Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung BKK exklusiv

Beitrag stabil – Leistungen erhöht

veröffentlicht am 31.01.2020 von Redaktion krankenkasseninfo.de
2020-01-31T11:14:00+00:00

Lehrte 17.12.2019 | Der Beitragssatz der BKK exklusiv bleibt im 3. Jahr in Folge unverändert, obwohl die Bundesregierung im November bekannt gegeben hat, dass der durchschnittliche Beitragssatz der Krankenversicherung um 0,2 %-Punkte auf 15,70 % steigen wird. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die bei der BKK exklusiv versichert sind, zahlen dagegen nur 7,945 % (die Hälfte des allgemeinen Beitragssatzes der BKK exklusiv in Höhe von 15,59 %).

Zusatzleistungen erhöht

Schon heute beurteilt das Kassenportal krankenkasseninfo.de die BKK exklusiv auf Grund der vielen Extras mit der Note „sehr gut“. Ab Januar 2020 werden einige Zuschüsse für Privatleistungen weiter erhöht.

Zweimal 50,00 Euro je Kalenderjahr für professionelle Zahnreinigung, 300,00 Euro für Osteopathie und viele weitere attraktive Zusatzleistungen an Zuschüssen für Privatleistungen. Sie erhalten alle Extras im Rahmen der jeweils gültigen Regelungen – ohne Begrenzung durch ein Gesundheitskonto oder Koppelung mit dem Bonussystem.

Darüber hinaus bietet die BKK exklusiv ihren Kunden einen attraktiven Gesundheitsbonus und den lukrativen Wahltarif exklusiv select, mit dem bis zu 400,00 Euro Beiträge erstattet werden.

Ein Highlight ist das neue „Storchenkonto“ für Schwangere. Sie erhalten ein Guthaben von 600,00 Euro für diverse private Leistungen. Für den Kinderwunsch stockt die BKK exklusiv den gesetzlichen Zuschuss von 50 % für die künstliche Befruchtung auf 100 % für bis zu drei Versuche auf.

Das überdurchschnittliche  komplette Angebot an Extraleistungen finden Sie unter www.bkkexklusiv.de.

 

Eckdaten der BKK exklusiv

Die BKK exklusiv betreut über 27.000 Versicherte. In den letzten 10 Jahren ist die Versichertenzahl um mehr als 30% gestiegen. Sie hat ihren Sitz in Lehrte bei Hannover und betreibt zusätzlich einen Standort in der Innenstadt Bremens. Im Gründungsjahr 1884 wurde die Betriebskrankenkasse der späteren Nordzucker AG eröffnet, später fusionierte die Kasse mit der BKK TEUTONIA Zementwerk Aktiengesellschaft (1996), der BKK Gilde-Wolters (1997) und der BKK Brauerei Beck & Co (2004). Hieraus entstand die heutige BKK exklusiv, die in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt für den freien Markt geöffnet ist.

Ergebnis der BKK exklusiv im aktuellen Krankenkassentest

BKK exklusiv

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

5081 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien