Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen und Satzungsleistungen der DAK-Gesundheit

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Die DAK-Gesundheit bietet für Versicherte mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs eine besondere Versorgung (Risikoerkennung, Beratung, Gendiagnostik, Früherkennungsmaßnahmen) an.

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Teilnahmegebühren für das Kursangebot "MammaCare - Brustselbstuntersuchungsmethode" bei Pro Familia mit bis zu 30 Euro.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich im Einzelfall an den Kosten für Hautkrebsscreening ab dem 18. Lebensjahr bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres. Der Zuschuss beträgt 60,00 Euro, jedoch nicht mehr als die durch Rechnung nachgewiesenen tatsächlichen Kosten. Es besteht Anspruch auf eine Untersuchung alle zwei Kalenderjahre.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

Check-up Untersuchung wird zusätzlich zur Regelleistung auch bereits unter 35 gewährt. (alle zwei Jahre max. 40 EUR im Rahmen eines Gesamtbudgets von 180 EUR pro Kalenderjahr).

sportmedizinische Untersuchungen

Alle 2 Jahre beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten der sportmedizinischen Untersuchung mit 60 EUR je normaler Untersuchung und 120 EUR bei der ausgeweiteten Untersuchung im Rahmen eines eines Gesundheitskonto. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für sportmedizinische Untersuchungen.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Die DAK-Gesundheit erstattet für Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen außerhalb der gesetzlichen Regelungen wie zum Beispiel "Magen- und Darmkrebsvorsorge" bis zu 500 Euro als zweckgebundener Zuschussm Im Rahmen des Bonusmodells.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die DAK-Gesundheit bezuschusst die Teilnahme an Präventionskursen der Gesundheitsreisen. Erwachsene erhalten einen Zuschuss von 80 % der Teilnahmegebühren. Kinder und Jugendliche erhalten 100%. Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 75 EUR pro Kurs.

Zuschuss: 75€

eigene Präventionskurse

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei eigenen Präventionskursen im Jahr an den Kosten – mit 100 Prozent.

Gesundheitskonto

Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr. Auswählbare Leistungen dafür sind: Osteopathie,Hautkrebsscreening, hömöopatische Arzneimittel, Geburtsvorbereitung für eine Begleitperson, professionelle Zahnreinigung, Kinesiologie-Taping, spormed.Untersuchung, Fissurenversiegelung der Prämolaren und Gesundheitscheck-Up vor dem 35 Lebensjahr.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei Präventionskursen im Jahr an den Kosten – und zwar mit 80%, maximal 75 EUR der Kursgebühren.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 EUR pro Kalenderjahr im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für Osteopathie.

max Betrag: 180€
max Satz je Sitzung: 40€
max Sitzungen: 3

Behandlungen mit Homöopathie

Bei einem Vertragsarzt, der eine anerkannte Zusatzausbildung in der homöopathischen Medizin absolviert hat, ist die ärztliche Behandlung direkt über die elektronische Gesundheitskarte abrechenbar.

anthroposophische Medizin

Bei einem Vertragsarzt, der nach den Grundsätzen der anthroposophischen Medizin behandelt, erhalten die Versicherten die ärztliche Behandlung elektronische Gesundheitskarte abrechenbar.

weitere Naturheilverfahren

Die DAK-Gesundheit erstattet Kinesiologie-Taping bis zu 30 EUR im Rahmen eines Gesundheitskonto. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für Naturheilverfahren.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie werden bis 100 EUR im Rahmen eines Gesundheitskonto erstattet. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.

Gesundheitskonto: wird übernommen
max Betrag: 100€

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die DAK-Gesundheit bezuschusst Qigong und Tai Chi als Entspannungsverfahren im Rahmen der Prävention.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die DAK-Gesundheit übernimmt bei Ärzten die am DAKdent.net teilnehmen, 100% der Kosten für eine professionelle Zahnreinigung.

Bei nicht teilnehmenden Zahnärzten, erstattet die DAK-Gesundheit bis zu 60 EUR für die professionelle Zahnreinigung im Rahmen eines Gesundheitskontos.
Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für PZR.

max Prozentsatz: 100%
Anzahl: 1
Gesundheitskonto: wird übernommen
weitere Info: Hier geht es zur Zahnarztsuche: https://www.dak.de/dak/leistungen/zahnarztsuche-fuer-dakdent-net-1078072.html
Zuschuss: 60€
Vertragszahnarzt: wird übernommen

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Die DAK-Gesundheit übernimmt im Rahmen vom DAKdent-net 100% der Regelversorgung, wenn 10 Jahre Zahnvorsorge nachgewiesen wird.
Implantate gibt es im Rahmen des DAKdent-net zum Festbetrag von 1.250 EUR.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Über CareDental erhalten Kundinnen und Kunden der DAK-Gesundheit einen kostenfreien Online-Service zum Vergleich von Laborkosten bei Zahnersatz.

Die DAK Gesundheit beteiligt sich an der Fissurenversiegelung der Prämolaren mit 80 EUR im Rahmen eines Gesamtbudget von 180 EUR pro Kalenderjahr.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich mit 90 Prozent an den Kosten für Ihre Reiseimpfungen, wenn Sie privat ins Ausland reisen. Diese freiwillige Satzungsleistung gilt für die Impfungen gegen folgende Krankheiten:
Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus

Hepatitis A: wird übernommen
Prozent: 90%
Gelbfieber: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Cholera: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten der Grippeschutzimpfung für alle Versicherten, unabhängig von Alter und Risikoprofil.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)

Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit bis zu 500 Euro als zweckgebundenen Zuschuss für Sehhilfen an.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit bis zu 500 Euro als zweckgebundenen Zuschuss für Sehhilfen an.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Hebammen-Rufbereitschaft

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für eine Hebammen-Rufbereitschaft während der Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für die Teilnahme der Begleitperson (Vater des Kindes oder (Ehe-) Partner),an einem Geburtsvorbereitungskurs.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten für einen zehnstündigen Kurs zur Rückbildungsgymnastik bei einer Hebamme, einem Krankengymnasten oder einem von der DAK-Gesundheit anerkannter Anbieter (muss bis Ende des 9. Monats nach der Geburt abgeschlossen sein).

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro für das Ersttrimester Screening (Nackenfaltenmessung und Blutuntersuchung).

Zusätzlich übernimmt die DAK-Gesundheit im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro für den Zytomegalie-Test (CMV-Antikörper).

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro für die Zahnprophylaxe werdender Eltern. Erstattet werden zwei prophylaktische Leistungen(Erstellung eines Mundhygienestatus inkl. Putztraining und einer Kontrolle des Übungserfolges inkl. Feedback)

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro für individuelle Beratungsleistungen während der Schwangerschaft wie zum Beispiel: Still- und Ernährungsberatung, ergänzende Beratung zur schädlichen Wirkung von Nikotin- und Alkoholkonsum, Beratung zur Entbindungsart, Geburtsort und möglichen Vorteilen und Risiken, Beratung zum Umgang mit und der Pflege des Neugeborenen in den ersten Lebensmonaten, Beratung der Eltern-Kind-Beziehung, wenn diese durch zugelassene Leistungserbringer erfolgt.

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPlus bis zu 500 Euro für eine unterstützende und begleitende Beratung während der Schwangerschaft.

Die DAK-Gesundheit beteiligt an den über die vertragsärztliche Behandlung und Versorgung hinausgehenden Mehrkosten für alternative Zahnfüllungen während der Schwangerschaft.

Zudem übernimmt die DAK-Gesundheit im Rahmen von DAK MamaPlus die Mehrkosten von Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie bis zu 500 Euro.

Nutzen schwangere Versicherte aufbauend auf den klassischen Geburtsvorbereitungskursen bzw. Rückbildungsgymnastikkursen ein digitales Erweiterungsangebot (Onlinekurs, Web- oder Appbasiert), beteiligt sich die DAK-Gesundheit im Rahmen von DAK MamaPLUS mit einem Zuschuss von maximal 50,00 Euro.

Bei Teilnahme am bundesweiten Selektivvertrag Willkommen Baby! erhalten die Kunden eine Analyse Ihres individuellen Risikos für eine Frühgeburt und zusätzliche Ultraschalluntersuchungen. Zudem übernimmt die DAK-Gesundheit bis zu vier Akupunkturbehandlungen zur Vorbereitung auf die natürliche Geburt. Auch können die Kunden kostenlos am BabyCare teilnehmen, was das Frühgeburtenrisiko senken und die natürliche Geburt fördern soll. Das BabyCare-Basispaket besteht aus einem Handbuch mit integriertem Tagebuch und Rezeptbeihefter sowie einem Fragebogen mit persönlicher Ernährungsanalyse. AB

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel (Mono- und Kombipräparate mit den Wirkstoffen Eisen, Jod und Folsäure) während der Schwangerschaft.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Die Babys können im ersten Lebensjahr 445 Euro als Baby-Bonus erreichen. Die DAK belohnt allein die U-Untersuchungen inkl. dem Neugeborenen-Hörscreening mit 350 Euro. Hier muss die Mutter keine Vorsorge etc. betrieben haben.

max Bonus: 445€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2

U10: wird übernommen
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Rooming-in wird bis zum 8. vollendeten Lebensjahr gewährt

weitere Leistungen für Kinder

Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für ein Amblyopiescreening bei (Klein-) Kindern.

Die DAK-Gesundheit übernimmt für die Kosten für die NIA-App.
Mit Nia haben Sie eine digitale Helferin in der Hand, die alle wichtigen Informationen rund um die Erkrankung Ihres Kindes umfasst und Ihnen personalisierte Hilfe bietet. Wir übernehmen die Kosten für die App für DAK-Versicherte mit Kindern bis acht Jahren. Mithilfe cleverer Dokumentations- und Analysetools lernen Sie die Neurodermitis besser zu verstehen, können besser mit der Krankheit umgehen um so die Lebensqualität Ihres Kindes zu steigern.

Dank dem DAK-Kindervorsorge-Service verpassen Sie keine Vorsorgeuntersuchung Ihres Kindes. Der Kindervorsorge-Service besteht aus dem Erinnerungsschreiben und begleitenden Informationen mit altersgerechten Hinweisen, Tipps und Ratschlägen.

Zusätzlich übernimmt die DAK-Gesundheit, als Mehrleistung über den gesetzlichen Rahmen hinaus, die Kosten für die Meningokokken-Schutzimpfung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

weitere Leistungen für Babys

Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für ein Amblyopiescreening bei (Klein-) Kindern.
Ein Babybuch, welches aktiv durch die Mutter/Eltern gestaltet werden kann. Fotos können eingeklebt, Fortschritte, erste Worte, Lustiges und Einzigartiges wird in diesem Buch festgehalten. Das Buch beinhaltet zwei Lesebändchen zur Orientierung, eins für den aktuellen Lebensmonat, das andere für seine persönlichen Meilensteine.

Osteopathie für Babys

Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 EUR pro Kalenderjahr im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für Osteopathie für Babys.

Neurodermitis-Overalls

Der Neurodermitis-Overall fungiert als Kratzschutz und wird von der DAK-Gesundheit bezahlt. Ist Ihr Kind betroffen, sind wir für Sie da und bezahlen den Overall in zweifacher Ausstattung für Kleinkinder. Sobald Ihr Kind aus dem Anzug herauswächst, haben Sie Anspruch auf zwei größere Overalls.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Erweiterte Haushaltshilfe gibt es auch bei Kindern bis zum 14. Lebensjahr, wenn der bisherige Haushaltsführer eine Leistung nach § 38 Abs. 1 Satz 1 SGBV erhält.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Mit dem DAK Fitness-Coaching fühlen Sie sich fitter, agiler und tun Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden etwas Gutes. Mit unserem für Kunden kostenlosen Online-Fitness-Coach unterstützen wir Sie dabei, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Warum ist Bewegungsmangel ein Problem? Wie kann ich meine Gewohnheiten ändern? Wie trainiere ich richtig? Dies und mehr lernen Sie bei unserem Online-Fitnesstraining. Acht Kurseinheiten halten Sie mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis in Schwung. Nach einem Wissensteil, unterhaltsamen Aufgaben und Quiz-Fragen geht es dann an die Workouts mit Videoanleitung. In ein Aktivitätsbarometer können Sie Ihr Fitness-Level und Ihre Sitzstunden eintragen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in einem Bewegungstagebuch Ihre sportlichen Aktivitäten zu erfassen.

Jeden Montag wird eine neue Einheit freigeschaltet, die jeweils eine Stunde dauert.

Zudem bietet die DAK-Gesundheit noch weitere Online-Kurse im Bereich Bewegung an:
Rücken@Fit – individuelles Online-Coaching
Mit dem gratis Online-Coaching reduzieren Sie akute oder chronische Beschwerden und beugen weiteren Rückenleiden vor. Dieses Angebot ist für DAK-Kunden kostenlos.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden eine bundesweite Hausarztzentrierte Versorgung an.

DMP Programme

Die DAK-Gesundheit bietet für Kunden die an einer chronischen Erkrankung wie Dm1 und Dm2, KHK, Asthma, COPD oder Brustkrebs erkrankt sind eine besonders gute medizinische Versorgung. Darum gibt es die DAK-Gesundheitsprogramme; auch Disease Management Programme - kurz DMP.- genannt.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Online-Coaching Relax@Fit gegen Prüfungsstress
2. umfangreicher digitaler Services, z.B. Online Beraterchat und der DAK Scan-App.
3. BAföG-Bescheinigung und Versicherungsbescheinigung online herunterladen
4. Landingspage mit interaktivem Test „Welcher Auslandstyp bin ich“, ausführliche Informationen zu Auslandsaufenthalten

Ärztehotline

Die DAK-Gesundheit bietet 24 Stunden am Tag, an 365 Tage im Jahr eine telefonische Beratung durch Fachärzte an: Medizin-Hotline: 040 325 325 800, Kindermedizin-Hotline: 040 325 325 843, Zudem bietet die DAK–Gesundheit einen Ärztevideo-Chat zur visuellen Beratung an.

Nummer: 040 325 325 800

spezielle Hotline

Arzneimittel-Hotline,
Medizin-Hotline,
Kindermedizin-Hotline,
Auslands-Hotline,
Arzttermin-Service-Hotline,
Sportmedizin-Hotline,
Schlaf-Hotline

Arzneimittelhotline: 040 325 325 842
Baby-Hotline: 040 325 325 843
Arbeitgeberhotline: 040 325 325 810
Auslandsberatungshotline: 0049 40 325 325 900

Betriebliche Gesundheitsförderung

Analyse, Planung, Umsetzung und Auswertung von Prozessen in Zusammenarbeit mit Betrieben als Setting-Ansatz
Arbeitgeber haben die Möglichkeit, einen finanziellen Bonus zu bekommen, wenn diese nachweisen, dass sie qualitätsorientierte Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung durchführen. Es ist ein max. Bonus von 3.000 Euro möglich.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Mit dem DAK Zusatzschutz bietet die DAK-Gesundheit in Kooperation mit der HanseMerkur 20 verschiedene Zusatzschutztarife an, die der Kunde individuell abschließen kann.