Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der hkk

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Brustkrebsfrüherkennungsprogramm für Versicherte mit familiärer Vorbelastung: umfassende, frühzeitige Vorsorgeleistungen in dafür spezialisierten Zentren (über Versorgungsvertrag).

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die hkk bezuschusst die Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs für Versicherte von 18 - 34 Jahren bei einem Arzt mit Kassenzulassung (100 % der Kosten, alle 2 Jahre max. 100 EUR).

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

HPV-Impfung wird auch für Jungen zwischen 9 und 15 Jahren bezahlt.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Check up ab 15 bis einschl. 34 Jahre: Zuschuss für Gesundheitsuntersuchungen bei Vertragsärzten für Versicherte ab 15 Jahren zur Früherkennung von Krankheiten (100 %, alle 2 Jahre max. 100 EUR). Der Vorsorgeerinnerungsservice unterstützt hkk-Versicherte dabei, keine Vorsorgeuntersuchung oder wichtige Impfung zu vergessen.

sportmedizinische Untersuchungen

Die hkk bezuschusst die sportmedizinische Untersuchung durch einen Vertragsarzt mit Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ (100 % der Kosten, alle 2 Jahre max. 70 EUR für die Erstuntersuchung oder insgesamt 140 EUR für Erst- und Folgeuntersuchung).

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Extra-Darmkrebsvorsorge: die hkk bietet ihren Versicherten zwischen 40 und 49 Jahren einmal jährlich einen Stuhltest an, der besser ist als der in der Regelversorgung verwendete Stuhltest. Der Test kann über hkk.de direkt nach Hause bestellt werden - unkompliziert und diskret.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Ambulante Vorsorgekuren, wenn die ambulanten Maßnahmen am Wohnort aus medizinischer Sicht nicht ausreichen. Zuschuss 13,- EUR/Tag, für chronisch kranke Kleinkinder 21,- EUR/Tag.
Stationäre Vorsorgekuren, wenn ambulante Maßnahmen am Wohnort oder ambulante Vorsorgekuren nicht ausreichen. Volle Kostenübernahme. Der Versicherte hat einen Eigenanteil von 10,- EUR/Tag zu zahlen. Die hkk bietet ihren Versicherten die fachlich geeignete Einrichtung an.

Prävention

Gesundheitsreisen

Die hkk-Gesundheitswochen sind vielfältige bundesweite Angebote, die die Möglichkeit bieten, Gesundheitsprogramme kennen zu lernen. Die Kosten für die Präventionsmaßnahmen übernimmt die hkk. Anreise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten müssen selbst getragen werden.

Präventionskurse

Die hkk erstattet bis zu 2 Kurse jährlich (80 % der Kosten, max. 100 EUR je Kurs). Für hkk-eigene Kurse wird je nach Kursdauer ein Eigenanteil von 8 EUR und oder 15 EUR erhoben. Kostenlos können hkk-Versicherte an den mehrwöchigen, interaktiven hkk eCoaches teilnehmen .

Gesundheitskonto

Es gelten Budget-Oberdeckel für ähnliche Satzungsleistungen: zusätzliche Schwangerschaftsleistungen: 80% bis 300 EUR,

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die hkk erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen zu je 40 EUR begrenzt.

max Sitzungen: 3
max Betrag: 120€
max Satz je Sitzung: 40€

Behandlungen mit Homöopathie

Die hkk übernimmt die Kosten einer homöopathischen Behandlung bei zugelassenen Ärzten, die über die Zusatzqualifikation Homöopathie-Diplom des DZVhÄ (Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte) verfügen und an dem speziell geschlossenen hkk-Versorgungsvertrag teilnehmen.

anthroposophische Medizin

Anthroposophische Behandlungen werden im Rahmen des Bonusprogramms bezuschusst.

weitere Naturheilverfahren

phototherapeutische Keratektomie

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Max. 100 EUR pro Kalenderjahr werden Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie übernommen, sofern diese ärztlich verordnet wurden.

max Betrag: 100€

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

TCM wird im Rahmen des Bonusprogramms bezuschusst.

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die Professionelle Zahnreinigung können Versicherte der hkk ab 18 Jahren im Rahmen eines Selektivvertrags bei teilnehmenden Leistungserbringern einmal jährlich kostenlos in Anspruch nehmen.

Anzahl: 1
max Prozentsatz: 100%
Vertragszahnarzt: wird übernommen

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Durch eine hkk-Kooperation mit der Firma dentaltrade erhalten Versicherte Kronen, Brücken und Implantate bis zu 60 % günstiger; dazu kommen weitere 7 % Rabatt für hkk-Kunden, die eine Zahnersatz-BonusCard angefordert haben. Die Leistungen werden in zertifizierter Qualität und mit verlängerter Gewährleistungsfrist angeboten.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

- hkk-Versicherte können den Angebotsvergleich von www.2te-zahnarztmeinung.de kostenlos nutzen und sparen damit 25 EUR.
- Anästhesie (Vollnarkose) bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen bei Versicherten bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (80% bis 100 €)
- Lachgassedierung bei Indikation zur Vollnarkose (80% bis 100 €)

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Sofern die Impfungen von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes empfohlen werden, beteiligt sich die hkk zu 80 % an den Kosten.

Prozent: 80%

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die hkk erstattet die Grippeschutzimpfung für alle Versicherten, auch über die STIKO-Empfehlung hinaus und übernimmt 80 % der Kosten.

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen,Optoelektronik)

hkk-Versicherte bekommen bei einer Augenlaser-/ Linsenbehandlung bei Partnerkliniken der EuroEyes GmbH bis zu 20% Rabatt je behandeltem Auge und können so bis zu 990 EUR sparen.

Bezuschussung von Brillen, Kontaktlinsen und sonstigen Sehhilfen über das Bonusprogramm.




Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

hkk-Versicherte bekommen bei einer Augenlaser-/ Linsenbehandlung bei Partnerkliniken der EuroEyes GmbH bis zu 20% Rabatt je behandeltem Auge und können so bis zu 990 EUR sparen.

Bei der hkk erhalten Kinder bis 18 Jahren bei Fielmann eine kostenlose Erstbrille.

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Als hkk-Kunde erhalten Ehepaare 200,00 EUR je Behandlungsversuch und hkk-versichertem Partner extra für bis zu drei Behandlungsversuche. Die Extraleistung gilt dabei für alle mit dem Behandlungsplan genehmigten Maßnahmen.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die hkk bezuschusst die Hebammen-Rufbereitschaft in der 37. bis 42. Schwangerschaftswoche (für die zusätzl. Schwangerschaftsleistungen stehen insgesamt 80% bis 300 EUR zur Verfügung).

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Wenn der Ehegatte oder Lebenspartner ebenfalls hkk-versichert ist, übernimmt die hkk auch für diesen einen Kurs zur Geburtsvorbereitung. (für die zusätzl. Schwangerschaftsleistungen stehen insgesamt 80% bis 300 EUR zur Verfügung).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Für die zusätzl. Schwangerschaftsleistungen stehen insgesamt 80% bis 300 EUR zur Verfügung. Dazu zählen zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, Nackenfaltenmessung, Screenings auf B-Streptokokken, Triple-Test und Toxoplasmose-Test.

BabyCare: Vorsorgeprogramm zur Reduktion des Risikos einer Frühgeburt

Kinder

Baby-Bonus

Schon hkk-versicherte Babys erhalten einen Bonus von wahlweise 30 EUR Sofortbonus oder 50 EUR Gesundheitsguthaben für Leistungen wie z. B. PEKIP-, DELFI-Kurse uvm. Dafür sind lediglich der Nachweis einer U-Untersuchung, Neugeborenenhörscreening sowie eine durchgeführte Impfung erforderlich.

max Bonus: 30€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Die hkk erstattet die Kosten für eine Begleitperson bis zur Vollendung des 9. Lebensjahres des Kindes.

weitere Leistungen für Kinder

„hakki aktiv“, Kurse für Kinder für Spaß an Bewegung und gesundem Essen.

weitere Leistungen für Babys

Kurse wie zum Beispiel Kinderturnen, Spaß an Bewegung und gesundem Essen werden angeboten.

Osteopathie für Babys

Die hkk erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen zu je 40 EUR begrenzt.

Neurodermitis-Overalls

Die hkk übernimmt die Kosten für den Neurodermitisoverall in Höhe von 35,00 EUR. Für einen Overall mit Zinkoxyd werden die Kosten in Höhe von 48,50 EUR übernommen.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Versicherte der hkk erhalten Haushaltshilfe über den gesetzlichen Anspruch hinaus bei Krankheit für die Dauer der medizinischen Notwendigkeit bis zu 52 Wochen, sofern die Notwendigkeit ärztl. bescheinigt wird und sofern im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist. Bedingung ist, dass im Haushalt keine weitere Person lebt, die den Haushalt weiterführen kann.

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Trainieren Sie als hkk-Kunde in qualitätsgeprüften Fitness- und Trainingscentern zu exklusiven Beitragsbedingungen - und sparen Sie dabei viel Geld. In den Partner-Studios gibt es bis zu 50% Rabatt. Außerdem koopertiert die hkk als erste gesetzliche Krankenkasse mit dem Online-Fitnessstudio GYMONDO und bietet seinen Kunden eine Ersparnis von 30 % auf die Mitgliedsbeiträge für 6 und 12 Monate.

Hospizleistungen

Ambulante Hospizleistungen werden durch die hkk gefördert. Alle zugelassenen Dienste sind für die Versicherten kostenfrei.
Stationäre Hospizleistungen werden in zugelassenen Hospizen nach Prüfung durch den Medizinischen Dienst übernommen. Die medizinischen Leistungen und die Pflegeleistungen werden extra erstattet.

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Die hkk hat für die folgenden Bundesländer Hausarztverträge abgeschlossen: Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Nordrhein, Westfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Wahltarif

DMP-Programme werden angeboten. Mit den Disease-Management-Programmen (kurz DMP) der hkk verbessert sich die Behandlung chronischer Erkrankungen.

Service

Ärztehotline

Bei hkk med kann man medizinische Fragen mit medizinischem Fachpersonal klären - entweder telefonisch 24 Stunden an 7 Tagen die Woche oder per Videosprechstunde wochentags 08 bis 20 Uhr.

spezielle Hotline

0800 2 555445: Elterntelefon und hkk Sporttelefon (rund um die Uhr erreichbar)
0800 2 555444: Azubi-Hotline und Pflege-Hotline
0421 3655-3190 Verdachtsfälle auf Betrug können gemeldet werden.

Pflegehotline: 0800 2 555444

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die hkk bietet verschiedene Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung an.
Eine Auswahl der Angebotspalette sind: Nichtrauchertrainings; ergonomische Arbeitsplatzberatung; arbeitsplatzorientierte Rückenschule; verhaltensorientierte Gesundheitstage zur Stressbewältigung; Infos zum Ernährungsverhalten; Fitnessanalysen; betriebliche Gesundheitsberichterstattung.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die hkk bietet über Ihren Kooperationspartner, die LVM Versicherung, ein Portfolie an Zusatzversicherungen an: Auslandsreisekrankenversicherung, Zahnzusatzschutz für Erwachsene und Kinder, Krankenzusatzschutz für noch mehr Extraleistungen wie Heilpraktiker, Brillen, Laser-OPs, Hörgeräte, Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen. Einen Krankenhauszusatzschutz sowie Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld, den Pflege-Bahr und Pflegezusatztagegeld.