifische qualitätsgesicherte Präventionsmaßnahme oder entwicklungsförderde Maßnahme (z.B. Sturmfrei, Minifit, Pfiffix)
    • Deutsches Sportabzeichen
    • Deutsches Schwimmabzeichen
    • Teilnahme an einer Sportveranstaltung im Ausdauersport (z.B. Stadtläufe, Schwimmveranstaltungen)


Um die Bonuspunkte einlösen zu können müssen mindestens 200 Punkte angespart worden sein. Die Maximalpunktzahl beträgt 500 Punkte pro Kalenderjahr.


Bonusprogramm für Ihr Baby

Junge Familien werden für Maßnahmen zur gesunden Entwicklung ihres Babys mit einem Bonus von 100 Euro belohnt. Dieser kann bar oder als Sachprämie aus dem Prämienshop der mhplus BKK ausgezahlt werden.

Voraussetzung ist, dass mindestens ein Elternteil erfolgreich am Fitcash-Bonusprogramm teilgenommen hat und das Baby vor der Durchführung der 4. Früherkennungsuntersuchung bei der mhplus versichert wird. Zudem müssen die ersten vier ärztlichen Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U4) innerhalb der ersten 6 Lebensmonate des Kindes durchgeführt werden.
Das ausgefüllte Baby-Bonusheft muss bis spätestens 31.03. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht werden.