Hauptregion der Seite anspringen
Logo DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27 -31, 20097 Hamburg

Leistungen und Satzungsleistungen der DAK-Gesundheit

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Die DAK-Gesundheit bietet für Versicherte mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs eine besondere Versorgung (Risikoerkennung, Beratung, Gendiagnostik, Früherkennungsmaßnahmen) an.
Zudem übernimmt die DAK-Gesundheit die Kosten bis maximal 62,50 Euro für eine Brustkrebsuntersuchung durch blinde und sehbehinderte Menschen mit der Qualifizierung als medizinische Tastuntersucherinnen (MTU), (discovering hands).

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Die DAK-Gesundheit bezuschusst das Hautkrebs-Screening als Mehrleistung zwischen 17 und 34 Jahren mit bis zu 60 Euro alle zwei Jahre, inklusive der Auflichtmikroskopie.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

Neben der einmaligen, kostenfreien Gesundheitsuntersuchung für Versicherte im Alter zwischen 18 und 34 Jahren bietet die DAK allen 17- bis 34-Jährigen ein Plus: Sie erhalten einen Zuschuss von maximal 40 Euro auf den Check-up 17 alle zwei Kalenderjahre.

sportmedizinische Untersuchungen

Alle 2 Jahre beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten der sportmedizinischen Untersuchung mit 60 EUR je normaler Untersuchung und 120 EUR bei der ausgeweiteten Untersuchung.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich alle zwei Kalenderjahre mit bis zu 40 Euro an den Kosten für eine Untersuchung auf Darmkrebs (immunologischer Stuhltest) für Versicherte ab dem 40. Lebensjahr bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die DAK-Gesundheit bezuschusst Gesundheitsreisen (sog. wohnortferne Kompaktangebote). Maximal werden 150 Euro pro Kalenderjahr erstattet.

Zuschuss: 75€

eigene Präventionskurse

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei eigenen Präventionskursen im Jahr an den Kosten – mit 100 Prozent.

Gesundheitskonto

Die DAK-Gesundheit bietet ein digitales Budget an. Hier können Sie Versicherte bis zu 300 Euro jährlich für bestimmte digitale Versorgungsprodukte erstatten lassen.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei Präventionskursen im Jahr an den Kosten – und zwar mit 80%, maximal 75 Euro der Kursgebühren. Bei Versicherten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erstattet die DAK-Gesundheit 100 % der Kosten für zwei Kurse pro Jahr.

Gesundheitskonto Schwangerschaft

Die DAK-Gesundheit erstattet für Schwangere im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro aus folgenden Leistungsangeboten:

- zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen: B-Streptokokken-Test, Toxoplasmose-Test, Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und gegen Windpocken und gegen Zytomegalie einen großen oralen Glukosetoleranztest.

- eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft

- Zahnprophylaxe für werdende Eltern. Erstattet werden zwei prophylaktische Leistungen (Erstellung eines Mundhygienestatus inkl. Putztraining und einer Kontrolle des Übungserfolges inkl. Feedback). Der Partner muss nicht bei der DAK-Gesundheit versichert sein.

- individuelle Beratungsleistungen durch eine anerkannte Hebamme während der Schwangerschaft wie zum Beispiel: Still- und Ernährungsberatung, ergänzende Beratung zur schädlichen Wirkung von Nikotin- und Alkoholkonsum, Beratung zur Entbindungsart, Geburtsort und möglichen Vorteilen und Risiken, Beratung zum Umgang mit und der Pflege des Neugeborenen in den ersten Lebensmonaten, Beratung der Eltern-Kind-Beziehung, wenn diese durch zugelassene Leistungserbringer erfolgt.

- Mehrkosten von Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie.

- Nutzen schwangere Versicherte aufbauend auf den klassischen Geburtsvorbereitungskursen bzw. Rückbildungsgymnastikkursen ein digitales Erweiterungsangebot (Onlinekurs, Web- oder Appbasiert), beteiligt sich die DAK-Gesundheit im Rahmen von DAK MamaPLUS mit einem Zuschuss von maximal 50,00 Euro.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 Euro pro Kalenderjahr.

max Prozent: 100%
max Betrag: 120€
max Sitzungen: 3
max Satz je Sitzung: 40€

Behandlungen mit Homöopathie

Bei einem Vertragsarzt, der eine anerkannte Zusatzausbildung in der homöopathischen Medizin absolviert hat, ist die ärztliche Behandlung direkt über die elektronische Gesundheitskarte abrechenbar.

anthroposophische Therapien

Bei einem Vertragsarzt, der nach den Grundsätzen der anthroposophischen Medizin behandelt, können die Versicherten die ärztliche Behandlung über die elektronische Gesundheitskarte abrechnen.

weitere Naturheilverfahren

Die DAK-Gesundheit erstattet Kinesiologie-Taping bis zu 30 EUR pro Kalenderjahr. Zusätzlich können über das Bonusprogramm bis zu 500 Euro jährlich für weitere Naturheilverfahren erstattet werden.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin ) ab 18 Jahre

Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie werden bis 100 Euro pro Kalenderjahr erstattet.

max Betrag: 100€
max Prozent: 100%

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Im Rahmen des DAK AktivBonus erhalten Versicherte pro Kalenderjahr bis zu 500 Euro Zuschuss für Naturheilverfahren, die durch Ärzte oder Heilpraktiker erbracht werden.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die DAK-Gesundheit übernimmt bei Zahnärzten die am DAK DentNet teilnehmen, einmal im Kalenderjahr 100% der Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Bei nicht teilnehmenden Zahnärzten, erstattet die DAK-Gesundheit bis zu 60 Euro im Kalenderjahr für die professionelle Zahnreinigung im Rahmen des Gesundheitskontos.
Zusätzlich erstattet die DAK-Gesundheit im Rahmen vom DAK MamaPLUS eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft.

weitere Info: Hier geht es zur Zahnarztsuche: https://www.dak.de/dak/leistungen/zahnarztsuche-fuer-dakdent-net-1078072.html
Vertragszahnarzt: wird übernommen
max Prozentsatz: 100%
Anzahl: 1
Gesundheitskonto: wird übernommen
Zuschuss: 60€

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Die DAK-Gesundheit übernimmt im Rahmen vom DAK DentNet 100% der Regelversorgung, wenn 10 Jahre Zahnvorsorge nachgewiesen wird.
Implantate gibt es im Rahmen des DAK DentNet zum Festbetrag von 1.250 Euro.
Weitere Mehrleistung über DAK DentNet sind:
- iKrone® und iBrücke®: Hochwertige, vollkeramische Werkstoffe machen die speziellen Kronen und Brücken besonders stabil. Die iKrone® gibt es zu einem festen Laborpreis.
- Längere Garantie bzw. Gewährleistungsansprüche: Gegenüber der gesetzlichen Gewährleistung beträgt die Gewährleistung bei Zahnersatz hier 5 Jahre.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen vom DAK MamaPLUS eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft.

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich an der Zahnprophylaxe für werdende Eltern. Erstattet werden zwei prophylaktische Leistungen (Erstellung eines Mundhygienestatus inkl. Putztraining und einer Kontrolle des Übungserfolges inkl. Feedback). Der Partner muss nicht bei der DAK-Gesundheit versichert sein.

Die DAK Gesundheit beteiligt sich an der Fissurenversiegelung der Prämolaren mit bis zu 80 EUR pro Kalenderjahr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Weitere Vorteile die Ihnen DAK DantNet bietet:
- iKrone® und iBrücke®: Hochwertige, vollkeramische Werkstoffe machen die speziellen Kronen und Brücken besonders stabil. Die iKrone® gibt es zu einem festen Laborpreis.
- Längere Garantie bzw. Gewährleistungsansprüche: Gegenüber der gesetzlichen Gewährleistung beträgt die Gewährleistung bei Zahnersatz hier 5 Jahre.

- Außervertragliche Implantatversorgung:
Vorteile von DAK DentNet:
Die Implantate werden von renommierten Markenherstellern angefertigt. Ein Implantat zur Versorgung einer Einzelzahnlücke erhalten Versicherte zu einem Festpreis von 1250,00 € (zahnärztliche Leistungen, Implantat und Krone) bei einer Behandlung durch einen ausgewählten zertifizierten Implantologen. Werden aufgrund der Kiefersituation weitere Maßnahmen erforderlich (z. B. Knochenaufbaumaßnahmen, Sinuslift) können weitere Kosten entstehen.
Vorteil: Preisvorteil bei marktüblichen Kosten von ca. 2.200,00 € bis 2.500,00 € für ein Einzelzahnimplantat und Krone.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich mit 100 Prozent an den Kosten für Ihre Reiseimpfungen, wenn Sie privat ins Ausland reisen. Diese freiwillige Satzungsleistung gilt für alle Impfungen die von der Ständigen Impfkommission beim Robert-Koch-Institut empfohlen werden. Aktuell sind dies folgende: Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus, FSME und Malaria

Cholera: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Poliomyelitis: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Prozent: 100%
Meningokokken B: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen
FSME: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten der Grippeschutzimpfung für alle Versicherten, unabhängig von Alter und Risikoprofil.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)

Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit bis zu 500 Euro als Zuschuss für Sehhilfen an.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit bis zu 500 Euro als Zuschuss für Sehhilfen an.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Hebammen-Rufbereitschaft

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für eine Hebammen-Rufbereitschaft während der Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für die Teilnahme der Begleitperson (Vater des Kindes oder (Ehe-) Partner/in ),an einem Geburtsvorbereitungskurs. Dieser Partner/in muss nicht bei der DAK-Gesundheit versichert sein.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Die DAK-Gesundheit erstattet für Schwangere im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 Euro aus folgenden Leistungsangeboten:
- zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen
- eine professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft
- Zahnprophylaxe für werdende Eltern.
- individuelle Beratungsleistungen durch eine anerkannte Hebamme während der Schwangerschaft
- Mehrkosten von Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie.

- Nutzen schwangere Versicherte aufbauend auf den klassischen Geburtsvorbereitungskursen bzw. Rückbildungsgymnastikkursen ein digitales Erweiterungsangebot (Onlinekurs, Web- oder Appbasiert), beteiligt sich die DAK-Gesundheit im Rahmen von DAK MamaPLUS mit einem Zuschuss von maximal 50,00 Euro.

Bei Teilnahme am bundesweiten Selektivvertrag Willkommen Baby! erhalten die Kunden eine Analyse Ihres individuellen Risikos für eine Frühgeburt und zusätzliche Ultraschalluntersuchungen. Auch können die Kunden kostenlos am BabyCare teilnehmen, was das Frühgeburtenrisiko senken und die natürliche Geburt fördern soll. Das BabyCare-Basispaket besteht aus einem Handbuch mit integriertem Tagebuch und Rezeptbeihefter sowie einem Fragebogen mit persönlicher Ernährungsanalyse. Zudem wird ein Infektionsscreening angeboten.

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die DAK-Gesundheit erstattet im Rahmen von DAK MamaPLUS bis zu 500 EUR für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel (Mono- und Kombipräparate mit den Wirkstoffen Eisen, Jod und Folsäure) während der Schwangerschaft.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Die Babys können im ersten Lebensjahr 445 Euro als Baby-Bonus erreichen. Die DAK belohnt allein die U-Untersuchungen im ersten Lebensjahr inkl. dem Neugeborenen-Hörscreening mit 350 Euro. Hier muss die Mutter keine Vorsorge etc. betrieben haben.

max Bonus: 445€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2 inkl. der erweiterten Paed-Check®-Vorsorgen, dem Amblyopiescreening, dem Mediensucht-Screening und dem Depressionsfrüherkennungs-Screening

U10: wird übernommen
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen

Mitaufnahme einer Begleitperson im Falle einer stationären Behandlung

Rooming-in wird bis zum 8. vollendeten Lebensjahr gewährt

weitere Leistungen für Kinder

Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für ein Amblyopiescreening bei (Klein-) Kindern.

Dank dem DAK-Kindervorsorge-Service verpassen Sie keine Vorsorgeuntersuchung Ihres Kindes. Der Kindervorsorge-Service besteht aus dem Erinnerungsschreiben und begleitenden Informationen mit altersgerechten Hinweisen, Tipps und Ratschlägen.

Zusätzlich übernimmt die DAK-Gesundheit, als Mehrleistung über den gesetzlichen Rahmen hinaus, die Kosten für die Meningokokken-Schutzimpfung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Als besondere Mehrleistung übernimmt die DAK-Gesundheit auch die Kosten für die HPV-Impfung auch für Frauen und Männer ab dem 18. Geburtstag bis einschließlich 26 Jahren.

weitere Leistungen für Babys

Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für ein Amblyopiescreening bei (Klein-) Kindern. Ein Babybuch, welches aktiv durch die Mutter/Eltern gestaltet werden kann. Fotos können eingeklebt, Fortschritte, erste Worte, Lustiges und Einzigartiges wird in diesem Buch festgehalten. Das Buch beinhaltet zwei Lesebändchen zur Orientierung, eins für den aktuellen Lebensmonat, das andere für seine persönlichen Meilensteine.

Osteopathie für Kinder

Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 EUR pro Kalenderjahr.

Neurodermitis-Overalls

Der Neurodermitis-Overall fungiert als Kratzschutz und wird von der DAK-Gesundheit bezahlt. Ist Ihr Kind betroffen, sind wir für Sie da und bezahlen den Overall in zweifacher Ausstattung für Kleinkinder. Sobald Ihr Kind aus dem Anzug herauswächst, haben Sie Anspruch auf zwei größere Overalls.

Allergie Bettwäsche

Wenn Ihr Arzt bei Ihnen einen Hausstaubmilbenallergie diagnostiziert hat, übernimmt die DAK die Kosten bei einem Vertragspartnern zu 100% für eine antiallergenen Bettausstattung (Matratzen-, Decken- und Kopfkissenbezug ).

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Bei der DAK-Gesundheit erhalten Versicherte auch dann Haushaltshilfe, wenn das im Haushalt lebende Kind das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Mit dem DAK Fitness-Coaching fühlen Sie sich fitter, agiler und tun Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden etwas Gutes. Mit dem für die Kunden kostenlosen Online-Fitness-Coach unterstützt die DAK-Gesundheit Sie dabei, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Zudem bietet die DAK-Gesundheit noch weitere Online-Kurse im Bereich Bewegung an:
Rücken@Fit – individuelles Online-Coaching
Mit dem gratis Online-Coaching reduzieren Sie akute oder chronische Beschwerden und beugen weiteren Rückenleiden vor. Dieses Angebot ist für DAK-Kunden kostenlos.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden eine bundesweite Hausarztzentrierte Versorgung an.

DMP Programme

Die DAK-Gesundheit bietet für Kunden die an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes Typ1 und Typ2, Diabetes bei Kindern, Asthma bronchiale, Asthma bei Kindern, Brustkrebs, Osteoporose, koronare Herzkrankheit und COPD, erkrankt sind eine besonders gute medizinische Versorgung. Darum gibt es die DAK-Gesundheitsprogramme; auch Disease Management Programme - kurz DMP- genannt.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Mit dem Chat können sich Studierende bis 20 Uhr online beraten lassen
2. Englischsprachige Kundenberatung für ausländische Studierende
3. BAföG-Bescheinigung und Versicherungsbescheinigung per App online herunterladen
4. Spezieller dialogischer Bereich auf der Website in dem allen Fragen rund um das Studium, Bescheinigungen, Beiträge, Versicherung, Werkstudenten-Beschäftigungen etc. beantwortet werden
5. DAK Nico - Digitaler Gesprächspartner gegen Ängste, Sorgen und Stress
6. Newsletter für Studierende
7. Geschäftsstellen in Campussnähe

Ärztehotline

Die DAK Medizinhotline ist für allgemeine medizinischen Fragen oder auch zu Kinder- und Sportmedizin sowie als Unterstützung vor und während eines Auslandsaufenthaltes 24 Std. an 365 Tagen im Jahr unter 040 325 325 555 erreichbar.

spezielle Hotline

Die DAK-Gesundheit bietet eine Hotline zur Rehabilitation und Teilhabe an. Diese erreichen Sie unter 040 325 325 951.
Zudem bietet die DAK-Gesundheit eine Long-Covid-Hotline an. Diese erreichen Sie unter 040 325 325 922.
Des Weiteren bietet die DAK-Gesundheit einen speziellen Kontakt zu Ihrem Kooperationspartner Kinderheldin an, wo sich die Kunden rund um das Thema Baby beraten lassen können,

Arbeitgeberhotline: 040 325 325 810

Betriebliche Gesundheitsförderung

Analyse, Planung, Umsetzung und Auswertung von Prozessen in Zusammenarbeit mit Betrieben als Setting-Ansatz.
Arbeitgeber haben die Möglichkeit, einen finanziellen Bonus zu bekommen, wenn diese nachweisen, dass sie qualitätsorientierte Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung durchführen. Es ist ein max. Bonus von 3.000 Euro möglich.
Arbeitnehmer erhalten bei Teilnahme an einer BGM-Maßnahme die DAK Business Prämie in Höhe von 35 Euro.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Mit dem Zusatzschutz unseres Kooperationspartners HanseMerkur können Versicherte der DAK-Gesundheit Ihre gesetzlichen Leistungen optimal ergänzen. Mit der HanseMerkur haben wir exklusive Zusatzversicherungen erarbeitet, bei denen DAK-Versicherte optimal geschützt sind und viel Geld sparen können.

Folgende Bereiche können versichert werden:

Zusatzschutz für Ihre Gesundheit
Vorsorge-Zusatzversicherung
Zahn-Zusatzversicherung
Zusatzversicherung für die Augen
Krankenhaus-Zusatzversicherung
Reise-Zusatzversicherung
Familien-Zusatzversicherung
Verdienstausfall-Zusatzversicherung
Pflege-Zusatzversicherung
Strebegeld-Versicherung

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Die DAK-Gesundheit setzt sich für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung sowie Kundenbeziehung ein. Als ein Teil unserer Verantwortung gehört hierzu, die Natur als Lebensgrundlage zu schützen und sorgsam mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen.
Dabei werden soziale, ökonomische als auch ökologische Aspekte betrachtet und Lösungen in diesen Bereichen erarbeitet. Nachfolgend ein Überblick der Maßnahmen:

- Versand des Kundenmagazins mit DHL – GoGreen = Klimaneutraler Versand mit der Deutschen Post
- Druck des Kundenmagazins – ReForest Programm zur Unterstützung der nachhaltigen Kompensation von Treibhausgasen
- Alle von uns eingekauften Papierprodukte haben die FSC-Kennzeichnung (umweltfreundliche, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragfähige Waldbewirtschaftung)
- zertifizierter Campus Planer - Urkunde "Partner im Klimaschutz"
- Mitgliedschaft Klimaretter-Lebensretter
- Bewirtschaftung von Bienenstöcke auf dem Dach der Zentrale
- Unterstützung von Menschen mit Behinderung – Beauftragung der Elbewerkstätten
Hamburg
o Für die Reinigung von anfallender Schmutzwäsche (Handtücher, Tischdecken
etc.) der Zentrale
o Für die Kommissionierung von Briefsendungen
-Weihnachtspendenaktion in den Dienststellen – altes nicht mehr gebrauchtes
Spielzeug