Hauptregion der Seite anspringen
Logo Continentale Betriebskrankenkasse
Sengelmannstraße 120, 22335 Hamburg

Leistungen und Satzungsleistungen der Continentale Betriebskrankenkasse

Continentale Betriebskrankenkasse
Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Für Frauen mit medizinischer oder familiärer Vorbelastung erstattet die Continentale BKK bis zu 50 Euro für eine Brustkrebsvorsorge durch eine medizinische Tastuntersuchung.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Zusätzlich übernimmt die Continentale BKK die Kosten für die schonende Entfernung gutartiger Brustknoten mit der Echotherapie (vorausgesetzt die Größe des Fibroadenoms liegt zwischen 1 cm und 7 cm und die Behandlung ist in einer Sitzung möglich).

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Versicherte bis 34 Jahre erhalten jährlich einen Zuschuss von 28 Euro für die Hautkrebsvorsorge (insgesamt gibt es 400 Euro für alle zusätzliche Leistungen im Gesundheitskonto).
Darüber hinaus hat die Continentale BKK regional zusätzliche Verträge, in denen auch zusätzliche Leistungen, wie z. B. die Auflichtmikroskopie, erstattet werden.

sportmedizinische Untersuchungen

Die Continentale BKK beteiligt sich alle zwei Jahre mit bis zu 100 Euro an den Kosten für sportmedizinische Untersuchungen.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren

Bei ambulanten Kuren übernimmt die Continentale BKK die Kosten für den Kurarzt und die verordneten Anwendung (z. B. Massagen etc.). Für Unterkunft, Verpflegung, An- und Abreise zahlt sie Zuschüsse, die sich am gesetzlichen Höchstsatz orientieren.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Bei Gesundheitsreisen, zum Beispiel Aktivwoche, Wellaktiv und Fit for well übernimmt die Continentale BKK bis zu 200 Euro jährlich. Für Kinder im Familienprogramm werden 150 Euro pro Jahr übernommen.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Anbieter: Aktivwoche, Wellaktiv, Fit for well
Zuschuss: 200€

eigene Präventionskurse

Die Continentale BKK fördert pro Jahr für jeden Versicherten zwei Präventionskurse (dies ist die gesetzlich mögliche Höchstmenge). Der Zuschuss beträgt 100 Prozent pro Kurs, bis zu 250 Euro pro Jahr. Für eigene Präventionskurse der Continentale BKK fallen keine Kosten für die Versicherten an.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Gesundheitskonto

Jährlich 400 Euro stehen jedem Versicherten im Gesundheitskonto der Continentale BKK zur Verfügung. Diese können zum Beispiel für Osteopathie, Naturarzneimittel, Gesundheitskurse und andere Leistungen genutzt werden.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die Continentale BKK fördert pro Jahr für jeden Versicherten zwei Präventionskurse (dies ist die gesetzlich mögliche Höchstmenge). Der Zuschuss beträgt 100 Prozent pro Kurs, bis zu 250 Euro pro Jahr.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die Continentale BKK erstattet bis zu 160 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Erstattet werden je 40 Euro für bis zu 4 Sitzungen (Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

max Prozent: 100%
max Sitzungen: 4
Gesundheitskonto: wird übernommen
max Satz je Sitzung: 40€
max Betrag: 160€

Behandlungen mit Homöopathie

Die Continentale BKK übernimmt die Behandlungskosten für die Erst- und Folgeanamnesen, wenn der Arzt eine spezielle Zusatzausbildung Homöopathie absolviert hat und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte angehört.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin ) ab 18 Jahre

Kostenübernahme bis zu 100 Euro pro Jahr für apothekenpflichtige anthroposophische, homöopathische und phytotherapeutische Medikamente, die auf Privatrezept vom Arzt verordnet werden.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

max Betrag: 100€
Gesundheitskonto: wird übernommen

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

PZR wird im Rahmen des Bonusprogramms der Continentale BKK anerkannt.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Versicherte der Continentale BKK erhalten Rabatte beim privaten Kooperationspartner Continentale Krankenversicherung a.G.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Zusätzlich zu den von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen werden ergänzende Impfungen übernommen, auch für private Urlaubsreisen (100 Prozent Kostenübernahme für Impfstoff und ärztliche Leistung).
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
max Betrag: 400€
Hepatitis A: wird übernommen
Poliomyelitis: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Meningokokken B: wird übernommen
Gesundheitskonto: wird übernommen
FSME: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen
Prozent: 100%
Cholera: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Zusätzlich zu den von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen werden ergänzende Impfungen übernommen, dazu zählt auch die Grippeschutzimpfung (100 Prozent Kostenübernahme für Impfstoff und ärztliche Leistung). (Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Schwangerschaft

Schwangerschaft

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Zusätzlich zum gesetzlichen Anspruch zahlt die Continentale BKK einen Zuschuss von je 250 Euro für drei Versuche. Insgesamt erhält ein Ehepaar also bis zu 750 Euro extra für künstliche Befruchtung.

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammenrufbereitschaft wird bis zu 250 EUR pro Geburt bezahlt.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die Continentale BKK erstattet für den Partner bis zu 80 Euro. Dies gilt, wenn beide bei der Continentale BKK versichert sind und an einem qualitätsgesicherten Geburtsvorbereitungskurs teilgenommen haben.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

* „Hallo Baby“ ist ein Programm zur Vermeidung von Frühgeburten.
* Mit dem Angebot BabyCare kommen angehende Mütter gesund und fit durch die Schwangerschaft.
* Die digitale Hebammenberatung kann während der Schwangerschaft und bis zum 1. Lebensjahr des Kindes genutzt werden. Täglich von 7 bis 22 Uhr, kostenfrei.
* Zusätzliche Untersuchungen in der Schwangerschaft: B-Steptokokken-Test, Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln, Feststellung der Antikörper auf Windpocken, Toxoplasmose-Test, Zytomegalie-Test (CMV-Antikörper)
* 100 Prozent Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arzneimittel mit Eisen, Magnesium, Folsäure und Jod zur Vermeidung eines Mangels in der Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die Continentale BKK erstattet schwangeren Versicherten die Kosten in voller Höhe für apothekenpflichtige, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium, Folsäure und Jod als Monopräparate und Kombinationspräparate aus diesen Wirkstoffen zur Vermeidung eines Mangels während der Schwangerschaft. Hierzu wird eine ärztliche Verordnung auf Privatrezept benötigt.

Homöopathische Arzneimittel sowie Medikamente für die Naturheilverfahren Phytotherapie und Anthroposophie erstattet die Continentale BKK bis zu 100 Euro im Jahr. Dies gilt für apothekenpflichtige Medikamente, die auf Privatrezept vom Arzt verordnet werden.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl / Kostenbeteiligung Kryozyklus oder Blastozystenkultur bei künstlicher Befruchtung ODER TESE und Assisted Hatching

Über den Vertrag "Kinderwunsch" übernimmt die Continentale BKK weitere hohe Zuschüsse unter anderem für diese Leistungen:
4. Versuch, ICSI, IVF, Blastozystenkultur, Kryozyklus.
Je nach Alter der Frau und gewählter Methode sind unterschiedliche Zuschüsse in Höhe von mehreren Tausend Euro möglich.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Die Continentale BKK zahlt bis 115 Euro Baby-Bonus für die Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen während der Schwangerschaft und der ersten 12 Lebensmonate des Kindes.

max Bonus: 115€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Die Continentale BKK bietet mit dem Programm Starke Kids die zusätzlichen Kindervorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 an.

J2: wird übernommen
U11: wird übernommen
U10: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder

* Hautkrebsvorsorge bereits ab dem 1. Lebensjahr.
* Schonende Mandelentfernung per Laser.
* Eigene Teilnahme am Bonusprogramm Mehr Gesundheit.

weitere Leistungen für Babys

Hautkrebsvorsorge bereits ab dem 1. Lebensjahr.

Osteopathie für Kinder

Die Continentale BKK erstattet bis zu 160 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Erstattet werden maximal 40 EUR pro Sitzung für bis zu 4 Sitzungen.

Neurodermitis-Overalls

Die Continentale BKK übernimmt die Kosten für Neurodermitis-Overalls.

Allergie Bettwäsche

Die Continentale BKK übernimmt die Kosten für Allergiebettwäsche. Dies gilt auch für Ehe/ Lebenspartner.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Die Continentale BKK trägt die Kosten für Haushaltshilfe, wenn die Haushaltsführung beispielsweise wegen eines Krankenhausaufenthaltes, einer schweren Krankheit oder einer Kurmaßnahme nicht möglich ist.
Voraussetzung ist, dass ein Kind unter 14 Jahren oder ein Kind mit Behinderung im Haushalt lebt, und die Weiterführung des Haushalts durch eine andere im Haushalt lebende Person nicht möglich ist.
Zusätzlich unterstützen wir Sie bei einer akuten Erkrankung, wenn Sie Ihren Haushalt nicht selbst weiterführen können. Wir beraten Sie gerne.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Die Kosten für zertifizierte Online-Kurse werden bis zu 250 Euro pro Jahr erstattet.
(Diese Leistung ist Teil des Gesundheitskontos, bei dem pro Versicherten und Jahr insgesamt 400 Euro zur Verfügung stehen.)

Modellversuche

Die Continentale BKK beteiligt sich an vielen sinnvollen Projekten und bietet zahlreiche kostenlose Gesundheitsangebote.
Dazu gehören unter anderem die Echotherapie bei gutartigen Schilddrüsen- und Brustknoten, sowie die Telemedizin für Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung.

Hospizleistungen

Wenn eine ambulante Versorgung im Haushalt oder in der Familie nicht erbracht werden kann, übernimmt die Continentale BKK die Kosten einer palliativ-medizinischen Behandlung in einem Hospiz, stationär oder teilstationär.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Wer die Vorteile des Hausarzt-Tarifs nutzen möchte, wählt einen Arzt seines Vertrauens für mindestens ein Jahr. Im Krankheitsfall wendet man sich immer zuerst an den Hausarzt.

DMP Programme

Über das Gesundheitsprogramm BKK MedPlus können chronisch Erkrankte kostenlos an einem speziellen koordinierten Behandlungsprogramm für folgende Erkrankungen teilnehmen: Asthma bronchiale, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Brustkrebs, Diabetes mellitus (Typ I und II), Koronare Herzkrankheit (KHK)/ chronische Herzinsuffizienz. Zusätzlich gibt es in Schleswig-Holstein: Osteoporose.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Ein Mitarbeiterteam kümmert sich speziell um die Versicherung von Studierenden. Tel. 040 526777-1241.
2. Spezielle Broschüren für Studierende
3. Kostenlose Beglaubigung von Zeugnissen

Ärztehotline

Das Gesundheitstelefon der Continentale Betriebskrankenkasse für medizinische Fragen ist Tag und Nacht erreichbar (0621 54901897). Ärzte und medizinisches Personal beraten rund um die Uhr, auch bei allen Fragen zur Kindergesundheit und Pflege.
Zudem können Versicherte montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr die ärztliche Videoberatung nutzen - ebenfalls kostenfrei.

Nummer: 0621 54901897

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Continentale BKK unterstützt Unternehmen bei der betrieblichen Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter. Z. B. durch Gesundheitstage, Ernährungsberatung, Nikotinentwöhnung, Herz-Kreislauf-Screening und vieles mehr.
Wir unterstützen mit know-how, qualifizierten Gesundheitsdienstleistern und finanziellen Zuschüssen.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Versicherte der Continentale BKK erhalten beim privaten Kooperationspartner besonders günstige Konditionen. Einige Tarife sind sogar ohne Gesundheitsprüfung möglich.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Die Continentale BKK nutzt die Chancen der Digitalisierung und setzt sich damit im täglichen Handeln für Nachhaltigkeit ein. Dazu gehört unter anderem der Ausbau papierloser Prozesse zur Schonung der Ressource Wald und zur Verringerung des CO2-Ausstoßes. Eine besondere Rolle spielt dabei die ServiceApp, die eine papierlose Kommunikation zwischen Versicherten und der Continentale BKK ermöglicht. Nutzer der ServiceApp erhalten auch das Mitgliedermagazin in elektronischer Form. Zudem werden im Output-Management Druck und Versand konsequent über einen zentralen Dienstleister gesteuert. So entfällt ein Großteil der Drucke am Arbeitsplatz, was nicht nur Toner, Papier und Strom spart sondern auch die Feinstaubbelastung am Arbeitsplatz deutlich senkt. Dienstliche Besprechungen mit Teilnehmern verschiedener Standorte werden überwiegend digital abgehalten, was zu einer deutlichen Verringerung der CO2-Emmissionen beiträgt.
Ihre soziale Verantwortung zeigen die Mitarbeiter der Continentale BKK zudem auch durch die "Restcentspende", bei der jährlich Hunderte Euro für soziale Projekte an einem der vier Geschäftsstandorte gespendet werden.