Hauptregion der Seite anspringen

BKK ProVita

Die Krankenkasse "BKK ProVita" über sich

BKK ProVita – persönlich nachhaltig gesundversichert.

Wir sind eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in München. Mit rund 125.000 Versicherten zählen wir zu den 50 größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland.

Als erste Krankenkasse in Deutschland handeln wir seit 2016 klimaneutral. Mehr Infos dazu: www.bkk-provita.

de/klimaneutral

Als Pionier der Nachhaltigkeit in der Versicherungswirtschaft und im Gesundheitswesen wurden wir 2018 gemeinsam mit ProVeg mit dem Klimaschutzpreis der Vereinten Nationen „Momentum for Change“ in der Kategorie „Planetary Health“ ausgezeichnet. Aktuell sind wir bereits zum 2. Mal im Finale für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis - als erste Krankenkasse überhaupt.

Zur BKK ProVita wechseln
Ohne Kündigung bequem und sicher die Krankenkasse wechseln. Ihr Antrag genügt: als PDF zum Download oder Sie benutzen unser Onlineformular
Informationen
Adresse
(Zentrale)
BKK ProVita
Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen
Geöffnet in:
bundesweit geöffnet
Mitglieder:
97220 (01.07.2022)
Versicherte:
125532 (01.07.2022)
Geschäftsstellen:
13
Vorstand:
Walter Redl
Betriebsnummer:
OST 08090728
WEST 88571250
Kassentyp:
BKK
Geschäftsbericht:
Tansparenzbericht:
Stellenanzeigen:

Highlights

  • Bonusprogramme der BKK ProVita

    Mit unseren Bonusprogrammen profitieren Sie gleich doppelt: von mehr Gesundheit und Fitness – und außerdem von attraktiven Bonuszahlungen für jedes Familienmitglied. Für Kinder bieten wir spezielle Bonusprogramme an.
     

    BKK BonusVorsorge: Sie erhalten direkt einen Geldbonus von 5 EUR für jede erbrachte Vorsorge-Maßnahme (z. B. zahnärztliche Vorsorge, ärztliche Gesundheitsuntersuchung usw.). Für jede U- oder J1-Untersuchung bei Kindern sogar 20 EUR.
     

    BKK BonusPlus: Am Ende des Jahres werden Sie je nach der Anzahl der erfüllten Maßnahmen mit einem Geldbonus von maximal 200 EUR belohnt
     

  • Reiseschutzimfpungen

    Neben den Standardimpfungen bezuschusst die BKK ProVita Schutzimpfungen, die aufgrund Ihrer privaten Urlaubsreise notwendig und von der STIKO empfohlen werden. Jährlich übernehmen wir im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus max. 200 €.

    Ausgenommen sind Impfungen, die der Arbeitgeber unentgeltlich anbietet und Impfungen, die in die Zuständigkeit des Arbeitgebers fallen.

     

     

  • Persönlicher Service - von Mensch zu Mensch

    Egal, ob in einem unserer Service-Center, via Telefon oder über unsere Online-Geschäftsstelle: Bei uns können Sie sicher sein, dass Sie direkt mit unseren Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen. Wir stehen Ihnen schnell und kompetent zur Seite.

  • Hebammen-Rufbereitschaft

    Die BKK ProVita erstattet die Kosten, die für die Rufbereitschaft der Hebamme entstehen.

    Damit die Hebamme in den letzten Schwangerschaftswochen ständig für Sie abrufbereit ist, wird zwischen Ihnen und der Hebamme eine Rufbereitschaft vereinbart.

    Für die Rufbereitschaft berechnet die Hebamme eine Pauschale. Die BKK ProVita erstattet Ihnen die Kosten, die für die Rufbereitschaft einer Hebamme entstehen, bis zu maximal 250 Euro je Schwangerschaft. Voraussetzung ist, dass die Hebamme als Leistungserbringerin zugelassen ist.

  • Bonusprogramme für Kinder

    BKK BonusVorsorge Kids und BKK BonusPlus Kids belohnen gesundheitsbewusstes Verhalten Ihres Kindes. Wie geht das? Ganz einfach: Indem Ihr Kind regelmäßig wichtige Vorsorge-Untersuchungen machen lassen und darüber hinaus sportlich aktiv ist. Welche Maßnahmen sich anrechnen lassen, ist weiter unten aufgelistet.

    Sie profitieren durch unsere Bonusprogramme gleich doppelt: Ihr Kind wächst gesund und aktiv auf – und außerdem von attraktiven Bonuszahlungen.

    Das sind unsere Bonusprogramme:

    BKK BonusVorsorge KidsHier erhalten Sie direkt einen Geldbonus von 5 EUR für jede erbrachte Vorsorge-Maßnahme, für jede U- oder J1-Untersuchung sogar 20 EUR.

    BKK BonusPlus: Am Ende des Jahres werden Sie je nach der Anzahl der erfüllten Maßnahmen mit einem Geldbonus von maximal 200 EUR belohnt