Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der Salus BKK

Bonusmodelle für Erwachsene

Vorsorgesterne und Gutfühlsterne

Mitglieder der Salus BKK können am Bonusprogramm „Vorsorgesterne“ teilnehmen und so eine Geldprämie in Höhe von 150 Euro erhalten. Eine gleichzeitige Teilnahme am Programm „Gutfühlsterne“ ist ausgeschlossen. Für den Erhalt des Bonus müssen der Teilnehmer sowie alle familienversicherten Angehörigen jeweils mindestens drei der folgenden sechs Punkte erfüllen:

  • Teilnahme am Check-up 35 (ab 35 Jahren)
  • Krebsvorsorge
  • Vollständiger Impfstatus
  • Regelmäßige Zahnvorsorge
  • Mitgliedschaft im Sportverein oder Fitnessstudio
  • Teilnahme an einem Präventionskurs

Die Salus "Gutfühlsterne" sind das ideale Bonusprogramm für Familien. Je mehr Maßnahmen erfüllt sind, desto höher fällt auch die Prämie aus – bis maximal 200 Euro im Jahr. Als Aktivitäten gelten zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen wie Krebsvorsorge oder Zahnärztliche Vorsorge, die Teilnahme an einem unserer Präventionsangebote sowie eine aktive Mitgliedschaft in einem Verein oder Fitnessstudio.

Wer regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahrnimmt und sich gesund und fit hält, wird von der Salus BKK mit einem Bonus in Höhe von bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr belohnt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kasse sowie deren familienversicherte Angehörige, die das 15. Lebensjahr vollendet haben. Eine gleichzeitige Teilnahme am Programm „Vorsorgesterne“ ist ausgeschlossen. Die durchgeführten Maßnahmen werden im Bonusheft des Teilnehmers vom Arzt oder Trainer bestätigt. Zur Beantragung des Bonus wird die ausgefüllte Bonuskarte bis spätestens 30.06. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht. Folgende Maßnahmen sind im Bonusprogramm anrechenbar und werden mit sogenannten Gutfühlsternen (GFS) belohnt:
    • Check-up 35 (ab 35 Jahren) (30 GFS)
    • Regelmäßige Zahnvorsorge (30 GFS)
    • Krebsvorsorge (Frauen ab 20, Männer ab 45 Jahren) (30 GFS)
    • Teilnahme am Aktivwoche- oder Well-Aktiv-Programm der Salus BKK (40 GFS)
    • Mitgliedschaft im Fitnessstudio (30 GFS)
    • Mitgliedschaft im Sportverein (30 GFS)
    • Teilnahme an einem Präventionskurs (20 GFS)
    • Erwerb eines Sportabzeichens (25 GFS)
    • Vollständiger Impfstatus (15 GFS)
    • BMI im Normbereich (15 GFS)
    • Nichtraucher seit mind. 6 Monaten (15 GFS)
Die Höhe des Bonus ist von der Anzahl der gesammelten Gutfühlsterne abhängig. Sie ist in vier Stufen unterteilt:Stufe 1: 75 Euro
    • 75 bis 95 Gutfühlsterne
Stufe 2: 100 Euro
    • 100 bis 145 Gutfühlsterne
Stufe 3: 150 Euro
    • 150 bis 195 Gutfühlsterne
Stufe 4: 200 Euro
    • ab 200 Gutfühlsternen
Teilnehmer, die weniger als 75 Gutfühlsterne erreicht haben, können diese einmalig ins nächste Kalenderjahr übertragen.

Bonusmodelle für Kinder

Juniorsterne

Für die jungen Versicherten bis 15 Jahre bietet die salus BKK ein eigenes Bonusprogramm an. Wer bei seinen Kindern auf einen aktuellen Impfstatus, die Durchführung aller U- und J-Untersuchungen sowie auf beide jährliche Individualprophylaxen beim Zahnarzt achtet, kann sich zwischen einer Geldprämie von 20 Euro oder einer Sachprämie entscheiden.