Bonusprogramme der hkk

bonusaktiv

Versicherte der hkk, die Wert auf einen gesunden Lebensstil legen und regelmäßig zur Vorsorge gehen, werden von der Kasse mit einer Prämie belohnt: Über das Bonusprogramm der Kasse erhalten sie für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine jährliche Barprämie in Höhe von bis zu 150 Euro (hkk Sofortbonus) oder einen Zuschuss für eigenfinanzierte Gesundheitsleistungen in Höhe von bis zu 250 Euro (hkk Gesundheitsguthaben). Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Kasse. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.

Die Höhe des Bonus ist in drei Stufen unterteilt:

    • Stufe 1: 30 Euro bar oder 50 Euro Guthaben
      3 Aktivitäten, davon mind. eine aus dem Bereich "Früherkennung und Vorsorge"
    • Stufe 2: 60 Euro bar oder 100 Euro Guthaben
      5 Aktivitäten, davon je eine aus den Bereichen "Früherkennung und Vorsorge" und "Gesundheit und Sport"
    • Stufe 3: 150 Euro bar oder 250 Euro Guthaben
      7 Aktivitäten, davon je eine aus den Bereichen "Früherkennung und Vorsorge" und "Gesundheit und Sport"


Um am Bonusprogramm teilzunehmen müssen sich Versicherte online anmelden. Die hkk sendet anschließend einen bonusaktiv-Pass per Post, in dem die durchgeführten Maßnahmen durch Stempel und Unterschrift des Arztes oder Trainers nachgewiesen werden. Der ausgefüllte Pass muss bis spätestens 31.03. des Folgejahres bei der hkk eingereicht werden. Gleichzeitig teilt der Versicherte der Kasse mit, ob er den Bonus als Barprämie oder als Gesundheitsguthaben ausgezahlt bekommen möchte. Im Falle des Guthabens müssen die entsprechenden Rechnungsbelege für die zu erstattenden Leistungen zusammen mit dem bonusaktiv-Pass eingereicht werden. Der Bonusanspruch verfällt, sobald das Versicherungsverhältnis mit der hkk endet.

Die anrechenbaren Leistungen sind in die Bereiche „Früherkennung und Vorsorge“ sowie „Sport und Gesundheit“ unterteilt:

Früherkennung und Vorsorge
    • Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere
    • Kinderuntersuchungen U1 bis U6
    • Kinderuntersuchungen U7 bis U9
    • Jugenduntersuchungen J1 und J2
    • Zahnvorsorge oder Professionelle Zahnreinigung
    • Check-up 35 (alle 2 Jahre)
    • Krebsfrüherkennung
    • Test auf sexuell übertragbare Infektionen (z.B. Screening auf Chlamydia trachomatis-Infektion)
    • Neugeborenen-Hörscreening
    • Kinderuntersuchungen U10 und U11


Sport und Gesundheit
    • Regelmäßiger Sport im Verein oder Fitnessstudio
    • Präventionskurs ab dem Alter von 6 Jahren
    • Regelmäßige Teilnahme am Betriebssport
    • Regelmäßige Teilnahme am Hochschulsport
    • Sportabzeichen (DOSB)
    • Schwimmabzeichen Kinder (DLRG)
    • Spaß am Sport (z.B. Volksläufe, Radtouren)
    • hkk-Online-Coach bei regelmäßiger Teilnahme ab 18 J.
    • Durchgeführte Schutzimpfung


Zu den erstattungsfähigen Leistungen im Rahmen des Gesundheitsguthabens zählen u.a.:
    • Professionelle Zahnreinigung
    • Fissuren-Versiegelung (bis 18 Jahre)
    • Wunschvollnarkose
    • Osteopathie
    • Naturarzneimittel
    • Akupunktur
    • Sehhilfen
    • Baby-/Kleinkindschwimmen
    • Vorsorge-/Früherkennungsuntersuchungen (z.B. Ultraschall zur Krebsfrüherkennung)
    • Private Zusatzversicherungsverträge
    • Sport- und Fitnessausrüstung