Leistungen der BIG direkt gesund

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Osteopathie
Immer mehr Menschen vertrauen der Osteopathie als
alternative Heilmethode. Die BIG unterstützt dies und
beteiligt sich an den Kosten. Die Osteopathie ist eine
manuelle Therapie, die durch das Ab- und Ertasten des
Körpers mit den Händen Bewegungseinschränkungen,
Spannungen oder Fehlhaltungen feststellt und mit den
entsprechenden Handgriffen korrigiert und Blockaden
löst. Dabei wird komplett auf Medikamente, Spritzen oder
Technik verzichtet.
Die BIG erstattet bis zu 40 Euro je Behandlung für maximal 4 Behandlungen pro Kalenderjahr.
www.big-direkt.de/osteopathie

Homöopathie

Die BIG unterstützt diese alternative Heilmethode gezielt und bietet Ihnen die folgenden Leistungen auf diesem Gebiet:

- Erstanamnese: ausführliches Erstgespräch zur Ermittlung der Beschwerden
- homöopathische Analyse: Auswertung der Erstanamnese
- Repertorisation: Auswahl der geeigneten Arznei
- Folgeanamnese: Kontrolle des Behandlungs- und Heilungsverlaufs
- homöopathische Beratung

Betriebliche Gesundheitsförderung

Beratung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zu Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Häusliche Krankenpflege

Die BIG übernimmt zusätzlich zur Behandlungspflege als häusliche Krankenpflege auch Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, wenn diese zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung notwendig sind.

Der Anspruch besteht bis zu vier Wochen je Krankheitsfall.


Haushaltshilfe

Sollte die Weiterführung des Haushaltes aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes oder einer von uns finanzierten Kurmaßnahme nicht möglich sein, übernimmt die BIG die angemessenen Kosten für eine Haushaltshilfe (abzüglich des gesetzlichen Eigenanteils).

Voraussetzung:
- Kind bis 16 Jahren im Haushalt

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Hospizleistungen

Nach § 39a SGB V

Hotline

Kostenloser 24h-Direktservice: 0800.54565456

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Hautkrebsscreening in einigen Regionen schon unter 35 Jahren

Persönliche Beratung

Case-Management (Fallmanagement)
Vor, während und nach einem Krankenhausaufenthalt sorgen wir durch eine medizinisch sinnvolle Koordination von Behandlungsprozessen im Rahmen unseres Case-Management-Programms für eine möglichst optimale Versorgung. Auf Wusnch des Patienten nimmt die BIG mit dem behandelnden Ärzten Kontakt auf, um eine zeitnahe Nachversorgung (z. B. Rehabilitation) zu gewährleisten.

Prävention

Vorbeugen ist besser als Heilen. Viele Krankheiten lassen sich erfolgreich therapieren – vorausgesetzt, dass sie frühzeitig diagnostiziert werden. Die BIG unterstützt Sie mit bis zu 120 Euro pro Kurs für maximal zwei Kurse im Kalenderjahr.

Professionelle Zahnreinigung

50 Euro Zuschuss zur privat bezahlten professionellen Zahnreinigung

BIGselect Dental
eine kostenlose jährliche professionelle Zahnreinigung bei teilnehmenden Vertragsärzten.

Schutzimpfungen

- HPV-Impfung
- Rotaviren

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Die BIG übernimmt die Kosten für Reiseimpfungen, die das Auswärtige Amt und die STIKO (Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts) für Ihr Reiseland empfehlen.

Für diese Reiseimpfungen zahlt die BIG:

Cholera
FSME (Zeckenschutzimpfung)
Gelbfieber
Hepatitis A
Hepatitis B
Japanische Enzephalitis
Malaria-Prophylaxe
Meningokokken-Infektionen (Gruppe A, C, W135, Y)
Tollwut
Typhus

Sonstiges

Weitere Zusatzeistungen der BIG:

- Bonusprogramm BIGtionär mit Geldprämien, z. B. 50 Euro Bonus für Fitness-Studio oder Sportverein
- professionelle Zahnreinigung einmal im Jahr kostenlos oder 50 Euro Zuschuss
- Osteopathie
- Homöopathie
- Hausarztmodell
- sportmedizinische Untersuchung: 60 Euro Zuschuss alle 2 Jahre
- kostenloser 24h-Direktservice per Telefon und Mail
- Case Management
- Kur-und Reha-Management
- Kostenloser Bestellservice für Hilfsmittel
- Private Zusatzversicherung
- Wahltarife
- Disease Management Programme
- Digitale Patientenquittung

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

- Zusätzliche Vorsorgeuntersuchung zur Frühgeburtenprävention in der Schwangerschaft
- zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder U10 (7 und 8 Jahre) und U11 (9 und 10 Jahre)
-Babybonus 200 Euro, wenn die Untersuchungen U1-6 absolviert werden
- Zuschuss zum Geburtsvorbereitungskurs auch für Männer

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei ambulanten Vorsorgeleistungen (ohne stationäre Unterbringung) beträgt unser Zuschuss täglich 13 Euro bei ambulanten Kuren, für chronisch kranke Kinder (bis 5 Jahre) sogar 21 Euro. Diesen Zuschuss zahlen wir bis zu drei Wochen, im Bedarfsfall auch länger.
Darüber hinaus vergüten wir die Kosten für die verordneten medizinischen Anwendungen abzüglich der gesetzlich vorgesehenen Eigenbeteiligung.
Die Leistungen des Kurarztes vergüten wir nach den Vertragssätzen im vollen Umfang.
Nach Beratung durch den medizinischen Dienst erstatten wir auch die Kosten einer stationären Vorsorge- oder Rehabilitationskur. Hier übernehmen wir die Kosten in Höhe der Vertragssätze bis zu drei Wochen – falls erforderlich, auch länger.

BIGtionär

Eine gesundheitsbewusste und aktive Lebensgestaltung lohnt sich: Als BIGtionär erhalten Versicherte der BIG direkt gesund bis zu 100 Euro für die Durchführung bestimmter Gesundheitsaktivitäten. Alternativ erstattet die Kasse bis zu 120 Euro für einen Fitness-Tracker.

Voraussetzung für die Auszahlung ist die Teilnahme an mindestens zwei Präventions- oder Vorsorgemaßnahmen innerhalb eines Kalenderjahres. Außerdem muss der Versicherte am 31. März des Folgejahres noch Mitglied bei der BIG direkt gesund sein.

Die Anmeldung für das Bonusprogramm erfolgt online. Anschließend können durchgeführte Aktivitäten über den meineBIG-Zugang gemeldet und die entsprechenden Nachweise direkt hochgeladen werden.

Zu den bonusfähigen Aktivitäten zählen u.a.:
    • Organspendeausweis
    • Blut- oder Plasmaspende
    • Krebsfrüherkennung
    • Jährliche Zahnvorsorge
    • Mitgliedschaft im Sportverein
    • Impfungen


Die Teilnahme an einer Gesundheitsaktivität lässt man sich auf dem Bonuspass vom Arzt, Trainer oder Veranstalter bestätigen und lädt die Nachweise über den meineBIG-Zugang hoch. Die Kasse errechnet am Ende des Kalenderjahres den Bonusbetrag und überweist diesen auf das Konto des Versicherten.

Babybonus

Bei der BIG gibt es einen Bonus von 200 Euro für das Baby, wenn

    • die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U6 für das Baby nachgewiesen werden,
    • Schwangerenvorsorge gem. § 24d SGB V durch die Kindsmutter durchgeführt wurde,
    • die Schutzimpfungen im ersten Lebensjahr des Kindes gemäß Schutzimpfungsrichtlinie durchgeführt wurden und
    • das Kind ab der Geburt bei der BIG versichert ist.


Gebucht wird der Bonus auf das BIGtionärs-Konto des Babys.