Bonusprogramme der Continentale Betriebskrankenkasse

Logo Continentale Betriebskrankenkasse
Ergebnis der Continentale Betriebskrankenkasse im aktuellen Krankenkassentest

Bonusprogramm (ab 15 Jahren)

Ein gesundheitsbewusster und aktiver Lebensstil fördert nicht nur das Wohlbefinden, sondern ist bei der Continentale BKK auch bares Geld wert. Über das Bonusprogramm der Kasse erhalten Versicherte für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine Prämie von bis zu 120 Euro pro Kalenderjahr. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Continentale BKK, die das 15. Lebensjahr vollendet haben.

Für den Nachweis von vier der unten aufgeführten Gesundheitsmaßnahmen erhalten Teilnehmer einen Bonus in Höhe von 40 Euro. Jede weitere Maßnahme erhöht den Betrag um 10 Euro (max. 100 Euro). Wer zusätzlich eine private Versicherung nachweisen kann, erhält einen Gesamtbonus von bis zu 120 Euro.

Versicherte, die zum ersten Mal am Bonusprogamm teilnehmen, erhalten einen Startbonus in Höhe von 60 Euro, wenn sie innerhalb der ersten drei Monate vier Gesundheitsmaßnahmen nachweisen können (120 Euro Gesamtbonus bei Nachweis einer privaten Versicherung).

Anrechenbare Maßnahmen:
    • Krebsfrüherkennung (Frauen ab 20 Jahre, Männer ab 45 Jahre)
    • Aktives Mitglied im Sportverein/Fitnessstudio oder aktuelles Sportabzeichen
    • Altersgerechter Body-Maß-Index (BMI)
    • Professionelle Zahnreinigung
    • Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung
    • Bestehender Impfschutz: Diphtherie, Polio, Tetanus
    • Qualitätsgesicherter Präventionskurs oder betriebliche Gesundheitsvorsorge
    • Gesundheits-Check-up oder Hautkrebsfrüherkennung (je ab 35 Jahre)
    • U- und J-Untersuchungen für mitversicherte Kinder
    • Nichtraucher seit mindestens 6 Monaten


Anrechenbare private Versicherungen:
    • Private Krankenergänzungsversicherung
    • Pflegezusatzversicherung
    • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Unfallversicherung
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Private Altersvorsorge


Absolvierte Maßnahmen werden auf der Bonuskarte des Versicherten vom Arzt oder Trainer bestätigt. Die Karte kann bei der Kasse angefordert oder selbst ausgedruckt werden. Das ausgefüllte Bonusheft muss bis spätestens 31.03. des Folgejahres bei der BKK eingereicht werden.