Hauptregion der Seite anspringen
Krankenkassenbeitrag

Zusatzbeitrag 2024: Techniker Krankenkasse wird nicht erhöhen

Beitragssatz soll zum Jahreswechsel unverändert bleiben
veröffentlicht am 17.11.2023 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Techniker Krankenkasse will Zusatzbeitrag 2024 stabil haltenTechniker Krankenkasse will Zusatzbeitrag 2024 stabil halten(c) getty Images / eis:RobsonPL
Die Techniker Krankenkasse (TK) hat bekannt gegeben, den Zusatzbeitrag 2024 auf dem jetzigen Niveau von 1,2 Prozent zu belassen zu wollen. Die größte deutsche Krankenkasse startet aller Voraussicht nach also mit einem unverändertem Beitragssatz von 15,8 %  ins neue Jahr.  

2023-11-17T13:39:00+00:00
Werbung

Zusatzbeitrag 2024 deutlich unter Durchschnitt

Damit bleibt die TK weiterhin günstiger als viele andere Krankenkassen. Denn der durchschnittliche Zusatzbeitrag wird im kommenden Jahr bereits bei 1,7 Prozent liegen. Schon jetzt gibt es Krankenkassen mit noch höheren Zusatzbeiträgen knapp bis unter 2 Prozent.     

Das letzte Wort in Sachen Zusatzbeitrag 2024 hat der TK-Verwaltungsrat. Dieses höchste Entscheidergremium kann der Empfehlung des Vorstandes folgen, ist aber auch berechtigt, davon abzuweichen. In der Regel bleibt es aber bei der Vorstandsvorgabe. Die entscheidende Sitzung des TK Verwaltungsrates findet am 15. Dezember statt. Bislang haben unter anderem die bundesweit geöffnete Handelskrankenkasse (hkk) und die mhplus Krankenkasse angekündigt, ihre Beiträge ebenfalls nicht zu erhöhen.

Vorteile durch Krankenkassenwechsel 

Versicherte anderer Kassen, die sich neu für die TK entscheiden, können durch einen günstigen Beitragssatz und ein breites Spektrum an Extraleistungen profitieren. Ein Krankenkassenwechsel ist für die Versicherten in den letzten Jahren wesentlich einfacher geworden und funktioniert ohne Kündigung.

>> günstigste Krankenkasse 2024 - JETZT vergleichen

Weiterführende Artikel:
  • hkk will Zusatzbeitrag 2024 stabil halten
    Die bundesweit geöffnete Krankenkasse hkk ( Handelskrankenkasse ) aus Bremen ist zuversichtlich, dass sie ihren Zusatzbeitrag 2024 nicht anheben muss. Wie HKK-Vorstandschef Michael Lempe am 21.
  • mhplus Krankenkasse will Zusatzbeitrag 2024 stabil halten
    Gute Zahlen stimmen die mhplus zuversichtlich, ihren Zusatzbeitrag von 1,58 % auch im nächsten Jahr halten zu können. Vorstand Heiko Kastner wird dem Verwaltungsrat der Kasse empfehlen, den Beitrag für 2024 nicht zu erhöhen.
  • Durchschnittlicher Zusatzbeitrag steigt 2024 auf 1,7 Prozent
    Der durchschnittliche Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung wird zum Jahreswechsel 2024 erneut angehoben. Das Gesundheitsministerium folgte der Empfehlung des Schätzerkreises und legte den Wert für das kommende Kalenderjahr auf 1,7 % fest. In diesem Jahr liegt dieser Wert noch bei 1,6 Prozent.
  • Arbeitnehmer müssen 2024 keinen Krankenschein mehr vorlegen
    Bye bye Krankenschein! Ab Januar 2024 entfällt die Pflicht von Arbeitnehmern, im Krankheitsfall ihre Arbeitsunfähigkeit gegenüber dem Arbeitgeber per schriftlichem Attest nachzuweisen. Die Krankmeldung von gesetzlich Versicherten übernehmen statt dessen die Krankenkassen – auf elektronischem Weg.

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

12901 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien