Leistungen der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die AOK informiert und berät Betriebe über betriebsspezifische gesundheitliche Maßnahmen und für sie zugeschnittene Programme. Dabei gibt es zwei Handlungsschwerpunkte:

die Förderung gesundheitsgerechter Bedingungen im Betrieb, zum Beispiel am Arbeitsplatz, in der Arbeitsumgebung oder auch der Arbeitsorganisation.

die Förderung des persönlichen Gesundheitsverhaltens des Mitarbeiters.

Mehr Informationen unter http://www.aok-bgf.de/rheinland-pfalz-saarland/startseite.html

Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege

Die AOK zahlt die häusliche Krankenpflege, wenn eine Krankenhausbehandlung nicht möglich ist oder vermieden bzw. verkürzt werden soll oder zur Sicherung der ärztlichen Behandlung.

Die gesetzliche Zuzahlung beträgt 10% der Kosten je Kalendertag der Inanspruchnahme (maximal bis 28 Tage im Kalenderjahr) plus 10,- € für jede Verordnung.

Haushaltshilfe

Die Kosten für eine Haushaltshilfe übernehmen wir, wenn ein Kind unter 14 Jahren oder ein behindertes Kind im Haushalt zu versorgen ist, im Einzelfall auch bei besonderen Situationen.

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Kunden, die Hilfe bei der Vermittlung eines Arzttermins wünschen, können sich an ihr AOK-Kundencenter wenden.

Hospizleistungen

Über die Leistungen der Pflegekasse hinaus beteiligt sich die AOK an den Kosten für die Versorgung unheilbar Kranker und Sterbender in Hospizen.

Hotline

AOK-Servicetelefon - kostenfrei rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr: 0800 4772000

AOK-Clarimedis - die kostenfreie medizinische Telefon-Hotline für AOK-Versicherte: 0800 1265265

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Modellversuche

Die AOK hat ihr Modellvorhaben erfolgreich eingesetzt: Als erste Kasse führte sie seit 2000 ein Modellvorhaben für Akupunkturbehandlung durch. Zum 01.01.2007 wurde Akupunktur unter bestimmten medizinischen Indikationen zur Kassenleistung deklariert. Die AOK hat durch ihr Engagement entscheidend dazu beigetragen. Wir tun mehr für die Gesundheit unserer Kunden und die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland!

Persönliche Beratung

Prävention

GESUNDHEIT LIVE

Unsere Experten stellen mit Ihnen Programme zusammen, die auf Ihre Bedürfnisse und aktuelle Situation zugeschnitten sind. Wählen Sie aus der Vielzahl der Angebote Ihr individuelle Wunschprogramm!

Bewegungsberatung
Die AOK bietet eine persönliche Beratung zur Rückenprävention und plant ein individuelle Bewegungstraining, z. B. bei Verspannungen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für Kinder und Erwachsene, Schichtarbeiter und Sportler.

Ernährungsberatung
Unsere qualifizierten Ernährungsberaterinnen helfen z. B. bei der Ernährung für Schwangere, Babys, Jugendliche und Sportler, aber auch bei Krankheiten wie Gicht, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und Übergewicht. Die AOK versorgt Sie zudem mit Infos und Tipps rund um das Thema Allergie: Wir beraten Sie individuell.

Stressbewältigung
Viele Menschen leiden unter Stress. Zeitdruck infolge starker Leistungsanforderung bleibt nicht aus. Solche Situationen sind belastend und führen nicht selten zu Schlafstörungen, Bluthochdruck, Herzbeschwerden oder Kopf- und Rückenschmerzen. Wir helfen Ihnen, die für Sie richtige Entspannungstechnik zu finden.

Einzigartig: Das AOK-Gesundheitsprogramm
Alles, was das Leben gesünder macht, finden Sie bei Ihrer Gesundheitskasse. Unsere Gesundheitsangebote machen es Ihnen leicht, aktiv zu werden. Wählen Sie aus der Vielzahl an Kursen Ihre persönlichen Favoriten aus - von innovativen Angeboten aus der AOK-Kochwerkstatt über RückenWorkout und Yoga bis hin zu modernen Kursen wie dem Training mit Reaktiv-Hanteln. Die Kurse des AOK-Gesundheitsprogramms werden von erfahrenen AOK-Ernährungs- und Bewegungsfachberatern sowie von anderen qualifizierten Spezialisten durchgeführt.

Professionelle Zahnreinigung

Mit dem AOK-Prämienprogramm punkte sammeln und ein Scheck zur professionellen Zahnreinigung kassieren.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Im Rahmen des AOK-Gesundheitskontos

Sonstiges

Kuren: Die AOK übernimmt die Kosten für Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Maßnahmen, soweit Voraussetzungen aus medizinischen Gründen erforderlich sind (z.B. in einer Einrichtung des Müttergenesungswerkes oder einer gleichartigen Einrichtung). Die Maßnahmen beinhalten ein indikationsbezogenes Angebot an Kurmitteln, gesundheitspädagogischen Maßnahmen sowie Unterkunft und Verpflegung. Wichtig hierbei ist, dass die Einrichtung einen gültigen Versorgungsvertrag hat. Darüber hinaus verfügt die AOK über eigene Einrichtungen zur Gesundheitsförderung und eigene Kureinrichtungen.

Ein weiteres Plus der AOK von dem Sie profitieren können ist die Kompetenz unseres Fachpersonals. Gesundheitsfachkräfte (z.B. Ernährungsberater/-innen und Sportfachkräfte, die die AOK-Präventionskurse begleiten und gestalten), Rehabilitationsberater (geben z.B. Auskünfte zu Rehabilitationsmaßnahmen), Pflegefachkräfte (informieren über Möglichkeiten der häuslichen Pflege, beraten Pflegebedürftige und pflegende Angehörige) und AOK-Apotheker (pharmakologische Beratung) beraten Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Unser dichtes Geschäftsstellennetz sichert Ihnen den direkten Draht zu Ihrem AOK-Kundenberater vor Ort. Wenn es "mal schnell gehen muss" sind wir auch an Flughäfen oder am Urlaubsort (auf Palma de Mallorca) für Sie da. Unsere Mitgliederzeitschriften für verschiedene Altersklassen mit Informationen zu Gesundheitsthemen und lokalen Events sowie das qualitätsgesicherte Angebot unter www.aok.de runden den Service der AOK Rheinland-Pfalz ab.

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

NEU: Noch mehr Sicherheit bei Schwangerschaft und Geburt

Die Gesundheitsvorsorge für werdende Mütter und Familien liegt uns besonders am Herzen. Deshalb können unsere Versicherten mit dem AOK-Gesundheitskonto weitere Leistungen erhalten:

Je Schwangerschaft können wir Ihnen insgesamt einmal 50 Euro für folgende Angebote erstatten:

- Untersuchungen auf bestimmte Erkrankungen des Kindes
(Toxoplasmosetest, Triple-Test, Nackenfaltenmessung)

- zusätzliche Ultraschalluntersuchung

- Arzneimittel mit Wirkstoff Eisen, Magnesium und /oder Folsäure

- bei der Entbindung Unterbringung einer Begleitperson im Elternzimmer

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Die AOK tut mehr für Sie. So erhalten Sie bei einer ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten unsere Unterstützung. Die AOK übernimmt die Kosten für medizinische Leistungen (abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung) und zusätzlich einen Aufenthaltszuschuss von
13€ pro Tag für Unterkunft und Verpflegung. Für chronisch kranke Kleinkinder zahlen wir einen täglichen Zuschuss von 21€! Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie mit uns.

AOK Prämienprogramm

Engagement für die eigene Gesundheit wird beim AOK-Prämienprogramm belohnt. Als erfolgreicher Teilnehmer sammelt man Punkte für durchgeführte Gesundheitsmaßnahmen und erhält dafür attraktive Wunschprämien.

Teilnahmeberechtigt am AOK-Prämienprogramm sind alle Mitglieder der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und ihre mitversicherten Angehörigen wie Ehegatten und Kinder ab vollendetem 15. Lebensjahr. Mitversicherte Kinder unter 15 Jahren können mittels eines eigenen Scheckhefts für das Stammmitglied Punkte sammeln.

Nach der Online-Registrierung erhält der Teilnehmer das Scheckheft per Post zugesendet oder kann es direkt online anfordern und ausdrucken. Das Scheckheft enthält eine Auflistung von Gesundheitsleistungen, die die AOK mit Punkten belohnt.

Dazu gehören u.a.:
    • jährliche Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt
    • Mitgliedschaft im Fitnessstudio
    • Teilnahme an einem AOK-Gesundheitskurs
    • Impfungen
    • Check-up 35


Die Teilnahme lässt man sich auf dem entsprechenden Scheck vom Arzt oder Trainer bestätigen und sendet diesen spätestens bis zum 31.03. des Folgejahres an eine der AOK-Geschäftsstellen. Jeder Scheck ist eine bestimmte Anzahl Punkte wert. Nach Einsendung der ausgefüllten Schecks schreibt die AOK dem Teilnehmer die entsprechenden Punkte auf seinem Punktekonto gut.

Sobald man mindestens 800 Punkte gesammelt hat, können diese gegen eine Wunschprämie aus dem Prämienkatalog eingelöst werden. Als Prämien kann der Teilnehmer aus einer umfangreichen Auswahl an Sport-, Wellness- und Freizeitgeräten sowie Spielzeugen für Kinder wählen.

Übrigens:
Alle gesammelten Punkte bleiben 3 Jahre lang gültig. So kann man über einen längeren Zeitraum Punkte für höherwertige Prämien ansammeln, ohne dass diese verfallen.