Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der Continentale Betriebskrankenkasse

Continentale Betriebskrankenkasse
Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Brustkrebsvorsorge wird im Bonusprogramm der Continentale BKK anerkannt.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Bundesweit können auch unter 35-Jährige die Hautkrebsvorsorge nutzen, teilweise sogar jährlich. Entweder über besondere Verträge mit den Ärzten, oder als Zuschuss von 25 Euro. Die Hautkrebsvorsorge wird zusätzlich im Bonusprogramm anerkannt.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Zwei zusätzliche Impfungen pro Jahr werden in voller Höhe übernommen. Dazu gehört auch die HPV-Impfung. 100 % Kostenübernahme

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Als erste deutsche Krankenkasse übernimmt die Continentale Betriebskrankenkasse die Kosten für die schonende Entfernung gutartiger Brustknoten mit der Echotherapie (vorausgesetzt die Größe des Fibroadenoms liegt zwischen 1 cm und 7 cm und die Behandlung ist in einer Sitzung möglich).

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die Continentale Betriebskrankenkasse als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Bei Gesundheitsreisen werden bis zu 160 EUR der Kurskosten pro Jahr übernommen (110 Euro für Kinder im Familienprogramm). Für Well-Aktiv-Kompaktkurse oder Aktivwochen beträgt der Zuschuss bis 160 EUR pro Jahr.

Zuschuss: 160€

eigene Präventionskurse

Die Förderung durch die Continentale BKK ist auf maximal zwei Kurse pro Versicherten und Kalenderjahr begrenzt. Leistungen, die von der Betriebskrankenkasse selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligung durch die Versicherten gewährt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Wer einen Kurs zur gesundheitlichen Vorbeugung absolviert, dem werden 100% der Kurskosten, bis zu 250 EUR pro Jahr erstattet.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die Continentale Betriebskrankenkasse erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%
max Betrag: 360€
max Satz je Sitzung: 60€

Behandlungen mit Homöopathie

Die Continentale Betriebskrankenkasse übernimmt die Behandlungskosten für die Erst- und Folgeanamnesen, wenn der Arzt eine spezielle Zusatzausbildung Homöopathie absolviert hat und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte angehört.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

PZR wird im Bonusprogramm der Continentale BKK anerkannt.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Versicherte der Continentale BKK erhalten Rabatte beim privaten Kooperationspartner Continentale Krankenversicherung a.G.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Zwei zusätzliche Impfungen pro Jahr werden in voller Höhe übernommen(100 % Kostenübernahme).

weitere Einschränkungen: Zwei zusätzliche Impfungen pro Jahr werden in voller Höhe übernommen(100 % Kostenübernahme).

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die Betriebskrankenkasse gewährt zwei verschiedenartige zusätzliche Impfungen pro Jahr. Dazu zählt auch die Grippeschutzimpfung (100 % Kostenübernahme).

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammenrufbereitschaft wird bis zu 250 EUR pro Geburt bezahlt.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die Continentale BKK übernimmt die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs auch für den Vater (bis zu 80 EUR pro Geburt).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Gesund und fit durch die Schwangerschaft mit dem kostenlosen BabyCare Programm. Teilnehmerinnen haben eine um 30 Prozent niedrigere Rate von Frühgeburten.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Die Continentale BKK bietet sieben zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen an:
Baby-Check: Schlafen, Ernährung, Allergien
Augen-Screening I: u.a. Schielen
Augen-Screening II: Sehstörungen
Sprach-Check: Fragebogen und Beratung
U10: Grundschulcheck.
U11: für Kinder zwischen 9 und 10 Jahren.
J2: für Jugendliche zwischen 16 und 17 Jahren.
Gesundheitscoaching: ärztliche Beratung bei Verhaltensauffälligkeiten

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder

Hautkrebsvorsorge bundesweit bereits ab dem 1. Lebensjahr. Mindestens alle zwei Jahre, in vielen Bundesländern sogar jährlich. Schonende Mandelentfernung per Laser.

Osteopathie für Babys

Die Continentale Betriebskrankenkasse erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, maximal 60 EUR pro Sitzung für bis zu 6 Sitzungen.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit mit mindestens Pflegegrad 2 im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf die Notwendigkeit der Erbringung der Behandlungspflege begrenzt, längstens für 6 Wochen innerhalb eines Kalenderjahres.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die Continentale Betriebskrankenkasse trägt die Kosten für Haushaltshilfe, wenn Haushaltsführung beispielsweise wegen eines Krankenhausaufenthaltes, einer schweren Krankheit oder einer Kurmaßnahme nicht möglich ist.
Voraussetzung ist, dass die Weiterführung des Haushalts durch eine andere im Haushalt lebende Person nicht möglich ist.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Die Mitgliedschaft in Sportverein oder Fitness-Studio wird im Bonusprogramm der Continentale BKK anerkannt.

Modellversuche

Die Kasse beteiligt sich an vielen sinnvollen Projekten und bietet zahlreiche
kostenlose Gesundheitsangebote.
Dazu gehören unter anderem die Echotherapie bei gutartigen Schilddrüsen- und Brustknoten, sowie die Telemedizin für Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung.

Hospizleistungen

Die Continentale BKK übernimmt die Hospizkosten, wenn eine entsprechende ärztliche Empfehlung vorliegt.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Wer die Vorteile des Hausarzt-Tarifs nutzen möchte, wählt einen Arzt seines Vertrauens für mindestens ein Jahr. Im Krankheitsfall wendet man sich immer zuerst an den Hausarzt.

Wahltarif

Über das Gesundheitsprogramm BKK MedPlus können chronisch Erkrankte kostenlos an einem speziellen koordinierten Behandlungsprogramm für folgende Erkrankungen teilnehmen: Asthma bronchiale, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Brustkrebs, Diabetes mellitus (Typ I und II), Koronare Herzkrankheit (KHK)

Service

Service

Ärztehotline

Das Gesundheitstelefon der Continentale Betriebskrankenkasse für medizinische Fragen ist Tag und Nacht erreichbar (0621 54901897). Ärzte und medizinisches Personal beraten darüber rund um die Uhr. Bei allen Fragen zur Kindergesundheit beraten Sie Ärzte und medizinisches Personal ebenfalls rund um die Uhr. Über die Hotline (0621 54901897) erhält man Auskünfte bei allen Fragen zur Pflege.

Nummer: 0621 54901897

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Continentale BKK unterstützt Unternehmen bei der betrieblichen Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter. Z.B. durch Gesundheitstage, Ernährungsberatung, Nikotinentwöhnung, Herz-Kreislauf-Screening und vieles mehr.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Versicherte der Continentale BKK erhalten beim privaten Kooperationspartner besonders günstige Konditionen. Einige Tarife sind sogar ohne Gesundheitsprüfung möglich.